wesnoth-cvs-commits
[Top][All Lists]
Advanced

[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[Wesnoth-cvs-commits] wesnoth ./changelog po/wesnoth/de.po


From: Susanna Bj÷rverud
Subject: [Wesnoth-cvs-commits] wesnoth ./changelog po/wesnoth/de.po
Date: Sun, 20 Feb 2005 10:44:45 -0500

CVSROOT:        /cvsroot/wesnoth
Module name:    wesnoth
Branch:         
Changes by:     Susanna Bj├Ârverud <address@hidden>      05/02/20 15:44:45

Modified files:
        .              : changelog 
        po/wesnoth     : de.po 

Log message:
        Updated German translation and changelog

CVSWeb URLs:
http://savannah.gnu.org/cgi-bin/viewcvs/wesnoth/wesnoth/changelog.diff?tr1=1.503&tr2=1.504&r1=text&r2=text
http://savannah.gnu.org/cgi-bin/viewcvs/wesnoth/wesnoth/po/wesnoth/de.po.diff?tr1=1.65&tr2=1.66&r1=text&r2=text

Patches:
Index: wesnoth/changelog
diff -u wesnoth/changelog:1.503 wesnoth/changelog:1.504
--- wesnoth/changelog:1.503     Sun Feb 20 11:24:28 2005
+++ wesnoth/changelog   Sun Feb 20 15:44:45 2005
@@ -1,11 +1,13 @@
 CVS HEAD:
  * updated translations:
   * French
+  * German
   * Hungarian
   * Slovenian
  * fixed untranslatable strings
  * language fixes and polishing (English)
  * unit modifications
+  * fixed several image files being referred to by wrong name
   * removed sound of thrown spear from Drake Clasher spear melee attack
   * added get_hit_sound:s to Elder Mage (Delfador) and Elvish Lady (Parandra)
  * when using zipios, ignore {~...} clauses, and handle address@hidden as if 
there
Index: wesnoth/po/wesnoth/de.po
diff -u wesnoth/po/wesnoth/de.po:1.65 wesnoth/po/wesnoth/de.po:1.66
--- wesnoth/po/wesnoth/de.po:1.65       Mon Feb 14 08:40:53 2005
+++ wesnoth/po/wesnoth/de.po    Sun Feb 20 15:44:45 2005
@@ -8,7 +8,7 @@
 "Project-Id-Version: Battle for Wesnoth 0.8.9-CVS\n"
 "Report-Msgid-Bugs-To: http://bugs.wesnoth.org/\n";
 "POT-Creation-Date: 2005-02-14 09:27+0100\n"
-"PO-Revision-Date: 2005-02-13 23:10+0100\n"
+"PO-Revision-Date: 2005-02-20 15:18+0100\n"
 "Last-Translator: Nils Kneuper <address@hidden>\n"
 "Language-Team: none\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
@@ -74,7 +74,7 @@
 "Bestimmte Einheiten verfügen über Fertigkeiten, die entweder andere "
 "Einheiten direkt beeinflussen oder die Art der Interaktion mit anderen "
 "Einheiten ver├â┬Ąndern. Diese Fertigkeiten werden nach und nach unter dieser "
-"Kategorie erscheinen, sobald Ihr auf sie gestossen seid."
+"Kategorie erscheinen, sobald Ihr auf sie gesto├â┬čen seid."
 
 #: data/help.cfg:62
 msgid ""
@@ -180,7 +180,7 @@
 "erscheinen ihre Eigenschaften auf der linken Seite. Ihr k├â┬Ânnt dann den "
 "├é┬╗Ausbilden├é┬ź-Button dr├â┬╝cken, um die Einheit auszubilden."
 
-# Korrigiert von chrber
+# Korrigiert von chrber (& mir)
 #: data/help.cfg:81
 msgid ""
 "\n"
@@ -192,10 +192,11 @@
 msgstr ""
 "\n"
 "\n"
-"Wenn Ihr über einen Rechtsklick auf ein Hexfeld zum Ausbildungsmenü 
gekommen "
-"seid, wird die neue Einheit dort erscheinen. Sonst wird sie auf einem freien "
-"Feld in der Burg ausgesetzt. Ihr k├â┬Ânnt nur solange Einheiten ausbilden, "
-"solange es freie Hexfelder in der Burg gibt und solange Ihr genug Gold habt."
+"Wenn Ihr über einen Rechtsklick auf ein Hexfeld eures Burgfrieds ins "
+"Ausbildungsmenü gelangt seid, wird die neue Einheit dort erscheinen. Sonst "
+"wird sie auf einem freien Feld in der Burg ausgesetzt. Ihr k├â┬Ânnt nur solange 
"
+"Einheiten ausbilden, solange es freie Hexfelder in der Burg gibt und solange "
+"Ihr genug Gold habt."
 
 #: data/help.cfg:83
 msgid ""
@@ -356,10 +357,10 @@
 msgstr ""
 "\n"
 "\n"
-"Der Angreifer führt den ersten Angriff, danach kommt der Verteidiger. Das "
-"geht solange weiter, bis beide ihre Angriffe verbraucht haben. Die Anzahl "
-"der Angriffe, die einer Einheit zur Verfügung stehen variiert: Ein "
-"Elfenkriger mit einer 5-4 Schwertattacke kann viermal angreifen und dem "
+"Der Angreifer führt den ersten Angriff aus, danach kommt der Verteidiger. "
+"Das geht solange weiter, bis beide ihre Angriffe verbraucht haben. Die "
+"Anzahl der Angriffe, die einer Einheit zur Verfügung stehen variiert: Ein "
+"Elfenkrieger mit einer 5-4 Schwertattacke kann viermal angreifen und dem "
 "Gegner jeweils 5 Schadenspunkte zufügen. Ein Orkgrunzer mit einer 9-2 "
 "Attacke kann nur zweimal angreifen, teilt dafür aber 9 Schadenspunkte aus."
 
@@ -373,7 +374,7 @@
 "\n"
 "<header>text='Trefferwahrscheinlichkeit'</header>"
 
-# Korrigiert von chrber
+# Korrigiert von chrber (&SG)
 #: data/help.cfg:111
 msgid ""
 "\n"
@@ -395,8 +396,9 @@
 "├é┬╗Einheitsbeschreibung├é┬ź und anschlie├â┬čendem Klick auf "
 "<italic>text='Gel├â┬Ąndemodifikatoren'</italic> eingesehen werden. Elfen "
 "verfügen zum Beispiel im Wald über einen Verteidigungswert von 70%. Ein "
-"Angreifer hat also nur eine 30%-Chance, eine elfische Einheit zu treffen. "
-"Umgekehrt funktioniert das genauso."
+"Angreifer hat also nur eine 30%-Chance, eine elfische Einheit zu treffen. Im "
+"Umkehrschluss h├â┬Ąngt die Trefferwahrscheinlichkeit des Elfen von der Art des "
+"Gel├â┬Ąndes ab, in der sich der Angreifer befindet. "
 
 # Korrigiert von chrber
 #: data/help.cfg:112
@@ -409,12 +411,12 @@
 "chance to hit, regardless of terrain."
 msgstr ""
 "\n"
-"Wie schon angedeutet gibt es zwei Ausnahmen bei dieser Regel: "
-"<ref>dst=magical_attacks text='Magische Angriffe'</ref> und Angriffe bei "
-"denen die Fertigkeit <ref>dst=ability_marksman text='Schie├â┬čkunst'</ref> eine 
"
-"Rolle spielt. Magische Angriffe haben grunds├â┬Ątzlich eine 70%-"
-"Trefferwahrscheinlichkeit. Durch die Schie├â┬čkunst Ferigkeit haben Angriffe "
-"immer mindestens eine 60%-Trefferwahrscheinlichkeit, egal in welchem 
Gel├â┬Ąnde."
+"Es gibt es zwei Ausnahmen zu dieser Regel: <ref>dst=magical_attacks "
+"text='Magische Angriffe'</ref> und Angriffe bei unter Verwendung der "
+"Fertigkeit <ref>dst=ability_marksman text='Scharfschütze'</ref>. Magische "
+"Angriffe haben grunds├â┬Ątzlich eine 70%-Trefferwahrscheinlichkeit. "
+"Scharfschützen haben stets eine Trefferwahrscheinlichkeit  von mindestens "
+"60%, unabh├â┬Ąngig vom jeweiligen Gel├â┬Ąnde."
 
 #: data/help.cfg:114
 msgid ""
@@ -440,13 +442,13 @@
 msgstr ""
 "\n"
 "\n"
-"Jeder Angriff, der trifft, verursacht, je nach Art des Angriffs, eine "
+"Jeder Angriff der trifft, verursacht, je nach Art des Angriffs, eine "
 "bestimmte Menge an Schaden. Ein Elfenkrieger mit einer 5-4 Schwertattacke "
 "verursacht beispielsweise einen Grundschaden von 5 Punkten. Dieser Wert wird "
 "normalerweise noch von zwei Faktoren beeinflusst: "
 "<ref>dst=damage_type_and_resistance text='Resistenzen'</ref> und "
-"<ref>dst=time_of_day text='der Tageszeit'</ref>, die nachfolgend noch "
-"erkl├â┬Ąrt werden."
+"<ref>dst=time_of_day text='der Tageszeit'</ref>, die nachfolgend erkl├â┬Ąrt "
+"werden."
 
 #: data/help.cfg:118
 msgid ""
@@ -459,8 +461,8 @@
 msgstr ""
 "\n"
 "\n"
-"Manche Einheiten verfügen über spezielle Fertigkeiten in Kombination mit "
-"ihrem Angriff, die den ausgeteilten Schaden beeinflussen. Die verbreitetste "
+"Manche Einheiten verfügen, in Kombination mit ihrem Angriff, über spezielle 
"
+"Fertigkeiten, die den ausgeteilten Schaden beeinflussen. Die verbreitetste "
 "davon ist der <ref>dst=ability_charge text=Sturmangriff</ref>, welcher den "
 "ausgeteilten Schaden von Angreifer und Verteidiger verdoppelt, wenn eine "
 "Einheit mit dieser Fertigkeit angreift."
@@ -478,8 +480,8 @@
 "damage which they take from certain damage types."
 msgstr ""
 "In Wesnoth verursachen physische Attacken drei verschiedene Schadensarten: "
-"Klinge, Stich und Wucht. Zus├â┬Ątzlich gibt es noch drei unterschiedliche "
-"magische Schadensarten: Feuer, K├â┬Ąlte und heilige Attacken. Einheiten k├â┬Ânnen 
"
+"Klinge, Stich und Wucht. Des weiteren gibt es drei unterschiedliche magische "
+"Schadensarten: Feuer, K├â┬Ąlte und heilige Attacken. Einheiten k├â┬Ânnen "
 "Resistenzen gegen manche Schadensarten haben, was den Schaden, den sie durch "
 "diese Schadensart bekommen, ver├â┬Ąndert."
 
@@ -499,7 +501,7 @@
 "Resistenz gegen eine Schadensart verfügt, erleidet sie bei einer Attacke "
 "dieses Typs 40% weniger Schaden. Eine Einheit kann auch besonders verwundbar "
 "für eine Schadensart sein. Bei einer Resistenz von -100% erleidet die "
-"Einheit 100% mehr Schaden bei einem Angriff dieser Art."
+"Einheit 100% mehr Schaden durch einem Angriff dieser Art."
 
 #: data/help.cfg:128
 msgid ""
@@ -587,10 +589,10 @@
 "Die Tageszeit beeinflusst den Schaden, der von bestimmten Einheiten "
 "ausgerichtet wird wie folgt:\n"
 "\n"
-"Redliche Einheiten teilen tagsüber 25% mehr Schaden aus, und nachts dafür "
-"25% weniger.\n"
-"Lichtscheue Einheiten teilen tagsüber 25% weniger Schaden aus, und nachts "
-"dafür 25% mehr.\n"
+"Redliche Einheiten teilen tagsüber 25% mehr Schaden aus, nachts dafür 25% "
+"weniger.\n"
+"Lichtscheue Einheiten teilen tagsüber 25% weniger Schaden aus, nachts dafür 
"
+"25% mehr.\n"
 "Neutrale Einheiten werden von den Tageszeiten nicht beeinflusst."
 
 # Korrigiert von chrber
@@ -637,7 +639,7 @@
 "sie eine Stufe auf und werden vollst├â┬Ąndig geheilt. Bei einigen Einheiten "
 "k├â┬Ânnt Ihr aus mehrer Aufstiegsm├â┬Âglichkeiten ausw├â┬Ąhlen."
 
-# Korrigiert von chrber
+# Korrigiert von chrber (&SG)
 #: data/help.cfg:164
 msgid ""
 "\n"
@@ -647,10 +649,9 @@
 msgstr ""
 "\n"
 "\n"
-"Die meisten Einheiten k├â┬Ânnen nur bis zur dritten Stufe aufsteigen; dies gilt 
"
-"aber nicht immer. Manchmal k├â┬Ânnen es weniger Stufen sein und einige "
-"Einheiten (z.B. <ref>dst=unit_mage text='Magier'</ref>) verfügen sogar über 
"
-"dererlei vier."
+"Die meisten Einheiten k├â┬Ânnen bis zur dritten Stufe aufsteigen .Manchmal "
+"k├â┬Ânnen es weniger Stufen sein, und einige Einheiten (z.B. <ref>dst=unit_mage 
"
+"text='Magier'</ref>) verfügen sogar über dererlei vier."
 
 #: data/help.cfg:169
 msgid "Healing"
@@ -719,7 +720,7 @@
 "zurück gewinnen."
 
 # edited by ivanovic
-# Korrigiert von chrber
+# Korrigiert von chrber (&SG)
 #: data/help.cfg:177
 msgid ""
 "\n"
@@ -732,9 +733,9 @@
 "\n"
 "Kurierende Einheiten: Einheiten die über die <ref>dst=ability_cures "
 "text='Kurieren'</ref> Fertigkeit verfügen, heilen bei allen direkt "
-"benachbarten Einheiten 8 LP in jeder Runde oder kurieren sie von einer "
-"eventuellen Vergiftung. Dabei kann eine Einheit h├â┬Âchstens 18 LP zur├â┬╝ck "
-"gewinnen."
+"angrenzenden eigenen & verbündeten Einheiten jeweils bis zu 8 LP, bis "
+"maxmimal insgesamt 18 LP pro Runde, oder sie kurieren eine Einheit von einer "
+"Vergiftung. "
 
 # Korrigiert von chrber
 #: data/help.cfg:179
@@ -986,7 +987,7 @@
 "Robuste Einheiten sind in allen Phasen des Spiels nützlich. Auch wenn alle "
 "Einheiten hiervon profitieren, werdet Ihr schnell feststellen, dass es bei "
 "bestimmten Einheiten nützlicher ist, als bei anderen. Robuste Einheiten sind 
"
-"besonders gut geeignet, Stellungen zu halten."
+"besonders gut geeignet um Stellungen zu halten."
 
 # Korrigiert von chrber
 #: data/help.cfg:247
@@ -1022,12 +1023,12 @@
 "You have come across a wishing well.\n"
 "What would you like to wish for?"
 msgstr ""
-"Ihr seid an einem Wunschrunnen angekommen.\n"
+"Ihr seid an einem Wunschbrunnen angekommen.\n"
 "Was wünscht ihr euch?"
 
 #: data/items.cfg:268
 msgid "A swift victory"
-msgstr "Ein schneller Sieg"
+msgstr "Einen schnellen Sieg"
 
 #: data/items.cfg:276
 msgid ""
@@ -1107,7 +1108,7 @@
 
 #: data/items.cfg:498
 msgid "This poor unit drank something really bad."
-msgstr "Diese arme Einheit hat etwas wahrhaft schlechtes getrunken."
+msgstr "Diese arme Einheit hat etwas wirklich ungesundes getrunken."
 
 #: data/items.cfg:533
 msgid "Ring of Regeneration"
@@ -1775,7 +1776,7 @@
 "Die Kontrollzone einer Einheit besteht aus den sie umgebenden Hexfeldern. "
 "Einheiten k├â┬Ânnen sich nicht durch gegnerische Kontrollzonen bewegen, sondern 
"
 "sie lediglich betreten. Dabei verlieren sie alle verbleibenden "
-"Bewegungspunkte. Ihr k├â┬Ânnt Kontrollzonen nutzen, um schwache und verwundete "
+"Bewegungspunkte. Ihr k├â┬Ânnt Kontrollzonen nutzen, um schwache oder verwundete 
"
 "Einheiten zu schützen."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Basic_Training.cfg:123
@@ -1951,10 +1952,9 @@
 "Steigt eine Einheit auf, wird sie zu einem anderen Einheitentyp. Der neue "
 "Typ h├â┬Ąngt vom alten Typ ab, allerdings gibt es manchmal mehrere "
 "M├â┬Âglichkeiten, zu was die Einheit aufsteigen kann. Aufgestiegene Einheiten "
-"sind normalerweise st├â┬Ąrker als vorher und haben eine um 1 h├â┬Âhere Stufe. "
-"Weiterhin erh├â┬Ąlt eine Einheit bei einem Aufstieg s├â┬Ąmtliche LP zur├â┬╝ck und "
-"alle negativen Effekten werden beseitigt. Das wird ├é┬╗Aufstiegsheilung├é┬ź "
-"genannt."
+"sind f├â┬╝r gew├â┬Âhnlich st├â┬Ąrker und haben eine um 1 h├â┬Âhere Stufe als vorher. "
+"Weiterhin wird eine Einheit bei einem Aufstieg geheilt und alle negativen "
+"Effekten werden beseitigt. Das wird ├é┬╗Aufstiegsheilung├é┬ź genannt."
 
 # Korrigiert von chrber
 #: data/scenarios/tutorial/Basic_Training.cfg:175
@@ -2051,7 +2051,7 @@
 "have gained wisdom from my teachings anyway."
 msgstr ""
 "Ihr habt leider verloren, weil euer Anführer besiegt wurde. Hoffentlich habt 
"
-"Ihr aus meinen Lehren trotzdem etwas gelernt."
+"trotzdem einen gewissen Nutzen aus meinen Lehren gezogen."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Basic_Training.cfg:239
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:229
@@ -2060,7 +2060,7 @@
 "gained wisdom from my teachings anyway."
 msgstr ""
 "Ihr habt leider verloren, weil die Zeit abgelaufen ist. Hoffentlich habt Ihr "
-"aus meinen Lehren trotzdem etwas gelernt."
+"trotzdem aus meinen Lehren einen gewissen Nutzen gezogen."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Basic_Training.cfg:249
 msgid "You have successfully completed the first training scenario."
@@ -2110,7 +2110,7 @@
 "Einheiten und werden vollst├â┬Ąndig geheilt. F├â┬╝r die theoretisch verbleibenden 
"
 "Züge müsst Ihr keinen Unterhalt mehr zahlen. Wenn eure Armee nach eurem 
Sieg "
 "in dem Gebiet verbleibt, schlie├â┬čen sich euch automatisch alle D├â┬Ârfer an. 
Wie "
-"auch immer, zwischen den Szenarien verliert Ihr 20% Eures Goldes."
+"sonst auch, verliert Ihr zwischen den Szenarien 20% Eures Goldes."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Basic_Training.cfg:260
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:250
@@ -2252,9 +2252,10 @@
 "statistics shown before you recruited them. This is because they have been "
 "assigned traits."
 msgstr ""
-"Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass eure Einheiten etwas unterschiedliche "
-"Eigenschaften haben als die, die Ihr vor der Ausbildung gesehen hast. Das "
-"kommt daher, das ihnen bestimmte Charakteristiken zugewiesen wurden."
+"Vielleicht ist Euch aufgefallen, dass die Eigenschaften Eurer Einheiten "
+"etwas von denen abweichen, die Ihr vor der Ausbildung angezeigt bekommen "
+"habt. Das kommt daher, dass ihnen bestimmte Charakteristiken zugewiesen "
+"wurden."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:93
 msgid ""
@@ -2266,15 +2267,14 @@
 msgstr ""
 "Charakteristiken haben die Aufgabe, das Spiel etwas variantenreicher zu "
 "gestalten, in dem Einheiten des gleichen Typs trotzdem untereinander leichte "
-"Unterschiede haben. Das wird erreicht, in dem jeder Einheit bei der "
-"Ausbildung zuf├â┬Ąllig zwei Charakteristiken zugeordnet werden. Die "
-"Charakteristiken einer Einheit werden in der Statustabelle angezeigt, und "
-"die Auswirkungen einer Charakteristik kann eingesehen werden, in dem man den "
-"Cursor über sie bewegt."
+"Unterschiede haben. Jeder Einheit werden bei ihrer Ausbildung zuf├â┬Ąllig zwei "
+"Charakteristiken zugeordnet. Die Charakteristiken einer Einheit werden in "
+"der Statustabelle angezeigt, und die Auswirkungen einer Charakteristik kann "
+"eingesehen werden, in dem man den Cursor über sie bewegt."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:93
 msgid "What do traits do?"
-msgstr "Was machen Charakteristiken?"
+msgstr "Was bewirken Charakteristiken?"
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:94
 msgid ""
@@ -2284,11 +2284,11 @@
 "'negative' traits. Most units have an equal chance to get any two different "
 "traits when they are recruited."
 msgstr ""
-"Es gibt fünf verschiedene Charakteristiken, die Effekte wie zum Beispiel dem 
"
-"Erh├â┬Âhen der Lebenspunkte oder dem Verringern der zum Aufstieg ben├â┬Âtigten EP 
"
-"haben. Jede Charakteristik verbessert die Eigenschaften einer Einheit, es "
-"gibt keine ├é┬╗schlechten Charakteristiken├é┬ź. Die meisten Einheiten haben die "
-"gleiche Chance für jede Charakteristik."
+"Es gibt f├â┬╝nf verschiedene Charakteristiken, deren Effekte von der  Erh├â┬Âhung 
"
+"der Lebenspunkte einer Einheit, bis zu dem Verringern der zum Aufstieg "
+"ben├â┬Âtigten EP reichen. Jede Charakteristik verbessert die Eigenschaften "
+"einer Einheit, es gibt keine ├é┬╗schlechten Charakteristiken├é┬ź. Die meisten "
+"Einheiten haben die gleiche Chance für jede Charakteristik."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:94
 msgid "What kind of traits can my units get?"
@@ -2319,12 +2319,12 @@
 msgstr ""
 "Ihr müsst für jede Einheit, die Ihr ausbildet oder einberuft, Gold zahlen. "
 "Die Ausbildungskosten werden unter dem Namen der Einheit angezeigt, die "
-"Einberufungskosten sind immer 20 Goldst├â┬╝cke. Eine Einheit kostet au├â┬čerdem "
-"einen gewissen Unterhalt in jedem Zug, den sie unter Eurer Kontrolle ist. "
-"Die Unterhaltskosten entsprechen der Stufe der Einheit. Einheiten, die Ihr "
-"nicht ausgebildet oder einberufen habt, wie z.B. euren Anführer, kosten "
-"keinen Unterhalt. Die Gesamt-Unterhaltskosten werden neben dem Bild von Gold "
-"und einem roten Pfeil in der Statusleiste angezeigt."
+"Einberufungskosten betragen immer 20 Goldstücke. Eine Einheit kostet "
+"au├â┬čerdem einen gewissen Unterhalt pro Zug, den sie unter Eurer Kontrolle "
+"ist. Die Unterhaltskosten entsprechen der Stufe der Einheit. Einheiten, die "
+"Ihr nicht ausgebildet oder einberufen habt, wie z.B. euren Anführer, kosten "
+"keinen Unterhalt. Die Gesamt-Unterhaltskosten werden in der Statusleiste "
+"angezeigt, markiert durch einen roten Pfeil."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:109
 msgid "How do I get gold?"
@@ -2339,12 +2339,12 @@
 "you usually need more gold than that, you should flag villages, which give "
 "you 1 gold per turn."
 msgstr ""
-"Jedes Szenario beginnt Ihr mit einem gewissen Prozentsatz an des Goldes, mit "
-"dem Ihr das vorige Szenario abgeschlossen habt, mindestens aber 100 Gold. "
-"Wieviel Gold Ihr besitzt wird neben dem Gold-Icon in der Statusleiste "
-"angezeigt. Am Anfang eines Szenarios bekommt Ihr zwei Goldstücke pro Zug. Da 
"
-"das meistens zu wenig ist, solltet ihr D├â┬Ârfer unter eure Kontrolle bringen. "
-"Jedes Dorf bringt euch ein Goldstück pro Zug."
+"Jedes Szenario beginnt Ihr mit einem gewissen Prozentsatz des Goldes, mit "
+"dem Ihr das vorige Szenario abgeschlossen habt. Ihr beginnt mit mindestens "
+"100 Gold. Wieviel Gold Ihr besitzt wird neben dem Gold-Icon in der "
+"Statusleiste angezeigt. Am Anfang eines Szenarios bekommt Ihr zwei "
+"Goldst├â┬╝cke pro Zug. Da ihr gew├â┬Âhnlich mehr Gold ben├â┬Âtigt, solltet ihr 
D├â┬Ârfer "
+"unter eure Kontrolle bringen. Jedes Dorf bringt euch ein Goldstück pro Zug."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:118
 msgid ""
@@ -2365,10 +2365,10 @@
 msgstr ""
 "Es gibt drei Gesinnungen: Rechtschaffen, Neutral und Chaotisch. Es gibt "
 "au├â┬čerdem drei Tageszeiten: Tag, D├â┬Ąmmerung und Nacht. Am Tag verursachen "
-"rechtschaffene Einheiten, z.B. Menschen, 25% mehr Schaden, und Chaotische "
-"Einheiten wie Untote 25% weniger. Nachts ist das umgekehrt. In der D├â┬Ąmmerung 
"
-"verursachen alle Einheiten normalen Schaden. Neutrale Einheiten verursachen "
-"immer normalen Schaden."
+"rechtschaffene Einheiten, z.B. Menschen, 25% mehr Schaden, und chaotische "
+"Einheiten wie Untote 25% weniger. Nachts gilt das Gegenteil. In der "
+"D├â┬Ąmmerung verursachen alle Einheiten normalen Schaden. Neutrale Einheiten "
+"verursachen immer normalen Schaden."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:122
 msgid "What are the different alignments and times of day?"
@@ -2459,6 +2459,7 @@
 "Jeder Angriff hat einen Schadenstyp. Dieser beeinflusst die Gr├â┬Â├â┬če des "
 "Schadens, den verschiedene Einheiten erleiden."
 
+# hmm...
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:150
 msgid ""
 "Each unit has a certain resistance against each attack type. This resistance "
@@ -2494,11 +2495,11 @@
 "Es gibt sechs verschiedene Schadensarten: Klinge, Stich, Wucht, Feuer, K├â┬Ąlte 
"
 "und Heilig. Einheiten mit schwerer Rüstung haben eine hohe Resistenz gegen "
 "physische Arten (Klinge, Stich, Wucht), aber dafür eine geringere Resistenz "
-"gegen magischen Schaden (Feuer und K├â┬Ąlte). Alle lebenden Einheiten haben "
-"eine Resistenz gegen heiligen Schaden, wohingegen Untote extrem anf├â┬Ąllig "
-"sind. Um die Resistenzen einer Einheit einzusehen, klickt mit der rechten "
-"Maustaste auf die Einheit, w├â┬Ąhlt die Einheitsbeschreibung aus und seht Euch "
-"den Bereich ├é┬╗Resistenztabelle├é┬ź an."
+"gegen magischen Schaden (Feuer und K├â┬Ąlte). Alle lebenden Einheiten sind  "
+"resistent gegen heiligen Schaden, Untote sind hingegen extrem anf├â┬Ąllig gegen 
"
+"heilige Angriffe. Um die Resistenzen einer Einheit einzusehen, klickt mit "
+"Ihr der rechten Maustaste auf die Einheit, w├â┬Ąhlt die Einheitsbeschreibung "
+"aus, und seht Euch den Bereich ├é┬╗Resistenztabelle├é┬ź an."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:151
 msgid "What are the different damage types?"
@@ -2549,12 +2550,12 @@
 "hitting enemies regardless of what terrain they are on. Units do more damage "
 "while next to a unit of higher level with leadership."
 msgstr ""
-"Es gibt viele Spezialit├â┬Ąten, sie alle kennen zu lernen ist eine interessante 
"
-"Facette Wesnoths. Die h├â┬Ąufigsten Spezialit├â┬Ąten sind ├é┬╗magisch├é┬ź und "
-"├é┬╗F├â┬╝hrungsqualit├â┬Ąten├é┬ź. Magische Attacken haben eine 70%tige "
-"Trefferwahrscheinlichkeit, unabh├â┬Ąngig vom Gel├â┬Ąnde, auf dem der Verteidiger "
-"steht. Einheiten verursachen mehr Schaden, wenn sie neben einer Einheit mit "
-"├é┬╗F├â┬╝hrungsqualit├â┬Ąten├é┬ź stehen, die eine h├â┬Âhere Stufe hat."
+"Es gibt viele Spezialit├â┬Ąten, sie alle kennen zu lernen geh├â┬Ârt zu "
+"deninteressanten Seiten Wesnoths. Die verbreitesten Spezialit├â┬Ąten sind "
+"├é┬╗magisch├é┬ź und ├é┬╗F├â┬╝hrungsqualit├â┬Ąten├é┬ź. Magische Attacken haben eine 
70%tige "
+"Trefferwahrscheinlichkeit, unabh├â┬Ąngig von dem Gel├â┬Ąnde auf dem der "
+"Verteidiger steht. Einheiten, die neben einer h├â┬Âherstufigen Einheit mit "
+"F├â┬╝hrungsqualit├â┬Ąten stehen, verursachen mehr Schaden."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:166
 msgid "What kinds of specialties can my units get?"
@@ -2583,13 +2584,13 @@
 "To see his new combat statistics, look at the Status Table."
 msgstr ""
 "Manche Objekte ver├â┬Ąndern die Eigenschaften einer Einheit, wenn sie von ihr "
-"gefunden werden. Eine eurer Einheiten hat einen Trank gefunden, der sie beim "
-"Angriff einen gr├â┬Â├â┬čeren Schaden machen l├â┬Ąsst. Um ihre neuen "
-"Kampfeigenschaften zu sehen, müsst Ihr die Statusseite anschauen."
+"gefunden werden. Eine eurer Einheiten hat einen Trank gefunden, der ihren "
+"Angriffsschaden erh├â┬Âht. Schaut euch die Statusseite an, um ihre neuen "
+"Kampfeigenschaften, zu sehen."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:191
 msgid "This potion increases the damage of all the drinker's attacks by four."
-msgstr "Dieser Trank verst├â┬Ąrkt den Schaden jeder Attacke um vier Punkte."
+msgstr "Dieser Trank erh├â┬Âht den Schaden jeder Attacke um vier Punkte."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:197
 msgid ""
@@ -2598,10 +2599,10 @@
 "who picks them up a new weapon. However there are usually not that many "
 "objects in a campaign."
 msgstr ""
-"Die Objekte, die Ihr findet, werden vom jeweiligen Szenario-Designer "
-"gew├â┬Ąhlt, deshalb variiert das von Kampagne zu Kampagne. In ├é┬╗Der Thronerbe├é┬ź 
"
-"bekommt der Finder eines Objekts meistens eine neue Waffe. Es gibt meistens "
-"nicht sehr viele Objekte in einer Kampagne."
+"Die Objekte, die Ihr findet, werden von den jeweiligen Szenario-Designern "
+"gew├â┬Ąhlt, deshalb variieren sie von Kampagne zu Kampagne. In ├é┬╗Der 
Thronerbe├é┬ź "
+"bekommt der Finder eines Objekts meistens eine neue Waffe. Allerdings "
+"existieren f├â┬╝r gew├â┬Âhnlich nicht sehr viele Objekte in einer Kampagne."
 
 #: data/scenarios/tutorial/Traits_and_Specialties.cfg:197
 msgid "What kind of objects am I likely to encounter?"
@@ -2930,7 +2931,7 @@
 "Es gibt sechs Schadensarten in Wesnoth: Stich, Klinge, Wucht, Feuer, K├â┬Ąlte "
 "und Heilig/Geweiht. Jede Einheit hat St├â┬Ąrken und Schw├â┬Ąchen gegen "
 "unterschiedliche Arten von Angriffen. Klickt mit der rechten Maustaste auf "
-"eine Einheit und w├â┬Ąhlt die Option ├é┬╗Einheitenbeschreibung├é┬ź. Die Tabelle "
+"eine Einheit und w├â┬Ąhlt die Option ├é┬╗Einheitenbeschreibung├é┬ź aus. Die Tabelle 
"
 "├é┬╗Resistenz├é┬ź gibt Euch dar├â┬╝ber Auskunft, wie hoch der jeweilige Widerstand "
 "gegen eine bestimmte Schadensart ist."
 
@@ -2941,8 +2942,8 @@
 "in the currently selected terrain is displayed in the top-right corner of "
 "the screen."
 msgstr ""
-"Das Gel├â┬Ąnde, in dem sich Eure Einheit aufh├â┬Ąlt, entscheidet ├â┬╝ber die "
-"Wahrscheinlichkeit, dass Euch Feinde mit einem Angriff verletzen. Der "
+"Das Gel├â┬Ąnde, in dem sich Eure Einheiten aufhhalten, entscheidet ├â┬╝ber die "
+"Wahrscheinlichkeit, dass Euch Feinde sie bei einem Angriff treffen. Der "
 "Verteidigungswert der gew├â┬Ąhlten Einheit wird in der rechten oberen Ecke "
 "angezeigt."
 
@@ -2989,18 +2990,17 @@
 "chance to hit both when attacking and defending, and marksman attacks have "
 "at least 60% chance to hit when attacking."
 msgstr ""
-"Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Angriff eine Einheit verletzt, h├â┬Ąngt "
+"Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Angriff eine Einheit trifft, h├â┬Ąngt "
 "normalerweise davon ab, wie gut sich diese Einheit im Gel├â┬Ąnde, in dem sie "
-"sich gerade aufh├â┬Ąlt, verteidigen kann. Einheiten, die ├â┬╝ber Anfriffe "
-"magischer Natur verf├â┬╝gen, haben grunds├â┬Ątzlich eine 
Trefferwahrscheinlichkeit "
-"von 70%. Darüber hinaus gibt es noch Einheiten, die über das Wissen der "
-"Schie├â┬čkunst verf├â┬╝gen. Diese haben eine Trefferwahrscheinlichkeit von 60%."
+"sich gerade aufh├â┬Ąlt, verteidigen kann. Magische Angriffe haben "
+"grunds├â┬Ątzliche eine Trefferwahrscheinlichkeit von 70%. Scharfsch├â┬╝tzen "
+"verfügen über eine Trefferwahrscheinlichkeit von mindestens 60%."
 
 #: data/tips.cfg:9
 msgid ""
 "Units stationed in villages heal 8 hitpoints at the beginning of their turn."
 msgstr ""
-"Einheiten, die in einem Dorf stationiert sind, regenerieren 8 Lebenspunkt zu "
+"Einheiten, die in einem Dorf stationiert sind, heilen um 8 Lebenspunkt zu "
 "Beginn der n├â┬Ąchsten Runde. "
 
 #: data/tips.cfg:10
@@ -3029,8 +3029,8 @@
 "and spears."
 msgstr ""
 "Berittene Einheiten sind generell resistenter gegen Angriffe mit Schwertern "
-"und Wuchtwaffen, sind dafür aber verwundbarer gegen Angriffen mit "
-"Stichwaffen, Speeren sowie Pfeilen."
+"und Wuchtwaffen, dafür aber verwundbarer gegen Angriffen mit Stichwaffen, "
+"wie Speeren und B├â┬Âgen."
 
 #: data/tips.cfg:13
 msgid ""
@@ -3039,17 +3039,17 @@
 "the unit they kill."
 msgstr ""
 "Das T├â┬Âten von gegnerischen Einheiten ist der beste Weg, um Erfahrung zu "
-"gewinnen. Jede Einheit, die einen Feind t├â┬Âtet, erhalten pro Stufe des "
-"Gegners 8 Erfahrungspunkte."
+"gewinnen. Jede Einheit, die einen Feind t├â┬Âtet, erh├â┬Ąlt pro Stufe des Gegners 
"
+"8 Erfahrungspunkte."
 
 #: data/tips.cfg:14
 msgid ""
 "Elvish units move and fight very well in forest. Dwarvish units move and "
 "fight very well in hills and mountains."
 msgstr ""
-"Da elfische Einheiten in den W├â┬Ąldern aufgewachsen sind, sind sie dort "
-"beweglicher und k├â┬Ąmpfen geschickter, wohingegen Zwerge, deren Behausungen in 
"
-"den H├â┬╝geln und Bergen Wesnoths liegt, dort einen Heimvorteil genie├â┬čen."
+"Elfische Einheiten sind in den W├â┬Ąldern beweglicher und k├â┬Ąmpfen geschickter. 
"
+"Zwerge, deren Behausungen in den H├â┬╝geln und Bergen Wesnoths liegt, genie├â┬čen 
"
+"dort einen Vorteil."
 
 #: data/tips.cfg:15
 msgid ""
@@ -3073,9 +3073,8 @@
 msgid ""
 "Do not be afraid to retreat and regroup, it is often the key to victory."
 msgstr ""
-"Es ist kein Zeichen der Feigheit, sich zurückzuziehen und seine Einheiten "
-"neu zu gruppieren, denn dieses Vorgehen kann über Sieg und Niederlage "
-"entscheiden."
+"Z├â┬Âgert nicht eure Einheiten zur├â┬╝ckzuziehen und neu zu formieren. Oft liegt "
+"darin der Schlüssel zum Sieg. "
 
 #: data/tips.cfg:18
 msgid ""
@@ -3084,12 +3083,11 @@
 "finish early. You will always earn more gold this way than through capturing "
 "villages and waiting for turns to run out."
 msgstr ""
-"In den meisten Kampagnen erhaltet Ihr eine Goldpr├â┬Ąmie, wen Ihr ein Szenario "
-"fr├â┬╝hzeitig beendest. Die Pr├â┬Ąmie ist sowohl davon abh├â┬Ąngig, wie viele Z├â┬╝ge 
"
-"früher ihr das Szenario beendet habt als auch von der Anzahl der, auf der "
-"Karte verteilten D├â┬Ârfer. Ihr erhaltet aber grunds├â┬Ątzlich mehr Gold, als 
wenn "
-"ihr s├â┬Ąmtliche D├â┬Ârfer auf der Karte besetzt und bis zum Ablauf des "
-"Rundenlimits wartet."
+"In den meisten Kampagnen erhaltet Ihr eine Goldpr├â┬Ąmie, wenn Ihr ein Szenario 
"
+"fr├â┬╝hzeitig beendet. Die Pr├â┬Ąmie ist von der Anzahl der D├â┬Ârfer auf der Karte 
"
+"abh├â┬Ąngig, und davon  wie viele Z├â┬╝ge eher ihr das Szenario beendet habt. Ihr 
"
+"erhaltet aber grunds├â┬Ątzlich mehr Gold, als wenn ihr s├â┬Ąmtliche D├â┬Ârfer auf 
der "
+"Karte besetztet und bis zum Ablauf des Rundenlimits wartetet."
 
 #: data/tips.cfg:19
 msgid ""
@@ -3143,12 +3141,12 @@
 #: data/tips.cfg:24
 msgid "Use lines of units to screen injured units to let them recover."
 msgstr ""
-"Verwendet einige Einheiten als Wall, um verletzen Einheiten das Erholen zu "
+"Verwendet Einheiten als Wall, um verletzen Einheiten das Erholen zu "
 "erm├â┬Âglichen."
 
 #: data/tips.cfg:25
 msgid "Read the hotkeys list in the preferences menu."
-msgstr "Lest die Liste der Tastenkombinationen im Einstellungsmenü."
+msgstr "Leset die Liste der Tastenkombinationen im Einstellungsmenü."
 
 #: data/tips.cfg:26
 msgid ""
@@ -3182,9 +3180,9 @@
 "them one less attack than they would normally have. It is thus very "
 "effective against units that have a few powerful attacks."
 msgstr ""
-"Angriffe, die ├â┬╝ber die Eigenschaft ├é┬╗Verlangsamen├é┬ź verf├â┬╝gen, sind sehr "
-"wirkungsvoll gegen starke Einheiten, da ihre Bewegungsrate gesenkt wird und "
-"zudem ihre Angriffszahl um die H├â┬Ąlfte reduziert wird."
+"Der >>Verlangsamungs<<-Angriff, veringert die Anzahl gegnerischer BP, und "
+"senkt ausserdem die Anzahl der gegnerischen Angriffe um einen.Daher ist er "
+"sehr wirkungsvoll gegen Einheiten mit wenigen m├â┬Ąchtigen Angriffen."
 
 #: data/tips.cfg:30
 msgid "Holy attacks are very powerful against undead."
@@ -3203,7 +3201,7 @@
 "Charging units are best used against enemies they can kill with a single "
 "blow."
 msgstr ""
-"Einheiten, deren Waffen die Eigenschaft Sturmangriff aufweisen, solltet Ihr "
+"Einheiten, die ├â┬╝ber die F├â┬Ąhigkeit des Sturmangriffes verf├â┬╝gen, solltet Ihr 
"
 "am besten gegen Gegner einsetzen, die ihr mit dem ersten Angriff vernichten "
 "k├â┬Ânnt."
 
@@ -3219,6 +3217,7 @@
 msgid "Hard"
 msgstr "Schwierig"
 
+# hmm
 #: data/translations/english.cfg:9
 msgid ""
 "Lawful units fight better at day, and worse at night.\n"
@@ -3267,8 +3266,8 @@
 "\n"
 "Feindliche Einheiten k├â┬Ânnen diese Einheit nicht sehen oder angreifen, wenn "
 "sie im Wald ist. Doch gelten folgende Ausnahmen: Direkt nachdem die Einheit "
-"selbst angegriffen hat oder wenn einige feindliche Einheiten direkt neben "
-"ihr sind."
+"selbst angegriffen hat, oder sich eine feindliche Einheiten auf einem "
+"angrenzenden Feld befindet."
 
 #: data/translations/english.cfg:23 data/units/Elvish_Avenger.cfg:18
 #: data/units/Elvish_Avenger.cfg:91 data/units/Elvish_Ranger.cfg:17
@@ -3348,15 +3347,10 @@
 "night, and as if it were day when it is dusk."
 msgstr ""
 "Lichtaura:\n"
-"Durch die Verbundenheit zum Licht und ihre starke Pers├â┬Ânlichkeit, sind diese 
"
-"Magier und Priester zu einem Teil des Lichtes selbst geworden. Sie strahlen "
-"eine dermassen helle Aura aus, dass um sie herum ein Gebiet im Licht "
-"erstrahlt. Dadurch werden redliche Einheiten in ihrem Kampfesmut best├â┬Ąrkt, "
-"wohingegen lichtscheue Einheiten panisch das Weite suchen.\n"
-"\n"
-"Jede angrenzende Einheit, k├â┬Ąmpft, wenn es Nacht ist, als sei es D├â┬Ąmmerung. "
-"Ebenfalls k├â┬Ąmpfen Einheiten w├â┬Ąhrend der D├â┬Ąmmerung so, als ob es weiterhin "
-"Tag w├â┬Ąre."
+"Diese Einheit wird von einer Aura des Lichts umgeben, die bewirkt, dass "
+"redliche Einheiten besser, und lichtscheue Einheiten schlechter k├â┬Ąmpfen.\n"
+"Jede angrenzende Einheit k├â┬Ąmpft w├â┬Ąhrend der Nacht, als sei es D├â┬Ąmmerung, "
+"w├â┬Ąhrend der D├â┬Ąmmerung, als sei es Tag."
 
 #: data/translations/english.cfg:49
 msgid "illuminates"
@@ -3414,14 +3408,12 @@
 "immediately after this unit has attacked, or if there are enemy units next "
 "to this unit."
 msgstr ""
-"Hinterhalt:\n"
-"Diese Einheit kann sich im Wald verstecken und von Gegner unentdeckt "
-"bleiben.\n"
+"Nachtschatten:\n"
+"Diese Einheit ist des Nachts für ihre Feinde unsichtbar. \n"
 "\n"
-"Feindliche Einheiten k├â┬Ânnen diese Einheit nicht sehen oder angreifen, wenn "
-"sie im Wald ist. Doch gelten folgende Ausnahmen: Direkt nachdem die Einheit "
-"selbst angegriffen hat oder wenn einige feindliche Einheiten direkt neben "
-"ihr sind."
+"Feindliche Einheiten k├â┬Ânnen diese Einheit nachts nicht sehen oder angreifen, 
"
+"Es sei denn diese Einheit hat unmittelbar zuvor selbst angegriffen, oder "
+"sich eine feindliche Einheiten auf einem angrenzenden Feld befindet."
 
 #: data/translations/english.cfg:68 data/units/Nightgaunt.cfg:18
 #: data/units/Shadow.cfg:16
@@ -3436,8 +3428,8 @@
 msgstr ""
 "Regeneration:\n"
 "Die Selbstheilungskr├â┬Ąfte sind bei dieser Einheit so stark, dass sie 8 LP pro 
"
-"Runde zurück gewinnt. Falls die Einheit vergiftet sein sollte, wird die "
-"Wirkung des Giftes gestoppt."
+"Runde zurückgewinnt. Falls die Einheit vergiftet sein sollte, wird die "
+"Wirkung des Giftes gestoppt, und keine LP zurückgewonnen."
 
 #: data/translations/english.cfg:73 data/units/Great_Troll.cfg:7
 #: data/units/Tentacle.cfg:7 data/units/Troll.cfg:7
@@ -3472,7 +3464,7 @@
 msgstr ""
 "Unerschütterlich:\n"
 "Diese Einheit steht wie ein Fels in der Schlacht und ein jede Einheit, die "
-"ihn angreift, vermag es nur, ihm die H├â┬Ąlfte des normalen Schadens 
zuzufügen."
+"sie angreift, vermag es nur, ihr die H├â┬Ąlfte des normalen Schadens 
zuzufügen."
 
 #: data/translations/english.cfg:83 data/units/Dwarvish_Guardsman.cfg:15
 #: data/units/Dwarvish_Sentinel.cfg:17 data/units/Dwarvish_Stalwart.cfg:17
@@ -3488,8 +3480,8 @@
 "moves."
 msgstr ""
 "Teleportieren:\n"
-"Durch die Magie der Bewegung ist es m├â┬Âglich, im Bruchteil einer Sekunde "
-"zwischen zwei eigenen D├â┬Ârfern hin und her zu wechseln."
+"Diese Einheit vermag es, sich zwischen zwei befreundeten D├â┬Ârfern zu "
+"teleportieren."
 
 #: data/translations/english.cfg:88 data/units/Silver_Mage.cfg:21
 #: data/units/Silver_Mage.cfg:150
@@ -3504,10 +3496,9 @@
 "of the target. (This doesn't work with allied units.)"
 msgstr ""
 "Hinterlistiger Angriff:\n"
-"Hinterlistig schleicht sich diese Einheit in den Rücken des Gegners um ihm "
-"bei einem Angriff den doppelten Schaden zuzufügen. Dies geling nur, wenn der 
"
-"Feind von einer eigenen Einheit abgelenkt wird. (Es funktioniert nicht mit "
-"alleierten Einheiten.)"
+"Dieser Angriff fügt doppelten Schaden zu, wenn sich eine befreunde Einheit "
+"auf der entgegengesetzen Seite des Ziels befindet(Dies funktioniert nicht "
+"mit alliierten Einheiten.)"
 
 #: data/translations/english.cfg:96
 msgid ""
@@ -3538,8 +3529,8 @@
 "amount of damage it deals."
 msgstr ""
 "Lebensentzug:\n"
-"Durch die Macht der Schwarzen Magie wird bei Berührung des Opfers ein Teil "
-"der Lebenskraft auf den Berührenden übertragen, der dadurch geheilt wird."
+"Diese Einheit raubt lebenden Einheiten ihre Vita. Bei einem Treffer wird die "
+"H├â┬Ąlfte des Schadens den LP des Angreifers gut geschrieben."
 
 #: data/translations/english.cfg:105
 msgid ""
@@ -3547,9 +3538,8 @@
 "This unit always strikes first with this attack, even if they are defending."
 msgstr ""
 "Erstschlag:\n"
-"Durch unermüttliches Training im Schwertkampf, haben diese Krieger "
-"grunds├â┬Ątzlich die Initiative auf ihrer Seite, so dass sie selbst im "
-"Verteidigungsfall den ersten Schlag führen."
+"Diese Einheit führt, bei verwendung dieser Waffe, immer den ersten Angriff "
+"durch, selbst wenn sie sich verteidigt. "
 
 #: data/translations/english.cfg:108
 msgid ""
@@ -3565,9 +3555,9 @@
 "Marksman:\n"
 "When used offensively, this attack always has at least a 60% chance to hit."
 msgstr ""
-"Schie├â┬čkunst:\n"
-"Erprobt durch Jahre des Trainierens, greift diese Einheit immer mit 60%iger "
-"Trefferwahrscheinlichkeit an."
+"Scharfschütze:\n"
+"Im Angriff, benutzt bringt diese F├â┬Ąhigkeit eine mindestens 60& "
+"Trefferwahrscheinlichkeit."
 
 # edited by ivanovic
 #: data/translations/english.cfg:114
@@ -3603,9 +3593,8 @@
 "controllers' turn."
 msgstr ""
 "Verlangsamen:\n"
-"Unsichtbare F├â┬Ąden scheinen das Opfer zu behindern und festzuhalten. "
 "Verlangsamte Einheiten k├â┬Ânnen sich nur mit der H├â┬Ąlfte ihrer BP fortbewegen "
-"und ihnen wird pro Waffe eine Attacke abgezogen. Die Verlangsamung h├â┬Ąllt 
für "
+"und ihnen wird pro Waffe eine Attacke abgezogen. Die Verlangsamung h├â┬Ąlt f├â┬╝r 
"
 "eine Runde an."
 
 #: data/translations/english.cfg:123
@@ -3615,10 +3604,8 @@
 "may not move or attack."
 msgstr ""
 "Versteinern:\n"
-"Wenn ein solcher Angriff trifft, wird das unglückliche Opfer von einer "
-"Steinschicht ├â┬╝berzogen, bis es schlie├â┬člich vollkommen bewegungsunf├â┬Ąhig 
wird "
-"und einer Statue gleicht. Ein solche Einheit kann sich weder bewegen noch "
-"einen Angriff ausführen."
+"Dieser Angriff verwandelt das Ziel zu Stein. Ein versteinerte Einheit kann "
+"sich weder bewegen noch einen Angriff ausführen."
 
 #: data/translations/english.cfg:132
 msgid "$name's Bridge,$name's Crossing"
@@ -3688,12 +3675,11 @@
 "far, for they move faster than most undead."
 msgstr ""
 "Sie haben die h├â┬Âchste Stufe erreicht die es f├â┬╝r ein Magier der Toten gibt. "
-"Alte Liche lassen denen die sie erblicken kalte Schauer über den Rücken "
-"laufen. Nicht nur ihre Ber├â┬╝hrung ist t├â┬Âdlich, sie verf├â┬╝gen auch ├â┬╝ber "
-"Zauberspr├â┬╝che die selbst die tapfersten K├â┬Ąmpfer auf der Stelle erstarren "
-"lassen. Sollte Euer Weg jemals den eines Alten Liches kreuzen dann flieht so "
-"schnell und so weit wie Ihr nur k├â┬Ânnt, denn sie sind schneller als die "
-"meisten anderen Untoten."
+"Alte Liche erfüllen die Herzen derer sie erblicken mit Furcht. Nicht nur "
+"ihre Ber├â┬╝hrung ist t├â┬Âdlich, sie verf├â┬╝gen auch ├â┬╝ber Zauberspr├â┬╝che die 
selbst "
+"die tapfersten K├â┬Ąmpfer auf der Stelle erstarren lassen. Sollte Euer Weg "
+"jemals den eines Alten Liches kreuzen dann flieht so schnell und so weit wie "
+"Ihr nur k├â┬Ânnt, denn sie sind schneller als die meisten anderen Untoten."
 
 #: data/units/Ancient_Lich.cfg:22 data/units/Demilich.cfg:19
 #: data/units/Ghost.cfg:19 data/units/Lich.cfg:19
@@ -3779,11 +3765,11 @@
 "which is often the only thing which could incur the wrath of these otherwise "
 "kind and curious beings."
 msgstr ""
-"Schrecklich und furchteinfl├â┬Â├â┬čend sehen die ├â┬ältesten der Waldschrate aus, 
sie "
-"sind zu einer ungeheuren Gr├â┬Â├â┬če gewachsen. Sie erscheinen nur selten "
-"au├â┬čerhalb von Legenden, aber wenn so erz├â┬Ąhlt man sich schleudern sie ihre "
-"Feinde wie Spielzeuge durch die Gegend, und haben so wahnsinnige Kr├â┬Ąfte dass 
"
-"sie riesige Felsbrocken in wenigen Sekunden zu Staub zermalmen k├â┬Ânnen. Die "
+"Schrecklich und furchteinfl├â┬Â├â┬čend sehen die ├â┬ältesten der Waldschrate aus. 
Sie "
+"sind zu einer ungeheuren Gr├â┬Â├â┬če gewachsen. Nur selten erscheinen au├â┬čerhalb "
+"von Legenden, aber wenn so erz├â┬Ąhlt man sich schleudern sie ihre Feinde wie "
+"Spielzeuge durch die Gegend, und haben so wahnsinnige Kr├â┬Ąfte dass sie "
+"riesige Felsbrocken in wenigen Sekunden zu Staub zermalmen k├â┬Ânnen. Die "
 "selben Legenden erz├â┬Ąhlen davon das sie unerm├â┬╝dlich f├â┬╝r den Schutz der 
W├â┬Ąlder "
 "k├â┬Ąmpfen und diejenigen bestrafen, die die W├â┬Ąlder sch├â┬Ąnden."
 
@@ -3917,10 +3903,10 @@
 "opponent and backstab him, doing double damage. They can also throw poison-"
 "tipped knives at their enemies from long range."
 msgstr ""
-"Assassinen sind Meister der Nacht. So wie Diebe und Schurken verfügen auch "
-"sie ├â┬╝ber die F├â┬Ąhigkeit des Hinterhalts und ignorieren die feindlichen "
-"Kontrollzonen. Au├â┬čerdem k├â┬Ânnen sie vergiftete Dolche aus gro├â┬čer Entfernung 
"
-"auf ihre Gegner werfen."
+"Assassinen sind Meister der Nacht.Wie Diebe und Schurken verfügen sie über "
+"die F├â┬Ąhigkeit des Hinterhalts und ignorieren feindliche Kontrollzonen. "
+"Au├â┬čerdem k├â┬Ânnen sie vergiftete Dolche aus gro├â┬čer Entfernung auf ihre 
Gegner "
+"werfen."
 
 #: data/units/Assassin.cfg:21 data/units/Assassin.cfg:100
 #: data/units/Dwarvish_Thunderer.cfg:20
@@ -4038,8 +4024,8 @@
 msgstr ""
 "Banditen sind Meister darin nachts rauben und t├â┬Âten zu gehen. Sie tragen "
 "braune Umh├â┬Ąnge und schwarze Kapuzen und sind mit einem schweren Streitkolben 
"
-"ausger├â┬╝stet. Wenn sie nicht gerade gegen Eindringlinge k├â┬Ąmpfen bestehlen 
sie "
-"die Bauern aus der Umgebung."
+"ausger├â┬╝stet. Wenn sie nicht gerade gegen Eindringlinge k├â┬Ąmpfen, bestehlen "
+"sie die Bauern aus der Umgebung."
 
 #: data/units/Bandit.cfg:19 data/units/Drake_Gladiator.cfg:62
 #: data/units/Great_Troll.cfg:20 data/units/Heavy_Infantryman.cfg:19
@@ -4067,9 +4053,10 @@
 "now aid those around her in the art of combat."
 msgstr ""
 "Als Adlige hat die Prinzessin den Schwertkampf bei den besten Gener├â┬Ąlen "
-"gelernt und Kampftaktiken von den kl├â┬╝gsten K├â┬Âpfen gelehrt bekommen, was sie 
"
-"zu einem guten K├â┬Ąmpfer und Anf├â┬╝hrer macht. Kampfgest├â┬Ąrkt und mit starker "
-"Willenskraft ausgestattet unterstützt sie nun jene, die sie im Kampf 
umgeben."
+"gelernt, und wurd in der Kunst der Kriegsf├â┬╝hrung von den kl├â┬╝gsten K├â┬Âpfen "
+"unterrichtet, was sie zu einem guten K├â┬Ąmpfer und Anf├â┬╝hrer macht. "
+"Kampferprobt und mit unerschütterlicher Willenskraft gesegnet, unterstützt "
+"sie nun jene, die sie im Kampf umgeben."
 
 #: data/units/Battle_Princess.cfg:23 data/units/Battle_Princess.cfg:61
 #: data/units/Bowman.cfg:20 data/units/Cavalier.cfg:27
@@ -4124,11 +4111,11 @@
 "and ignores enemy zones of control."
 msgstr ""
 "Als Adlige haben Prinzessinnen das Schwertk├â┬Ąmpfen bei den besten Gener├â┬Ąlen "
-"gelernt. Au├â┬čerdem wurden sie von den kl├â┬╝gsten K├â┬Âpfen des Landes in "
-"verschiedenen Kampftaktiken unterrichtet. Dies macht sie zu guten K├â┬Ąmpfern "
-"und Anführern. Alle Einheiten, die eine geringere Stufe als die Prinzessin "
-"haben und auf einem benachbartem Feld stehen erhalten einen Bonus im Kampf. "
-"Die Prinzessin ignoriert Zonen der feindlichen Kontrolle."
+"gelernt. Au├â┬čerdem wurden sie von den kl├â┬╝gsten K├â┬Âpfen des Landes in der 
Kunst "
+"der Kriegsf├â┬╝hrung  unterrichtet. Dies macht sie zu einer guten K├â┬Ąmpferin 
und "
+"Anführerinn. Alle Einheiten, die eine geringere Stufe als die Prinzessin "
+"haben, und auf einem benachbartem Feld stehen, erhalten einen Bonus im "
+"Kampf. Die Prinzessin ignoriert Zonen der feindlichen Kontrolle."
 
 #: data/units/Battle_Princess.cfg:77 data/units/Commander.cfg:120
 #: data/units/Fighter.cfg:83 data/units/Lord.cfg:114
@@ -4273,11 +4260,11 @@
 "rigorous a training as the spearman or heavy infantry, because their battle "
 "tactic requires more finess than brute strength."
 msgstr ""
-"Bogensch├â┬╝tzen werden von Kindesbeinen an in der Kunst des Bogenschie├â┬čens "
-"unterwiesen. Man findet diese Fernk├â┬Ąmpfer am h├â┬Ąufigsten in den wesnothschen 
"
-"Armeen. Sie müssen sich keiner so harten Ausbildung unterziehen, wie "
-"Speertr├â┬Ąger oder Schwere Infanteristen, da ihre Kampftechnik "
-"Geschicklichkeit anstatt pure St├â┬Ąrke erfordert."
+"Von Kindesbeinen in der Kunst des Bogenschie├â┬čens unterwiesen, findet man "
+"diese jungen Bogensch├â┬╝tzen am h├â┬Ąufigsten unter den Fernk├â┬Ąmpfer in den "
+"wesnothischen Armeen. Sie müssen sich keiner so harten Ausbildung "
+"unterziehen, wie Speertr├â┬Ąger oder Schwere Infanteristen, da ihre "
+"Kampftechnik Geschicklichkeit anstatt pure St├â┬Ąrke erfordert."
 
 #: data/units/Cavalier.cfg:3
 msgid "Cavalier"
@@ -4425,12 +4412,12 @@
 "they also carry a bow to use when necessary. If the Commander is lost, so is "
 "the battle."
 msgstr ""
-"Feldherren führen ihre Truppen in die Schlacht, sie verfügen über gute "
+"Feldherren führen ihre Truppen in die Schlacht. Sie verfügen über gute "
 "F├â┬Ąhigkeiten als Anf├â┬╝hrer wodurch niedriger stufige Einheiten die auf einem "
 "benachbartem Feld stehen besser k├â┬Ąmpfen. Feldherren sind bestens im "
 "Schwertkampf ausgebildet, führen aber trotzdem einen Bogen mit sich um im "
 "Notfall auch aus der Distanz k├â┬Ąmpfen zu k├â┬Ânnen. Man sagt wenn der Feldherr "
-"verloren ist, so ist die Schlacht das ebenso."
+"f├â┬Ąllt,  ist die Schlacht verloren."
 
 #: data/units/Commander.cfg:95 data/units/Noble_Commander.cfg:22
 msgid ""
@@ -4445,7 +4432,7 @@
 "benachbartem Feld stehen besser k├â┬Ąmpfen. Feldherren sind bestens im "
 "Schwertkampf ausgebildet, führen aber trotzdem einen Bogen mit sich um im "
 "Notfall auch aus der Distanz k├â┬Ąmpfen zu k├â┬Ânnen. Man sagt wenn der Feldherr "
-"verloren ist, so ist die Schlacht das ebenso."
+"f├â┬Ąllt, ist die Schlacht verloren."
 
 #: data/units/Cuttle_Fish.cfg:3
 msgid "Cuttle Fish"
@@ -4460,8 +4447,8 @@
 msgstr ""
 "Tintenfische sind riesige Meereslebewesen. Sie k├â┬Ânnen mit ihren starken "
 "Tentakeln nach ihren Gegnern grabschen oder giftige schwarze Tinte aus der "
-"Distanz speien. Eine Begegnung mit dieser Bestie überlebt man am besten in "
-"dem man an Land flüchtet."
+"Distanz speien. Die sicherste M├â┬Âglichkeit eine Begegnung mit diesen Monstern 
"
+"zu.überleben, ist es an Land zu bleiben."
 
 #: data/units/Cuttle_Fish.cfg:19 data/units/Tentacle.cfg:20
 msgid "tentacle"
@@ -4482,10 +4469,10 @@
 "the study of this magic, not bothering to learn how to defend themselves in "
 "close combat."
 msgstr ""
-"Dunkle Adepten sind verrückte Fanatiker, die sich mit Schwarzer Magie "
-"besch├â┬Ąftigen, um mit ihrer Hilfe Tod und Verw├â┬╝stung herbeizuf├â┬╝hren. Durch "
-"die absolute Hingabe f├â┬╝r ihr Studium, vernachl├â┬Ąssigen sie ihre "
-"Selbstverteidigung im Nahkampf vollends."
+"Dunkle Adepten sind  Fanatiker, die sich mit Schwarzer Magie besch├â┬Ąftigen, "
+"um mit ihrer Hilfe Tod und Verwüstung herbeizuführen. Durch die absolute "
+"Hingabe f├â┬╝r ihr Studium, vernachl├â┬Ąssigen sie ihre Selbstverteidigung im "
+"Nahkampf vollends."
 
 #: data/units/Dark_Adept.cfg:22 data/units/Necromancer.cfg:35
 msgid "chill wave"
@@ -4503,8 +4490,8 @@
 msgstr ""
 "Die b├â┬Âse K├â┬Âniginmutter Asheviere terrorisierte Wesnoth viele Jahre lang. 
Ihr "
 "Wissen um die Künste der Magie macht sie zu einer ernstzunehmenden Gegnerin, 
"
-"auch wenn sie die meiste Kraft dazu verwendet ihre Untergebenen zu "
-"kommandieren."
+"auch wenn sich der gr├â┬Â├â┬čte Teil ihrer Macht aus den Armeen ableitet die sie "
+"anführt."
 
 #: data/units/Dark_Queen.cfg:22
 msgid "scepter"
@@ -4521,7 +4508,7 @@
 "seen in Wesnoth."
 msgstr ""
 "Dunkle Geister sind Botschafter und ├â┬ťbermittler von Nachrichten aus dem "
-"Totenreich. In unserer Welt sind sie gefürchtete Gegner, glücklicherweise "
+"Totenreich. In unserer Welt sind sie gefürchtete Gegner. Glücklicherweise "
 "wurden nur sehr wenige von ihnen in Wesnoth gesichtet."
 
 #: data/units/Dark_Spirit.cfg:19 data/units/Spectre.cfg:24
@@ -4547,9 +4534,9 @@
 msgstr ""
 "Von Zeit zu Zeit geschieht es, das die m├â┬Ąchtigsten Krieger und Gener├â┬Ąle auf 
"
 "so grausame Art sterben, dass sie von Furcht und Hass erfüllt ins Reich der "
-"Lebenden als Todesritter zurückkehren. Sie streiten mit den selben Waffen, "
-"mit denen sie zu Lebzeiten k├â┬Ąmpfen und f├â┬╝hren die Untoten in die Schlacht, "
-"um ihren Rachedurst stillen zu k├â┬Ânnen."
+"Lebenden als Todesritter zurückkehren. Sie streiten mit denselben Waffen, "
+"mit denen sie zu Lebzeiten k├â┬Ąmpften, und f├â┬╝hren die Untoten in die 
Schlacht, "
+"um ihren Rachedurst zu stillen."
 
 #: data/units/Death_Knight.cfg:21 data/units/Dwarvish_Lord.cfg:27
 #: data/units/Dwarvish_Steelclad.cfg:27
@@ -4567,9 +4554,9 @@
 "about killing as many other as possible with their swirling blades."
 msgstr ""
 "Unheilsbringer hassen alle Lebenden und versuchen alles zu zerst├â┬Âren, was "
-"sie einst liebten. Sie sind todbringende Krieger und ihre einzige Sorge ist "
-"soviele Gegner wie m├â┬Âglich mit ihren wirbelnden Klingen zu vernichten, ganz "
-"gleich in welche Gefahr sie sich selbst dabei bringen."
+"sie einst liebten. Sie sind todbringende Krieger einzig getragen von dem "
+"Verlangen soviele Gegner wie m├â┬Âglich mit ihren wirbelnden Klingen zu "
+"vernichten, ganzgleich in welche Gefahr sie selbst dabei gerieten."
 
 #: data/units/Deathmaster.cfg:3
 msgid "Deathmaster"
@@ -4583,11 +4570,10 @@
 "true undead and a terror to all that lives."
 msgstr ""
 "Gwitis Wanderungen auf dem dunklen Pfad gaben ihm Kr├â┬Ąfte ├â┬╝ber die "
-"normalerweise kein Sterblicher verfügt. Aber das hatte auch einen "
-"furchtbaren Preis: Die untoten, denen er seine Seele gab beanspruchen nun "
-"auch seine sterbliche Hülle für sich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis 
er "
-"selbst ein Untoter ist und Angst und Schrecken unter allen Lebenden "
-"verbreiten wird."
+"normalerweise kein Sterblicher verfügt. Aber gegen einen furchtbaren Preis: "
+"Die untoten, denen er seine Seele gab beanspruchen nun auch seine sterbliche "
+"Hülle für sich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er selbst ein Untoter "
+"ist und Angst und Schrecken unter allen Lebenden verbreiten wird."
 
 #: data/units/Demilich.cfg:3
 msgid "Demilich"
@@ -4600,10 +4586,11 @@
 "becoming undead themselves. With time, they may become fully undead, and "
 "feared by all alike."
 msgstr ""
-"Sie verbringen sehr viel Zeit mit dem Ausüben von verbotener Magie und den "
-"Künsten der Finsternis. Das sie dafür einen hohen Preis zahlen werden kann "
-"sie nicht aufhalten. Sie verlieren ihre K├â┬Ârper und werden mit der Zeit "
-"selbst zu Untoten und sind gefürchtet unter ihresgleichen."
+"Nachdem sie zuviel Zeit mit dem Herumspielen mit verbotener Magie und "
+"dunkelen Künsten verbracht haben, beginnen diese Magier einen furchtbaren "
+"Preis zu zahlen: Demi-Lichs verlieren ihren menschlichen K├â┬Ârper.Mit der Zeit 
"
+"kann es passieren, dass sie selbst zu Untoten werden, Gefürchtet selbst "
+"unter Ihresgleichen."
 
 #: data/units/Direwolf_Rider.cfg:3
 msgid "Direwolf Rider"
@@ -4665,10 +4652,10 @@
 "often go on to become Fire Drakes who seek to master their internal fire, or "
 "Drake Flares who aspire to be leaders of their kind."
 msgstr ""
-"Ein Flammen Drake kann nicht nur seine rasiemesserscharfen Klauen in der "
-"Schlacht einsetzen, sondern auch das in ihm bordelnde Feuer seiner Urahnen. "
-"Ihre Feinde pflegen es einen gro├â┬čen Bogen um ihn herum zu machen. Die "
-"begabtesten der Flammen werden oftmals Feuerdraken, die das in ihnen "
+"Ein Flammen Drake kann nicht nur seine rasiermesserscharfen Klauen in der "
+"Schlacht einsetzen, sondern auch das in ihm brodelnde Feuer seiner Urahnen. "
+"Ihre Feinde pflegen es einen gro├â┬čen Bogen um sie herum zu machen. Die "
+"begabtesten der Flammen- werden oftmals Feuerdraken, die das in ihnen "
 "wohnende Feuer meistern, oder auch zu Lodernden Draken, den Anführern ihrer "
 "Art."
 
@@ -4695,12 +4682,12 @@
 "The greatest Clashers can become Drake Gladiators or Slashers."
 msgstr ""
 "So mancher mag diese Draken für minderbemittelt halten, da ihre Schwingen "
-"nichts als winzige Stummel sind und sie auch ihr inneres Feuer nicht nutzen "
-"k├â┬Ânnen. Doch jene irren. Um ihre Schw├â┬Ąchen auszugleichen, haben sie es "
-"gelernt Smaragdklingen zu fertigen sowie schwere Rüstungen zu tragen. Am "
-"liebsten führen sie Schwert und Speer, welche sie beide mit unglaublicher "
-"Wirkung einzusetzen verstehen. Die m├â┬Ąchtigsten der Schmetterer werden zu "
-"Schlitzern oder Gladiatoren."
+"verkümmerte Stummel sind und sie auch ihr inneres Feuer nicht nutzen 
k├â┬Ânnen. "
+"Doch jene irren. Um ihre Schw├â┬Ąchen auszugleichen, haben sie es gelernt "
+"Smaragdklingen zu fertigen, und schwere Rüstungen zu tragen. Am liebsten "
+"führen sie Schwert und Speer, welche sie beide mit unglaublicher Wirkung "
+"einzusetzen verstehen. Die m├â┬Ąchtigsten der Schmetterer werden zu Schlitzern "
+"oder Gladiatoren."
 
 #: data/units/Drake_Fighter.cfg:4
 msgid "Drake Fighter"
@@ -4713,9 +4700,10 @@
 "fire breathing skills of their ancestors. The most skilled Fighters go on to "
 "join the ranks of the elite Drake Warriors."
 msgstr ""
-"Drake K├â┬Ąmpfer meistern ihren Krumms├â┬Ąbel mit t├â┬Âdlicher Pr├â┬Ązision, genau 
wie "
-"die F├â┬Ąhigkeit Feuer zu speien, wie ihre Urahnen. Die besten unter ihnen "
-"werden dazu berufen, sich der Elite der Draken K├â┬Ąmpfer anzuschlie├â┬čen."
+"Drake K├â┬Ąmpfer meistern ihren Krumms├â┬Ąbel mit ebenso t├â┬Âdlicher Pr├â┬Ązision 
wie "
+"die F├â┬Ąhigkeit Feuer zu speien, die sie von ihren Urahnen erbten. Die besten "
+"unter ihnen werden dazu berufen, sich der Elite der Draken K├â┬Ąmpfer "
+"anzuschlie├â┬čen."
 
 #: data/units/Drake_Fighter.cfg:21
 msgid "scimitar"
@@ -4736,10 +4724,10 @@
 "Infernos."
 msgstr ""
 "Die unglaublichen Feuerdraken rüsten sich zum Schutz vor ernsthaften "
-"Verletzungen mit silbernen Plattenpanzern. Ihre Nahkampftechnik kann nicht "
-"anders als primitiv bezeichnet werden. Dies ist aber auch kein Wunder, denn "
-"sie lassen ihre Gegner kaum auf Schlagweite an sich heran. Feuerdraken "
-"neigen dazu den Gegner schon vorher mit ihrem Feueratem zu verbrennen. Die "
+"Verletzungen mit silbernen Plattenpanzern. Ihre Nahkampftechnik kann nur "
+"alsprimitiv bezeichnet werden. Dies ist allerdings kein Wunder, denn sie "
+"lassen ihre Gegner kaum auf Schlagweite an sich heran. Feuerdraken neigen "
+"dazu den Gegner schon vorher mit ihrem Feueratem zu verbrennen. Die "
 "Fürchterlichsten unter ihnen schwingen sich gar als Infernodraken in den "
 "Himmel."
 
@@ -4758,9 +4746,9 @@
 "survive to confirm this saying."
 msgstr ""
 "Es gibt eine alte Sage, die berichtet, dass anstatt von Blut Feuer in den "
-"Adern der Gener├â┬Ąle der Armee der Draken flie├â┬čt. Niemand kann dies ernsthaft 
"
-"anzeifeln, wenn er die schiere Verwüstung, die diesen Wesen folgt, gesehen "
-"hat... Doch gibt es kaum jemanden, der eine Begegnung mit diesen "
+"Adern der Gener├â┬Ąle der Armee der Draken flie├â┬čt. Niemand wird dies ernsthaft 
"
+"anzweifeln, wenn er die schiere Verwüstung, die diesen Wesen hinterlassen, "
+"gesehen hat... Doch gibt es kaum jemanden, der eine Begegnung mit diesen "
 "feuerspeiend und schwertschwingenden Draken überlebt hat."
 
 # edited by ivanovic
@@ -4795,9 +4783,8 @@
 "weapons as possible to fend off whatever opponents may await them."
 msgstr ""
 "Auch wenn sie ihren Feinden nicht mit dem Feuer ihrer Ahnen begegnen k├â┬Ânnen, 
"
-"so bleibt den Gladiatoren noch immer ihre starke Messingrüstung sowie "
-"unz├â┬Ąhlige Smaragdklingen um einen jeden, der ihnen im Weg steht "
-"hinwegzufegen."
+"bleibt den Gladiatoren noch immer ihre starke Messingrüstung sowie 
unz├â┬Ąhlige "
+"Smaragdklingen um einen jeden, der ihnen im Weg steht hinwegzufegen."
 
 #: data/units/Drake_Glider.cfg:4
 msgid "Drake Glider"
@@ -4813,7 +4800,7 @@
 "submission. The best gliders can look forward to being accepted into the "
 "ranks of the high flying Sky Drakes."
 msgstr ""
-"Draken Gleiter tragen sowenig R├â┬╝stung, wie nur irgend m├â┬Âglich, do dass sie "
+"Draken Gleiter tragen so wenig R├â┬╝stung, wie nur irgend m├â┬Âglich, so dass sie 
"
 "ihren Feinden schnell entfliehen k├â┬Ânnen, wenn sie ihre H├â┬Âhle verlassen. "
 "Diese Draken sind kompetente K├â┬Ąmpfer in der Schlacht, da sie sich ihr "
 "inneres Feuer im Kampf zunutze machen k├â┬Ânnen. Ihre Geschwindigkeit ist ihnen 
"
@@ -4838,7 +4825,7 @@
 "predecessors the Dragons in their ability to use it."
 msgstr ""
 "Diese fliegenden Ungetüme, besser bekannt als Infernodraken, tragen eine "
-"massive, fast undurchdringliche Goldpanzerung. Sie sind nochdazu teilweise "
+"massive, fast undurchdringliche Goldpanzerung. Sie sind noch dazu teilweise "
 "immun gegen durch Feuer ausgel├â┬Âsten Schaden, da sie f├â┬╝r gew├â┬Âhnlich in den "
 "Kratern noch aktiver Vulkane hausen. Ihr inneres Feuer haben sie gemeistert, "
 "so dass sie wohl problemlos dem Vergleich mit ihren Ahnen, den Drachen, "
@@ -4852,6 +4839,7 @@
 msgid "Drake Slasher"
 msgstr "Drake Schlitzer"
 
+# hmm
 # edited by ivanovic
 #: data/units/Drake_Slasher.cfg:18
 msgid ""
@@ -4862,11 +4850,11 @@
 "weapon of choice is the halberd, which they use to great effect."
 msgstr ""
 "Der Draken Schlitzer ist ein wahrer Meister im Umgang mit seiner smaragdenen "
-"Hellebarde. Damit gleicht er jedweden nachteil aud, den er durch seine "
-"mindere Geburt erfahren haben k├â┬Ânnte voll und ganz aus. Dennoch wird er die "
-"Kunst, seine innere Flamme im Kampf zu nutzen wohl nie beherrschen. "
-"Genausowenig wird er sich jemals in den Himmel erheben, da seine wenn "
-"überhaupt stummelhaften Flügel dies nicht zulassen."
+"Hellebarde. Damit gleicht er jedweden nachteil aus, den er durch seine "
+"mindere Geburt erfahren haben k├â┬Ânnte. Dennoch wird er die Kunst, seine "
+"innere Flamme im Kampf zu nutzen wohl nie beherrschen. Genausowenig wird er "
+"sich jemals in den Himmel erheben, da seine wenn überhaupt stummelhaften "
+"Flügel dies nicht zulassen."
 
 #: data/units/Drake_Slasher.cfg:42 data/units/Goblin_Impaler.cfg:26
 #: data/units/Halbardier.cfg:26 data/units/Halbardier.cfg:44
@@ -4885,9 +4873,8 @@
 "Drake Warriors wield swords with great skill, and possess the fire breathing "
 "skills of their ancestors."
 msgstr ""
-"Draken Krieger führen ihre Klinge mit ungeahnter Genauigkeit. Als ob diese "
-"F├â┬Ąhigkeit nicht ausreicht, haben sie ihren Feueratem derart ge├â┬╝bt, dass sie 
"
-"ihn als f├â┬╝rchterliche Waffe einsetzten k├â┬Ânnen."
+"Draken Krieger f├â┬╝hren ihre Klinge mit gro├â┬čer Geschicklichkeit, und haben 
den "
+"Feueratem ihrer Ahnen geerbt."
 
 #: data/units/Draug.cfg:3
 msgid "Draug"
@@ -4925,10 +4912,10 @@
 "allows them to attack and parry with only one hand, while they wield a "
 "crossbow in the other to shoot distant foes."
 msgstr ""
-"Duellanten sind Meister der Schwertkampfkunst. Ihr gutes K├â┬Ânnen mit dem "
-"Rapier erlaubt es ihnen, mit einer Hand anzugreifen und abzuwehren, w├â┬Ąhrend "
-"sie in der anderen Hand eine Armbrust halten, mit der sie auf entfernte "
-"Gegner schie├â┬čen k├â┬Ânnen."
+"Duellanten sind Meister des Schwertkampfs. Ihr gutes K├â┬Ânnen mit dem Rapier "
+"erlaubt es ihnen, mit einer Hand anzugreifen und abzuwehren, w├â┬Ąhrend sie in "
+"der anderen Hand eine Armbrust halten, mit der sie auf entfernte Gegner "
+"schie├â┬čen k├â┬Ânnen."
 
 #: data/units/Duelist.cfg:20 data/units/Fencer.cfg:20
 msgid "rapier"
@@ -4970,8 +4957,8 @@
 "of arcane Dwarvish technology."
 msgstr ""
 "Sie sind die W├â┬Ąchter der gr├â┬Â├â┬čeren Zwergen St├â┬Ądte, sie vernichten ihre 
Feinde "
-"indem sie mit ihren Drachenst├â┬Ąben auf sie schie├â┬čen. Sie besitzen sehr viel "
-"Wissen über die geheimnisvolle Technologie der Zwerge."
+"indem sie mit ihren Drachenst├â┬Ąben auf sie schie├â┬čen. Sie sind die H├â┬╝ter "
+"arkanen Technologien der Zwerge."
 
 #: data/units/Dwarvish_Dragonguard.cfg:20
 #: data/units/Dwarvish_Dragonguard.cfg:38
@@ -4989,10 +4976,10 @@
 "terrain or underground. Though not swift, their power and endurance more "
 "than compensate."
 msgstr ""
-"Zwergen K├â┬Ąmpfer sind mit m├â┬Ąchtigen Kampf├â┬Ąxten ausgestattet, was sie zu "
-"gefürchteten Gegnern im Nahkampf macht. Sie sind hervorragend im Gebirge. "
-"Das sie nicht allzu flink sind wird von ihrer Kraft und ihrer Ausdauer wett "
-"gemacht."
+"Zwergen K├â┬Ąmpfer sind mit m├â┬Ąchtigen Kampf├â┬Ąxten ausgestattet, die sie zu "
+"gefürchteten Gegnern im Nahkampf machen. Sie sind hervorragend im Gebirge "
+"und unter der Erde. Dass sie nicht allzu flink sind, wird von ihrer Kraft "
+"und ihrer Ausdauer wett gemacht."
 
 #: data/units/Dwarvish_Fighter.cfg:39 data/units/Dwarvish_Lord.cfg:44
 #: data/units/Dwarvish_Steelclad.cfg:45
@@ -5010,10 +4997,9 @@
 "lot of damage, and hurling their heavy spears into the enemy."
 msgstr ""
 "Die widerstandsf├â┬Ąhigsten Zwerge treten dem Zwergenheer als Gardisten bei. "
-"Obwohl sie langsam sind und keinen starken Angriff haben, bewachen sie die "
-"Flanken des Heeres indem sie durch ihre Widerstandskraft sehr vielen "
-"Angriffen stand halten k├â┬Ânnen. Ausserdem schleudern sie ihre schweren Speere 
"
-"in die Reihen der Gegner."
+"Langsam sind und ohne starken Angriff , bewachen sie die Flanken des Heeres, "
+"da sie durch ihre Widerstandskraft sehr vielen Angriffen standhalten k├â┬Ânnen. 
"
+"Ausserdem schleudern sie ihre schweren Speere in die Reihen der Gegner."
 
 #: data/units/Dwarvish_Lord.cfg:3
 msgid "Dwarvish Lord"
@@ -5045,10 +5031,11 @@
 "bolts at their enemies by striking the ground with their marvelously crafted "
 "and much beloved hammers, which shimmer with magical energy."
 msgstr ""
-"Die m├â┬Ąchtigen Runenmeister sind f├â┬╝rchterliche und robuste Gegner, die sich "
-"die geheimen Kr├â┬Ąfte von Zwergenrunen zu nutze machen. Sie k├â┬Ânnen Blitze auf 
"
-"ihre Feinde schleudern wenn sie mit ihren geliebten, wunderbar bearbeiteten "
-"und vor Magischer Energie schimmernden H├â┬Ąmmern auf den Boden schlagen."
+"Die m├â┬Ąchtigen Runenmeister sind gef├â┬╝rchtete und unerm├â┬╝tliche Gegner, die "
+"sich die geheimen Kr├â┬Ąfte von Zwergenrunen zu nutze machen. Sie k├â┬Ânnen 
Blitze "
+"auf ihre Feinde schleudern wenn sie mit ihren geliebten, wunderbar "
+"bearbeiteten und vor Magischer Energie schimmernden H├â┬Ąmmern auf den Boden "
+"schlagen."
 
 #: data/units/Dwarvish_Runemaster.cfg:20
 msgid "runic hammer"
@@ -5067,8 +5054,8 @@
 "The Sentinel, with his tower shield and great courage, refuses to yield "
 "under even the strongest of enemy attacks."
 msgstr ""
-"Die Schildwachen mit ihren Turmschildern und ihrer Tapferkeit halten selbst "
-"denn st├â┬Ąrksten gegnerischen Angriffen stand."
+"Die Schildwachen halten, mit ihren Turmschildern und ihrer Tapferkeit, "
+"selbst denn st├â┬Ąrksten gegnerischen Angriffen stand."
 
 #: data/units/Dwarvish_Stalwart.cfg:3
 msgid "Dwarvish Stalwart"
@@ -5082,7 +5069,7 @@
 msgstr ""
 "Mitglieder der Zwergen Wache haben jahrelange Kampferfahrung. Sie haben sich "
 "bessere Schilder und st├â┬Ąrke R├â┬╝stungen von den ├â┬ťberresten ihrer gefallenen "
-"Gegner besorgt. Obwohl sie langsam sind, sind sie gefürchtet für ihre "
+"Gegner angeeignet. Obwohl sie langsam sind, sind sie gefürchtet für ihre "
 "Widerstandskraft und ihre St├â┬Ąrke."
 
 #: data/units/Dwarvish_Steelclad.cfg:3
@@ -5095,7 +5082,7 @@
 "plate armor, for which they are rightly famous."
 msgstr ""
 "Die erfahrenen Chalybter tragen schwere Kettenhemden und Plattenrüstungen "
-"für die sie sehr berühmt sind."
+"für die sie geradezu berühmt sind."
 
 #: data/units/Dwarvish_Thunderer.cfg:3
 msgid "Dwarvish Thunderer"
@@ -5110,8 +5097,9 @@
 msgstr ""
 "Zwergen Donnerer sorgen f├â┬╝r die dringend ben├â┬Âtigte Fernkampfunterst├â┬╝tzung "
 "f├â┬╝r die m├â┬Ąchtigen aber langsamen Nahk├â┬Ąmpfer der Zwergenarmeen. Ihre "
-"geheimnisvollen Waffen sind langsamer, grober und lauter als die eleganten "
-"und flinken B├â┬Âgen der Elfen, aber ihre Einschlagwirkung ist unerreicht."
+"geheimnisvollen Waffen sind langsamer, gr├â┬Âber und lauter als die eleganten "
+"und flinken B├â┬Âgen der Elfen, aber ihre durchschlagende Wirkung ist "
+"unerreicht."
 
 #: data/units/Dwarvish_Thunderer.cfg:40
 msgid "thunderstick"
@@ -5129,9 +5117,9 @@
 "more deadly."
 msgstr ""
 "Die ber├â┬╝hmten Zwergen Donnerw├â┬Ąchter tragen geheimnisvolle und gef├â┬╝rchtete "
-"Waffen die von Zwergenwaffenmeistern, welche Meister der geheimen "
-"Zwergentechnologie sind, geschmiedet wurden. Obwohl sie nicht schneller als "
-"die gemeinen Donnerer sind ist ihr Angriff viel t├â┬Âdlicher."
+"Waffen,geschmiedet von  den Zwergenwaffenmeistern, Meistern der geheimen "
+"arkanen Technologie. Obwohl sie nicht schneller als die gew├â┬Âhnlichen "
+"Donnerer sind, ist ihr Angriff viel t├â┬Âdlicher."
 
 #: data/units/Dwarvish_Thunderguard.cfg:46
 msgid "dragonstick"
@@ -5147,9 +5135,10 @@
 "ferocious of these in battle: they attack without stopping fighting until "
 "either their enemy or they are dead, no matter how many wounds they receive."
 msgstr ""
-"Zwerge sind eine alte Rasse von m├â┬Ąchtigen Kriegern und Ulfserker sind die "
-"grausamsten unter ihnen. Sie k├â┬Ąmpfen solange bis sie oder ihr Widersacher "
-"tot sind, egal wieviele Wunden sie dabei einstecken."
+"Zwerge sind eine alte Rasse von m├â┬Ąchtigen Kriegern. Ulfserker sind die "
+"grimmigsten unter ihnen. Sie k├â┬Ąmpfen solange bis entweder sie oder ihr "
+"Widersacher tot am Boden liegen, egal wie schwere Wunden sie dabei zugefügt "
+"bekommen."
 
 #: data/units/Elder_Mage.cfg:3
 msgid "Elder Mage"
@@ -5183,13 +5172,12 @@
 "can quickly heal themselves in the face of tremendous injuries."
 msgstr ""
 "Ältere Waldschrate sind enorm gewachsen, sie überragen die meisten ihrer "
-"Gegner und k├â┬Ânnen diese mit ihren Hieben zermalmen, oft haben die Gegner "
-"keine Chance zur Gegenwehr. Es ist ein furchteinfl├â┬Â├â┬čender Anblick wenn sie "
-"aus dem Wald auf einen zukommen. Sie sind noch immer sehr langsam und "
-"ungelenkig, aber inzwischen so gut wie immun gegen Angriffe mit Pfeilen - "
-"leicht entflammbar sind sie allerdings immer noch. Weil sie Energie aus dem "
-"Boden und von der Sonne aufnehmen k├â┬Ânnen sind sie in der Lage selbst "
-"schwerste Verletzungen relativ schnell zu heilen."
+"Gegner und k├â┬Ânnen diese mit ihren Hieben zermalmen.Es ist ein "
+"furchteinfl├â┬Â├â┬čender Anblick wenn sie aus dem Wald auf einen zukommen. Sie "
+"sind noch immer sehr langsam und ungelenkig, aber inzwischen so gut wie "
+"immun gegen Angriffe mit Pfeilen - doch noch immer leicht entflammbar. Weil "
+"sie Energie aus dem Boden und von der Sonne aufnehmen k├â┬Ânnen, sind sie in "
+"der Lage selbst schwerste Verletzungen relativ schnell zu heilen."
 
 #: data/units/Elvish_Archer.cfg:3
 msgid "Elvish Archer"
@@ -5221,10 +5209,10 @@
 "Wesnoth, and can ambush their foes in the forest, because they cannot be "
 "seen in the woods until just after they have attacked."
 msgstr ""
-"Elfenr├â┬Ącher sind flink und geschickt, au├â┬čerdem sind sie stark im Nah- und "
-"Fernkampf. R├â┬Ącher haben den Ruf die besten Waldk├â┬Ąmpfer in Wesnoth zu sein, "
-"weil sie in den W├â┬Ąldern solange unsichtbar sind bis sie ihre Feinde aus dem "
-"Hinterhalt angreifen."
+"Elfenr├â┬Ącher sind flink und geschickt, m├â┬Ąchtige Gegner im Nah- und 
Fernkampf. "
+"R├â┬Ącher haben den Ruf die besten Waldl├â┬Ąufer in Wesnoth zu sein. Sie sind in "
+"den W├â┬Ąldern solange unsichtbar, bis sie ihre Feinde aus dem Hinterhalt "
+"angreifen."
 
 #: data/units/Elvish_Avenger.cfg:76
 msgid "female^Elvish Avenger"
@@ -5254,9 +5242,9 @@
 "amounts of damage in close combat. Master fighters, they are also adept with "
 "the bow, able to inflict damage on their enemies from both near and far."
 msgstr ""
-"Elfenschwertmeister sind, wie der Name schon sagt, Meister im Schwertkampf. "
-"Da sie auch erfahren im Umgang mit Pfeil und Bogen sind, verursachen sie "
-"sehr gro├â┬čen Schaden im Nahkampf wie im Fernkampf."
+"Elfenschwertmeister sind Meister des Schwertkampfs. Als meisterhafte K├â┬Ąmpfer 
"
+"sind sie auch kundig Umgang mit Pfeil und Bogen, f├â┬Ąhig ihren Gegnern auf "
+"jede Distanz ernsthaft zu verletzen. "
 
 #: data/units/Elvish_Druid.cfg:3
 msgid "female^Elvish Druid"
@@ -5394,7 +5382,7 @@
 "Der Elfenlangbogensch├â┬╝tze ist ein Experte im Bogenschie├â┬čen. Seine 
Fertigkeit "
 "garantiert ihm eine Trefferwahrscheinlichkeit von 60%, selbst wenn sich sich "
 "seine Feinde in schwierigem Gel├â┬Ąnde verstecken. Seine Schw├â┬Ąche im Nahkampf "
-"und seine Langsamkeit werden von seiner gro├â┬čartigen Beherrschung des Bogens "
+"und seine Langsamkeit, werden von seiner gro├â┬čartigen Beherrschung des Bogens 
"
 "wettgemacht."
 
 #: data/units/Elvish_Marksman.cfg:37 data/units/Elvish_Marksman.cfg:114
@@ -5407,7 +5395,7 @@
 #: data/units/Elvish_Sharpshooter.cfg:40
 #: data/units/Elvish_Sharpshooter.cfg:119 data/units/Fire_Dragon.cfg:61
 msgid "marksman"
-msgstr "Schie├â┬čkunst"
+msgstr "Scharfschütze"
 
 #: data/units/Elvish_Marksman.cfg:80
 msgid "female^Elvish Marksman"
@@ -5424,11 +5412,11 @@
 "with increased skill. Marshals are also themselves greatly skilled in "
 "fighting, with both the sword and the bow."
 msgstr ""
-"Einer der h├â┬Âchsten R├â┬Ąnge im Elfenheer ist der des Marschalls, der sowohl "
-"Stufe 1 als auch Stufe 2 Einheiten anführen kann, wenn sie sich auf einem "
+"Einer der h├â┬Âchsten R├â┬Ąnge im Elfenheer ist der des Marschalls. Er kann 
sowohl "
+"Stufe 1 als auch Stufe 2 Einheiten anführen, wenn sich diese auf einem "
 "benachbarten Feld befinden. Dadurch erhalten diese Einheiten einen Bonus im "
-"Kampf. Der Marschall selbst versteht es auch hervorragend mit Schwert und "
-"Bogen zu k├â┬Ąmpfen."
+"Kampf. Der Marschall selbst versteht es hervorragend mit Schwert und Bogen "
+"zu k├â┬Ąmpfen."
 
 #: data/units/Elvish_Outrider.cfg:3
 msgid "Elvish Outrider"
@@ -5458,9 +5446,9 @@
 msgstr ""
 "Elfenwaldh├â┬╝ter sind schnell und m├â┬Ąchtig. Die Tatsache, dass sie sowohl im "
 "Nahkampf als auch im Fernkampf bestens ausgebildet sind, macht sie zu sehr "
-"vielseitigen K├â┬Ąmpfern. Da sie zu den besten der Waldk├â┬Ąmpfer z├â┬Ąhlen, sind 
sie "
-"im Wald solange für ihre Gegner unsichtbar, bis sie angreifen oder sich die "
-"Gegner auf einem benachbartem Feld befinden."
+"vielseitigen K├â┬Ąmpfern. Als Elite unter den Waldl├â┬Ąufern, sind sie im Wald "
+"solange für ihre Gegner unsichtbar, bis sie angreifen oder sich die Gegner "
+"auf einem benachbartem Feld befinden."
 
 #: data/units/Elvish_Ranger.cfg:79
 msgid "female^Elvish Ranger"
@@ -5490,7 +5478,7 @@
 msgstr ""
 "Elfensp├â┬Ąher bewegen sich schnell im Wald und im offenen Gel├â┬Ąnde. Ihre "
 "Fertigkeiten beim Reiten sind so gut wie unerreicht, aber im Kampf mangelt "
-"es ihnen an k├â┬Ânnen."
+"es ihnen an Durschlagskraft."
 
 #: data/units/Elvish_Shaman.cfg:3
 msgid "female^Elvish Shaman"
@@ -5502,7 +5490,7 @@
 "entangling attack slows enemies down and reduces by one the number of times "
 "they may attack. Shamans also possess basic healing abilities."
 msgstr ""
-"Elfenschamaninnen bedienen sich weniger gewaltt├â┬Ątiger Mittel um den Gegner "
+"Elfenschamaninnen bedienen sich weniger gewaltt├â┬Ątiger Mittel, um den Gegner "
 "aufzuhalten. Mit der F├â┬Ąhigkeit Verstrickung k├â┬Ânnen sie Gegner verlangsamen "
 "und die Anzahl ihrer Angriffe reduzieren. Au├â┬čerdem verf├â┬╝gen "
 "Elfenschamaninnen ├â┬╝ber grundlegende Heilkenntnisse und k├â┬Ânnen so 
befreundete "
@@ -5520,9 +5508,9 @@
 "entrenched enemies."
 msgstr ""
 "Elfenscharfschützen sind die besten aller Bogenschützen in ganz Wesnoth. 
Sie "
-"sind unglaublich zielgenau und haben immer 60% Trefferwahrscheinlichkeit, "
-"auch wenn sie sehr schnell hintereinander schie├â┬čen. Sie sind bestens "
-"geeignet, Gegner auszul├â┬Âschen die sich verschanzt haben."
+"sind unglaublich zielgenau und haben immer eine Trefferwahrscheinlichkeit "
+"von mindestens 60% , selbst wenn sie sehr schnell hintereinander schie├â┬čen. "
+"Sie sind bestens geeignet, Gegner auszul├â┬Âschen die sich verschanzt haben."
 
 #: data/units/Elvish_Sharpshooter.cfg:82
 msgid "female^Elvish Sharpshooter"
@@ -5560,9 +5548,9 @@
 msgstr ""
 "Sie haben das Studium der Heilkunst vernachl├â┬Ąssigt um sich mehr der "
 "verbesserung ihrer offensiven Kr├â┬Ąfte zu widmen. Elfenzauberinnen sind sehr "
-"gut im Fernkampf, ihr Verstrickungszauber ist merklich besser als vorher und "
-"sie k├â┬Ânnen eisige Winde herbeirufen um die niederzuschlagen, die es wagen "
-"sich ihnen in den Weg zu stellen."
+"gut im Fernkampf, ihr Verstrickungszauber ist merklich effektiver als vorher "
+"und sie sind in der Lage eisige Winde herbeirufen um die niederzuschlagen, "
+"die es wagen sich ihnen in den Weg zu stellen."
 
 #: data/units/Elvish_Sylph.cfg:3
 msgid "female^Elvish Sylph"
@@ -5597,8 +5585,8 @@
 "Fechter sind in der Kunst des Schwertkampfes ausgebildet. Obwohl ihr Rapier "
 "nur eine leichte Waffe ist sind sie in der Lage es schnell und todbringend "
 "einzusetzen. Mit dem Dolch in der anderen Hand wehren sie geschickt alle "
-"Arten von Angriffen ab. Fechter sind Pl├â┬Ąnkler und k├â┬Ânnen an feindlichen "
-"Einheiten vorbeiziehen, um ihnen dann in den Rücken zu fallen."
+"Arten von Angriffen ab. Fechter sind Pl├â┬Ąnkler, sie ignorieren Zonen "
+"feindlicher Kontrolle."
 
 #: data/units/Fighter.cfg:3 data/units/Fighter.cfg:44
 msgid "Fighter"
@@ -5611,8 +5599,8 @@
 "day."
 msgstr ""
 "Jung und st├â┬╝rmisch st├â┬╝rzen sich die K├â┬Ąmpfer mit ihrem Schwert in die "
-"Schlacht. Obwohl sie leicht verletzbar sind haben die meisten von ihnen das "
-"Potential eines Tages gro├â┬čartige K├â┬Ąmpfer zu werden."
+"Schlacht. Obwohl sie leicht verletzbar sind, haben sie das Potential eines "
+"Tages gro├â┬če Krieger zu werden."
 
 #: data/units/Fire_Dragon.cfg:3
 msgid "Fire Dragon"
@@ -5630,8 +5618,8 @@
 "Familie der Drachen, die daf├â┬╝r bekannt ist Feuer speien zu k├â┬Ânnen. Der "
 "Feueratem des Drachens ist sehr n├â┬╝tzlich im Kampf, au├â┬čerdem kann er durch "
 "seinen Biss furchtbare Wunden rei├â┬čen oder seine Gegner mit seinem Schwanz "
-"zerquetschen. Feuerdrachen sind listig und grausam, sie schaffen es oft das "
-"sich ihnen Untertanen anschlie├â┬čen, die ihnen helfen den Sieg zu erlangen."
+"zerquetschen. Feuerdrachen sind listig und grausam. Oft suchen sie sich "
+"Diener-Kreaturen , denen sie mit ihrer F├â┬╝hrungsst├â┬Ąrke zum Sieg verhelfen."
 
 #: data/units/Fire_Dragon.cfg:21
 msgid "bite"
@@ -5659,8 +5647,8 @@
 "The scruffy-haired Footpads are used by bandit gangs to scout ahead for "
 "places and people to rob."
 msgstr ""
-"Stra├â┬čenr├â┬Ąuber haben zerzauste Haare und werden von Gangsterbanden verwendet 
"
-"um die Gegend nach Opfern f├â┬╝r Raub├â┬╝berf├â┬Ąlle auszukundschaften."
+"Stra├â┬čenr├â┬Ąuber mit zerzausten Haare werden h├â┬Ąufig von Gangsterbanden "
+"verwendet um die Gegend nach Opfern f├â┬╝r Raub├â┬╝berf├â┬Ąlle auszukundschaften."
 
 #: data/units/Footpad.cfg:20 data/units/Footpad.cfg:86 data/units/Thug.cfg:19
 #: data/units/Troll.cfg:20 data/units/Troll_Hero.cfg:20
@@ -5720,10 +5708,10 @@
 "coordinate the attacks of level 1 and 2 units, thereby increasing their "
 "fighting efficiency."
 msgstr ""
-"Gener├â┬Ąle sind die rangh├â┬Âchsten Anf├â┬╝hrer der menschlichen Armeen, sie sind "
-"verantwortlich f├â┬╝r den Schutz gro├â┬čer beziehungsweise wichtiger Gebiete der "
-"K├â┬Ânigreiche der Menschen. Gener├â┬Ąle k├â┬Ânnen die Angriffe von Stufe 1 und 
Stufe "
-"2 Einheiten koordinieren und so deren Effizienz im Kampf erh├â┬Âhen."
+"Gener├â┬Ąle sind die rangh├â┬Âchsten Anf├â┬╝hrer der menschlichen Armeen. Sie sind "
+"verantwortlich f├â┬╝r den Schutz gro├â┬čer oder wichtiger Gebiete der 
menschlichen "
+"K├â┬Ânigreiche. Gener├â┬Ąle k├â┬Ânnen die Angriffe von Stufe 1 und Stufe 2 
Einheiten "
+"koordinieren und so deren Effizienz im Kampf erh├â┬Âhen."
 
 #: data/units/Ghost.cfg:3
 msgid "Ghost"
@@ -5741,7 +5729,7 @@
 "Leben kamen ohne einen Leichnam zu hinterlassen. Da sie nicht an einen "
 "K├â┬Ârper gebunden sind k├â┬Ânnen sie sehr schnell auf ihre Gegner zufliegen. "
 "Allerdings fürchten sie die Reinheit des Wassers, weshalb sie dort nur "
-"schwerlich vorran kommen."
+"schwerlich voran kommen."
 
 #: data/units/Ghoul.cfg:3
 msgid "Ghoul"
@@ -5755,7 +5743,7 @@
 msgstr ""
 "Manchmal erwachen Menschen die, vor lauter Hunger gezwungen waren "
 "menschliche Leichen essen nach ihrem Tod als Ghule. In dieser schrecklichen "
-"Folter gefangen wandeln sie als in unserer Welt umher."
+"Existenz gefangen wandeln sie in unserer Welt umher."
 
 #: data/units/Giant_Mudcrawler.cfg:3
 msgid "Giant Mudcrawler"
@@ -5795,8 +5783,7 @@
 msgstr ""
 "Riesenskorpione sind t├â┬Âdliche Kreaturen, die sich im Sand der Todesw├â┬╝ste "
 "verstecken. Sie kennen keine Gnade und sind immer hungrig, es ist eine weise "
-"Entscheidung nicht zu nah an diese riesigen spinnenartigen Kreaturen "
-"heranzugehen."
+"Entscheidung sich diese riesigen spinnenartigen Kreaturen nicht zu n├â┬Ąhern. "
 
 #: data/units/Giant_Scorpion.cfg:19
 msgid "sting"
@@ -5821,8 +5808,8 @@
 "├â┬ťberlebt ein koboldischer Speertr├â┬Ąger die wilden Schlachten, in die sie von 
"
 "den Orks geschickt werden, erh├â┬Ąlt er den Titel eines Pf├â┬Ąhlers. Er wird mit "
 "einem l├â┬Ąngeren und besseren Speer ausger├â┬╝stet und wieder in die Schlacht "
-"geschickt. Durch eine verst├â┬Ąrkte Lederr├â┬╝stung stehen seine Chancen aber "
-"besser, diese Schlacht erneut zu überleben."
+"geschickt, der es ihm erm├â┬Âglicht im Nahkampf immer den ersten Angriff "
+"auszuführen. "
 
 #: data/units/Goblin_Knight.cfg:3
 msgid "Goblin Knight"
@@ -5837,7 +5824,7 @@
 "herausragende Leistungen auf dem Schlachtfeld ausgezeichnet oder tollkühne "
 "├â┬ťberf├â┬Ąlle mit gro├â┬čer Beute  ver├â┬╝bt haben. Die W├â┬Âlfe, die diese Kobolde 
mit "
 "ihrem Titel erhalten, zeichnen sich unter den Bergw├â┬Âlfen durch besondere "
-"Schnelligkeit aus, so dass sie sogar die Kundschafter der elfischen und "
+"Schnelligkeit aus, so dass sie selbst die Kundschafter der elfischen und "
 "menschlichen Armeen in den Schatten stellen."
 
 #: data/units/Goblin_Pillager.cfg:3
@@ -5851,10 +5838,10 @@
 msgstr ""
 "Einigen Kobolden gelingt es, ihre Reittiere so abzurichten, dass sie ihre "
 "Angst vor Feuer verlieren. Diese Kobolde werden in menschlichen Siedlungen "
-"nahe der Grenze zu den Orklanden gefürchtet, da sie diese mit Vorliebe "
-"├â┬╝berfallen und mit ihren Fackeln H├â┬Ąuser in Brand setzen. Auf dem "
-"Schlachtfeld werden sie vor allem wegen ihrem Umgang mit dem Wurfnetz "
-"eingesetzt, da sie so schon ganze Truppenverb├â┬Ąnde durcheinander brachten."
+"nahe der Grenze zu den Orklanden gef├â┬╝rchtet, da sie bei ihren ├â┬ťberf├â┬Ąllen 
mit "
+"ihren Fackeln die H├â┬Ąuser in Brand setzen. Auf dem Schlachtfeld werden sie "
+"vor allem wegen ihrem Umgang mit dem Wurfnetz eingesetzt, da sie so schon "
+"ganze Truppenverb├â┬Ąnde durcheinander brachten."
 
 #: data/units/Goblin_Pillager.cfg:19
 msgid "torch"
@@ -5895,8 +5882,8 @@
 "Die am besten ausgerüstete Einheit aller Rassen sind die Templer. Ihre "
 "Fertigkeiten im Kampf mit dem Schwert und der Lanze sind unerreicht. Nur "
 "wenige wagen es, sich einem Templer in den den Weg zu stellen, wenn er auf "
-"seinem stolzen Ro├â┬č dahergeritten kommt, und die die es wagen haben nur "
-"selten Gelegenheit dazu diesen Fehler zu bereuen."
+"seinem stolzen Ro├â┬č dahergeritten kommt, und die es wagen haben nur selten "
+"Gelegenheit dazu diesen Fehler zu bereuen."
 
 #: data/units/Grand_Knight.cfg:36 data/units/Knight.cfg:36
 #: data/units/Lancer.cfg:20 data/units/Paladin.cfg:41
@@ -5917,8 +5904,8 @@
 msgstr ""
 "Einer der am meisten geachtetsten R├â┬Ąnge in der Armee der Menschen ist der "
 "eines Feldmarschalls. Diejenigen die diesen Titel tragen dürfen haben viele "
-"Feuerproben bestanden, sie haben sowohl betr├â┬Ąchtlichen Mut im Kampf Mann "
-"gegen Mann bewiesen als auch ihr exzellentes taktisches Geschick. Ihre "
+"Feuerproben bestanden. Sie haben sowohl betr├â┬Ąchtlichen Mut im Kampf Mann "
+"gegen Mann bewiesen, als auch ihr exzellentes taktisches Geschick. Ihre "
 "Pr├â┬Ąsenz auf dem Schlachtfeld ist eine gro├â┬če Hilfe f├â┬╝r alle die, die unter "
 "ihrem Kommando k├â┬Ąmpfen."
 
@@ -5931,7 +5918,7 @@
 "Great Mages are awesome and fearsome enemies, exceeding even the Arch Mages "
 "in power."
 msgstr ""
-"Hohe Magier sind eindrucksvolle und furchteinfl├â┬Â├â┬čende Gegner, ihre Kr├â┬Ąfte "
+"Gro├â┬čmagier sind eindrucksvolle und furchteinfl├â┬Â├â┬čende Gegner, ihre Kr├â┬Ąfte "
 "übersteigen sogar noch die der Erzmagier."
 
 #: data/units/Great_Mage.cfg:96
@@ -5948,8 +5935,8 @@
 "ability to regenerate themselves, so that they recover from wounds on their "
 "own, even during battle."
 msgstr ""
-"M├â┬Ąchtige Trolle sind starke und brutale menschliche Monster mit der "
-"erstaunlichen F├â┬Ąhigkeit, sich zu regenerieren, wodurch sie sich selbst im "
+"M├â┬Ąchtige Trolle sind starke und brutale menschen├â┬Ąhnliche Monster mit der "
+"erstaunlichen F├â┬Ąhigkeit sich zu regenerieren, so dass sie sich selbst im "
 "Kampf von ihren Wunden erholen."
 
 #: data/units/Gryphon.cfg:3
@@ -5963,8 +5950,8 @@
 "be disturbed without a good reason."
 msgstr ""
 "Halb L├â┬Âwe, halb Vogel beherrschen diese majest├â┬Ątischen Kreaturen den 
Himmel. "
-"Da sie anderen intelligenten Rassen sehr vorsichtig gegenüberstehen sollte "
-"man Greifen nicht ohne wichtigen Grund st├â┬Âren."
+"Da sie andere intelligenten Rassen meiden, sollte man man Greifen nicht ohne "
+"wichtigen Grund st├â┬Âren."
 
 #: data/units/Gryphon_Master.cfg:3
 msgid "Gryphon Master"
@@ -5977,8 +5964,8 @@
 "earth-bound tremble, for these mighty pairs may strike from anywhere."
 msgstr ""
 "Greifenmeister haben soviel Erfahrung darin mit ihren Greifen zu fliegen, "
-"das diese inzwischen zu einem Teil von ihnen selbst geworden sind. Diese "
-"besondere Beziehung l├â┬Ą├â┬čt die Herzen derer, die auf der Erdoberfl├â┬Ąche 
wandeln "
+"dass diese inzwischen zu einem Teil von ihnen selbst geworden sind. Diese "
+"besondere Beziehung l├â┬Ą├â┬čt die Herzen derer die auf der Erdoberfl├â┬Ąche 
wandeln "
 "vor Furcht erzittern."
 
 #: data/units/Gryphon_Rider.cfg:3
@@ -5991,8 +5978,8 @@
 "become Gryphon Riders, and discover the world of the skies upon the backs of "
 "these flying beasts."
 msgstr ""
-"Nur wenige sind in der Lage auf einem m├â┬Ąchtigen Greifen zu z├â┬Ąhmen, diese "
-"werden Greifenreiter und beherrschen mit diesen fliegenden Biestern den "
+"Nur wenige sind in der Lage einen der m├â┬Ąchtigen Greifen zu z├â┬Ąhmen. Diese "
+"werden Greifenreiter und beherrschen mit diesen fliegenden Bestien den "
 "Himmel."
 
 #: data/units/Halbardier.cfg:3
@@ -6041,9 +6028,9 @@
 "their houses and are respected by all, friend or foe. Their sword can kill "
 "most ordinary enemies, and their morning star crushes those who are left."
 msgstr ""
-"Die gro├â┬čartigsten M├â┬Ąnner der Steppe, die berittenen F├â┬╝rsten sind die 
K├â┬Âpfe "
-"ihrer Sippen und werden von allen respektiert, egal ob Freund oder Feind. "
-"Ihr Schwert kann so gut wie jeden gew├â┬Âhnlichen Gegener t├â┬Âten und ihr "
+"Die besten unter den M├â┬Ąnner der Steppe, die berittenen F├â┬╝rsten sind die "
+"K├â┬Âpfe ihrer Sippen und werden von allen respektiert, egal ob Freund oder "
+"Feind. Ihr Schwert kann so gut wie jeden gew├â┬Âhnlichen Gegener t├â┬Âten und ihr 
"
 "Morgenstern zerschmettert jene, die übrig bleiben."
 
 #: data/units/Horse_Lord.cfg:43 data/units/Mounted_Captain.cfg:46
@@ -6096,7 +6083,7 @@
 "Die riesigen Stahlkolosse überragen alles auf dem Schlachtfeld. Sie sind "
 "berühmt und gefürchtet für ihre unglaubliche Unverwüstlichkeit und ihre "
 "brutalen Hammerschl├â┬Ąge. Wenn sie sich nicht so langsam bewegen w├â┬╝rden und "
-"nur so wenige w├â┬Ąren, w├â┬╝rden diese m├â┬Ąchtigen Soldaten den ganzen Kontinent "
+"nur wenige w├â┬Ąren, w├â┬╝rden diese m├â┬Ąchtigen Soldaten den ganzen Kontinent "
 "beherrschen."
 
 #: data/units/Javelineer.cfg:3
@@ -6188,8 +6175,8 @@
 "after years of combat. Their missiles can pierce even armor."
 msgstr ""
 "Langbogensch├â┬╝tzen k├â┬Ąmpfen mit gewaltigen B├â┬Âgen, deren Handhabung sie in "
-"etlichen Jahren Kampferfahrung erlernt haben. Ihre Geschosse durchbohren "
-"sogar Rüstungen."
+"etlichen Jahren des Kampfes erlernt haben. Ihre Geschosse durchbohren sogar "
+"Rüstungen."
 
 #: data/units/Lord.cfg:3 data/units/Lord.cfg:78
 msgid "Lord"
@@ -6257,8 +6244,8 @@
 "rechtschaffenden Einheiten und ein gef├â┬╝rchteter Gegner der M├â┬Ąchte das 
B├â┬Âsen. "
 "Seine Leuchtkraft ist so gro├â┬č das es auf allen angrenzenden Felder niemals "
 "Nacht wird. Wenn eine Einheit neben einem Magier des Lichtes steht k├â┬Ąmpft "
-"sie in der D├â┬Ąmmerung genauso gut wie am Tag und in der Nacht so gut wie in "
-"der D├â┬Ąmmerung."
+"sie in der D├â┬Ąmmerung als sei es Tag, und in der Nacht so gut als d├â┬Ąmmerte "
+"es. "
 
 #: data/units/Mage_of_Light.cfg:46 data/units/Mage_of_Light.cfg:118
 #: data/units/Mermaid_Diviner.cfg:38 data/units/Mermaid_Priestess.cfg:36
@@ -6455,9 +6442,9 @@
 "the armies of the Clans."
 msgstr ""
 "Die ehrenhaftesten unter den Bewohnern der Steppe werden mit dem Rest der "
-"berittenen Truppe ausgebildet um gro├â┬če Krieger zu werden. Au├â┬čerdem werden "
-"sie jedoch noch darin geschult ihre Kampfgef├â┬Ąhrten anzuf├â┬╝hren, so dass sie "
-"eines Tages Hauptm├â┬Ąnner in den Armeen ihres Clans werden k├â┬Ânnen."
+"berittenen Truppe ausgebildet um gro├â┬če Krieger zu werden. Noch werden sie "
+"geschult ihre Kampfgef├â┬Ąhrten anzuf├â┬╝hren, auf dass sie eines Tages "
+"Hauptm├â┬Ąnner in den Armeen ihres Clans werden k├â┬Ânnen."
 
 #: data/units/Mounted_Commander.cfg:6
 msgid "Mounted Commander"
@@ -6519,13 +6506,12 @@
 "breathe water leaves them in trepidation of the abyss.  They are small, and "
 "somewhat frail in form, but often much more nimble than their opponents."
 msgstr ""
-"Die Schlangenartigen Nagas sind eine der wenigen Rassen die über eine "
-"unglaubliche Moblit├â┬Ąt im Wasser verf├â┬╝gen. Das erlaubt es ihnen in ihrer "
-"eigenen Welt, fernab von den Landbewohnern zu leben. Trotzdem sind sie keine "
-"wahren Meereswesen und ihre Unf├â┬Ąhigkeit unter Wasser zu atmen l├â┬Ąsst sie mit 
"
-"bangen Blick in Richtung  Meeresgrund schauen. Sie sind klein und etwas "
-"gebrechlich in ihrer Form, aber oft viel flinker und geschickter als ihre "
-"Feinde."
+"Die Schlangenartigen Nagas sind eine der wenigen Rassen die über eine hohe "
+"Moblit├â┬Ąt im Wasser verf├â┬╝gen. Das erlaubt es ihnen in ihrer eigenen Welt, "
+"fernab von den Landbewohnern zu leben. Trotzdem sind sie keine wahren "
+"Meereswesen und ihre Unf├â┬Ąhigkeit unter Wasser zu atmen l├â┬Ąsst sie mit bangen 
"
+"Blick in Richtung  Meeresgrund schauen. Sie sind klein und etwas "
+"gebrechlich , aber flinker und geschickter als die meisten ihrer Feinde."
 
 #: data/units/Naga-Fighter.cfg:38
 msgid "Nagini Fighter"
@@ -6640,9 +6626,9 @@
 "to hide at night, leaving no trace of their presence."
 msgstr ""
 "Sie jagen durch die Nacht und verbergen dabei ihre h├â┬Ąsslichen Gesichter "
-"hinter Masken, um ihre Seelen des puren B├â┬Âsen zu verstecken. Diese "
-"ver├â┬Ąchtlichen Kreaturen sind in der Lage sich nachts zu verstecken, ohne "
-"irgendwelche Spuren zu hinterlassen."
+"hinter Masken, um die schiere Boshaftigkeit ihrer Seelen zu verbergen. Diese "
+"verabscheuungswürdigen Kreaturen sind in der Lage sich nachts zu verbergen "
+"ohne jegliche Spur ihrer Anwesenheit zu hinterlassen."
 
 #: data/units/Noble_Commander.cfg:3
 msgid "Noble Commander"
@@ -6659,8 +6645,8 @@
 "Commanders one day."
 msgstr ""
 "Jung und st├â┬╝rmisch st├â┬╝rzen sich die K├â┬Ąmpfer mit ihrem Schwert in die "
-"Schlacht. Obwohl sie leicht verletzbar sind haben die meisten von ihnen das "
-"Potential eines Tages gro├â┬čartige K├â┬Ąmpfer zu werden."
+"Schlacht. Obwohl sie leicht verletzbar sind, haben sie das Potential eines "
+"Tages gro├â┬če Krieger zu werden."
 
 #: data/units/Noble_Lord.cfg:3
 msgid "Noble Lord"
@@ -6694,8 +6680,8 @@
 "underestimated."
 msgstr ""
 "Oger sind dumme Riesen, die normalerweise alleine in der Wildnis leben. "
-"Obwohl man sie sehr leicht austricksen kann sollte man ihre St├â┬Ąrke nicht "
-"untersch├â┬Ątzen."
+"Obwohl man sie sehr leicht austricksen, oder ihnen davon laufen, kann, "
+"sollte man ihre St├â┬Ąrke nicht untersch├â┬Ątzen."
 
 #: data/units/Ogre.cfg:19 data/units/Young_Ogre.cfg:19
 msgid "cleaver"
@@ -6731,7 +6717,7 @@
 "poisoned darts, and victims of this poison will continually take damage "
 "until they can be cured in town or by a healer."
 msgstr ""
-"Ein Orkmeuchler versucht den dirketen Kampf zu vermeiden, kann sich aber "
+"Ein Orkmeuchler versucht den direkten Kampf zu vermeiden, kann sich aber "
 "notgedrungen mit seinem Dolch zur Wehr setzen. Meist kommt es dazu aber erst "
 "gar nicht, da es ihnen ihre Ausbildung erm├â┬Âglicht, sich auf fast jedem "
 "Gel├â┬Ąnde hervorragend fortzubewegen, so dass sie den Gegner schnell "
@@ -6945,9 +6931,8 @@
 "Sobald ein Ork die Kunst des beidh├â┬Ąndigen Kampfes erlernt hat, steigt er in "
 "die Kriegerkaste auf und erh├â┬Ąlt den Titel eines Kriegers. Die orkischen "
 "Krieger sind ob ihrer Kampftechnik hoch geachtet bei ihrem Volk und "
-"gefürchtet bei ihren Feinden. In einem Kampf Mann gegen Mann geht fast immer 
"
-"der Orkkriger siegreich hervor, doch nützen ihm seine beiden Schwerter wenig 
"
-"gegen einen Pfeilhagel."
+"gefürchtet bei ihren Feinden. Sein einziger Schwachpunkt liegt in seiner "
+"Unf├â┬Ąhigkeit den Bogen zu ben├â┬╝tzen. "
 
 #: data/units/Outlaw.cfg:3
 msgid "Outlaw"
@@ -6979,10 +6964,10 @@
 "plunder she finds on the road."
 msgstr ""
 "Von nobler Geburt, hat die ge├â┬Ąchtete Prinzessin bei den gr├â┬Â├â┬čten Gener├â┬Ąlen 
"
-"den Schwertkampf gelernt, aber sie ist das Produkt eines gescheiterten Adels "
-"und hat sich f├â┬╝r das Leben als Gesetzlose entschieden. Sie tr├â┬Ąumt davon, 
mit "
-"der Beute, die sie unterwegs macht, eines Tages ihr eigenes K├â┬Ânigreich zu "
-"gründen."
+"den Schwertkampf gelernt. Aber sie ist das Produkt eines gescheiterten "
+"Adels, und hat sich f├â┬╝r das Leben als Gesetzlose entschieden. Sie tr├â┬Ąumt "
+"davon, mit der Beute, die sie unterwegs macht, eines Tages ihr eigenes "
+"K├â┬Ânigreich zu gr├â┬╝nden."
 
 #: data/units/Outlaw_Queen.cfg:3
 msgid "female^Outlaw Queen"
@@ -7003,10 +6988,10 @@
 msgstr ""
 "Von nobler Geburt, hat die ge├â┬Ąchtete K├â┬Ânigin bei den besten Gener├â┬Ąlen den "
 "Schwertkampf und Kampftaktiken bei den kl├â┬╝gsten K├â┬Âpfen des Landes gelernt. "
-"Dadurch kann sie ausgezeichnet k├â┬Ąmpfen und ihre Truppen in der Schlacht "
-"anführen. Dennoch ist sie das Produkt eines gescheiterten Adels und hat sich 
"
-"f├â┬╝r das Leben als Gesetzlose entschieden. Sie tr├â┬Ąumt davon, mit der Beute, "
-"die sie unterwegs macht, eines Tages ihr eigenes K├â┬Ânigreich zu gr├â┬╝nden."
+"Sie kann ausgezeichnet k├â┬Ąmpfen und ihre Truppen in der Schlacht anf├â┬╝hren. "
+"Dennoch ist sie das Produkt eines gescheiterten Adels, und hat sich für das "
+"Leben als Gesetzlose entschieden. Sie tr├â┬Ąumt davon, mit der Beute, die sie "
+"unterwegs macht, eines Tages ihr eigenes K├â┬Ânigreich zu gr├â┬╝nden."
 
 #: data/units/Paladin.cfg:3
 msgid "Paladin"
@@ -7033,7 +7018,7 @@
 "of superior forces."
 msgstr ""
 "Bauern sind das Rückgrat der Landwirtschaft und bilden oftmals die letzte "
-"Verteidigungslinie. Sie sind von Natur aus mutig und verteidigen ihre H├â┬Âfe "
+"Verteidigungslinie. Sie sind von Natur aus stur und verteidigen ihre H├â┬Âfe "
 "bis zum letzten Mann. Mit Bauern sollte man nur angreifen, wenn man über "
 "keine besseren Einheiten verfügt."
 
@@ -7156,9 +7141,9 @@
 msgstr ""
 "Schurken sind sehr agil und k├â┬Ânnen sich direkt hinter einen Gegner bewegen, "
 "da sie die Zonen der feindlichen Kontrolle ignorieren. Sie sind Meisterdiebe "
-"und verf├â┬╝gen ├â┬╝ber die Fertigkeit des Hinterhalts, was dazu f├â┬╝hrt, da├â┬č sie 
"
-"doppelten Schaden anrichten, wenn sich ein Verbündeter auf der "
-"gegenüberliegenden Seite ihres Gegners befindet."
+"und verfügen über die Fertigkeit des Hinterhalts. Sie richten  doppelten "
+"Schaden an, wenn sich ein Verbündeter auf der gegenüberliegenden Seite 
ihres "
+"Gegners befindet."
 
 # edited by ivanovic
 #: data/units/Rogue.cfg:63
@@ -7176,8 +7161,8 @@
 "always succeeded in their assigned tasks."
 msgstr ""
 "Mitglieder der k├â┬Âniglichen Leibgarde werden aus den st├â┬Ąrksten und 
tapfersten "
-"K├â┬Ąmpfern der Armee ausgew├â┬Ąhlt. Sie kommen meist nur in kritischen Missionen 
"
-"zum Einsatz und schlie├â┬čen diese fast ausschlie├â┬člich siegreich ab."
+"K├â┬Ąmpfern der Armee ausgew├â┬Ąhlt. Sie kommen nur in kritischen Missionen zum "
+"Einsatz und waren bisher immer erfolgreich."
 
 #: data/units/Saurian.cfg:19
 msgid ""
@@ -7532,11 +7517,11 @@
 "Because of the length of their spears, they strike first in melee, even when "
 "defending."
 msgstr ""
-"Speertr├â┬Ąger sind das Kernst├â┬╝ck der menschlichen Armeen. Die meist sehr "
-"jungen Soldaten bekommen eine Grundausbildung und werden anschlie├â┬čend in die 
"
-"vordersten Reihen gestellt, um einen Gro├â┬čteil der Kampfhandlungen zu "
-"├â┬╝bernehmen. Durch die L├â┬Ąnge der Speere d├â┬╝rfen sie den ersten Schlag "
-"ausführen - auch wenn sie sich verteidigen."
+"Speertr├â┬Ąger sind das Herz der menschlichen Armeen. Die meist sehr jungen "
+"Soldaten bekommen eine Grundausbildung und werden anschlie├â┬čend an die Front "
+"geschickt, um einen Gro├â┬čteil der Kampfhandlungen zu ├â┬╝bernehmen. Durch die "
+"L├â┬Ąnge der Speere d├â┬╝rfen sie den ersten Schlag ausf├â┬╝hren - auch wenn sie 
sich "
+"verteidigen."
 
 #: data/units/Spectre.cfg:3
 msgid "Spectre"
@@ -7550,10 +7535,10 @@
 "of the weak."
 msgstr ""
 "Schreckgespenster sind die m├â┬Ąchtigsten Geister im Heer der Untoten. Sie "
-"k├â┬Ânnen ihre Kr├â┬Ąfte dazu benutzen, ein Gespensterschwert herbeizurufen, das "
-"ihren Gegnern Leben aussaugt und ihre eigenen Lebenspunkte auffüllt. "
-"Au├â┬čerdem k├â┬Ânnen sie einen schrecklichen Schrei aussto├â┬čen, der ihren 
Feinden "
-"das Mark in den Knochen gefrieren l├â┬Ąsst."
+"k├â┬Ânnen ihre Kr├â┬Ąfte dazu nutzen, ein Spektralschwert beschw├â┬Âren, das ihren "
+"Gegnern Leben aussaugt und ihre eigenen Lebenspunkte auff├â┬╝llt. Au├â┬čerdem "
+"k├â┬Ânnen sie einen schrecklichen Schrei aussto├â┬čen, der ihren Feinden das Mark 
"
+"in den Knochen gefrieren l├â┬Ąsst."
 
 #: data/units/Swordsman.cfg:3
 msgid "Swordsman"
@@ -7564,9 +7549,9 @@
 "Swordsmen are the core of the human armies. These young soldiers are given "
 "basic training and put in the front lines to do the bulk of the fighting."
 msgstr ""
-"Schwertk├â┬Ąmpfer sind das Kernst├â┬╝ck der menschlichen Armeen. Diese jungen "
-"Soldaten bekommen eine Grundausbildung und stehen danach in den vordersten "
-"Reihen, um einen Gro├â┬čteil der Kampfhandlungen zu ├â┬╝bernehmen."
+"Schwertk├â┬Ąmpfer sind das Herz der menschlichen Armeen. Diese jungen Soldaten "
+"bekommen eine Grundausbildung und stehen danach in den vordersten Reihen, um "
+"einen Gro├â┬čteil der Kampfhandlungen zu ├â┬╝bernehmen."
 
 #: data/units/Tentacle.cfg:3
 msgid "Tentacle of the Deep"
@@ -7649,11 +7634,9 @@
 "regenerate themselves, so that they recover from wounds on their own, even "
 "during battle."
 msgstr ""
-"Nachdem die Trolle ihrem Welpenstadium entwachsen sind, werden sie von den "
-"Orks mit gro├â┬čen ├â┬ästen ausgestattet, um ihre Angriffskraft zu erh├â┬Âhen. 
Trolle "
-"mit Nahkampfwaffen anzugreifen, f├â┬╝hrt meistens zu gro├â┬čen Verlusten in den "
-"eigenen Reihen. Mit der Kraft der Magie und unter einem Hagel von Pfeilen "
-"sind aber schon viele Trolle in den Staub gesunken."
+"Trolle sind starke und brutale humanoide Monster, mit der faszinierenden "
+"F├â┬Ąhigkeit sich selbst zu heilen, so dass sie selbst mitten in der Schlacht "
+"von ihren Wunden erholen."
 
 #: data/units/Troll_Hero.cfg:3
 msgid "Troll Hero"
@@ -7666,8 +7649,8 @@
 "even during battle."
 msgstr ""
 "Trollhelden sind starke und brutale menschliche Monster mit der "
-"erstaunlichen F├â┬Ąhigkeit, sich zu regenerieren, wodurch sie sich selbst im "
-"Kampf von ihren Wunden erholen."
+"erstaunlichen F├â┬Ąhigkeit, sich zu regenerieren, wodurch sie sich selbst "
+"mitten in der Schlacht von ihren Wunden erholen."
 
 #: data/units/Troll_Rocklobber.cfg:3
 msgid "Troll Rocklobber"
@@ -7693,12 +7676,8 @@
 "Hardened by battle, Troll Warriors can deliver deadly blows with a mace, and "
 "are able to regenerate, healing their own wounds during combat."
 msgstr ""
-"Nur die st├â┬Ąrksten Trolle werden von den Orks zu Kriegstrollen ausgebildet "
-"und dienen meist als Leibw├â┬Ąchter f├â┬╝r Orkh├â┬Ąuptlinge oder Schamanen. In 
ihrer "
-"Ausbildung lernen sie den Umgang mit gro├â┬čen Streitkolben und werden an den "
-"Umgang mit R├â┬╝stungen gew├â┬Âhnt. Diese brutalen Kriegsmaschinen werden "
-"bevorzugt bei Eroberungen eingesetzt, um durch ihre blo├â┬če Anwesenheit Angst "
-"und Schrecken zu verbreiten."
+"Mit der Erfahrung unz├â┬Ąhliger K├â┬Ąmpfe teilen Kriegstrolle t├â┬Âdliche Schl├â┬Ąge 
mit "
+"ihren Streitkolben aus, und heilen ihre Wunden w├â┬Ąhrend des Kampfes. "
 
 #: data/units/Troll_Whelp.cfg:3
 msgid "Troll Whelp"
@@ -7904,8 +7883,8 @@
 "survived an encounter with one, and their existence is doubted by many."
 msgstr ""
 "Yetis sind gigantische menschen├â┬Ąhnliche Kreaturen, die in den Bergen leben. "
-"Nur wenige überlebten eine Begegnung mit so einem Wesen, viele zweifeln "
-"allerdings an seiner Existenz."
+"Nur wenige überlebten eine Begegnung mit so einem Wesen, und viele zweifeln "
+"an seiner Existenz."
 
 #: data/units/Young_Ogre.cfg:3
 msgid "Young Ogre"
@@ -7931,8 +7910,8 @@
 "Today almost a boy, by his devotion to the crown he is seeking to become a "
 "Lord -- to join the elite of human fighters."
 msgstr ""
-"Er ist fast noch ein Kind, aber mit seiner Hingabe für die Krone wird er "
-"eines Tages zum Fürsten und dadurch zur Elite der menschlichen Truppen "
+"Er ist fast noch ein Kind, doch wird er mit seiner Hingabe für die Krone  "
+"eines Tages zum Fürsten, und damit zur Elite der menschlichen Truppen "
 "geh├â┬Âren."
 
 #: src/about.cpp:46




reply via email to

[Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread]