www-commits
[Top][All Lists]
Advanced

[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

www distros/common-distros.de.html distros/dist...


From: Yavor Doganov
Subject: www distros/common-distros.de.html distros/dist...
Date: Thu, 15 Sep 2011 16:31:07 +0000

CVSROOT:        /web/www
Module name:    www
Changes by:     Yavor Doganov <yavor>   11/09/15 16:31:06

Modified files:
        distros        : common-distros.de.html distros.de.html 
                         free-distros.de.html 
                         free-system-distribution-guidelines.de.html 
                         screenshot.de.html 
        distros/po     : common-distros.de.po distros.de.po 
                         free-distros.de.po 
                         free-system-distribution-guidelines.de.po 
                         screenshot.de.po 
        gnu/po         : gnu-linux-faq.de.po 
        licenses       : license-list.it.html 
        licenses/po    : license-list.it.po translations.ar.po 
                         translations.ca.po translations.de.po 
                         translations.es.po translations.fr.po 
                         translations.pl.po translations.pot 
                         translations.ru.po 
        philosophy     : 15-years-of-free-software.de.html 
                         amazon-nat.de.html amazon-rms-tim.de.html 
                         amazon.de.html apsl.de.html 
                         basic-freedoms.de.html bdk.de.html bsd.de.html 
                         enforcing-gpl.de.html 
                         essays-and-articles.de.html fire.de.html 
                         free-software-for-freedom.de.html 
                         free-software-intro.de.html 
                         freedom-or-copyright-old.de.html 
                         freedom-or-power.de.html gif.de.html 
                         gov-promote.de.html 
                         keep-control-of-your-computing.de.html 
                         netscape.de.html no-word-attachments.de.html 
                         open-source-misses-the-point.de.html 
                         philosophy.de.html pirate-party.de.html 
                         practical.de.html privacyaction.de.html 
                         public-domain-manifesto.de.html 
                         right-to-read.de.html 
                         rms-comment-longs-article.de.html 
                         selling-exceptions.de.html 
                         the-danger-of-ebooks.de.html 
        philosophy/po  : 15-years-of-free-software.de.po 
                         amazon-nat.de.po amazon-rms-tim.de.po 
                         amazon.de.po apsl.de.po basic-freedoms.de.po 
                         bdk.de.po bsd.de.po computing-progress.fr.po 
                         computing-progress.pl.po computing-progress.pot 
                         enforcing-gpl.de.po essays-and-articles.de.po 
                         europes-unitary-patent.fr.po 
                         europes-unitary-patent.pot fire.de.po 
                         free-software-for-freedom.de.po 
                         free-software-intro.de.po 
                         freedom-or-copyright-old.de.po 
                         freedom-or-power.de.po gif.de.po 
                         gov-promote.de.po 
                         keep-control-of-your-computing.de.po 
                         netscape.de.po no-word-attachments.de.po 
                         open-source-misses-the-point.de.po 
                         philosophy.de.po pirate-party.de.po 
                         practical.de.po privacyaction.de.po 
                         public-domain-manifesto.de.po 
                         right-to-read.de.po 
                         rms-comment-longs-article.de.po 
                         selling-exceptions.de.po 
                         the-danger-of-ebooks.de.po 
                         who-does-that-server-really-serve.ar.po 
                         who-does-that-server-really-serve.es.po 
                         who-does-that-server-really-serve.pl.po 
                         who-does-that-server-really-serve.pot 
                         who-does-that-server-really-serve.ro.po 
                         who-does-that-server-really-serve.ru.po 
        server         : 08whatsnew.de.html server.de.html 
                         takeaction.de.html 
        server/po      : 08whatsnew.de.po server.de.po takeaction.de.po 
        software       : devel.de.html for-windows.de.html 
                         reliability.de.html software.de.html 
        software/po    : devel.de.po for-windows.de.po reliability.de.po 
                         software.de.po 

Log message:
        Automatic update by GNUnited Nations.

CVSWeb URLs:
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/common-distros.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/distros.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/free-distros.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/free-system-distribution-guidelines.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/screenshot.de.html?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/po/common-distros.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/po/distros.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/po/free-distros.de.po?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/po/free-system-distribution-guidelines.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/distros/po/screenshot.de.po?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/gnu/po/gnu-linux-faq.de.po?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/license-list.it.html?cvsroot=www&r1=1.13&r2=1.14
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/license-list.it.po?cvsroot=www&r1=1.13&r2=1.14
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.ar.po?cvsroot=www&r1=1.34&r2=1.35
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.ca.po?cvsroot=www&r1=1.55&r2=1.56
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.de.po?cvsroot=www&r1=1.9&r2=1.10
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.es.po?cvsroot=www&r1=1.52&r2=1.53
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.fr.po?cvsroot=www&r1=1.62&r2=1.63
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.pl.po?cvsroot=www&r1=1.39&r2=1.40
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.pot?cvsroot=www&r1=1.44&r2=1.45
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/licenses/po/translations.ru.po?cvsroot=www&r1=1.15&r2=1.16
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/15-years-of-free-software.de.html?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/amazon-nat.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/amazon-rms-tim.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/amazon.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/apsl.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/basic-freedoms.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/bdk.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/bsd.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/enforcing-gpl.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/essays-and-articles.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/fire.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/free-software-for-freedom.de.html?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/free-software-intro.de.html?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/freedom-or-copyright-old.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/freedom-or-power.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/gif.de.html?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/gov-promote.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/keep-control-of-your-computing.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/netscape.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/no-word-attachments.de.html?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/open-source-misses-the-point.de.html?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/philosophy.de.html?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/pirate-party.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/practical.de.html?cvsroot=www&r1=1.4&r2=1.5
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/privacyaction.de.html?cvsroot=www&r1=1.2&r2=1.3
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/public-domain-manifesto.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/right-to-read.de.html?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/rms-comment-longs-article.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/selling-exceptions.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html?cvsroot=www&r1=1.4&r2=1.5
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/15-years-of-free-software.de.po?cvsroot=www&r1=1.8&r2=1.9
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/amazon-nat.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/amazon-rms-tim.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/amazon.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/apsl.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/basic-freedoms.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/bdk.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/bsd.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/computing-progress.fr.po?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/computing-progress.pl.po?cvsroot=www&r1=1.8&r2=1.9
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/computing-progress.pot?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/enforcing-gpl.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/essays-and-articles.de.po?cvsroot=www&r1=1.4&r2=1.5
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/europes-unitary-patent.fr.po?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/europes-unitary-patent.pot?cvsroot=www&r1=1.2&r2=1.3
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/fire.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/free-software-for-freedom.de.po?cvsroot=www&r1=1.10&r2=1.11
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/free-software-intro.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/freedom-or-copyright-old.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/freedom-or-power.de.po?cvsroot=www&r1=1.8&r2=1.9
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/gif.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/gov-promote.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/keep-control-of-your-computing.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/netscape.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/no-word-attachments.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/open-source-misses-the-point.de.po?cvsroot=www&r1=1.10&r2=1.11
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/philosophy.de.po?cvsroot=www&r1=1.15&r2=1.16
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/pirate-party.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/practical.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/privacyaction.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/public-domain-manifesto.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/right-to-read.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/rms-comment-longs-article.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/selling-exceptions.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/the-danger-of-ebooks.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ar.po?cvsroot=www&r1=1.19&r2=1.20
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.es.po?cvsroot=www&r1=1.10&r2=1.11
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pl.po?cvsroot=www&r1=1.25&r2=1.26
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pot?cvsroot=www&r1=1.15&r2=1.16
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ro.po?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ru.po?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/08whatsnew.de.html?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/server.de.html?cvsroot=www&r1=1.1&r2=1.2
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/takeaction.de.html?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/po/08whatsnew.de.po?cvsroot=www&r1=1.12&r2=1.13
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/po/server.de.po?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/po/takeaction.de.po?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/devel.de.html?cvsroot=www&r1=1.3&r2=1.4
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/for-windows.de.html?cvsroot=www&r1=1.2&r2=1.3
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/reliability.de.html?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/software.de.html?cvsroot=www&r1=1.11&r2=1.12
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/po/devel.de.po?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/po/for-windows.de.po?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/po/reliability.de.po?cvsroot=www&r1=1.6&r2=1.7
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/software/po/software.de.po?cvsroot=www&r1=1.7&r2=1.8

Patches:
Index: distros/common-distros.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/common-distros.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- distros/common-distros.de.html      23 Jul 2011 08:41:28 -0000      1.3
+++ distros/common-distros.de.html      15 Sep 2011 16:29:34 -0000      1.4
@@ -2,11 +2,11 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Warum wir andere Distributionen nicht befürworten - GNU Projekt - Free
+<title>Warum wir andere Distributionen nicht befürworten - GNU Projekt - Free
 Software Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Warum wir andere Distributionen nicht befürworten</h2>
+<h2>Warum wir andere Distributionen nicht befürworten</h2>
 
 <!-- This document uses XHTML 1.0 Strict, but may be served as -->
 <!-- text/html.  Please ensure that markup style considers -->
@@ -15,26 +15,24 @@
 <!-- Change include statements to be consistent with the relevant -->
 <!-- language, where necessary. -->
 <p>Wir werden häufig gefragt, warum wir eine bestimmte Distribution nicht
-befürworten&nbsp;&ndash;&nbsp;in der Regel eine weit verbreitete
+befürworten&nbsp;&ndash;&nbsp;in der Regel eine weit verbreitete
 GNU/Linux-Distribution. Die lapidare Antwort auf diese Frage ist, dass sie
-nicht den <a
-href="/distros/free-system-distribution-guidelines.de.html">Richtlinien für
-Freie Distributionen</a> entspricht. Aber da nicht immer leicht zu sehen
+nicht den <a href="/distros/free-system-distribution-guidelines">Richtlinien
+für Freie Distributionen</a> entspricht. Aber da nicht immer leicht zu sehen
 ist, ob ein bestimmtes System den Richtlinien nicht folgt, haben wir noch
-weitere Fragen. Wir haben diese zur Beseitigung veröffentlicht.</p>
+weitere Fragen. Wir haben diese zur Beseitigung veröffentlicht.</p>
 
-<p>Weitere Informationen über Freie Alternativen zu diesen Systemen finden 
Sie
-unter <a href="/distros/free-distros.de.html">Freie
-GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
+<p>Weitere Informationen über freie Alternativen zu diesen Systemen finden Sie
+unter <a href="/distros/free-distros">Freie GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
 
-<p>Alle auf dieser Seite aufgeführten Distributionen folgen in mindestens 
zwei
+<p>Alle auf dieser Seite aufgeführten Distributionen folgen in mindestens zwei
 wichtigen Punkten nicht den Richtlinien:</p>
 
 <ul>
 <li><p>Sie haben keine Richtlinie, in der <em>ausschließlich</em> Freie 
Software
 eingebunden und unfreie Software entfernt wird, wenn diese entdeckt
 wird. Die meisten davon haben keine klare Vorgehensweise, welche Software
-überhaupt akzeptiert oder zurückwiesen wird. Die Distributionen, die eine
+überhaupt akzeptiert oder zurückwiesen wird. Die Distributionen, die eine
 Richtlinie haben, sind leider nicht streng genug, wie nachfolgend
 erläutert.</p></li>
 <li><p>Die Version des Betriebssystemkerns enthält <abbr xml:lang="en" 
lang="en"
@@ -42,20 +40,20 @@
 Quellcode, in der Regel Firmware, um irgendein Gerät zu steuern.</p></li>
 </ul>
 
-<p>Im folgenden sind zusätzliche Anmerkungen über einige populäre
-GNU/Linux-Distributionen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Diese
-Übersicht ist nicht vollständig; wir haben unser Bestes getan, um
+<p>Im folgenden sind zusätzliche Anmerkungen über einige populäre
+GNU/Linux-Distributionen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Diese
+Übersicht ist nicht vollständig; wir haben unser Bestes getan, um
 vollständige Angaben zu machen, es kann aber weitere Distributionen geben,
-die wir einfach nicht kennen. Auf der anderen Seite könnten sich seit der
+die wir einfach nicht kennen. Auf der anderen Seite könnten sich seit der
 Aktualisierung dieser Seite Umstände geändert haben. Wenn Sie denken, dass
-einer der Punkte zutrifft, lassen Sie es uns bitte wissen. Wir überprüfen
-alle Systeme sorgfältig, bevor wir sie befürworten.</p>
+einer der Punkte zutrifft, lassen Sie es uns bitte wissen. Wir überprüfen
+alle Systeme sorgfältig, bevor wir sie befürworten.</p>
 
 <!-- Please keep this list sorted, first with all the GNU systems 
      alphabetically, then all the non-GNU systems alphabetically. -->
 <h3 id="Arch">Arch GNU/Linux</h3>
 
-<p>Arch hat beide genannte Probleme: Es gibt keine klare Richtlinie, was für
+<p>Arch hat beide genannte Probleme: Es gibt keine klare Richtlinie, was für
 Software im Lieferumfang enthalten sein soll und es werden unfreie BLOBs im
 Linux-Betriebssystemkern ausgeliefert. Arch hat ebenfalls keine Richtlinie
 mit den Umgang unfreier Software durch seine normalen Paketarchive.</p>
@@ -64,25 +62,24 @@
 
 <p>Uns sind keine Probleme in CentOS bekannt, abgesehen von den beiden
 genannten: Es gibt keine klare Richtlinie, welche Software aufgenommen wird
-und es werden unfreie BLOBs mit Linux ausgeliefert. Natürlich könnte, ohne
+und es werden unfreie BLOBs mit Linux ausgeliefert. Natürlich könnte, ohne
 strenge Richtlinie, noch weitere unfreie Software enthalten sein, die wir
-übersehen haben.</p>
+übersehen haben.</p>
 
 <h3 id="Debian">Debian GNU/Linux</h3>
 
-<p>Der Gesellschaftsvertrag von Debian gibt das Ziel an, Debian ganz aus freier
-Software zu machen, und hält unfreie Software gewissenhaft aus dem
+<p>Der Gesellschaftsvertrag von Debian gibt das Ziel an, Debian vollständig 
aus
+freier Software zu machen, und hält unfreie Software gewissenhaft aus dem
 offiziellen Debian-System fern. Allerdings stellt Debian auch ein
 Paketarchiv mit unfreier Software bereit. Entsprechend des Projekts ist
 diese Software &#8222;nicht Bestandteil des Debian-Systems&#8220;, aber das
-Projektarchiv wird auf vielen der wichtigsten Projektserver gehostet, und
-Anwender können ohne weiteres etwas über die zur Verfügung gestellten
-unfreien Pakete durch Debians Online-Paketdatenbank erfahren. Das bedeutet
-zu sehr, Benutzer in Richtung proprietärer Software zu lenken, um sie zu
-unterstützen.</p>
+Projektarchiv wird auf vielen der wichtigsten Projektserver gehostet und
+Nutzer können ohne weiteres etwas über die zur Verfügung gestellten unfreien
+Pakete durch Debians Online-Paketdatenbank erfahren. Das bedeutet zu sehr,
+Nutzer in Richtung proprietärer Software zu lenken, um sie zu 
unterstützen.</p>
 
-<p>Frühere Versionen von Debian enthielten ebenfalls unfreie BLOBs im
-Betriebssystemkern Linux. Mit Veröffentlichung von Debian 6.0
+<p>Frühere Versionen von Debian enthielten ebenfalls unfreie BLOBs im
+Betriebssystemkern Linux. Mit Veröffentlichung von Debian 6.0
 (&#8222;Squeeze&#8220;) im Februar 2011 wurden diese BLOBs aus der
 Hauptdistribution in separate Pakete des unfreien Paketarchivs verschoben.</p>
 
@@ -91,9 +88,9 @@
 <p>Fedora hat eine klare Richtlinie, was in die Distribution aufgenommen wird,
 und dies scheint sorgfältig befolgt zu werden. Die Richtlinie setzt voraus,
 dass die meiste Software und alle Schriftarten unter einer freien Lizenz
-verfügbar sind, macht aber eine Ausnahme für bestimmte Arten von unfreier
+verfügbar sind, macht aber eine Ausnahme für bestimmte Arten von unfreier
 Firmware. Leider verhindert diese Entscheidung  von Fedora, die Firmware zu
-ermöglichen, die freien Distributionsrichtlinien zu erfüllen.</p>
+ermöglichen, die freien Distributionsrichtlinien zu erfüllen.</p>
 
 <h3 id="Gentoo">Gentoo GNU/Linux</h3>
 
@@ -104,47 +101,47 @@
 
 <p>Mandriva hat eine Richtlinie, was in das Hauptdistribution aufgenommen
 wird. Es basiert auf Fedora, d.&nbsp;h. auch bestimmte Arten unfreier
-Firmware werden aufgenommen. Darüber hinaus wird Software aufgenommen, die
-unter der ursprünglichen <span xml:lang="en" lang="en">Artistic
+Firmware werden aufgenommen. Darüber hinaus wird Software aufgenommen, die
+unter der ursprünglichen <span xml:lang="en" lang="en">Artistic
 License</span> freigegeben wurde, obwohl das eine unfreie Lizenz ist.</p>
 
-<p>Mandriva bietet auch unfreie Software über dedizierte Paketarchive an.</p>
+<p>Mandriva bietet auch unfreie Software über dedizierte Paketarchive an.</p>
 
 <h3 id="openSUSE">openSUSE GNU/Linux</h3>
 
 <p>openSUSE bietet seinen Nutzern Zugang zu einem Paketarchiv mit unfreier
 Software. Dies ist ein gutes Beispiel, warum <a
-href="/philosophy/open-source-misses-the-point.de.html"> &#8222;offen&#8220;
+href="/philosophy/open-source-misses-the-point">&#8222;offen&#8220;
 schwächer ist als &#8222;frei&#8220;</a>.</p>
 
 <h3 id="RedHat">Red Hat GNU/Linux</h3>
 
 <p>Red Hat Enterprise folgt in erster Linie der gleichen Lizenzrichtlinie wie
-Fedora, mit einer Ausnahme. Daher befürworten wir es aus <a
-href="#Fedora">den gleichen Gründen</a> nicht. Zusätzlich hat Red Hat
-keine Richtlinie gegen die Bereitstellung unfreier Software für das System
-durch zusätzliche Paketarchive.</p>
+Fedora, mit einer Ausnahme. Daher befürworten wir es aus <a
+href="#Fedora">den gleichen Gründen</a> nicht. Zusätzlich hat Red Hat keine
+Richtlinie gegen die Bereitstellung unfreier Software für das System durch
+zusätzliche Paketarchive.</p>
 
 <h3 id="Slackware">Slackware</h3>
 
-<p>Slackware hat beide aufgeführten Probleme: Es gibt keine eindeutige
+<p>Slackware hat beide aufgeführten Probleme: Es gibt keine eindeutige
 Richtlinie, welche Software enthalten sein wird und enthält unfreie BLOBs
 im Lieferumfang von Linux. Das unfreie Bildbetrachtungsprogramm XV ist
-ebenfalls enthalten. Natürlich könnte ohne Richtlinie weitere unfreie
-Software enthalten sein, die wir übersehen haben.</p>
+ebenfalls enthalten. Natürlich könnte ohne Richtlinie weitere unfreie
+Software enthalten sein, die wir übersehen haben.</p>
 
 <h3 id="SUSE">SUSE GNU/Linux</h3>
 
 <p>Zusätzlich zu den beiden genannten Problemen stehen verschiedene unfreie
-Softwareanwendungen über SUSEs offizieller FTP-Seite zum Herunterladen zur
-Verfügung.</p>
+Softwareanwendungen über SUSEs offizieller FTP-Seite zum Herunterladen zur
+Verfügung.</p>
 
 <h3 id="Ubuntu">Ubuntu GNU/Linux</h3>
 
 <p>Ubuntu stellt bestimmte Paketarchive mit unfreier Software bereit, und
-Canonical fördert und empfiehlt ausdrücklich unfreie Software unter dem
-Namen Ubuntu in ihren Paketarchiven. Ubuntu bietet zwar die Möglichkeit nur
-freie Pakete zu installieren, jedoch auch unfreie Pakete. Darüber hinaus
+Canonical fördert und empfiehlt ausdrücklich unfreie Software unter dem
+Namen Ubuntu in ihren Paketarchiven. Ubuntu bietet zwar die Möglichkeit nur
+freie Pakete zu installieren, jedoch auch unfreie Pakete. Darüber hinaus
 enthält die in Ubuntu aufgenommene Version von Linux Firmware-BLOBs.</p>
 
 <p>
@@ -155,7 +152,7 @@
 <h3 id="BSD">BSD-Systeme</h3>
 
 <p>FreeBSD, NetBSD und OpenBSD umfassen Anweisungen zum Abrufen unfreier
-Programme in deren Paketarchiv. Darüber hinaus enthalten ihre
+Programme in deren Paketarchiv. Darüber hinaus enthalten ihre
 Betriebssystemkerne unfreie Firmware-Blobs.</p>
 
 <p>Die mit dem Betriebssystemkern Linux verwendeten unfreien Firmwares werden
@@ -168,7 +165,7 @@
 Missverständnis. Es sind nicht die Firmware-BLOBs gemeint&hellip;</p>
 
 <p>Keine BSD-Distribution hat Richtlinien gegen proprietäre binäre 
Firmware,
-die auch durch freie Treiber geladen werden könnte.</p>
+die auch durch freie Treiber geladen werden könnte.</p>
 
 <h3 id="Haiku">Haiku</h3>
 
@@ -187,16 +184,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2011 Free Software Foundation, Inc.</p>
 
@@ -210,19 +207,19 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:28 $
+$Date: 2011/09/15 16:29:34 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: distros/distros.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/distros.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- distros/distros.de.html     23 Jul 2011 08:41:28 -0000      1.3
+++ distros/distros.de.html     15 Sep 2011 16:29:34 -0000      1.4
@@ -21,33 +21,33 @@
 <h3 id="freeDistros">Freie GNU/Linux-Distributionen</h3>
 <p>
 Wir empfehlen die Verwendung einer freien GNU/Linux-System-Distribution,
-einer, die überhaupt keine proprietäre Software enthält. Auf diese Weise
-können Sie sicher sein, dass Sie keine unfreien Programme
-installieren. Hier sind solche Distributionen aufgeführt:<br />
-<a href="/distros/free-distros.de.html">Freie GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
+einer, die überhaupt keine proprietäre Software enthält. Auf diese Weise
+können Sie sicher sein, dass Sie keine unfreien Programme installieren. Hier
+sind solche Distributionen aufgeführt:<br />
+<a href="/distros/free-distros">Freie GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
 
 <p>
-Allen bereits vorhandenen Distributionen könnte mehr Hilfe bei der
+Allen bereits vorhandenen Distributionen könnte mehr Hilfe bei der
 Entwicklung helfen. Wenn Sie also effektiv an freien
-GNU/Linux-Distributionen mitwirken möchten, empfehlen wir Ihnen, die
-Entwicklung einer vorhandenen freien Distribution zu unterstützen und keine
+GNU/Linux-Distributionen mitwirken möchten, empfehlen wir Ihnen, die
+Entwicklung einer vorhandenen freien Distribution zu unterstützen und keine
 neue freie Distribution zu starten.
 </p>
 
-<h3 id="distroGuidelines">Richtlinien für Freie Distributionen</h3>
+<h3 id="distroGuidelines">Richtlinien für Freie Distributionen</h3>
 <p>
-Weitere Informationen über Probleme, die verhindern können, eine
-Distribution als völlig <span title="Frei wie in Freiheit">Frei</span> zu
+Weitere Informationen über Probleme, die verhindern können, eine
+Distribution als völlig <span title="Frei wie in Freiheit">Frei</span> zu
 betrachten:<br />
-<a href="/distros/free-system-distribution-guidelines.de.html">Richtlinien
-für Freie Distributionen</a>.</p>
+<a href="/distros/free-system-distribution-guidelines">Richtlinien für Freie
+Distributionen</a>.</p>
 
 <h3 id="otherDistros">Häufige Distributionen</h3>
 <p>
-Viele weit verbreitete und bekannte GNU/Linux-Distributionen erfüllen nicht
+Viele weit verbreitete und bekannte GNU/Linux-Distributionen erfüllen nicht
 unsere Richtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter:<br />
-<a href="/distros/common-distros.de.html">Warum wir viele bekannte
-GNU/Linux-Distributionen nicht befürworten</a>.</p>
+<a href="/distros/common-distros">Warum wir viele bekannte
+GNU/Linux-Distributionen nicht befürworten</a>.</p>
 
 <p>
 Wir appellieren an die Entwickler dieser Distributionen, unfreie Teile zu
@@ -67,19 +67,19 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -95,19 +95,19 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:28 $
+$Date: 2011/09/15 16:29:34 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: distros/free-distros.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/free-distros.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- distros/free-distros.de.html        23 Jul 2011 08:41:28 -0000      1.3
+++ distros/free-distros.de.html        15 Sep 2011 16:29:34 -0000      1.4
@@ -9,46 +9,45 @@
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Freie GNU/Linux-Distributionen</h2>
 
-<p> <em><span class="highlight">Die FSF ist nicht verantwortlich für den 
Inhalt
+<p> <em><span class="highlight">Die FSF ist nicht verantwortlich für den 
Inhalt
 anderer Webseiten, oder wie aktuell deren Inhalt ist.</span></em></p>
 
-<p>Im Folgenden finden Sie <a
-href="/gnu/linux-and-gnu.de.html">GNU/Linux</a>-Distributionen, bei denen
+<p>Im Folgenden finden Sie <strong><a
+href="/gnu/linux-and-gnu">GNU/Linux</a></strong>-Distributionen, bei denen
 uns eine strenge Richtlinie bekannt ist, nur Freie Software aufzunehmen und
-bereitzustellen. Sie lehnen unfreie Anwendungen, unfreie
-Programmierumgebungen, unfreie Treiber oder unfreie Firmware
-&#8222;BLOBs&#8220; ab. Wurde versehentlich irgendetwas unfreies
-aufgenommen, wird es entfernt. Weitere Informationen, was eine freie
-GNU/Linux-Distribution ausmacht, finden Sie in unseren <a
-href="/distros/free-system-distribution-guidelines.de.html">Richtlinien für
-Freie Distributionen</a>.</p>
-
-<p>Außerdem finden Sie in einer weiteren Übersicht <a
-href="/links/companies.de.html">Unternehmen, die Computer mit
-vorinstalliertem GNU/Linux ausliefern</a>.</p>
-
-<p>Wenn Sie von einer Distribution wissen, die sich möglicherweise
-qualifizieren könnte, aber hier nicht aufgeführt wird, fragen Sie bitte
-bei den Distributionsverwaltern nach, ob sie den Freie-Software-Prinzipien
-folgen wollen. Wenn ja, und sie möchten ihre Distribution hier genannt
+bereitzustellen. Unfreie Anwendungen, unfreie Programmierumgebungen, unfreie
+Treiber oder unfreie Firmware &#8222;BLOBs&#8220; werden abgelehnt. Wurde
+versehentlich irgendetwas unfreies aufgenommen, wird es entfernt. Weitere
+Informationen, was eine freie GNU/Linux-Distribution ausmacht, finden Sie in
+unseren <a href="/distros/free-system-distribution-guidelines">Richtlinien
+für Freie Distributionen</a>.</p>
+
+<p>Außerdem finden Sie in einer weiteren Übersicht <a
+href="/links/companies">Unternehmen die Rechner mit vorinstalliertem
+GNU/Linux verkaufen</a>.</p>
+
+<p>Wenn Sie von einer Distribution wissen, die sich möglicherweise
+qualifizieren könnte, aber hier nicht aufgeführt wird, fragen Sie bitte bei
+den Distributionsverwaltern nach, ob sie den Freie-Software-Prinzipien
+folgen wollen. Wenn ja, und sie möchten ihre Distribution hier genannt
 wissen, sollten sie an &lt;address@hidden&gt; schreiben.</p>
 
 <p>Sollten Sie sich fragen, warum eine bestimmte populäre Distribution hier
-nicht aufgeführt ist, siehe <a href="/distros/common-distros.de.html">Warum
-wir einige gemeinsame Distributionen nicht befürworten</a>. Dort führen
-wir Gründe auf, warum mehrere bekannte Distributionen nicht unseren
-Richtlinien entsprechen.</p>
-
-<p>Einige Distributionen sind bemüht, sich in Richtung eines vollständig
-freien Systems zu bewegen. Wir danken ihnen für ihre laufende Arbeit, um
-dieses Ziel zu erreichen und hoffen, sie hier eines Tages aufzuführen,</p>
-
-<p>Informationen über <a href="/software/software.de.html">einzelne GNU
-Pakete</a> (die meisten sind bereits in den freien Distributionen enthalten)
-sind separat erhältlich.</p>
+nicht aufgeführt ist, siehe <a href="/distros/common-distros">Warum wir
+einige gemeinsame Distributionen nicht befürworten</a>. Dort führen wir
+Gründe auf, warum mehrere bekannte Distributionen nicht unseren Richtlinien
+entsprechen.</p>
+
+<p>Einige Distributionen sind bemüht, sich in Richtung eines vollständig
+freien Systems zu bewegen. Wir danken ihnen für ihre laufende Arbeit, um
+dieses Ziel zu erreichen und hoffen, sie hier eines Tages aufzuführen,</p>
+
+<p>Informationen über <a href="/software/software">einzelne GNU Pakete</a> 
(die
+meisten sind bereits in den freien Distributionen enthalten) sind separat
+erhältlich.</p>
 
-<p><strong>Alle nachfolgenden Distributionen können auf der Festplatte eines
-Rechners installiert werden und die meisten können live ausgeführt
+<p><strong>Alle nachfolgenden Distributionen können auf der Festplatte eines
+Rechners installiert werden und die meisten können live ausgeführt
 werden</strong> (in alphabetischer Reihenfolge):</p>
 
 <!-- Please notify address@hidden when adding a new distro here; and
@@ -126,18 +125,18 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2011 Free Software Foundation, Inc.</p>
 
@@ -152,18 +151,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:28 $
+$Date: 2011/09/15 16:29:34 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: distros/free-system-distribution-guidelines.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/free-system-distribution-guidelines.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- distros/free-system-distribution-guidelines.de.html 23 Jul 2011 08:41:28 
-0000      1.3
+++ distros/free-system-distribution-guidelines.de.html 15 Sep 2011 16:29:34 
-0000      1.4
@@ -2,11 +2,11 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Richtlinien für Freie Distributionen - GNU Projekt - Free Software
+<title>Richtlinien für Freie Distributionen - GNU Projekt - Free Software
 Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Richtlinien für Freie Distributionen</h2>
+<h2>Richtlinien für Freie Distributionen</h2>
 
 <!-- This document uses XHTML 1.0 Strict, but may be served as -->
 <!-- text/html.  Please ensure that markup style considers -->
@@ -16,71 +16,70 @@
 <!-- language, where necessary. -->
 <!-- This document was originally written in the Campaigns Wiki, at -->
 <!-- /licensing/writings/free-system-distribution-guidelines.txt. -->
-<h3 id="introduction">Einführung</h3>
+<h3 id="introduction">Einführung</h3>
 
-<p>Diese Richtlinien sollen erklären, was es für ein Distributionssystem 
(wie
+<p>Diese Richtlinien sollen erklären, was es für ein Distributionssystem (wie
 eine GNU/Linux-Distribution) bedeutet, sich als &#8222;frei&#8220; zu
 qualifizieren und Entwicklern von Distributionen helfen, diese zu
 qualifizieren.</p>
 
 <p>Diese Richtlinien sind nicht abschließend. Wir haben uns bekannte Probleme
-erwähnt, es gibt aber sicher Weitere. Bei Bekanntwerden werden wir diese
-ergänzen.</p>
+erwähnt, es gibt aber sicher Weitere. Bei Bekanntwerden werden wir diese
+ergänzen.</p>
 
-<p>Wir möchten dem Fedora-Projekt für die Hilfe bei der Fokussierung dieser
-Richtlinien danken und uns ermöglichten, ihre eigenen
-Vertriebslizenzrichtlinien als Grundlage für dieses Dokument zu 
verwenden.</p>
+<p>Wir möchten dem Fedora-Projekt für die Hilfe bei der Fokussierung dieser
+Richtlinien danken und uns ermöglichten, ihre eigenen
+Vertriebslizenzrichtlinien als Grundlage für dieses Dokument zu verwenden.</p>
 
 <h3 id="license-rules">Lizenzrichtlinien</h3>
 
-<p>&#8222;Informationen für die Praxis&#8220; enthält Software,
-Dokumentation, Schriftarten und andere Daten, die direkte funktionelle
-Anwendungen haben. Nicht enthalten sind künstlerische Arbeiten, die einen
-ästhetischen (und nicht funktionellen) Zweck haben, Meinungsäußerungen
-oder Beurteilungen.</p>
-
-<p>Alle Informationen in einer freien Distribution müssen für die 
praktische
-Anwendung im Quellcode-Format verfügbar sein. (&#8222;Quellcode&#8220; ist
-die bevorzugte Form der Informationen, um Änderungen machen zu können.)</p>
+<p>&#8222;Informationen für die Praxis&#8220; enthält Software, 
Dokumentation,
+Schriftarten und andere Daten, die direkte funktionelle Anwendungen
+haben. Nicht enthalten sind künstlerische Arbeiten, die einen ästhetischen
+(und nicht funktionellen) Zweck haben, Meinungsäußerungen oder
+Beurteilungen.</p>
+
+<p>Alle Informationen in einer freien Distribution müssen für die praktische
+Anwendung im Quellcode-Format verfügbar sein. (&#8222;Quellcode&#8220; ist
+die bevorzugte Form der Informationen, um Änderungen machen zu können.)</p>
 
-<p>Die Informationen und der Quellcode müssen unter einer geeigneten freien
+<p>Die Informationen und der Quellcode müssen unter einer geeigneten freien
 Lizenz bereitgestellt werden. Wir haben <a class="reference"
-href="/licenses/license-list.de.html">verschiedene Lizenzen</a> für
-Software, Dokumentationen, Schriftarten und andere nützlichen Werke
-ausgewertet. Wenn ein solches Werk unter mehreren Lizenzen freigegeben wird,
-kann es in das System aufgenommen werden, wenn mindestens eine davon frei
-ist; die Systementwickler müssen nur die Nutzungsbedingungen der
-verfügbaren freien Lizenz(en) befolgen, wenn sie sie vertreiben und/oder
-modifizieren.</p>
+href="/licenses/license-list">verschiedene Lizenzen</a> für Software,
+Dokumentationen, Schriftarten und andere nützlichen Werke ausgewertet. Wenn
+ein solches Werk unter mehreren Lizenzen freigegeben wird, kann es in das
+System aufgenommen werden, wenn mindestens eine davon frei ist; die
+Systementwickler müssen nur die Nutzungsbedingungen der verfügbaren freien
+Lizenz(en) befolgen, wenn sie sie vertreiben und/oder modifizieren.</p>
 
 <p>Eine freie Distribution darf Anwender nicht auf unfreie Informationen
 hinweisen oder ermutigen, praktisch zu nutzen. Es darf weder Paketarchive
-oder Vertriebskanäle für unfreie Software enthalten, noch Verweise zu
+oder Vertriebskanäle für unfreie Software enthalten, noch Verweise zu
 Paketarchiven von Drittanbietern, die nicht ausschließlich freier Software
 verpflichtet sind (auch wenn heute ausschließlich Freie Software enthalten
 ist, muss das nicht auch morgen zutreffen). Die im System enthaltenen
 Anwendungen sollten ebenfalls keine unfreien Plug-Ins, Dokumentation
 usw. zur Installation vorschlagen.</p>
 
-<p>Eine freie Distribution sollte ein vollständiges System, das im
-wesentlichen alle zum Betrieb notwendigen Komponenten umfasst (<span
-xml:lang="en" lang="en">Self-Hosting</span>. Das bedeutet, dass Sie in der
-Lage sein müssen, das System mit Werkzeugen zu entwickeln und zu erstellen,
-die das System Ihnen zur Verfügung stellt. Infolgedessen kann keine freie
+<p>Eine freie Distribution sollte ein vollständiges System, das im 
wesentlichen
+alle zum Betrieb notwendigen Komponenten umfasst (<span xml:lang="en"
+lang="en">Self-Hosting</span>. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein
+müssen, das System mit Werkzeugen zu entwickeln und zu erstellen, die das
+System Ihnen zur Verfügung stellt. Infolgedessen kann keine freie
 Distribution Freie Software enthalten, die nur mithilfe von unfreier
 Software erstellt werden kann.</p>
 
 <p>In den meisten freien Distributionen gibt es heute eine Menge an Quellcode;
-den Aufwand alles direkt zu prüfen ist für die meisten Teams schlicht
-unmöglich. In der Vergangenheit wurde bereits unfreier Code versehentlich
-in freie Distributionen übernommen. Wir wollen keine Distributionen
-deswegen streichen; wir bitten aber darum, in einer Distribution unfreie
-Software nach bestem Wissen und Gewissen zu vermeiden und sich zu
-verpflichten, solche Programme bei späterer Entdeckung zu entfernen.</p>
+den Aufwand alles direkt zu prüfen ist für die meisten Teams schlicht
+unmöglich. In der Vergangenheit wurde bereits unfreier Code versehentlich in
+freie Distributionen übernommen. Wir wollen keine Distributionen deswegen
+streichen; wir bitten aber darum, in einer Distribution unfreie Software
+nach bestem Wissen und Gewissen zu vermeiden und sich zu verpflichten,
+solche Programme bei späterer Entdeckung zu entfernen.</p>
 
 <p>Bestimmte Arten von Lizenz-Situationen verdienen besondere Aufmerksamkeit
-für Personen, die Freie-Software-Distributionen erstellen oder planen;
-diese werden in folgenden Abschnitten erörtert.</p>
+für Personen, die Freie-Software-Distributionen erstellen oder planen; diese
+werden in folgenden Abschnitten erörtert.</p>
 
 <h3 id="nonfree-firmware">Unfreie Firmware</h3>
 
@@ -88,17 +87,17 @@
 wird die Firmware nur in Form von Objektcode unter einer unfreien Lizenz
 vertrieben. Wir nennen diese Firmware &#8222;BLOBs&#8220;. In den meisten
 GNU/Linux-Systemen werden Sie in der Regel einige dieser Treiber im
-zugehörigen Linux-Betriebssystemkern finden. Solche Firmware muss aus einem
+zugehörigen Linux-Betriebssystemkern finden. Solche Firmware muss aus einem
 freien Distributionssystem entfernt werden.</p>
 
-<p>BLOBs können vielfältig sein. Manchmal werden sie in separaten Dateien
-bereitgestellt. Ein anderes Mal können Sie im Quellcode des Treibers selbst
+<p>BLOBs können vielfältig sein. Manchmal werden sie in separaten Dateien
+bereitgestellt. Ein anderes Mal können Sie im Quellcode des Treibers selbst
 integriert sein&nbsp;&ndash;&nbsp;bspw. als eine große kodierte
 Zahlenreihe. Aber egal wie die Kodierung ist, muss jede unfreie Firmware aus
 einem freien System entfernt werden.</p>
 
 <p>(Zur Klarstellung: Nicht jede Zahlenreihe im Treiber ist Firmware. Es ist
-wichtig, den Zweck der Daten zu verstehen, bevor Sie entscheiden, ob er für
+wichtig, den Zweck der Daten zu verstehen, bevor Sie entscheiden, ob er für
 ein freies System geeignet ist.)</p>
 
 <p>Brian Brazil, Jeff Moe und Alexandre Oliva haben eine Reihe von <a
@@ -106,11 +105,11 @@
 href="http://www.fsfla.org/svn/fsfla/software/linux-libre/scripts/";
 hreflang="en">Skripte zum Entfernen unfreier Firmware</a> aus einer
 Bestandsversion des Linux-Betriebssystemkerns entwickelt. Wenn Sie Ihre
-eigene freie GNU/Linux-Distribution entwickeln möchten, finden Sie diese
+eigene freie GNU/Linux-Distribution entwickeln möchten, finden Sie diese
 vielleicht hilfreich&nbsp;&ndash;&nbsp;obwohl wir die Beteiligung an einer
 vorhandenen freien Distribution empfehlen, anstatt an einer Neuen zu
-zerbrechen. Der vollständige Quellcode eines BLOB-freien
-Linux-Betriebssystemkerns ist ebenfalls verfügbar. Weitere Informationen
+zerbrechen. Der vollständige Quellcode eines BLOB-freien
+Linux-Betriebssystemkerns ist ebenfalls verfügbar. Weitere Informationen
 finden Sie unter <a class="reference"
 href="http://directory.fsf.org/project/linux/";>Freie
 Software-Verzeichnis</a>.</p>
@@ -118,93 +117,93 @@
 <h3 id="non-functional-data">Unfunktionelle Daten</h3>
 
 <p>Daten, die nicht funktionell, keine praktische Aufgabe haben, sind mehr eine
-Verzierung zur Systemsoftware als ein Teil von ihr. Sie können in einer
+Verzierung zur Systemsoftware als ein Teil von ihr. Sie können in einer
 freien Systemdistribution aufgenommen werden, solange die Lizenz dazu
-berechtigt, für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke Kopien
+berechtigt, für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke Kopien
 anzufertigen und weiterzuvertreiben. Beispielsweise haben einige
 Spiele-Engines unter der GNU GPL begleitende Spielinformationen
-veröffentlicht&nbsp;&ndash;&nbsp;eine fiktive Weltkarte, Spielgrafik
-usw.&nbsp;&ndash;&nbsp;im Rahmen einer solchen unveränderten
-Distributionslizenz freigegeben. Diese Art von Daten können Teil einer
+veröffentlicht&nbsp;&ndash;&nbsp;eine fiktive Weltkarte, Spielgrafik
+usw.&nbsp;&ndash;&nbsp;im Rahmen einer solchen unveränderten
+Distributionslizenz freigegeben. Diese Art von Daten können Teil einer
 freien Systemdistribution sein, auch wenn die Lizenz nicht als frei zu
 qualifizieren ist, weil sie nicht funktionell ist.</p>
 
 <h3 id="trademarks">Warenzeichen</h3>
 
 <p>Einiger Software sind Warenzeichen zugeordnet. Beispielsweise kann der
-Programmname markenrechtlich geschützt sein, oder seine Schnittstelle ein
-geschütztes Logo anzeigen. Oft wird die Verwendung dieser Marken in
-irgendeiner Weise kontrolliert werden; insbesondere werden Entwickler
-häufig gebeten, Verweise auf die Marke aus der Software zu entfernen, wenn
-Sie sie modifizieren.</p>
-
-<p>In extremen Fällen können diese Einschränkungen das Programm 
tatsächlich
-unfrei machen. Es ist unfair jemanden zu Fragen, eine Marke aus geänderten
-Code zu entfernen, wenn diese Marke im ursprünglichen Quellcode verstreut
-ist. Solange die Anforderungen der Praxis angemessen sind, können freie
+Programmname markenrechtlich geschützt sein, oder seine Schnittstelle ein
+geschütztes Logo anzeigen. Oft wird die Verwendung dieser Marken in
+irgendeiner Weise kontrolliert werden; insbesondere werden Entwickler häufig
+gebeten, Verweise auf die Marke aus der Software zu entfernen, wenn Sie sie
+modifizieren.</p>
+
+<p>In extremen Fällen können diese Einschränkungen das Programm tatsächlich
+unfrei machen. Es ist unfair jemanden zu Fragen, eine Marke aus geänderten
+Code zu entfernen, wenn diese Marke im ursprünglichen Quellcode verstreut
+ist. Solange die Anforderungen der Praxis angemessen sind, können freie
 Distributionen diese Programme entweder mit oder ohne eingetragene
 Warenzeichen enthalten.</p>
 
 <p>Ebenso kann die Distribution selbst insbesondere eingetragene Warenzeichen
 halten. Es ist kein Problem, wenn eine Modifikation das Entfernen dieser
 eingetragenen Warenzeichen erfordert, solange sie leicht entfernt werden
-können, ohne an Funktionalität zu verlieren.</p>
+können, ohne an Funktionalität zu verlieren.</p>
 
 <p>Allerdings ist es inakzeptabel Markenzeichen zu verwenden, um die
-unveränderte Vervielfältigung und den Neuvertrieb der gesamten
-Distribution oder Teile zu beschränken.</p>
+unveränderte Vervielfältigung und den Neuvertrieb der gesamten Distribution
+oder Teile zu beschränken.</p>
 
 <h3 id="documentation">Dokumentation</h3>
 
-<p>Alle Dokumente in einer freien Distribution müssen im Rahmen einer
-entsprechenden freien Lizenz veröffentlicht werden. Darüber hinaus müssen
+<p>Alle Dokumente in einer freien Distribution müssen im Rahmen einer
+entsprechenden freien Lizenz veröffentlicht werden. Darüber hinaus müssen
 sie darauf achten, nicht unfreie Software zu empfehlen.</p>
 
-<p>Im Allgemeinen ist etwas, das Menschen unterstützt, die bereits unfreie
+<p>Im Allgemeinen ist etwas, das Menschen unterstützt, die bereits unfreie
 Software nutzen, um es mit freier Software besser zu nutzen, akzeptabel,
 aber etwas, das Anwender freier Software ermutigt, unfreie Software zu
-installieren, schädlich. </p>
+installieren, schädlich. </p>
 
 <p>Zum Beispiel kann eine freie Systemdistribution eine Dokumentation zur
-Einrichtung von Dual-Boot-Systemen enthalten. Es könnte erklären, wie man
-auf Dateisysteme eines proprietären Betriebssystem zugreift, Einstellungen
-importiert und so weiter. Das würde Menschen helfen, eine freie
-Distribution auf einem Rechner mit proprietärer Software zu installieren
-&ndash;&nbsp;was gut ist.</p>
+Einrichtung von Dual-Boot-Systemen enthalten. Es könnte erklären, wie man
+auf Dateisysteme eines proprietären Betriebssystem zugreift, Einstellungen
+importiert und so weiter. Das würde Menschen helfen, eine freie Distribution
+auf einem Rechner mit proprietärer Software zu installieren &ndash;&nbsp;was
+gut ist.</p>
 
 <p>Anweisungen zum Installieren oder der positiven Hervorhebung eines unfreien
-Programms wäre für die Nutzung der Dokumentation inakzeptabel.</p>
+Programms wäre für die Nutzung der Dokumentation inakzeptabel.</p>
 
-<p>Im Zweifelfall würde eine klare und schwerwiegende Meldung, das unfreie
+<p>Im Zweifelfall würde eine klare und schwerwiegende Meldung, das unfreie
 Programm nicht zu verwenden, akzeptabel machen.</p>
 
 <h3 id="patents">Patente</h3>
 
-<p>Es ist für freie Softwareentwickler und Distributoren praktisch 
unmöglich
-zu wissen, ob ein bestimmter Teil der Software keine Patente verletzt: Es
-gibt zu viele davon, sie variieren von Land zu Land, sind häufig so
-formuliert, dass schwer zu sagen ist, was oder was nicht abgedeckt wird, und
-es ist nicht leicht zu sagen, welche gültig sind. Daher bitten wir freie
-Distributionen generell nicht, Software wegen möglicher Patentverletzungen
-auszuschließen. Auf der anderen Seite haben wir auch nichts dagegen, wenn
-ein Distributor beschließt, einige Software wegzulassen, um eine potentielle
-Patentverletzung zu vermeiden.</p>
+<p>Es ist für Entwickler von freier Software und Distributoren praktisch
+unmöglich zu wissen, ob ein bestimmter Teil der Software keine Patente
+verletzt: Es gibt zu viele davon, sie variieren von Land zu Land, sind
+häufig so formuliert, dass schwer zu sagen ist, was oder was nicht abgedeckt
+wird und es ist nicht leicht zu sagen, welche gültig sind. Daher bitten wir
+freie Distributionen generell nicht, Software wegen möglicher
+Patentverletzungen auszuschließen. Auf der anderen Seite haben wir auch
+nichts dagegen, wenn ein Distributor beschließt, einige Software
+wegzulassen, um eine potentielle Patentverletzung zu vermeiden.</p>
 
 <h3 id="mistakes">Verpflichtung, Fehler zu beheben </h3>
 
 <p>Die meisten Entwicklungsteams einer Distribution haben nicht die Ressourcen,
-um alle zu erfüllenden Kriterien perfekt zu überprüfen und
+um alle zu erfüllenden Kriterien perfekt zu überprüfen und
 sicherzustellen. Wir auch nicht. Daher erwarten wir von Entwicklern
 gelegentliche Fehler und das unfreie Software durchrutscht, und schließen
-deswegen keine Distribution aus. Entscheidend für die Distribution ist eine
-feste Verpflichtung der Entwickler, alle möglichen gemeldeten Fehler
-unverzüglich zu beheben.</p>
+deswegen keine Distribution aus. Entscheidend für die Distribution ist eine
+feste Verpflichtung der Entwickler, alle möglichen gemeldeten Fehler
+unverzüglich zu beheben.</p>
 
-<h3 id="maintenance">Unterstützung</h3>
+<h3 id="maintenance">Unterstützung</h3>
 
 <p>Um aufgenommen zu werden, sollte eine Distribution aktiv gepflegt werden und
-dem GNU Projekt eine klare und konkrete Möglichkeit geben, um Probleme mit
-unfreier Software melden zu können, die wir herausgefunden haben. Wir
+dem GNU Projekt eine klare und konkrete Möglichkeit geben, um Probleme mit
+unfreier Software melden zu können, die wir herausgefunden haben. Wir
 sollten auch informieren werden, wenn gemeldete Probleme behoben wurden.</p>
 
 <h3 id="name-confusion">Namensverwechlung</h3>
@@ -214,38 +213,37 @@
 beispielsweise &#8222;Foobar Light&#8220; eine freie und
 &#8222;Foobar&#8220; eine unfreie Distribution, werden wir &#8222;Foobar
 Light&#8220; nicht aufnehmen. Dies liegt daran, weil bei der Unterscheidung
-zwischen beiden die Vermittlung der Botschaft verloren gehen würde.</p>
+zwischen beiden die Vermittlung der Botschaft verloren gehen würde.</p>
 
 <h3 id="upstream">Upstreamen, wenn Sie downstreamen</h3>
 
-<p>Für Distributionsentwickler (oder Andere), die einen wichtigen
-Fehlerbericht für ein GNU Paket gesendet haben: Wenn dieser nach einer
-angemessenen Frist (bitte mindestens zwei Wochen) vom Paketverwalter
-unbeachtet geblieben ist, können Sie den Fehlerbericht an
-&lt;address@hidden&gt; ausweiten. Dies ist insbesondere dann geboten,
-wenn Sie keine Hinweise auf aktuelle Aktivität durch den Paketverwalter
-finden können.</p>
+<p>Für Distributionsentwickler (oder Andere), die einen wichtigen 
Fehlerbericht
+für ein GNU Paket gesendet haben: Wenn dieser nach einer angemessenen Frist
+(bitte mindestens zwei Wochen) vom Paketverwalter unbeachtet geblieben ist,
+können Sie den Fehlerbericht an &lt;address@hidden&gt; ausweiten. Dies
+ist insbesondere dann geboten, wenn Sie keine Hinweise auf aktuelle
+Aktivität durch den Paketverwalter finden können.</p>
 
 <h3 id="final-notes">Abschließende Bemerkungen</h3>
 
-<p>Wir pflegen ein Verzeichnis uns bekannte <a
-href="/distros/free-distros.de.html">Freie Distributionen</a>. Wenn Sie eine
-Freie Distribution kennen, die dort nicht aufgeführt ist, bitten Sie deren
+<p>Wir pflegen ein Verzeichnis uns bekannter <a
+href="/distros/free-distros">Freie Distributionen</a>. Wenn Sie eine Freie
+Distribution kennen, die dort nicht aufgeführt ist, bitten Sie deren
 Entwickler, uns eine Systembeschreibung und einen Verweis auf deren Webseite
 an &lt;<a class="reference" href="mailto:address@hidden";>address@hidden</a>&gt;
 zukommen zu lassen.</p>
 
 <p>Dies sind auf GNU basierende Systeme, die anerkennen, auf GNU zu
 beruhen. Zur Zeit wissen wir von keinen anderen Systemen, die sich
-qualifizieren würden. Wenn es eines Tages Weitere gibt, werden wir es, aber
+qualifizieren würden. Wenn es eines Tages Weitere gibt, werden wir es, aber
 nicht zwangsläufig in derselben Weise, aufnehmen.</p>
 
-<p>Haben Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Richtlinien, dann zögern Sie
+<p>Haben Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Richtlinien, dann zögern Sie
 nicht, diese an &lt;<a class="reference"
 href="mailto:address@hidden";>address@hidden</a>&gt; zu senden. Wir
-hoffen, dass sie jedem helfen die Aufgaben, die wichtig für Freie
+hoffen, dass sie jedem helfen die Aufgaben, die wichtig für Freie
 Distributionen sind, besser zu verstehen und freuen uns, mehr in der Zukunft
-zu fördern.</p>
+zu fördern.</p>
 
 
 <div style="font-size: small;">
@@ -259,16 +257,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2010 Free Software Foundation, Inc.</p>
 
@@ -282,18 +280,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:28 $
+$Date: 2011/09/15 16:29:34 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: distros/screenshot.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/screenshot.de.html,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- distros/screenshot.de.html  8 Aug 2011 16:36:12 -0000       1.5
+++ distros/screenshot.de.html  15 Sep 2011 16:29:34 -0000      1.6
@@ -2,15 +2,15 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>GNU/Linux-Distributionen - GNU Betriebssystem - Free Software Foundation
-(FSF)</title>
+<title>Bildschirmfoto einer freien Distribution - GNU Betriebssystem - Free
+Software Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<p><a href="/distros/free-distros.de.html"><img 
src="/graphics/t-desktop-4.jpg" alt="Bildschirmfoto eines 
GNU/Linux-Betriebssystem" width="100%" /></a></p>
+<p><a href="/distros/free-distros"><img src="/graphics/t-desktop-4.jpg" 
alt="Bildschirmfoto eines GNU/Linux-Betriebssystems" width="100%" /></a></p>
 
-<p class="c"><small>Bildschirmfoto einer GNU/Linux-Distribution</small></p>
+<p class="c">Bildschirmfoto einer GNU/Linux-Distribution</p>
 
-<h3 class="c"><a href="/distros/free-distros.de.html">GNU jetzt 
herunterladen</a></h3>
+<h3 class="c"><a href="/distros/free-distros">GNU jetzt herunterladen</a></h3>
 
 
 <div style="font-size: small;">
@@ -25,19 +25,19 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -58,14 +58,14 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/08 16:36:12 $
+$Date: 2011/09/15 16:29:34 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->

Index: distros/po/common-distros.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/po/common-distros.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- distros/po/common-distros.de.po     14 Sep 2011 19:23:28 -0000      1.6
+++ distros/po/common-distros.de.po     15 Sep 2011 16:29:39 -0000      1.7
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: distros/po/distros.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/po/distros.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- distros/po/distros.de.po    14 Sep 2011 19:23:28 -0000      1.6
+++ distros/po/distros.de.po    15 Sep 2011 16:29:39 -0000      1.7
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "GNU/Linux Distros - GNU Operating System"

Index: distros/po/free-distros.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/po/free-distros.de.po,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- distros/po/free-distros.de.po       14 Sep 2011 19:23:28 -0000      1.7
+++ distros/po/free-distros.de.po       15 Sep 2011 16:29:39 -0000      1.8
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
@@ -34,15 +34,6 @@
 "Inhalt anderer Webseiten, oder wie aktuell deren Inhalt ist.</span></em>"
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "Following are the <a href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">GNU/Linux</a> "
-#| "distributions we know of which have a firm policy commitment to only "
-#| "include and only propose free software.  They reject non-free "
-#| "applications, non-free programming platforms, non-free drivers, or non-"
-#| "free firmware &ldquo;blobs&rdquo;.  If by mistake they do include any, "
-#| "they remove it.  To learn more about what makes for a free GNU/Linux "
-#| "distribution, see our <a href=\"/distros/free-system-distribution-"
-#| "guidelines.html\">Guidelines for Free System Distributions</a>."
 msgid ""
 "Following are the <a href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">GNU/Linux</a> "
 "distributions we know of which have a firm policy commitment to only include "

Index: distros/po/free-system-distribution-guidelines.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/po/free-system-distribution-guidelines.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- distros/po/free-system-distribution-guidelines.de.po        14 Sep 2011 
19:23:28 -0000      1.6
+++ distros/po/free-system-distribution-guidelines.de.po        15 Sep 2011 
16:29:40 -0000      1.7
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: distros/po/screenshot.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/distros/po/screenshot.de.po,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- distros/po/screenshot.de.po 14 Sep 2011 19:23:28 -0000      1.7
+++ distros/po/screenshot.de.po 15 Sep 2011 16:29:40 -0000      1.8
@@ -12,10 +12,9 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
-#| msgid "GNU/Linux Distros - GNU Operating System"
 msgid "Screenshot of a Free Distro - GNU Operating System"
 msgstr ""
 "Bildschirmfoto einer freien Distribution - GNU Betriebssystem - Free "

Index: gnu/po/gnu-linux-faq.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/gnu/po/gnu-linux-faq.de.po,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- gnu/po/gnu-linux-faq.de.po  15 Sep 2011 13:56:27 -0000      1.1
+++ gnu/po/gnu-linux-faq.de.po  15 Sep 2011 16:29:45 -0000      1.2
@@ -8,467 +8,1148 @@
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: gnu-linux-faq.html\n"
 "POT-Creation-Date: 2011-08-04 04:25-0300\n"
+"Outdated-Since: 2011-08-04 04:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-09-15 15:37+0200\n"
 "Last-Translator: Joerg Kohne <joeko (AT) online (PUNKT) de>\n"
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "GNU/Linux FAQ - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
-msgstr "GNU/Linux: Häufig gestellte Fragen - GNU Projekt - Free Software 
Foundation (FSF)"
+msgstr ""
+"GNU/Linux: Häufig gestellte Fragen - GNU Projekt - Free Software Foundation "
+"(FSF)"
 
 #. type: Content of: <h2>
 msgid "GNU/Linux FAQ by Richard Stallman"
 msgstr "GNU/Linux: Häufig gestellte Fragen"
 
 #. type: Content of: <div><blockquote><p>
-msgid "To learn more about this issue, you can also read our page on <a 
href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">Linux and the GNU Project</a>, our page on <a 
href=\"/gnu/why-gnu-linux.html\">Why GNU/Linux?</a> and our page on <a 
href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never Heard 
of GNU</a>."
-msgstr "Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter <a 
href=\"/gnu/linux-and-gnu\">Linux und das GNU Projekt</a>, <a 
href=\"/gnu/why-gnu-linux\">Warum GNU/Linux?</a> und <a 
href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu\">GNU Anwender die noch nie von GNU 
gehört haben</a>."
+msgid ""
+"To learn more about this issue, you can also read our page on <a href=\"/gnu/"
+"linux-and-gnu.html\">Linux and the GNU Project</a>, our page on <a href=\"/"
+"gnu/why-gnu-linux.html\">Why GNU/Linux?</a> and our page on <a href=\"/gnu/"
+"gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never Heard of GNU</"
+"a>."
+msgstr ""
+"Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch unter <a href=\"/gnu/"
+"linux-and-gnu\">Linux und das GNU Projekt</a>, <a href=\"/gnu/why-gnu-linux"
+"\">Warum GNU/Linux?</a> und <a href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu"
+"\">GNU Anwender die noch nie von GNU gehört haben</a>."
 
 #. type: Content of: <p>
-msgid "When people see that we use and recommend the name GNU/Linux for a 
system that many others call just &ldquo;Linux&rdquo;, they ask many questions. 
 Here are common questions, and our answers."
-msgstr "Wenn die Menschen sehen, dass wir den Namen <strong>GNU/Linux</strong> 
für ein System nutzen und empfehlen, das viele Andere einfach 
&#8222;Linux&#8220; nennen, stellen sie viele häufig gestellte Fragen. Hier 
sind unsere Antworten."
-
-#. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#why\" id=\"TOCwhy\">Why do you call it GNU/Linux and not 
Linux?</a>"
-msgstr "<a href=\"#why\" id=\"TOCwhy\">Warum nennt ihr es GNU/Linux und nicht 
Linux?</a>"
+msgid ""
+"When people see that we use and recommend the name GNU/Linux for a system "
+"that many others call just &ldquo;Linux&rdquo;, they ask many questions.  "
+"Here are common questions, and our answers."
+msgstr ""
+"Wenn die Menschen sehen, dass wir den Namen <strong>GNU/Linux</strong> für "
+"ein System nutzen und empfehlen, das viele Andere einfach &#8222;"
+"Linux&#8220; nennen, stellen sie viele häufig gestellte Fragen. Hier sind "
+"unsere Antworten."
+
+#. type: Content of: <ul><li>
+msgid ""
+"<a href=\"#why\" id=\"TOCwhy\">Why do you call it GNU/Linux and not Linux?</"
+"a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#why\" id=\"TOCwhy\">Warum nennt ihr es GNU/Linux und nicht Linux?"
+"</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
 msgid "<a href=\"#whycare\" id=\"TOCwhycare\">Why is the name important?</a>"
 msgstr "<a href=\"#whycare\" id=\"TOCwhycare\">Warum ist der Name wichtig?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#howerror\" id=\"TOChowerror\">How did it come about that 
most people call the system &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#howerror\" id=\"TOChowerror\">Wie ist es passiert, dass die 
meisten Leute das System „Linux“ nennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#howerror\" id=\"TOChowerror\">How did it come about that most "
+"people call the system &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#howerror\" id=\"TOChowerror\">Wie ist es passiert, dass die "
+"meisten Leute das System „Linux“ nennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#always\" id=\"TOCalways\">Should we always say 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#always\" id=\"TOCalways\">Sollten wir immer 
<em>GNU/Linux</em> statt „Linux“ sagen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#always\" id=\"TOCalways\">Should we always say &ldquo;GNU/"
+"Linux&rdquo; instead of &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#always\" id=\"TOCalways\">Sollten wir immer <em>GNU/Linux</em> "
+"statt „Linux“ sagen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#linuxalone\" id=\"TOClinuxalone\">Would Linux have achieved 
the same success if there had been no GNU?</a>"
-msgstr "<a href=\"#linuxalone\" id=\"TOClinuxalone\">Wäre Linux genau so 
erfolgreich gewesen, wenn es kein GNU gegeben hätte?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#linuxalone\" id=\"TOClinuxalone\">Would Linux have achieved the "
+"same success if there had been no GNU?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#linuxalone\" id=\"TOClinuxalone\">Wäre Linux genau so erfolgreich 
"
+"gewesen, wenn es kein GNU gegeben hätte?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#divide\" id=\"TOCdivide\">Wouldn't it be better for the 
community if you did not divide people with this request?</a>"
-msgstr "<a href=\"#divide\" id=\"TOCdivide\">Wäre es nicht besser für die 
Gemeinschaft, wenn du die Leute mit dieser Frage nicht spalten würdest?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#divide\" id=\"TOCdivide\">Wouldn't it be better for the community "
+"if you did not divide people with this request?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#divide\" id=\"TOCdivide\">Wäre es nicht besser für die "
+"Gemeinschaft, wenn du die Leute mit dieser Frage nicht spalten würdest?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#freespeech\" id=\"TOCfreespeech\">Doesn't the GNU project 
support an individual's free speech rights to call the system by any name that 
individual chooses?</a>"
-msgstr "<a href=\"#freespeech\" id=\"TOCfreespeech\">Unterstützt das GNU 
Projekt nicht die Rechte der freien Rede des Einzelnen, sodass dieser das 
System mit einem Namen seiner Wahl bezeichnen kann?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#freespeech\" id=\"TOCfreespeech\">Doesn't the GNU project support "
+"an individual's free speech rights to call the system by any name that "
+"individual chooses?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#freespeech\" id=\"TOCfreespeech\">Unterstützt das GNU Projekt "
+"nicht die Rechte der freien Rede des Einzelnen, sodass dieser das System mit "
+"einem Namen seiner Wahl bezeichnen kann?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#everyoneknows\" id=\"TOCeveryoneknows\">Since everyone knows 
the role of GNU in developing the system, doesn't the &ldquo;GNU/&rdquo; in the 
name go without saying?</a>"
-msgstr "<a href=\"#everyoneknows\" id=\"TOCeveryoneknows\">Jeder kennt die 
Rolle von <em>GNU</em> in der Entwicklung des Systems. Ist es da noch nötig, 
das „GNU/“ im Namen zu erwähnen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#everyoneknows\" id=\"TOCeveryoneknows\">Since everyone knows the "
+"role of GNU in developing the system, doesn't the &ldquo;GNU/&rdquo; in the "
+"name go without saying?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#everyoneknows\" id=\"TOCeveryoneknows\">Jeder kennt die Rolle von "
+"<em>GNU</em> in der Entwicklung des Systems. Ist es da noch nötig, das "
+"„GNU/“ im Namen zu erwähnen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#everyoneknows2\" id=\"TOCeveryoneknows2\">Since I know the 
role of GNU in this system, why does it matter what name I use?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#everyoneknows2\" id=\"TOCeveryoneknows2\">Since I know the role "
+"of GNU in this system, why does it matter what name I use?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#windows\" id=\"TOCwindows\">Isn't shortening 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; to &ldquo;Linux&rdquo; just like shortening 
&ldquo;Microsoft Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#windows\" id=\"TOCwindows\">GNU/Linux\" mit \"Linux\" 
abzukürzen, ist das nicht so, wie \"Microsoft Windows\" mit \"Windows\" 
abzukürzen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#windows\" id=\"TOCwindows\">Isn't shortening &ldquo;GNU/"
+"Linux&rdquo; to &ldquo;Linux&rdquo; just like shortening &ldquo;Microsoft "
+"Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#windows\" id=\"TOCwindows\">GNU/Linux\" mit \"Linux\" abzukürzen, 
"
+"ist das nicht so, wie \"Microsoft Windows\" mit \"Windows\" abzukürzen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#tools\" id=\"TOCtools\">Isn't GNU a collection of 
programming tools that were included in Linux?</a>"
-msgstr "<a href=\"#tools\" id=\"TOCtools\">Ist GNU nicht eine Sammlung von 
Programmierwerkzeugen, die in Linux aufgenommen worden ist?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#tools\" id=\"TOCtools\">Isn't GNU a collection of programming "
+"tools that were included in Linux?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#tools\" id=\"TOCtools\">Ist GNU nicht eine Sammlung von "
+"Programmierwerkzeugen, die in Linux aufgenommen worden ist?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#osvskernel\" id=\"TOCosvskernel\">What is the difference 
between an operating system and a kernel?</a>"
-msgstr "<a href=\"#osvskernel\" id=\"TOCosvskernel\">Was ist der Unterschied 
zwischen einem Betriebssystem und einem Kernel?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#osvskernel\" id=\"TOCosvskernel\">What is the difference between "
+"an operating system and a kernel?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#osvskernel\" id=\"TOCosvskernel\">Was ist der Unterschied "
+"zwischen einem Betriebssystem und einem Kernel?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#house\" id=\"TOChouse\">The kernel of a system is like the 
foundation of a house.  How can a house be almost complete when it doesn't have 
a foundation?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#house\" id=\"TOChouse\">The kernel of a system is like the "
+"foundation of a house.  How can a house be almost complete when it doesn't "
+"have a foundation?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#brain\" id=\"TOCbrain\">Isn't the kernel the brain of the 
system?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#brain\" id=\"TOCbrain\">Isn't the kernel the brain of the system?"
+"</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#kernelmost\" id=\"TOCkernelmost\">Isn't writing the kernel 
most of the work in an operating system?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#kernelmost\" id=\"TOCkernelmost\">Isn't writing the kernel most "
+"of the work in an operating system?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#afterkernel\" id=\"TOCafterkernel\">We're calling the whole 
system after the kernel, Linux.  Isn't it normal to name an operating system 
after a kernel?</a>"
-msgstr "<a href=\"#afterkernel\" id=\"TOCafterkernel\">Wir benennen das 
gesamte System nach dem Kernel, Linux. Ist es nicht normal, ein Betriebssystem 
nach einem Kernel zu benennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#afterkernel\" id=\"TOCafterkernel\">We're calling the whole "
+"system after the kernel, Linux.  Isn't it normal to name an operating system "
+"after a kernel?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#afterkernel\" id=\"TOCafterkernel\">Wir benennen das gesamte "
+"System nach dem Kernel, Linux. Ist es nicht normal, ein Betriebssystem nach "
+"einem Kernel zu benennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#long\" id=\"TOClong\">The problem with 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; is that it is too long.  How about recommending a 
shorter name?</a>"
-msgstr "<a href=\"#long\" id=\"TOClong\">Das Problem bei \"GNU/Linux\" ist, 
dass es zu lang ist. Wie sieht es damit aus, einen kürzeren Namen zu 
empfehlen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#long\" id=\"TOClong\">The problem with &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is "
+"that it is too long.  How about recommending a shorter name?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#long\" id=\"TOClong\">Das Problem bei \"GNU/Linux\" ist, dass es "
+"zu lang ist. Wie sieht es damit aus, einen kürzeren Namen zu empfehlen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#justgnu\" id=\"TOCjustgnu\">Since Linux is a secondary 
contribution, would it be false to the facts to call the system simply 
&ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#justgnu\" id=\"TOCjustgnu\">Da Linux ein sekundärer 
Beitrag sein soll, wäre es dann gemäß den Fakten falsch, das System einfach 
\"GNU\" zu nennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#justgnu\" id=\"TOCjustgnu\">Since Linux is a secondary "
+"contribution, would it be false to the facts to call the system simply "
+"&ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#justgnu\" id=\"TOCjustgnu\">Da Linux ein sekundärer Beitrag sein "
+"soll, wäre es dann gemäß den Fakten falsch, das System einfach \"GNU\" zu "
+"nennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#trademarkfee\" id=\"TOCtrademarkfee\">I would have to pay a 
fee if I use &ldquo;Linux&rdquo; in the name of a product, and that would also 
apply if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  Is it wrong if I use &ldquo;GNU&rdquo; 
without &ldquo;Linux&rdquo;, to save the fee?</a>"
-msgstr "<a href=\"#trademarkfee\" id=\"TOCtrademarkfee\">Ich müsste eine 
Gebühr bezahlen, wenn ich \"Linux\" in dem Namen eines Produkts benutze. Das 
wäre bei \"GNU/Linux\" auch so. Ist es falsch, \"GNU\" ohne \"Linux\" zu 
benutzen, um die Gebühr zu sparen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#trademarkfee\" id=\"TOCtrademarkfee\">I would have to pay a fee "
+"if I use &ldquo;Linux&rdquo; in the name of a product, and that would also "
+"apply if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  Is it wrong if I use &ldquo;"
+"GNU&rdquo; without &ldquo;Linux&rdquo;, to save the fee?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#trademarkfee\" id=\"TOCtrademarkfee\">Ich müsste eine Gebühr "
+"bezahlen, wenn ich \"Linux\" in dem Namen eines Produkts benutze. Das wäre "
+"bei \"GNU/Linux\" auch so. Ist es falsch, \"GNU\" ohne \"Linux\" zu "
+"benutzen, um die Gebühr zu sparen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#many\" id=\"TOCmany\">Many other projects contributed to the 
system as it is today; it includes TeX, X11, Apache, Perl, and many more 
programs.  Don't your arguments imply we have to give them credit too? (But 
that would lead to a name so long it is absurd.)</a>"
-msgstr "<a href=\"#many\" id=\"TOCmany\">Viele andere Projekte haben auch zu 
dem System beigetragen, wie es heute ist. Das umfasst TeX, X11, Apache, Perl, 
und viele andere Programme mehr. Impliziert deine Argumentation nicht, dass wir 
denen auch Anerkennung zollen müssen? (Doch das würde zu einem absurd langen 
Namen führen.)</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#many\" id=\"TOCmany\">Many other projects contributed to the "
+"system as it is today; it includes TeX, X11, Apache, Perl, and many more "
+"programs.  Don't your arguments imply we have to give them credit too? (But "
+"that would lead to a name so long it is absurd.)</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#many\" id=\"TOCmany\">Viele andere Projekte haben auch zu dem "
+"System beigetragen, wie es heute ist. Das umfasst TeX, X11, Apache, Perl, "
+"und viele andere Programme mehr. Impliziert deine Argumentation nicht, dass "
+"wir denen auch Anerkennung zollen müssen? (Doch das würde zu einem absurd "
+"langen Namen führen.)</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#others\" id=\"TOCothers\">Many other projects contributed to 
the system as it is today, but they don't insist on calling it XYZ/Linux.  Why 
should we treat GNU specially?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#others\" id=\"TOCothers\">Many other projects contributed to the "
+"system as it is today, but they don't insist on calling it XYZ/Linux.  Why "
+"should we treat GNU specially?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#allsmall\" id=\"TOCallsmall\">GNU is a small fraction of the 
system nowadays, so why should we mention it?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#allsmall\" id=\"TOCallsmall\">GNU is a small fraction of the "
+"system nowadays, so why should we mention it?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#manycompanies\" id=\"TOCmanycompanies\">Many companies 
contributed to the system as it is today; doesn't that mean we ought to call it 
GNU/Red&nbsp;Hat/Novell/Linux?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#manycompanies\" id=\"TOCmanycompanies\">Many companies "
+"contributed to the system as it is today; doesn't that mean we ought to call "
+"it GNU/Red&nbsp;Hat/Novell/Linux?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#whyslash\" id=\"TOCwhyslash\">Why do you write 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of &ldquo;GNU Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#whyslash\" id=\"TOCwhyslash\">Warum schreibt ihr 
\"GNU/Linux\" statt \"GNU Linux\"?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#whyslash\" id=\"TOCwhyslash\">Why do you write &ldquo;GNU/"
+"Linux&rdquo; instead of &ldquo;GNU Linux&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#whyslash\" id=\"TOCwhyslash\">Warum schreibt ihr \"GNU/Linux\" "
+"statt \"GNU Linux\"?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#whyorder\" id=\"TOCwhyorder\">Why &ldquo;GNU/Linux&rdquo; 
rather than &ldquo;Linux/GNU&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#whyorder\" id=\"TOCwhyorder\">Warum \"GNU/Linux\" statt 
\"Linux/GNU\"?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#whyorder\" id=\"TOCwhyorder\">Why &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather "
+"than &ldquo;Linux/GNU&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#whyorder\" id=\"TOCwhyorder\">Warum \"GNU/Linux\" statt \"Linux/"
+"GNU\"?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#distronames\" id=\"TOCdistronames\">My distro is called 
&ldquo;Foobar Linux&rdquo;; doesn't that show it's really Linux?</a>"
-msgstr "<a href=\"#distronames\" id=\"TOCdistronames\">Meine Distribution 
heißt \"Fubar Linux\"; zeigt das nicht, dass es wirklich Linux ist?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#distronames\" id=\"TOCdistronames\">My distro is called &ldquo;"
+"Foobar Linux&rdquo;; doesn't that show it's really Linux?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#distronames\" id=\"TOCdistronames\">Meine Distribution heißt "
+"\"Fubar Linux\"; zeigt das nicht, dass es wirklich Linux ist?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#distronames1\" id=\"TOCdistronames1\">My distro's official 
name is &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; isn't it wrong to call the distro anything 
but &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#distronames1\" id=\"TOCdistronames1\">Der offizielle Name 
meiner Distribution ist \"Fubar Linux\"; ist es nicht falsch, die Distro alles 
andere als \"Linux\" zu nennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#distronames1\" id=\"TOCdistronames1\">My distro's official name "
+"is &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; isn't it wrong to call the distro anything "
+"but &ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#distronames1\" id=\"TOCdistronames1\">Der offizielle Name meiner "
+"Distribution ist \"Fubar Linux\"; ist es nicht falsch, die Distro alles "
+"andere als \"Linux\" zu nennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#companies\" id=\"TOCcompanies\">Wouldn't it be more 
effective to ask companies such as Mandrake, Red Hat and IBM to call their 
distributions &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than asking individuals?</a>"
-msgstr "<a href=\"#companies\" id=\"TOCcompanies\">Wäre es nicht effektiver, 
Firmen wie Mandrake, Red Hat und IBM zu bitten, ihre Distributionen 
\"GNU/Linux\" zu nennen, statt Einzelne anzusprechen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#companies\" id=\"TOCcompanies\">Wouldn't it be more effective to "
+"ask companies such as Mandrake, Red Hat and IBM to call their distributions "
+"&ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than asking individuals?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#companies\" id=\"TOCcompanies\">Wäre es nicht effektiver, Firmen "
+"wie Mandrake, Red Hat und IBM zu bitten, ihre Distributionen \"GNU/Linux\" "
+"zu nennen, statt Einzelne anzusprechen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#reserve\" id=\"TOCreserve\">Wouldn't it be better to reserve 
the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for distributions that are purely free 
software? After all, that is the ideal of GNU.</a>"
-msgstr "<a href=\"#reserve\" id=\"TOCreserve\">Wäre es nicht besser, den 
Namen \"GNU/Linux\" für Distributionen aufzuheben, die komplett aus freier 
Software bestehen? Schließlich ist das doch das Ideal von GNU.</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#reserve\" id=\"TOCreserve\">Wouldn't it be better to reserve the "
+"name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for distributions that are purely free "
+"software? After all, that is the ideal of GNU.</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#reserve\" id=\"TOCreserve\">Wäre es nicht besser, den Namen 
\"GNU/"
+"Linux\" für Distributionen aufzuheben, die komplett aus freier Software "
+"bestehen? Schließlich ist das doch das Ideal von GNU.</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#gnudist\" id=\"TOCgnudist\">Why not make a GNU distribution 
of Linux (sic) and call that GNU/Linux?</a>"
-msgstr "<a href=\"#gnudist\" id=\"TOCgnudist\">Warum gebt ihr nicht eine 
GNU-Distribution von Linux heraus und nennt diese dann GNU/Linux?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#gnudist\" id=\"TOCgnudist\">Why not make a GNU distribution of "
+"Linux (sic) and call that GNU/Linux?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#gnudist\" id=\"TOCgnudist\">Warum gebt ihr nicht eine GNU-"
+"Distribution von Linux heraus und nennt diese dann GNU/Linux?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#linuxgnu\" id=\"TOClinuxgnu\">Why not just say &ldquo;Linux 
is the GNU kernel&rdquo; and release some existing version of GNU/Linux under 
the name &ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#linuxgnu\" id=\"TOClinuxgnu\">Warum sagt ihr nicht einfach 
\"Linux ist der GNUs Kernel\" und gebt einige existierende Versionen von 
GNU/Linux unter dem Namen \"GNU\" heraus?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#linuxgnu\" id=\"TOClinuxgnu\">Why not just say &ldquo;Linux is "
+"the GNU kernel&rdquo; and release some existing version of GNU/Linux under "
+"the name &ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#linuxgnu\" id=\"TOClinuxgnu\">Warum sagt ihr nicht einfach "
+"\"Linux ist der GNUs Kernel\" und gebt einige existierende Versionen von GNU/"
+"Linux unter dem Namen \"GNU\" heraus?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#condemn\" id=\"TOCcondemn\">Did the GNU Project condemn and 
oppose use of Linux in the early days?</a>"
-msgstr "<a href=\"#condemn\" id=\"TOCcondemn\">Hat das GNU-Projekt die 
Benutzung von Linux in den frühen Tagen verdammt und sich derer 
widersetzt?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#condemn\" id=\"TOCcondemn\">Did the GNU Project condemn and "
+"oppose use of Linux in the early days?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#condemn\" id=\"TOCcondemn\">Hat das GNU-Projekt die Benutzung von "
+"Linux in den frühen Tagen verdammt und sich derer widersetzt?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#wait\" id=\"TOCwait\">Why did you wait so long before asking 
people to use the name GNU/Linux?</a>"
-msgstr "<a href=\"#wait\" id=\"TOCwait\">Warum habt ihr damit so lange 
gewartet, die Menschen zu bitten, den Namen GNU/Linux zu benutzen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#wait\" id=\"TOCwait\">Why did you wait so long before asking "
+"people to use the name GNU/Linux?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#wait\" id=\"TOCwait\">Warum habt ihr damit so lange gewartet, die "
+"Menschen zu bitten, den Namen GNU/Linux zu benutzen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#allgpled\" id=\"TOCallgpled\">Should the GNU/[name] 
convention be applied to all programs that are GPL'ed?</a>"
-msgstr "<a href=\"#allgpled\" id=\"TOCallgpled\">Sollte die 
GNU/[Name]-Konvention auf alle Programme aufgewandt werden, die unter GPL 
stehen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#allgpled\" id=\"TOCallgpled\">Should the GNU/[name] convention be "
+"applied to all programs that are GPL'ed?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#allgpled\" id=\"TOCallgpled\">Sollte die GNU/[Name]-Konvention "
+"auf alle Programme aufgewandt werden, die unter GPL stehen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#unix\" id=\"TOCunix\">Since much of GNU comes from Unix, 
shouldn't GNU give credit to Unix by using &ldquo;Unix&rdquo; in its name?</a>"
-msgstr "<a href=\"#unix\" id=\"TOCunix\">Da viel aus GNU von Unix kommt, 
sollte GNU Unix nicht Anerkennung zollen, indem es \"Unix\" in seinem Namen 
benutzt?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#unix\" id=\"TOCunix\">Since much of GNU comes from Unix, "
+"shouldn't GNU give credit to Unix by using &ldquo;Unix&rdquo; in its name?</"
+"a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#unix\" id=\"TOCunix\">Da viel aus GNU von Unix kommt, sollte GNU "
+"Unix nicht Anerkennung zollen, indem es \"Unix\" in seinem Namen benutzt?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#bsd\" id=\"TOCbsd\">Should we say &ldquo;GNU/BSD&rdquo; 
too?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#bsd\" id=\"TOCbsd\">Should we say &ldquo;GNU/BSD&rdquo; too?</a>"
 msgstr "<a href=\"#bsd\" id=\"TOCbsd\">Sollen wir auch \"GNU/BSD\" sagen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#othersys\" id=\"TOCothersys\">If I install the GNU tools on 
Windows, does that mean I am running a GNU/Windows system?</a>"
-msgstr "<a href=\"#othersys\" id=\"TOCothersys\">Wenn ich die GNU-Werkzeuge 
auf Windows installiere, heißt das, dass ich ein GNU/Windows-System 
benutze?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#othersys\" id=\"TOCothersys\">If I install the GNU tools on "
+"Windows, does that mean I am running a GNU/Windows system?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#othersys\" id=\"TOCothersys\">Wenn ich die GNU-Werkzeuge auf "
+"Windows installiere, heißt das, dass ich ein GNU/Windows-System benutze?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#justlinux\" id=\"TOCjustlinux\">Can't Linux be used without 
GNU?</a>"
-msgstr "<a href=\"#justlinux\" id=\"TOCjustlinux\">Kann es nicht Linux-Systeme 
ohne GNU geben?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#justlinux\" id=\"TOCjustlinux\">Can't Linux be used without GNU?</"
+"a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#justlinux\" id=\"TOCjustlinux\">Kann es nicht Linux-Systeme ohne "
+"GNU geben?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#linuxsyswithoutgnu\" id=\"TOClinuxsyswithoutgnu\">Are there 
complete Linux systems without GNU?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#linuxsyswithoutgnu\" id=\"TOClinuxsyswithoutgnu\">Are there "
+"complete Linux systems without GNU?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#helplinus\" id=\"TOChelplinus\">Why not call the system 
&ldquo;Linux&rdquo; anyway, and strengthen Linus Torvalds' role as posterboy 
for our community?</a>"
-msgstr "<a href=\"#helplinus\" id=\"TOChelplinus\">Warum nennen wir das System 
nicht einfach \"Linux\" und stärken damit Linus Torvalds' Rolle als 
Aushängeschild unserer Gemeinschaft?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#helplinus\" id=\"TOChelplinus\">Why not call the system &ldquo;"
+"Linux&rdquo; anyway, and strengthen Linus Torvalds' role as posterboy for "
+"our community?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#helplinus\" id=\"TOChelplinus\">Warum nennen wir das System nicht "
+"einfach \"Linux\" und stärken damit Linus Torvalds' Rolle als 
Aushängeschild "
+"unserer Gemeinschaft?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#claimlinux\" id=\"TOCclaimlinux\">Isn't it wrong for us to 
label Linus Torvalds' work as GNU?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#claimlinux\" id=\"TOCclaimlinux\">Isn't it wrong for us to label "
+"Linus Torvalds' work as GNU?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#linusagreed\" id=\"TOClinusagreed\">Does Linus Torvalds 
agree that Linux is just the kernel?</a>"
-msgstr "<a href=\"#linusagreed\" id=\"TOClinusagreed\">Ist Linus Torvalds 
einverstanden, dass Linux nur der Kernel ist?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#linusagreed\" id=\"TOClinusagreed\">Does Linus Torvalds agree "
+"that Linux is just the kernel?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#linusagreed\" id=\"TOClinusagreed\">Ist Linus Torvalds "
+"einverstanden, dass Linux nur der Kernel ist?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#lost\" id=\"TOClost\">The battle is already 
lost&mdash;society has made its decision and we can't change it, so why even 
think about it?</a>"
-msgstr "<a href=\"#lost\" id=\"TOClost\">Der Kampf ist schon verloren -- die 
Gesellschaft hat ihre Entscheidung getroffen und wir können es nicht ändern. 
Warum also überhaupt noch darüber nachdenken?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#lost\" id=\"TOClost\">The battle is already lost&mdash;society "
+"has made its decision and we can't change it, so why even think about it?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#lost\" id=\"TOClost\">Der Kampf ist schon verloren -- die "
+"Gesellschaft hat ihre Entscheidung getroffen und wir können es nicht 
ändern. "
+"Warum also überhaupt noch darüber nachdenken?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#whatgood\" id=\"TOCwhatgood\">Society has made its decision 
and we can't change it, so what good does it do if I say 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#whatgood\" id=\"TOCwhatgood\">Die Gesellschaft hat ihre 
Entscheidung getroffen und wir können es nicht ändern. Welchen Zweck hat es 
also, \"GNU/Linux\" zu sagen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#whatgood\" id=\"TOCwhatgood\">Society has made its decision and "
+"we can't change it, so what good does it do if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;?"
+"</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#whatgood\" id=\"TOCwhatgood\">Die Gesellschaft hat ihre "
+"Entscheidung getroffen und wir können es nicht ändern. Welchen Zweck hat es 
"
+"also, \"GNU/Linux\" zu sagen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#explain\" id=\"TOCexplain\">Wouldn't it be better to call 
the system &ldquo;Linux&rdquo; and teach people its real origin with a 
ten-minute explanation?</a>"
-msgstr "<a href=\"#explain\" id=\"TOCexplain\">Wäre es nicht besser, das 
System \"Linux\" zu nennen und den Leuten dann seinen wahren Ursprung durch 
eine 10-Minuten-Erklärung beizubringen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#explain\" id=\"TOCexplain\">Wouldn't it be better to call the "
+"system &ldquo;Linux&rdquo; and teach people its real origin with a ten-"
+"minute explanation?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#explain\" id=\"TOCexplain\">Wäre es nicht besser, das System "
+"\"Linux\" zu nennen und den Leuten dann seinen wahren Ursprung durch eine 10-"
+"Minuten-Erklärung beizubringen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#treatment\" id=\"TOCtreatment\">Some people laugh at you 
when you ask them to call the system GNU/Linux.  Why do you subject yourself to 
this treatment?</a>"
-msgstr "<a href=\"#treatment\" id=\"TOCtreatment\">Einige Leute lachen dich 
aus, wenn du sie bittest, das System GNU/Linux zu nennen. Warum tust du dir 
solch eine Behandlung an?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#treatment\" id=\"TOCtreatment\">Some people laugh at you when you "
+"ask them to call the system GNU/Linux.  Why do you subject yourself to this "
+"treatment?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#treatment\" id=\"TOCtreatment\">Einige Leute lachen dich aus, "
+"wenn du sie bittest, das System GNU/Linux zu nennen. Warum tust du dir solch "
+"eine Behandlung an?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#alienate\" id=\"TOCalienate\">Some people condemn you when 
you ask them to call the system GNU/Linux.  Don't you lose by alienating 
them?</a>"
-msgstr "<a href=\"#alienate\" id=\"TOCalienate\">Einige Leute verachten dich 
für die Bitte an sie, das System GNU/Linux zu nennen. Verlierst du nicht, 
indem du sie abschreckst?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#alienate\" id=\"TOCalienate\">Some people condemn you when you "
+"ask them to call the system GNU/Linux.  Don't you lose by alienating them?</"
+"a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#alienate\" id=\"TOCalienate\">Einige Leute verachten dich für die 
"
+"Bitte an sie, das System GNU/Linux zu nennen. Verlierst du nicht, indem du "
+"sie abschreckst?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#rename\" id=\"TOCrename\">Whatever you contributed, is it 
legitimate to rename the operating system?</a>"
-msgstr "<a href=\"#rename\" id=\"TOCrename\">Was ihr auch immer beigetragen 
habt, ist es denn legitim, das Betriebssystem umzubenennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#rename\" id=\"TOCrename\">Whatever you contributed, is it "
+"legitimate to rename the operating system?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#rename\" id=\"TOCrename\">Was ihr auch immer beigetragen habt, "
+"ist es denn legitim, das Betriebssystem umzubenennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#force\">Isn't it wrong to force people to call the system 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#force\">Isn't it wrong to force people to call the system &ldquo;"
+"GNU/Linux&rdquo;?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#whynotsue\">Why not sue people who call the whole system 
&ldquo;Linux&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#whynotsue\">Warum verklagt ihr die Leute nicht, die das 
gesamte System \"Linux\" nennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#whynotsue\">Why not sue people who call the whole system &ldquo;"
+"Linux&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#whynotsue\">Warum verklagt ihr die Leute nicht, die das gesamte "
+"System \"Linux\" nennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#BSDlicense\" id=\"TOCBSDlicense\">Since you objected to the 
original BSD license's advertising requirement to give credit to the University 
of California, isn't it hypocritical to demand credit for the GNU project?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#BSDlicense\" id=\"TOCBSDlicense\">Since you objected to the "
+"original BSD license's advertising requirement to give credit to the "
+"University of California, isn't it hypocritical to demand credit for the GNU "
+"project?</a>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#require\" id=\"TOCrequire\">Shouldn't you put something in 
the GNU GPL to require people to call the system &ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
-msgstr "<a href=\"#require\" id=\"TOCrequire\">Solltet ihr nicht etwas in die 
GNU GPL tun, das es verlangt, das System \"GNU\" zu nennen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#require\" id=\"TOCrequire\">Shouldn't you put something in the "
+"GNU GPL to require people to call the system &ldquo;GNU&rdquo;?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#require\" id=\"TOCrequire\">Solltet ihr nicht etwas in die GNU "
+"GPL tun, das es verlangt, das System \"GNU\" zu nennen?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#deserve\" id=\"TOCdeserve\">Since you failed to put 
something in the GNU GPL to require people to call the system 
&ldquo;GNU&rdquo;, you deserve what happened; why are you complaining now?</a>"
-msgstr "<a href=\"#deserve\" id=\"TOCdeserve\">Da ihr es verpasst habt, etwas 
in die GNU GPL zu tun, das die Bezeichnung \"GNU\" für das System verlangt, 
verdient ihr, was geschehen ist. Warum beschwert ihr euch jetzt?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#deserve\" id=\"TOCdeserve\">Since you failed to put something in "
+"the GNU GPL to require people to call the system &ldquo;GNU&rdquo;, you "
+"deserve what happened; why are you complaining now?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#deserve\" id=\"TOCdeserve\">Da ihr es verpasst habt, etwas in die "
+"GNU GPL zu tun, das die Bezeichnung \"GNU\" für das System verlangt, "
+"verdient ihr, was geschehen ist. Warum beschwert ihr euch jetzt?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#contradict\" id=\"TOCcontradict\">Wouldn't you be better off 
not contradicting what so many people believe?</a>"
-msgstr "<a href=\"#contradict\" id=\"TOCcontradict\">Würdet ihr nicht besser 
daran tun, das nicht zu bestreiten, was viele Leute glauben?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#contradict\" id=\"TOCcontradict\">Wouldn't you be better off not "
+"contradicting what so many people believe?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#contradict\" id=\"TOCcontradict\">Würdet ihr nicht besser daran "
+"tun, das nicht zu bestreiten, was viele Leute glauben?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#somanyright\" id=\"TOCsomanyright\">Since many people call 
it &ldquo;Linux&rdquo;, doesn't that make it right?</a>"
-msgstr "<a href=\"#somanyright\" id=\"TOCsomanyright\">Da es viele Leute 
\"Linux\" nennen, macht es das nicht richtig?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#somanyright\" id=\"TOCsomanyright\">Since many people call it "
+"&ldquo;Linux&rdquo;, doesn't that make it right?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#somanyright\" id=\"TOCsomanyright\">Da es viele Leute \"Linux\" "
+"nennen, macht es das nicht richtig?</a>"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-msgid "<a href=\"#winning\" id=\"TOCwinning\">Many people care about what's 
convenient or who's winning, not about arguments of right or wrong.  Couldn't 
you get more of their support by a different road?</a>"
-msgstr "<a href=\"#winning\" id=\"TOCwinning\">Viele Leute interessieren sich 
dafür, was praktisch ist oder wer gewinnt, und nicht für Argumente über 
richtig oder falsch. Könntet ihr durch eine andere Richtung nicht mehr 
Unterstützung von solchen Leuten bekommen?</a>"
+msgid ""
+"<a href=\"#winning\" id=\"TOCwinning\">Many people care about what's "
+"convenient or who's winning, not about arguments of right or wrong.  "
+"Couldn't you get more of their support by a different road?</a>"
+msgstr ""
+"<a href=\"#winning\" id=\"TOCwinning\">Viele Leute interessieren sich dafür, 
"
+"was praktisch ist oder wer gewinnt, und nicht für Argumente über richtig "
+"oder falsch. Könntet ihr durch eine andere Richtung nicht mehr 
Unterstützung "
+"von solchen Leuten bekommen?</a>"
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why do you call it GNU/Linux and not Linux? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#why\">#why</a>)</span>"
-msgstr "Warum nennt ihr es GNU/Linux und nicht Linux? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#why\">#why</a>)</span>"
+msgid ""
+"Why do you call it GNU/Linux and not Linux? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#why\">#why</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum nennt ihr es GNU/Linux und nicht Linux? <span class=\"anchor-reference-"
+"id\">(<a href=\"#why\">#why</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Most operating system distributions based on Linux as kernel are 
basically modified versions of the GNU operating system.  We began developing 
GNU in 1984, years before Linus Torvalds started to write his kernel.  Our goal 
was to develop a complete free operating system.  Of course, we did not develop 
all the parts ourselves&mdash;but we led the way.  We developed most of the 
central components, forming the largest single contribution to the whole 
system.  The basic vision was ours too."
-msgstr "Die meisten Betriebssystem-Distributionen, die auf Linux als Kernel 
basieren, sind im Grunde modifizierte Versionen des GNU-Betriebssystems. Wir 
hatten 1984 mit der Entwicklung von GNU begonnen, Jahre bevor Linus Torvalds 
anfing, seinen Kernel zu schreiben. Unser Ziel war es, ein komplett freies 
Betriebssystem zu entwickeln. Natürlich schrieben wir nicht alle Teile selbst, 
aber wir gingen voraus. Wir entwickelten das meiste der zentralen Komponenten. 
Das bildete den größten einzelnen Beitrag zum gesamten System. Die 
grundlegende Vision war auch unsere. "
+msgid ""
+"Most operating system distributions based on Linux as kernel are basically "
+"modified versions of the GNU operating system.  We began developing GNU in "
+"1984, years before Linus Torvalds started to write his kernel.  Our goal was "
+"to develop a complete free operating system.  Of course, we did not develop "
+"all the parts ourselves&mdash;but we led the way.  We developed most of the "
+"central components, forming the largest single contribution to the whole "
+"system.  The basic vision was ours too."
+msgstr ""
+"Die meisten Betriebssystem-Distributionen, die auf Linux als Kernel "
+"basieren, sind im Grunde modifizierte Versionen des GNU-Betriebssystems. Wir "
+"hatten 1984 mit der Entwicklung von GNU begonnen, Jahre bevor Linus Torvalds "
+"anfing, seinen Kernel zu schreiben. Unser Ziel war es, ein komplett freies "
+"Betriebssystem zu entwickeln. Natürlich schrieben wir nicht alle Teile "
+"selbst, aber wir gingen voraus. Wir entwickelten das meiste der zentralen "
+"Komponenten. Das bildete den größten einzelnen Beitrag zum gesamten System. 
"
+"Die grundlegende Vision war auch unsere. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
 msgid "In fairness, we ought to get at least equal mention."
-msgstr "Der Fairness halber sollten wir wenigstens die gleiche Erwähnung 
bekommen. "
+msgstr ""
+"Der Fairness halber sollten wir wenigstens die gleiche Erwähnung bekommen. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "See <a href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">Linux and the GNU Project</a> 
and <a href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never 
Heard of GNU</a> for more explanation, and <a 
href=\"/gnu/the-gnu-project.html\">The GNU Project</a> for the history."
-msgstr "Siehe <a href=\"/gnu/linux-and-gnu\">Linux und das GNU-Projekt</a> und 
<a href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never 
Heard of GNU</a> for more explanation, and <a 
href=\"/gnu/the-gnu-project.html\">The GNU Project</a> for the history."
+msgid ""
+"See <a href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">Linux and the GNU Project</a> and <a "
+"href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never "
+"Heard of GNU</a> for more explanation, and <a href=\"/gnu/the-gnu-project."
+"html\">The GNU Project</a> for the history."
+msgstr ""
+"Siehe <a href=\"/gnu/linux-and-gnu\">Linux und das GNU-Projekt</a> und <a "
+"href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have Never "
+"Heard of GNU</a> for more explanation, and <a href=\"/gnu/the-gnu-project."
+"html\">The GNU Project</a> for the history."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why is the name important? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#whycare\">#whycare</a>)</span>"
-msgstr "Warum ist der Name wichtig? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#whycare\">#whycare</a>)</span>"
+msgid ""
+"Why is the name important? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#whycare\">#whycare</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum ist der Name wichtig? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#whycare\">#whycare</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Although the developers of Linux, the kernel, are contributing to the 
free software community, many of them do not care about freedom.  People who 
think the whole system is Linux tend to get confused and assign to those 
developers a role in the history of our community which they did not actually 
play.  Then they give inordinate weight to those developers' views."
-msgstr "Obwohl die Entwickler von Linux, des Kernels, zur 
Freie-Software-Gemeinschaft beitragen, interessieren sich viele von ihnen nicht 
für Freiheit. Leute, die das gesamte System für Linux halten, tendieren dazu, 
durcheinander zu geraten und solchen Entwicklern eine Rolle in der Geschichte 
unserer Gemeinschaft zuzuschreiben, die sie eigentlich gar nicht gespielt 
haben. Dann schenken sie den Ansichten dieser Entwickler eine übermäßige 
Bedeutung."
+msgid ""
+"Although the developers of Linux, the kernel, are contributing to the free "
+"software community, many of them do not care about freedom.  People who "
+"think the whole system is Linux tend to get confused and assign to those "
+"developers a role in the history of our community which they did not "
+"actually play.  Then they give inordinate weight to those developers' views."
+msgstr ""
+"Obwohl die Entwickler von Linux, des Kernels, zur Freie-Software-"
+"Gemeinschaft beitragen, interessieren sich viele von ihnen nicht für "
+"Freiheit. Leute, die das gesamte System für Linux halten, tendieren dazu, "
+"durcheinander zu geraten und solchen Entwicklern eine Rolle in der "
+"Geschichte unserer Gemeinschaft zuzuschreiben, die sie eigentlich gar nicht "
+"gespielt haben. Dann schenken sie den Ansichten dieser Entwickler eine "
+"übermäßige Bedeutung."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Calling the system GNU/Linux recognizes the role that our idealism 
played in building our community, and <a href=\"/gnu/why-gnu-linux.html\">helps 
the public recognize the practical importance of these ideals</a>."
-msgstr "Das System GNU/Linux zu nennen, erkennt die Rolle an, die unser 
Idealismus im Aufbau unserer Gemeinschaft gespielt hat und <a 
href=\"/gnu/why-gnu-linux\">hilft der Öffentlichkeit, die praktische Bedeutung 
dieser Ideale anzuerkennen</a>."
+msgid ""
+"Calling the system GNU/Linux recognizes the role that our idealism played in "
+"building our community, and <a href=\"/gnu/why-gnu-linux.html\">helps the "
+"public recognize the practical importance of these ideals</a>."
+msgstr ""
+"Das System GNU/Linux zu nennen, erkennt die Rolle an, die unser Idealismus "
+"im Aufbau unserer Gemeinschaft gespielt hat und <a href=\"/gnu/why-gnu-linux"
+"\">hilft der Öffentlichkeit, die praktische Bedeutung dieser Ideale "
+"anzuerkennen</a>."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "How did it come about that most people call the system 
&ldquo;Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#howerror\">#howerror</a>)</span>"
-msgstr "Wie ist es passiert, dass die meisten Leute das System \"Linux\" 
nennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#howerror\">#howerror</a>)</span>"
+msgid ""
+"How did it come about that most people call the system &ldquo;Linux&rdquo;? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#howerror\">#howerror</a>)</"
+"span>"
+msgstr ""
+"Wie ist es passiert, dass die meisten Leute das System \"Linux\" nennen? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#howerror\">#howerror</a>)</"
+"span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Calling the system &ldquo;Linux&rdquo; is a confusion that has spread 
faster than the corrective information."
-msgstr "Das System \"Linux\" zu nennen, ist eine Verwirrung, die sich 
schneller verbreitet hat als die korrigierende Information. "
+msgid ""
+"Calling the system &ldquo;Linux&rdquo; is a confusion that has spread faster "
+"than the corrective information."
+msgstr ""
+"Das System \"Linux\" zu nennen, ist eine Verwirrung, die sich schneller "
+"verbreitet hat als die korrigierende Information. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The people who combined Linux with the GNU system were not aware that 
that's what their activity amounted to.  They focused their attention on the 
piece that was Linux and did not realize that more of the combination was GNU.  
They started calling it &ldquo;Linux&rdquo; even though that name did not fit 
what they had.  It took a few years for us to realize what a problem this was 
and ask people to correct the practice.  By that time, the confusion had a big 
head start."
-msgstr "Die Leute, die Linux mit dem GNU-System kombinierten, waren sich nicht 
bewusst, dass es das ist, worauf ihre Tätigkeit hinauslaufen würde. Sie 
konzentrierten ihre Aufmerksamkeit auf das Stück, das Linux war, und 
realisierten nicht, dass die Kombination mehr aus GNU bestand. Sie fingen an, 
das System \"Linux\" zu nennen, obwohl der Name nicht zu dem passte, was sie 
hatten. Wir brauchten einige Jahre, um zu erkennen, was für ein Problem das 
war und um dann Leute zu bitten, die Gewohnheit zu korrigieren. Zu der Zeit 
hatte die Verwirrung schon einen großen Vorsprung."
+msgid ""
+"The people who combined Linux with the GNU system were not aware that that's "
+"what their activity amounted to.  They focused their attention on the piece "
+"that was Linux and did not realize that more of the combination was GNU.  "
+"They started calling it &ldquo;Linux&rdquo; even though that name did not "
+"fit what they had.  It took a few years for us to realize what a problem "
+"this was and ask people to correct the practice.  By that time, the "
+"confusion had a big head start."
+msgstr ""
+"Die Leute, die Linux mit dem GNU-System kombinierten, waren sich nicht "
+"bewusst, dass es das ist, worauf ihre Tätigkeit hinauslaufen würde. Sie "
+"konzentrierten ihre Aufmerksamkeit auf das Stück, das Linux war, und "
+"realisierten nicht, dass die Kombination mehr aus GNU bestand. Sie fingen "
+"an, das System \"Linux\" zu nennen, obwohl der Name nicht zu dem passte, was "
+"sie hatten. Wir brauchten einige Jahre, um zu erkennen, was für ein Problem "
+"das war und um dann Leute zu bitten, die Gewohnheit zu korrigieren. Zu der "
+"Zeit hatte die Verwirrung schon einen großen Vorsprung."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Most of the people who call the system &ldquo;Linux&rdquo; have never 
heard why that's not the right thing.  They saw others using that name and 
assume it must be right.  The name &ldquo;Linux&rdquo; also spreads a false 
picture of the system's origin, because people tend to suppose that the 
system's history was such as to fit that name.  For instance, they often 
believe its development was started by Linus Torvalds in 1991.  This false 
picture tends to reinforce the idea that the system should be called 
&ldquo;Linux&rdquo;."
-msgstr "Die meisten Leute, die das System \"Linux\" nennen, haben noch nie 
gehört, warum das nicht richtig ist. Sie haben gesehen, dass Andere diesen 
Namen benutzen und nehmen an, er müsste richtig sein. Der Name \"Linux\" 
verbreitet auch ein falsches Bild vom Ursprung des Systems, weil Leute zu der 
Annahme neigen, die Geschichte des Systems sei so gewesen, wie es zu diesem 
Namen passt. Zum Beispiel glauben sie oft, seine Entwicklung sei 1991 von Linus 
Torvalds begonnen worden. Dieses falsche Bild neigt zur Verfestigung der Idee, 
dass das ganze System \"Linux\" genannt werden sollte."
+msgid ""
+"Most of the people who call the system &ldquo;Linux&rdquo; have never heard "
+"why that's not the right thing.  They saw others using that name and assume "
+"it must be right.  The name &ldquo;Linux&rdquo; also spreads a false picture "
+"of the system's origin, because people tend to suppose that the system's "
+"history was such as to fit that name.  For instance, they often believe its "
+"development was started by Linus Torvalds in 1991.  This false picture tends "
+"to reinforce the idea that the system should be called &ldquo;Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Die meisten Leute, die das System \"Linux\" nennen, haben noch nie gehört, "
+"warum das nicht richtig ist. Sie haben gesehen, dass Andere diesen Namen "
+"benutzen und nehmen an, er müsste richtig sein. Der Name \"Linux\" "
+"verbreitet auch ein falsches Bild vom Ursprung des Systems, weil Leute zu "
+"der Annahme neigen, die Geschichte des Systems sei so gewesen, wie es zu "
+"diesem Namen passt. Zum Beispiel glauben sie oft, seine Entwicklung sei 1991 "
+"von Linus Torvalds begonnen worden. Dieses falsche Bild neigt zur "
+"Verfestigung der Idee, dass das ganze System \"Linux\" genannt werden sollte."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Many of the questions in this file represent people's attempts to 
justify the name they are accustomed to using."
-msgstr "Viele der Fragen in dieser Datei stellen die Versuche der Leute dar, 
den Namen zu rechtfertigen, den sie gewohnt sind zu benutzen."
+msgid ""
+"Many of the questions in this file represent people's attempts to justify "
+"the name they are accustomed to using."
+msgstr ""
+"Viele der Fragen in dieser Datei stellen die Versuche der Leute dar, den "
+"Namen zu rechtfertigen, den sie gewohnt sind zu benutzen."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Should we always say &ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of 
&ldquo;Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#always\">#always</a>)</span>"
-msgstr "Sollten wir immer \"GNU/Linux\" statt \"Linux\" sagen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#always\">#always</a>)</span>"
+msgid ""
+"Should we always say &ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of &ldquo;Linux&rdquo;? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#always\">#always</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Sollten wir immer \"GNU/Linux\" statt \"Linux\" sagen? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#always\">#always</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Not always&mdash;only when you're talking about the whole system.  When 
you're referring specifically to the kernel, you should call it 
&ldquo;Linux&rdquo;, the name its developer chose."
-msgstr "Nicht immer -- nur, wenn man über das ganze System spricht. Wenn du 
dich speziell auf den Kernel beziehst, solltest du \"Linux\" sagen, den Namen, 
den sein Entwickler ausgewählt hat."
+msgid ""
+"Not always&mdash;only when you're talking about the whole system.  When "
+"you're referring specifically to the kernel, you should call it &ldquo;"
+"Linux&rdquo;, the name its developer chose."
+msgstr ""
+"Nicht immer -- nur, wenn man über das ganze System spricht. Wenn du dich "
+"speziell auf den Kernel beziehst, solltest du \"Linux\" sagen, den Namen, "
+"den sein Entwickler ausgewählt hat."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "When people call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;, as a consequence 
they call the whole system by the same name as the kernel.  This causes many 
kinds of confusion, because only experts can tell whether a statement is about 
the kernel or the whole system.  By calling the whole system 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and calling the kernel &ldquo;Linux&rdquo;, you avoid 
the ambiguity."
-msgstr "Wenn Leute das ganze System \"Linux\" nennen, ist die Folgerung, dass 
sie das ganze System genau so wie den Kernel nennen. Das verursacht viele Arten 
der Verwirrung, weil nur Experten wissen können, ob eine Aussage über den 
Kernel oder über das ganze System handelt. Indem das ganze System 
\"GNU/Linux\" und der Kernel \"Linux\" genannt wird, vermeidet man die 
Zweideutigkeit."
+msgid ""
+"When people call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;, as a consequence they "
+"call the whole system by the same name as the kernel.  This causes many "
+"kinds of confusion, because only experts can tell whether a statement is "
+"about the kernel or the whole system.  By calling the whole system &ldquo;"
+"GNU/Linux&rdquo;, and calling the kernel &ldquo;Linux&rdquo;, you avoid the "
+"ambiguity."
+msgstr ""
+"Wenn Leute das ganze System \"Linux\" nennen, ist die Folgerung, dass sie "
+"das ganze System genau so wie den Kernel nennen. Das verursacht viele Arten "
+"der Verwirrung, weil nur Experten wissen können, ob eine Aussage über den "
+"Kernel oder über das ganze System handelt. Indem das ganze System 
\"GNU/Linux"
+"\" und der Kernel \"Linux\" genannt wird, vermeidet man die Zweideutigkeit."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Would Linux have achieved the same success if there had been no GNU? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linuxalone\">#linuxalone</a>)</span>"
-msgstr "Wäre Linux genau so erfolgreich gewesen, wenn es kein GNU gegeben 
hätte? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linuxalone\">#linuxalone</a>)</span>"
+msgid ""
+"Would Linux have achieved the same success if there had been no GNU? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linuxalone\">#linuxalone</a>)</"
+"span>"
+msgstr ""
+"Wäre Linux genau so erfolgreich gewesen, wenn es kein GNU gegeben hätte? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linuxalone\">#linuxalone</a>)"
+"</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "In that alternative world, there would be nothing today like the 
GNU/Linux system, and probably no free operating system at all.  No one 
attempted to develop a free operating system in the 1980s except the GNU 
Project and (later) Berkeley CSRG, which had been specifically asked by the GNU 
Project to start freeing its code."
-msgstr "In dieser alternativen Welt gäbe es heute nichts vergleichbares wie 
das GNU/Linux-System, wahrscheinlich gäbe es überhaupt kein freies 
Betriebssystem. In den 1980ern versuchte niemand außer dem GNU-Projekt (und 
später Berkeley CSRG, die ausdrücklich vom GNU-Projekt gefragt worden waren, 
ihren Code frei zu geben), ein freies Betriebssystem zu entwickeln. "
+msgid ""
+"In that alternative world, there would be nothing today like the GNU/Linux "
+"system, and probably no free operating system at all.  No one attempted to "
+"develop a free operating system in the 1980s except the GNU Project and "
+"(later) Berkeley CSRG, which had been specifically asked by the GNU Project "
+"to start freeing its code."
+msgstr ""
+"In dieser alternativen Welt gäbe es heute nichts vergleichbares wie das GNU/"
+"Linux-System, wahrscheinlich gäbe es überhaupt kein freies Betriebssystem. "
+"In den 1980ern versuchte niemand außer dem GNU-Projekt (und später Berkeley 
"
+"CSRG, die ausdrücklich vom GNU-Projekt gefragt worden waren, ihren Code frei 
"
+"zu geben), ein freies Betriebssystem zu entwickeln. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Linus Torvalds was partly influenced by a speech about GNU in Finland 
in 1990.  It's possible that even without this influence he might have written 
a Unix-like kernel, but it probably would not have been free software.  Linux 
became free in 1992 when Linus rereleased it under the GNU GPL.  (See the 
release notes for version 0.12.)"
-msgstr "Linus Torvalds wurde 1990 teilweise durch eine Rede über GNU in 
Finnland beeinflusst. Es ist möglich, dass er auch ohne diesen Einfluss einen 
Unix-artigen Kernel geschrieben hätte, aber es wäre wahrscheinlich keine 
freie Software geworden. Linux wurde 1992 frei, dadurch, dass Linus ihn unter 
der GNU GPL freigab. (Siehe Release Notes für Version 0.12.)"
+msgid ""
+"Linus Torvalds was partly influenced by a speech about GNU in Finland in "
+"1990.  It's possible that even without this influence he might have written "
+"a Unix-like kernel, but it probably would not have been free software.  "
+"Linux became free in 1992 when Linus rereleased it under the GNU GPL.  (See "
+"the release notes for version 0.12.)"
+msgstr ""
+"Linus Torvalds wurde 1990 teilweise durch eine Rede über GNU in Finnland "
+"beeinflusst. Es ist möglich, dass er auch ohne diesen Einfluss einen Unix-"
+"artigen Kernel geschrieben hätte, aber es wäre wahrscheinlich keine freie "
+"Software geworden. Linux wurde 1992 frei, dadurch, dass Linus ihn unter der "
+"GNU GPL freigab. (Siehe Release Notes für Version 0.12.)"
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Even if Torvalds had released Linux under some other free software 
license, a free kernel alone would not have made much difference to the world.  
The significance of Linux came from fitting into a larger framework, a complete 
free operating system: GNU/Linux."
-msgstr "Selbst wenn Torvalds Linux unter einer anderen Freie-Software-Lizenz 
herausgegeben hätte, ein freier Kernel allein hätte in der Welt nicht so viel 
bewegt. Die Bedeutung von Linux kommt daher, dass es in einen größeren 
Rahmen, ein komplettes, freies Betriebssystem passt: GNU/Linux."
+msgid ""
+"Even if Torvalds had released Linux under some other free software license, "
+"a free kernel alone would not have made much difference to the world.  The "
+"significance of Linux came from fitting into a larger framework, a complete "
+"free operating system: GNU/Linux."
+msgstr ""
+"Selbst wenn Torvalds Linux unter einer anderen Freie-Software-Lizenz "
+"herausgegeben hätte, ein freier Kernel allein hätte in der Welt nicht so "
+"viel bewegt. Die Bedeutung von Linux kommt daher, dass es in einen größeren 
"
+"Rahmen, ein komplettes, freies Betriebssystem passt: GNU/Linux."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Wouldn't it be better for the community if you did not divide people 
with this request? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#divide\">#divide</a>)</span>"
-msgstr "Wäre es nicht besser für die Gemeinschaft, wenn du die Leute mit 
dieser Frage nicht spalten würdest? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#divide\">#divide</a>)</span>"
+msgid ""
+"Wouldn't it be better for the community if you did not divide people with "
+"this request? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#divide"
+"\">#divide</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Wäre es nicht besser für die Gemeinschaft, wenn du die Leute mit dieser "
+"Frage nicht spalten würdest? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#divide\">#divide</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "When we ask people to say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, we are not dividing 
people.  We are asking them to give the GNU Project credit for the GNU 
operating system.  This does not criticize anyone or push anyone away."
-msgstr "Indem wir Leute bitten, \"GNU/Linux\" zu sagen, spalten wir sie nicht. 
Wir bitten sie, dem GNU-Projekt Anerkennung für das GNU-Betriebssystem zu 
schenken. Dies kritisiert oder verdrängt niemanden. "
+msgid ""
+"When we ask people to say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, we are not dividing "
+"people.  We are asking them to give the GNU Project credit for the GNU "
+"operating system.  This does not criticize anyone or push anyone away."
+msgstr ""
+"Indem wir Leute bitten, \"GNU/Linux\" zu sagen, spalten wir sie nicht. Wir "
+"bitten sie, dem GNU-Projekt Anerkennung für das GNU-Betriebssystem zu "
+"schenken. Dies kritisiert oder verdrängt niemanden. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "However, there are people who do not like our saying this.  Sometimes 
those people push us away in response.  On occasion they are so rude that one 
wonders if they are intentionally trying to intimidate us into silence.  It 
doesn't silence us, but it does tend to divide the community, so we hope you 
can convince them to stop."
-msgstr "Es gibt hingegen Leute, die diese unsere Redensart nicht mögen. Als 
Antwort darauf stoßen uns diese Leute manchmal weg. Gelegentlich sind sie so 
unhöflich, dass man sich fragt, ob sie absichtlich versuchen, uns durch 
Einschüchterung zum Schweigen zu bringen. Es bringt uns nicht zum Schweigen, 
aber es ist auf die Spaltung der Gemeinschaft gerichtet. Deswegen hoffen wir, 
dass du sie überzeugen kannst, aufzuhören."
+msgid ""
+"However, there are people who do not like our saying this.  Sometimes those "
+"people push us away in response.  On occasion they are so rude that one "
+"wonders if they are intentionally trying to intimidate us into silence.  It "
+"doesn't silence us, but it does tend to divide the community, so we hope you "
+"can convince them to stop."
+msgstr ""
+"Es gibt hingegen Leute, die diese unsere Redensart nicht mögen. Als Antwort "
+"darauf stoßen uns diese Leute manchmal weg. Gelegentlich sind sie so "
+"unhöflich, dass man sich fragt, ob sie absichtlich versuchen, uns durch "
+"Einschüchterung zum Schweigen zu bringen. Es bringt uns nicht zum Schweigen, 
"
+"aber es ist auf die Spaltung der Gemeinschaft gerichtet. Deswegen hoffen "
+"wir, dass du sie überzeugen kannst, aufzuhören."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "However, this is only a secondary cause of division in our community.  
The largest division in the community is between people who appreciate free 
software as a social and ethical issue and consider proprietary software a 
social problem (supporters of the free software movement), and those who cite 
only practical benefits and present free software only as an efficient 
development model (the open source movement)."
-msgstr "Aber das ist nur ein zweitrangiger Grund zur Spaltung in unserer 
Gemeinschaft. Die größte Spaltung in der Gemeinschaft gibt es zwischen 
Leuten, die freie Software als eine soziale und ethische Frage und proprietäre 
Software als soziales Problem verstehen (Unterstützer der 
Freie-Software-Bewegung) und solchen, die nur praktische Vorteile anführen und 
freie Software nur als effizientes Entwicklungsmodell vorstellen (die 
Open-Source-Bewegung)."
+msgid ""
+"However, this is only a secondary cause of division in our community.  The "
+"largest division in the community is between people who appreciate free "
+"software as a social and ethical issue and consider proprietary software a "
+"social problem (supporters of the free software movement), and those who "
+"cite only practical benefits and present free software only as an efficient "
+"development model (the open source movement)."
+msgstr ""
+"Aber das ist nur ein zweitrangiger Grund zur Spaltung in unserer "
+"Gemeinschaft. Die größte Spaltung in der Gemeinschaft gibt es zwischen "
+"Leuten, die freie Software als eine soziale und ethische Frage und "
+"proprietäre Software als soziales Problem verstehen (Unterstützer der 
Freie-"
+"Software-Bewegung) und solchen, die nur praktische Vorteile anführen und "
+"freie Software nur als effizientes Entwicklungsmodell vorstellen (die Open-"
+"Source-Bewegung)."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "This disagreement is not just a matter of names&mdash;it is a matter of 
differing basic values.  It is essential for the community to see and think 
about this disagreement.  The names &ldquo;free software&rdquo; and &ldquo;open 
source&rdquo; are the banners of the two positions.  See <a 
href=\"/philosophy/open-source-misses-the-point.html\">Why Open Source misses 
the point of Free Software</a>."
-msgstr "Diese Meinungsverschiedenheit ist nicht nur eine Namensfrage -- es ist 
eine Frage von unterschiedlichen Grundwerten. Es ist wichtig für die 
Gemeinschaft, diese Meinungsverschiedenheit zu erkennen und darüber 
nachzudenken. Die Bezeichnungen \"Freie Software\" und \"Open Source\" sind die 
Banner der beiden Positionen. Siehe <a 
href=\"/philosophy/open-source-misses-the-point\">Warum Freie Software Besser 
Ist als Open Source</a>."
+msgid ""
+"This disagreement is not just a matter of names&mdash;it is a matter of "
+"differing basic values.  It is essential for the community to see and think "
+"about this disagreement.  The names &ldquo;free software&rdquo; and &ldquo;"
+"open source&rdquo; are the banners of the two positions.  See <a href=\"/"
+"philosophy/open-source-misses-the-point.html\">Why Open Source misses the "
+"point of Free Software</a>."
+msgstr ""
+"Diese Meinungsverschiedenheit ist nicht nur eine Namensfrage -- es ist eine "
+"Frage von unterschiedlichen Grundwerten. Es ist wichtig für die "
+"Gemeinschaft, diese Meinungsverschiedenheit zu erkennen und darüber "
+"nachzudenken. Die Bezeichnungen \"Freie Software\" und \"Open Source\" sind "
+"die Banner der beiden Positionen. Siehe <a href=\"/philosophy/open-source-"
+"misses-the-point\">Warum Freie Software Besser Ist als Open Source</a>."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The disagreement over values partially aligns with the amount of 
attention people pay to the GNU Project's role in our community.  People who 
value freedom are more likely to call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and 
people who learn that the system is &ldquo;GNU/Linux&rdquo; are more likely to 
pay attention to our philosophical arguments for freedom and community (which 
is why the choice of name for the system makes a real difference for society).  
However, the disagreement would probably exist even if everyone knew the 
system's real origin and its proper name, because the issue is a real one.  It 
can only go away if we who value freedom either persuade everyone (which won't 
be easy) or are defeated entirely (let's hope not)."
-msgstr "Die Meinungsverschiedenheit über Werte deckt sich zum Teil mit der 
Menge an Beachtung, die man der Rolle des GNU-Projekts in unserer Gemeinschaft 
schenkt. Leute, die Freiheit schätzen, nennen das System eher \"GNU/Linux\". 
Und Leute, die lernen, dass das System \"GNU/Linux\" ist, beachten eher unsere 
philosophischen Argumente für Freiheit und Gemeinschaft (das ist der Grund, 
warum die Wahl des Namens für das System einen echten Unterschied für die 
Gesellschaft macht). Aber die Meinungsverschiedenheit würde wahrscheinlich 
sogar existieren, wenn jeder den wahren Ursprung des Systems und seinen 
korrekten Namen kennen würde, weil das ein echter Streitpunkt ist. Er kann nur 
verschwinden, wenn wir, die die Freiheit schätzen, entweder jeden überzeugen 
(was nicht einfach sein wird) oder vollständig besiegt werden (lasst uns das 
nicht hoffen)."
+msgid ""
+"The disagreement over values partially aligns with the amount of attention "
+"people pay to the GNU Project's role in our community.  People who value "
+"freedom are more likely to call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and "
+"people who learn that the system is &ldquo;GNU/Linux&rdquo; are more likely "
+"to pay attention to our philosophical arguments for freedom and community "
+"(which is why the choice of name for the system makes a real difference for "
+"society).  However, the disagreement would probably exist even if everyone "
+"knew the system's real origin and its proper name, because the issue is a "
+"real one.  It can only go away if we who value freedom either persuade "
+"everyone (which won't be easy) or are defeated entirely (let's hope not)."
+msgstr ""
+"Die Meinungsverschiedenheit über Werte deckt sich zum Teil mit der Menge an "
+"Beachtung, die man der Rolle des GNU-Projekts in unserer Gemeinschaft "
+"schenkt. Leute, die Freiheit schätzen, nennen das System eher \"GNU/Linux\". 
"
+"Und Leute, die lernen, dass das System \"GNU/Linux\" ist, beachten eher "
+"unsere philosophischen Argumente für Freiheit und Gemeinschaft (das ist der "
+"Grund, warum die Wahl des Namens für das System einen echten Unterschied 
für "
+"die Gesellschaft macht). Aber die Meinungsverschiedenheit würde "
+"wahrscheinlich sogar existieren, wenn jeder den wahren Ursprung des Systems "
+"und seinen korrekten Namen kennen würde, weil das ein echter Streitpunkt "
+"ist. Er kann nur verschwinden, wenn wir, die die Freiheit schätzen, entweder 
"
+"jeden überzeugen (was nicht einfach sein wird) oder vollständig besiegt "
+"werden (lasst uns das nicht hoffen)."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Doesn't the GNU project support an individual's free speech rights to 
call the system by any name that individual chooses? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#freespeech\">#freespeech</a>)</span>"
-msgstr "Unterstützt das GNU-Projekt nicht die Rechte der freien Rede des 
Einzelnen, sodass dieser das System mit einem Namen seiner Wahl bezeichnen 
kann? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#freespeech\">#freespeech</a>)</span>"
+msgid ""
+"Doesn't the GNU project support an individual's free speech rights to call "
+"the system by any name that individual chooses? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#freespeech\">#freespeech</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Unterstützt das GNU-Projekt nicht die Rechte der freien Rede des Einzelnen, "
+"sodass dieser das System mit einem Namen seiner Wahl bezeichnen kann? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#freespeech\">#freespeech</a>)</"
+"span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Yes, indeed, we believe you have a free speech right to call the 
operating system by any name you wish.  We ask that people call it GNU/Linux as 
a matter of doing justice to the GNU project, to promote the values of freedom 
that GNU stands for, and to inform others that those values of freedom brought 
the system into existence."
-msgstr "    Ja, tatsächlich glauben wir, dass man ein Recht auf freie Rede 
hat, um das Betriebssystem mit jedem Namen zu bezeichnen, den man möchte. Wir 
bitten darum, dass man es GNU/Linux nennt, um dem GNU-Projekt gerecht zu 
werden, um die Werte von Freiheit voranzutreiben, für die GNU steht, und um 
andere zu informieren, dass diese Werte von Freiheit das System ins Leben 
gerufen haben. "
+msgid ""
+"Yes, indeed, we believe you have a free speech right to call the operating "
+"system by any name you wish.  We ask that people call it GNU/Linux as a "
+"matter of doing justice to the GNU project, to promote the values of freedom "
+"that GNU stands for, and to inform others that those values of freedom "
+"brought the system into existence."
+msgstr ""
+"    Ja, tatsächlich glauben wir, dass man ein Recht auf freie Rede hat, um "
+"das Betriebssystem mit jedem Namen zu bezeichnen, den man möchte. Wir bitten 
"
+"darum, dass man es GNU/Linux nennt, um dem GNU-Projekt gerecht zu werden, um "
+"die Werte von Freiheit voranzutreiben, für die GNU steht, und um andere zu "
+"informieren, dass diese Werte von Freiheit das System ins Leben gerufen "
+"haben. "
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since everyone knows GNU's role in developing the system, doesn't the 
&ldquo;GNU/&rdquo; in the name go without saying? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#everyoneknows\">#everyoneknows</a>)</span>"
-msgstr "Jeder kennt die Rolle von GNU in der Entwicklung des Systems. Ist es 
da noch nötig, das \"GNU/\" im Namen zu erwähnen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#everyoneknows\">#everyoneknows</a>)</span>"
+msgid ""
+"Since everyone knows GNU's role in developing the system, doesn't the &ldquo;"
+"GNU/&rdquo; in the name go without saying? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#everyoneknows\">#everyoneknows</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Jeder kennt die Rolle von GNU in der Entwicklung des Systems. Ist es da noch "
+"nötig, das \"GNU/\" im Namen zu erwähnen? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#everyoneknows\">#everyoneknows</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Experience shows that the system's users, and the computer-using public 
in general, often know nothing about the GNU system.  Most articles about the 
system do not mention the name &ldquo;GNU&rdquo;, or the ideals that GNU stands 
for.  <a href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users Who Have 
Never Heard of GNU</a> explains further."
-msgstr "Die Erfahrung zeigt, dass die Benutzer des System und die Computer 
benutzende Öffentlichkeit im Allgemeinen oft nichts über das GNU-System 
weiß. Die meisten Artikel über das System erwähnen den Namen \"GNU\" oder 
die Ideale nicht, für die GNU steht. "
+msgid ""
+"Experience shows that the system's users, and the computer-using public in "
+"general, often know nothing about the GNU system.  Most articles about the "
+"system do not mention the name &ldquo;GNU&rdquo;, or the ideals that GNU "
+"stands for.  <a href=\"/gnu/gnu-users-never-heard-of-gnu.html\">GNU Users "
+"Who Have Never Heard of GNU</a> explains further."
+msgstr ""
+"Die Erfahrung zeigt, dass die Benutzer des System und die Computer "
+"benutzende Öffentlichkeit im Allgemeinen oft nichts über das GNU-System "
+"weiß. Die meisten Artikel über das System erwähnen den Namen \"GNU\" oder "
+"die Ideale nicht, für die GNU steht. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The people who say this are probably geeks thinking of the geeks they 
know.  Geeks often do know about GNU, but many have a completely wrong idea of 
what GNU is.  For instance, many think it is a collection of <a 
href=\"#tools\">&ldquo;tools&rdquo;</a>, or a project to develop tools."
-msgstr "Die Leute, die das sagen, sind wahrscheinlich Geeks, die an die Geeks 
denken, die sie kennen. Geeks wissen oft nicht über GNU Bescheid, sondern 
viele haben eine komplett falsche Vorstellung davon, was GNU ist. Zum Beispiel 
denken viele, es sei eine Sammlung von <a 
href=\"#tools\">&ldquo;Werkzeugen&rdquo;</a>, oder ein Projekt, das Werkzeuge 
entwickelt."
+msgid ""
+"The people who say this are probably geeks thinking of the geeks they know.  "
+"Geeks often do know about GNU, but many have a completely wrong idea of what "
+"GNU is.  For instance, many think it is a collection of <a href=\"#tools"
+"\">&ldquo;tools&rdquo;</a>, or a project to develop tools."
+msgstr ""
+"Die Leute, die das sagen, sind wahrscheinlich Geeks, die an die Geeks "
+"denken, die sie kennen. Geeks wissen oft nicht über GNU Bescheid, sondern "
+"viele haben eine komplett falsche Vorstellung davon, was GNU ist. Zum "
+"Beispiel denken viele, es sei eine Sammlung von <a href=\"#tools\">&ldquo;"
+"Werkzeugen&rdquo;</a>, oder ein Projekt, das Werkzeuge entwickelt."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The wording of this question, which is typical, illustrates another 
common misconception.  To speak of &ldquo;GNU's role&rdquo; in developing 
something assumes that GNU is a group of people.  GNU is an operating system.  
It would make sense to talk about the GNU Project's role in this or some other 
activity, but not that of GNU."
-msgstr "Der Wortlaut dieser Frage, die typisch ist, veranschaulicht ein 
anderes gängiges Missverständnis. Von \"GNUs Rolle\" in der Entwicklung von 
irgendwas zu sprechen, setzt voraus, dass GNU eine Gruppe von Leuten wäre. GNU 
ist ein Betriebssystem. Es wäre sinnvoll, von der Rolle des GNU-Projekts in 
dieser oder jener Aktivität zu sprechen, aber nicht von der von GNU."
+msgid ""
+"The wording of this question, which is typical, illustrates another common "
+"misconception.  To speak of &ldquo;GNU's role&rdquo; in developing something "
+"assumes that GNU is a group of people.  GNU is an operating system.  It "
+"would make sense to talk about the GNU Project's role in this or some other "
+"activity, but not that of GNU."
+msgstr ""
+"Der Wortlaut dieser Frage, die typisch ist, veranschaulicht ein anderes "
+"gängiges Missverständnis. Von \"GNUs Rolle\" in der Entwicklung von "
+"irgendwas zu sprechen, setzt voraus, dass GNU eine Gruppe von Leuten wäre. "
+"GNU ist ein Betriebssystem. Es wäre sinnvoll, von der Rolle des GNU-Projekts 
"
+"in dieser oder jener Aktivität zu sprechen, aber nicht von der von GNU."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since I know the role of GNU in this system, why does it matter what 
name I use? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#everyoneknows2\">#everyoneknows2</a>)</span>"
+msgid ""
+"Since I know the role of GNU in this system, why does it matter what name I "
+"use? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#everyoneknows2"
+"\">#everyoneknows2</a>)</span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "If your words don't reflect your knowledge, you don't teach others.  
Most people who have heard of the GNU/Linux system think it is 
&ldquo;Linux&rdquo;, that it was started by Linus Torvalds, and that it was 
intended to be &ldquo;open source&rdquo;.  If you don't tell them, who will?"
+msgid ""
+"If your words don't reflect your knowledge, you don't teach others.  Most "
+"people who have heard of the GNU/Linux system think it is &ldquo;"
+"Linux&rdquo;, that it was started by Linus Torvalds, and that it was "
+"intended to be &ldquo;open source&rdquo;.  If you don't tell them, who will?"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't shortening &ldquo;GNU/Linux&rdquo; to &ldquo;Linux&rdquo; just 
like shortening &ldquo;Microsoft Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#windows\">#windows</a>)</span>"
-msgstr "\"GNU/Linux\" mit \"Linux\" abzukürzen, ist das nicht so, wie 
\"Microsoft Windows\" mit \"Windows\" abzukürzen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#windows\">#windows</a>)</span>"
+msgid ""
+"Isn't shortening &ldquo;GNU/Linux&rdquo; to &ldquo;Linux&rdquo; just like "
+"shortening &ldquo;Microsoft Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo;? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#windows\">#windows</a>)</span>"
+msgstr ""
+"\"GNU/Linux\" mit \"Linux\" abzukürzen, ist das nicht so, wie \"Microsoft "
+"Windows\" mit \"Windows\" abzukürzen? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#windows\">#windows</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It's useful to shorten a frequently-used name, but not if the 
abbreviation is misleading."
-msgstr "Es ist nützlich, einen häufig benutzten Namen abzukürzen, aber 
nicht, wenn die Abkürzung irreführend ist."
+msgid ""
+"It's useful to shorten a frequently-used name, but not if the abbreviation "
+"is misleading."
+msgstr ""
+"Es ist nützlich, einen häufig benutzten Namen abzukürzen, aber nicht, wenn 
"
+"die Abkürzung irreführend ist."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Almost everyone in developed countries really does know that the 
&ldquo;Windows&rdquo; system is made by Microsoft, so shortening 
&ldquo;Microsoft Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo; does not mislead 
anyone as to that system's nature and origin.  Shortening 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; to &ldquo;Linux&rdquo; does give the wrong idea of 
where the system comes from."
-msgstr "Nahezu jeder in den entwickelten Länder weiß eigentlich, dass das 
\"Windows\"-System von Microsoft entwickelt worden ist. \"Microsoft Windows\" 
mit \"Windows\" abzukürzen führt also niemanden in die Irre hinsichtlich der 
Natur und des Ursprungs des Systems. \"GNU/Linux\" aber mit \"Linux\" 
abzukürzen, vermittelt eine falsche Vorstellung."
+msgid ""
+"Almost everyone in developed countries really does know that the &ldquo;"
+"Windows&rdquo; system is made by Microsoft, so shortening &ldquo;Microsoft "
+"Windows&rdquo; to &ldquo;Windows&rdquo; does not mislead anyone as to that "
+"system's nature and origin.  Shortening &ldquo;GNU/Linux&rdquo; to &ldquo;"
+"Linux&rdquo; does give the wrong idea of where the system comes from."
+msgstr ""
+"Nahezu jeder in den entwickelten Länder weiß eigentlich, dass das \"Windows"
+"\"-System von Microsoft entwickelt worden ist. \"Microsoft Windows\" mit "
+"\"Windows\" abzukürzen führt also niemanden in die Irre hinsichtlich der "
+"Natur und des Ursprungs des Systems. \"GNU/Linux\" aber mit \"Linux\" "
+"abzukürzen, vermittelt eine falsche Vorstellung."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The question is itself misleading because GNU and Microsoft are not the 
same kind of thing.  Microsoft is a company; GNU is an operating system."
-msgstr "Die Frage selbst ist irreführend, weil sie \"GNU\" mit einer 
Softwareentwicklungsorganisation vergleicht. Es ergibt Sinn, das GNU-Projekt 
Microsoft gegenüberzustellen, oder, das mit GNU und Microsoft Windows zu tun, 
aber GNU und Microsoft sind nicht vergleichbar."
+msgid ""
+"The question is itself misleading because GNU and Microsoft are not the same "
+"kind of thing.  Microsoft is a company; GNU is an operating system."
+msgstr ""
+"Die Frage selbst ist irreführend, weil sie \"GNU\" mit einer "
+"Softwareentwicklungsorganisation vergleicht. Es ergibt Sinn, das GNU-Projekt "
+"Microsoft gegenüberzustellen, oder, das mit GNU und Microsoft Windows zu "
+"tun, aber GNU und Microsoft sind nicht vergleichbar."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't GNU a collection of programming tools that were included in 
Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#tools\">#tools</a>)</span>"
-msgstr "Ist GNU nicht eine Sammlung von Programmierwerkzeugen, die in Linux 
aufgenommen worden ist? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#tools\">#tools</a>)</span>"
+msgid ""
+"Isn't GNU a collection of programming tools that were included in Linux? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#tools\">#tools</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Ist GNU nicht eine Sammlung von Programmierwerkzeugen, die in Linux "
+"aufgenommen worden ist? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#tools"
+"\">#tools</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "People who think that Linux is an entire operating system, if they hear 
about GNU at all, often get a wrong idea of what GNU is.  They may think that 
GNU is the name of a collection of programs&mdash;often they say 
&ldquo;programming tools&rdquo;, since some of our programming tools became 
popular on their own.  The idea that &ldquo;GNU&rdquo; is the name of an 
operating system is hard to fit into a conceptual framework in which that 
operating system is labeled &ldquo;Linux&rdquo;."
-msgstr "Die Leute, die Linux für ein vollständiges Betriebssystem halten, 
bekommen oft eine falsche Vorstellung davon, was GNU ist, wenn sie von GNU 
hören. Sie denken vielleicht, GNU wäre der Name einer Sammlung von Programmen 
-- oft sagen sie \"Programmierwerkzeuge\", da einige unserer 
Programmierwerkzeuge auch allein populär geworden sind. Die Vorstellung, dass 
\"GNU\" der Name eines Betriebssystems ist, passt schwer in ein 
Begriffsgefüge, in dem das Betriebssystem mit \"Linux\" bezeichnet wird. "
+msgid ""
+"People who think that Linux is an entire operating system, if they hear "
+"about GNU at all, often get a wrong idea of what GNU is.  They may think "
+"that GNU is the name of a collection of programs&mdash;often they say &ldquo;"
+"programming tools&rdquo;, since some of our programming tools became popular "
+"on their own.  The idea that &ldquo;GNU&rdquo; is the name of an operating "
+"system is hard to fit into a conceptual framework in which that operating "
+"system is labeled &ldquo;Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Die Leute, die Linux für ein vollständiges Betriebssystem halten, bekommen "
+"oft eine falsche Vorstellung davon, was GNU ist, wenn sie von GNU hören. Sie 
"
+"denken vielleicht, GNU wäre der Name einer Sammlung von Programmen -- oft "
+"sagen sie \"Programmierwerkzeuge\", da einige unserer Programmierwerkzeuge "
+"auch allein populär geworden sind. Die Vorstellung, dass \"GNU\" der Name "
+"eines Betriebssystems ist, passt schwer in ein Begriffsgefüge, in dem das "
+"Betriebssystem mit \"Linux\" bezeichnet wird. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The GNU Project was named after the GNU operating system&mdash;it's the 
project to develop the GNU system.  (See <a 
href=\"/gnu/initial-announcement.html\">the 1983 initial announcement</a>.)"
-msgstr "Das GNU-Projekt wurde nach dem GNU-Betriebssystem benannt -- es ist 
das Projekt, das das GNU-System entwickelt. (Schau dir auch <a 
href=\"/gnu/initial-announcement\">die erste Ankündigung von 1983 auf 
&lt;http://www.gnu.org/gnu/initial-announcement.de.html&gt;</a> an.)"
+msgid ""
+"The GNU Project was named after the GNU operating system&mdash;it's the "
+"project to develop the GNU system.  (See <a href=\"/gnu/initial-announcement."
+"html\">the 1983 initial announcement</a>.)"
+msgstr ""
+"Das GNU-Projekt wurde nach dem GNU-Betriebssystem benannt -- es ist das "
+"Projekt, das das GNU-System entwickelt. (Schau dir auch <a href=\"/gnu/"
+"initial-announcement\">die erste Ankündigung von 1983 auf 
&lt;http://www.gnu.";
+"org/gnu/initial-announcement.de.html&gt;</a> an.)"
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "We developed programs such as GCC, GNU Emacs, GAS, GLIBC, BASH, etc., 
because we needed them for the GNU operating system.  GCC, the GNU Compiler 
Collection is the compiler that we wrote for the GNU operating system.  We, the 
many people working on the GNU Project, developed Ghostscript, GNUCash, GNU 
Chess and GNOME for the GNU system too."
-msgstr "Wir entwickelten Programme wie GCC, GNU Emacs, GAS, GLIBC, BASH, etc., 
weil wir sie für das GNU-Betriebssystem brauchten. GCC, die 
GNU-Compiler-Sammlung ist der Compiler, den wir für das GNU-Betriebssystem 
geschrieben haben. Wir, die vielen Leute, die am GNU-Projekt arbeiten, 
entwickelten auch Ghostscript, GNUCash, GNU Chess und GNOME für das 
GNU-System."
+msgid ""
+"We developed programs such as GCC, GNU Emacs, GAS, GLIBC, BASH, etc., "
+"because we needed them for the GNU operating system.  GCC, the GNU Compiler "
+"Collection is the compiler that we wrote for the GNU operating system.  We, "
+"the many people working on the GNU Project, developed Ghostscript, GNUCash, "
+"GNU Chess and GNOME for the GNU system too."
+msgstr ""
+"Wir entwickelten Programme wie GCC, GNU Emacs, GAS, GLIBC, BASH, etc., weil "
+"wir sie für das GNU-Betriebssystem brauchten. GCC, die GNU-Compiler-Sammlung 
"
+"ist der Compiler, den wir für das GNU-Betriebssystem geschrieben haben. Wir, 
"
+"die vielen Leute, die am GNU-Projekt arbeiten, entwickelten auch "
+"Ghostscript, GNUCash, GNU Chess und GNOME für das GNU-System."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "What is the difference between an operating system and a kernel? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#osvskernel\">#osvskernel</a>)</span>"
-msgstr "Was ist der Unterschied zwischen einem Betriebssystem und einem 
Kernel? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#osvskernel\">#osvskernel</a>)</span>"
+msgid ""
+"What is the difference between an operating system and a kernel? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#osvskernel\">#osvskernel</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Was ist der Unterschied zwischen einem Betriebssystem und einem Kernel? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#osvskernel\">#osvskernel</a>)"
+"</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "An operating system, as we use the term, means a collection of programs 
that are sufficient to use the computer to do a wide variety of jobs.  A 
general purpose operating system, to be complete, ought to handle all the jobs 
that many users may want to do."
-msgstr "Ein Betriebssystem, so wie wir den Begriff benutzen, meint eine 
Sammlung von Programmen, die ausreichend ist, den Computer für breit 
gefächerte Aufgaben zu benutzen. Ein Mehrzweck-Betriebssystem muss, um 
vollständig zu sein, mit allen Aufgaben fertig werden können, die viele 
Benutzer durchführen wollen."
+msgid ""
+"An operating system, as we use the term, means a collection of programs that "
+"are sufficient to use the computer to do a wide variety of jobs.  A general "
+"purpose operating system, to be complete, ought to handle all the jobs that "
+"many users may want to do."
+msgstr ""
+"Ein Betriebssystem, so wie wir den Begriff benutzen, meint eine Sammlung von "
+"Programmen, die ausreichend ist, den Computer für breit gefächerte Aufgaben 
"
+"zu benutzen. Ein Mehrzweck-Betriebssystem muss, um vollständig zu sein, mit "
+"allen Aufgaben fertig werden können, die viele Benutzer durchführen wollen."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The kernel is one of the programs in an operating system&mdash;the 
program that allocates the machine's resources to the other programs that are 
running.  The kernel also takes care of starting and stopping other programs."
-msgstr "Der Kernel ist eines der Programme in einem Betriebssystem -- das 
Programm, das den anderen laufenden Programmen die Ressourcen der Maschine 
zuweist. Der Kernel kümmert sich auch um das Starten und Stoppen anderer 
Programme."
+msgid ""
+"The kernel is one of the programs in an operating system&mdash;the program "
+"that allocates the machine's resources to the other programs that are "
+"running.  The kernel also takes care of starting and stopping other programs."
+msgstr ""
+"Der Kernel ist eines der Programme in einem Betriebssystem -- das Programm, "
+"das den anderen laufenden Programmen die Ressourcen der Maschine zuweist. "
+"Der Kernel kümmert sich auch um das Starten und Stoppen anderer Programme."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "To confuse matters, some people use the term &ldquo;operating 
system&rdquo; to mean &ldquo;kernel&rdquo;.  Both uses of the term go back many 
years.  The use of &ldquo;operating system&rdquo; to mean &ldquo;kernel&rdquo; 
is found in a number of textbooks on system design, going back to the 80s.  At 
the same time, in the 80s, the &ldquo;Unix operating system&rdquo; was 
understood to include all the system programs, and Berkeley's version of Unix 
included even games. Since we intended GNU to be a Unix-like operating system, 
we use the term &ldquo;operating system&rdquo; in the same way."
-msgstr "Um die Sache noch mehr zu verwirren: Manche Leute benutzen den Begriff 
\"Betriebssystem\" und meinen \"Kernel\". Beide Verwendungen des Begriffs 
reichen viele Jahre zurück. Die Benutzung von \"Betriebssystem\", um 
\"Kernel\" zu meinen, findet sich in vielen Lehrbüchern über 
Systemgestaltung. Das geht auf die 80er zurück. Zur gleichen Zeit, in den 
80ern, verstand man unter dem \"Unix-Betriebssystem\", dass es alle 
Systemprogramme mit einschloss. Berkeleys Version von Unix enthielt sogar 
Spiele. Da wir GNU als ein Unix-artiges Betriebssystem beabsichtigt haben, 
benutzen wir den Begriff \"Betriebssystem\" genau so."
+msgid ""
+"To confuse matters, some people use the term &ldquo;operating system&rdquo; "
+"to mean &ldquo;kernel&rdquo;.  Both uses of the term go back many years.  "
+"The use of &ldquo;operating system&rdquo; to mean &ldquo;kernel&rdquo; is "
+"found in a number of textbooks on system design, going back to the 80s.  At "
+"the same time, in the 80s, the &ldquo;Unix operating system&rdquo; was "
+"understood to include all the system programs, and Berkeley's version of "
+"Unix included even games. Since we intended GNU to be a Unix-like operating "
+"system, we use the term &ldquo;operating system&rdquo; in the same way."
+msgstr ""
+"Um die Sache noch mehr zu verwirren: Manche Leute benutzen den Begriff "
+"\"Betriebssystem\" und meinen \"Kernel\". Beide Verwendungen des Begriffs "
+"reichen viele Jahre zurück. Die Benutzung von \"Betriebssystem\", um 
\"Kernel"
+"\" zu meinen, findet sich in vielen Lehrbüchern über Systemgestaltung. Das "
+"geht auf die 80er zurück. Zur gleichen Zeit, in den 80ern, verstand man "
+"unter dem \"Unix-Betriebssystem\", dass es alle Systemprogramme mit "
+"einschloss. Berkeleys Version von Unix enthielt sogar Spiele. Da wir GNU als "
+"ein Unix-artiges Betriebssystem beabsichtigt haben, benutzen wir den Begriff "
+"\"Betriebssystem\" genau so."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Most of the time when people speak of the &ldquo;Linux operating 
system&rdquo; they are using &ldquo;operating system&rdquo; in the same sense 
we use: they mean the whole collection of programs.  If that's what you are 
referring to, please call it &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  If you mean just the 
kernel, then &ldquo;Linux&rdquo; is the right name for it, but please say 
&ldquo;kernel&rdquo; also to avoid ambiguity about which body of software you 
mean."
-msgstr "Meistens, wenn Leute vom \"Betriebssystem Linux\" sprechen, benutzen 
sie \"Betriebssystem\" mit der gleichen Bedeutung wie wir: Sie meinen die 
gesamte Programmsammlung. Wenn es das ist, worauf du dich beziehst, nenn' es 
bitte \"GNU/Linux\". Wenn du nur den Kernel meinst, ist \"Linux\" der richtige 
Name dafür. Aber bitte sage auch \"Kernel\", um Zweideutigkeit darüber zu 
vermeiden, welchen Teil der Software du meinst."
+msgid ""
+"Most of the time when people speak of the &ldquo;Linux operating "
+"system&rdquo; they are using &ldquo;operating system&rdquo; in the same "
+"sense we use: they mean the whole collection of programs.  If that's what "
+"you are referring to, please call it &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  If you mean "
+"just the kernel, then &ldquo;Linux&rdquo; is the right name for it, but "
+"please say &ldquo;kernel&rdquo; also to avoid ambiguity about which body of "
+"software you mean."
+msgstr ""
+"Meistens, wenn Leute vom \"Betriebssystem Linux\" sprechen, benutzen sie "
+"\"Betriebssystem\" mit der gleichen Bedeutung wie wir: Sie meinen die "
+"gesamte Programmsammlung. Wenn es das ist, worauf du dich beziehst, nenn' es "
+"bitte \"GNU/Linux\". Wenn du nur den Kernel meinst, ist \"Linux\" der "
+"richtige Name dafür. Aber bitte sage auch \"Kernel\", um Zweideutigkeit "
+"darüber zu vermeiden, welchen Teil der Software du meinst."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "If you prefer to use some other term such as &ldquo;system 
distribution&rdquo; for the entire collection of programs, instead of 
&ldquo;operating system&rdquo;, that's fine.  Then you would talk about 
GNU/Linux system distributions."
-msgstr "Wenn du einige andere Begriffe wie \"System-Distribution\" statt 
\"Betriebssystem\" für die gesamte Programmsammlung bevorzugst, ist das 
schön. Dann würdest du von GNU/Linux-Distributionen sprechen."
+msgid ""
+"If you prefer to use some other term such as &ldquo;system "
+"distribution&rdquo; for the entire collection of programs, instead of &ldquo;"
+"operating system&rdquo;, that's fine.  Then you would talk about GNU/Linux "
+"system distributions."
+msgstr ""
+"Wenn du einige andere Begriffe wie \"System-Distribution\" statt "
+"\"Betriebssystem\" für die gesamte Programmsammlung bevorzugst, ist das "
+"schön. Dann würdest du von GNU/Linux-Distributionen sprechen."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "The kernel of a system is like the foundation of a house.  How can a 
house be almost complete when it doesn't have a foundation? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#house\">#house</a>)</span>"
+msgid ""
+"The kernel of a system is like the foundation of a house.  How can a house "
+"be almost complete when it doesn't have a foundation? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#house\">#house</a>)</span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "A kernel is not much like the foundation of a house because building an 
operating system is not much like building a house."
+msgid ""
+"A kernel is not much like the foundation of a house because building an "
+"operating system is not much like building a house."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "A house is built from lots of little general parts that are cut and put 
together in situ.  They have to be put together from the bottom up.  Thus, when 
the foundation has not been built, no substantial part has been built; all you 
have is a hole in the ground."
+msgid ""
+"A house is built from lots of little general parts that are cut and put "
+"together in situ.  They have to be put together from the bottom up.  Thus, "
+"when the foundation has not been built, no substantial part has been built; "
+"all you have is a hole in the ground."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "By contrast, an operating system consists of complex components that 
can be developed in any order.  When you have developed most of the components, 
most of the work is done.  This is much more like the International Space 
Station than like a house.  If most of the Space Station modules were in orbit 
but awaiting one other essential module, that would be like the GNU system in 
1992."
+msgid ""
+"By contrast, an operating system consists of complex components that can be "
+"developed in any order.  When you have developed most of the components, "
+"most of the work is done.  This is much more like the International Space "
+"Station than like a house.  If most of the Space Station modules were in "
+"orbit but awaiting one other essential module, that would be like the GNU "
+"system in 1992."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't the kernel the brain of the system? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#brain\">#brain</a>)</span>"
+msgid ""
+"Isn't the kernel the brain of the system? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#brain\">#brain</a>)</span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "A computer system is not much like a human body, and no part of it 
plays a role comparable to that of the brain in a human."
+msgid ""
+"A computer system is not much like a human body, and no part of it plays a "
+"role comparable to that of the brain in a human."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't writing the kernel most of the work in an operating system? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#kernelmost\">#kernelmost</a>)</span>"
+msgid ""
+"Isn't writing the kernel most of the work in an operating system? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#kernelmost\">#kernelmost</a>)</"
+"span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
@@ -476,544 +1157,1593 @@
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "We're calling the whole system after the kernel, Linux.  Isn't it 
normal to name an operating system after a kernel? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#afterkernel\">#afterkernel</a>)</span>"
-msgstr "Wir benennen das gesamte System nach dem Kernel, Linux. Ist es nicht 
normal, ein Betriebssystem nach einem Kernel zu benennen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#afterkernel\">#afterkernel</a>)</span>"
+msgid ""
+"We're calling the whole system after the kernel, Linux.  Isn't it normal to "
+"name an operating system after a kernel? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#afterkernel\">#afterkernel</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Wir benennen das gesamte System nach dem Kernel, Linux. Ist es nicht normal, "
+"ein Betriebssystem nach einem Kernel zu benennen? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#afterkernel\">#afterkernel</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "That practice seems to be very rare&mdash;we can't find any examples 
other than the misuse of the name &ldquo;Linux&rdquo;.  Normally an operating 
system is developed as a single unified project, and the developers choose a 
name for the system as a whole.  The kernel usually does not have a name of its 
own&mdash;instead, people say &ldquo;the kernel of such-and-such&rdquo; or 
&ldquo;the such-and-such kernel&rdquo;."
-msgstr "Diese Praxis scheint sehr selten zu sein -- außer dem falschen 
Gebrauch von \"Linux\" können wir keine anderen Beispiele finden. 
Normalerweise wird ein Betriebssystem als ein einzelnes vereinigtes Projekt 
entwickelt, und die Entwickler wählen einen Namen für das System als Ganzes. 
Der Kernel hat gewöhnlich keinen eigenen Namen -- stattdessen sagt man \"der 
Kernel von soundso\" oder \"der soundso-Kernel\". "
+msgid ""
+"That practice seems to be very rare&mdash;we can't find any examples other "
+"than the misuse of the name &ldquo;Linux&rdquo;.  Normally an operating "
+"system is developed as a single unified project, and the developers choose a "
+"name for the system as a whole.  The kernel usually does not have a name of "
+"its own&mdash;instead, people say &ldquo;the kernel of such-and-such&rdquo; "
+"or &ldquo;the such-and-such kernel&rdquo;."
+msgstr ""
+"Diese Praxis scheint sehr selten zu sein -- außer dem falschen Gebrauch von "
+"\"Linux\" können wir keine anderen Beispiele finden. Normalerweise wird ein "
+"Betriebssystem als ein einzelnes vereinigtes Projekt entwickelt, und die "
+"Entwickler wählen einen Namen für das System als Ganzes. Der Kernel hat "
+"gewöhnlich keinen eigenen Namen -- stattdessen sagt man \"der Kernel von "
+"soundso\" oder \"der soundso-Kernel\". "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Because those two constructions are used synonymously, the expression 
&ldquo;the Linux kernel&rdquo; can easily be misunderstood as meaning 
&ldquo;the kernel of Linux&rdquo; and implying that Linux must be more than a 
kernel.  You can avoid the possibility of this misunderstanding by saying or 
writing &ldquo;the kernel, Linux&rdquo; or &ldquo;Linux, the kernel.&rdquo;"
-msgstr "Weil diese beiden Konstruktionen synonym benutzt werden, kann der 
Ausdruck \"der Linux-Kernel\" schnell als \"der Kernel von Linux\" 
missverstanden werden und implizieren, dass Linux mehr als ein Kernel sein 
müsse. Man kann diese Möglichkeit des Missverstehens vermeiden, indem man 
\"der Kernel, Linux\" oder \"Linux, der Kernel\" sagt oder schreibt."
+msgid ""
+"Because those two constructions are used synonymously, the expression &ldquo;"
+"the Linux kernel&rdquo; can easily be misunderstood as meaning &ldquo;the "
+"kernel of Linux&rdquo; and implying that Linux must be more than a kernel.  "
+"You can avoid the possibility of this misunderstanding by saying or writing "
+"&ldquo;the kernel, Linux&rdquo; or &ldquo;Linux, the kernel.&rdquo;"
+msgstr ""
+"Weil diese beiden Konstruktionen synonym benutzt werden, kann der Ausdruck "
+"\"der Linux-Kernel\" schnell als \"der Kernel von Linux\" missverstanden "
+"werden und implizieren, dass Linux mehr als ein Kernel sein müsse. Man kann "
+"diese Möglichkeit des Missverstehens vermeiden, indem man \"der Kernel, 
Linux"
+"\" oder \"Linux, der Kernel\" sagt oder schreibt."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "The problem with &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is that it is too long.  How 
about recommending a shorter name? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#long\">#long</a>)</span>"
-msgstr "Das Problem bei \"GNU/Linux\" ist, dass es zu lang ist. Wie sieht es 
damit aus, einen kürzeren Namen zu empfehlen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#long\">#long</a>)</span>"
+msgid ""
+"The problem with &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is that it is too long.  How about "
+"recommending a shorter name? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#long\">#long</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Das Problem bei \"GNU/Linux\" ist, dass es zu lang ist. Wie sieht es damit "
+"aus, einen kürzeren Namen zu empfehlen? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#long\">#long</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "For a while we tried the name &ldquo;LiGNUx&rdquo;, which combines the 
words &ldquo;GNU&rdquo; and &ldquo;Linux&rdquo;.  The reaction was very bad.  
People accept &ldquo;GNU/Linux&rdquo; much better."
-msgstr "Eine Zeit lang versuchten wir den Namen \"LiGNUx\", der die Wörter 
\"GNU\" und \"Linux\" vereinigt. Die Reaktion war sehr schlecht. Die Leute 
akzeptieren \"GNU/Linux\" viel besser. "
+msgid ""
+"For a while we tried the name &ldquo;LiGNUx&rdquo;, which combines the words "
+"&ldquo;GNU&rdquo; and &ldquo;Linux&rdquo;.  The reaction was very bad.  "
+"People accept &ldquo;GNU/Linux&rdquo; much better."
+msgstr ""
+"Eine Zeit lang versuchten wir den Namen \"LiGNUx\", der die Wörter \"GNU\" "
+"und \"Linux\" vereinigt. Die Reaktion war sehr schlecht. Die Leute "
+"akzeptieren \"GNU/Linux\" viel besser. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The shortest legitimate name for this system is &ldquo;GNU&rdquo;, but 
we call it &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for the reasons given below."
-msgstr "Der kürzeste gerechtfertigte Name für dieses System ist \"GNU\", 
aber wir nennen es aus nachstehend aufgeführten Gründen \"GNU/Linux\"."
+msgid ""
+"The shortest legitimate name for this system is &ldquo;GNU&rdquo;, but we "
+"call it &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for the reasons given below."
+msgstr ""
+"Der kürzeste gerechtfertigte Name für dieses System ist \"GNU\", aber wir "
+"nennen es aus nachstehend aufgeführten Gründen \"GNU/Linux\"."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since Linux is a secondary contribution, would it be false to the facts 
to call the system simply &ldquo;GNU&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#justgnu\">#justgnu</a>)</span>"
-msgstr "Da Linux ein sekundärer Beitrag sein soll, wäre es dann gemäß den 
Fakten falsch, das System einfach \"GNU\" zu nennen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#justgnu\">#justgnu</a>)</span>"
+msgid ""
+"Since Linux is a secondary contribution, would it be false to the facts to "
+"call the system simply &ldquo;GNU&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#justgnu\">#justgnu</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Da Linux ein sekundärer Beitrag sein soll, wäre es dann gemäß den Fakten "
+"falsch, das System einfach \"GNU\" zu nennen? <span class=\"anchor-reference-"
+"id\">(<a href=\"#justgnu\">#justgnu</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It would not be false to the facts, but it is not the best thing to do. 
 Here are the reasons we call that system version &ldquo;GNU/Linux&rdquo; 
rather than just &ldquo;GNU&rdquo;:"
-msgstr "Es wäre gemäß den Fakten nicht falsch, aber es ist nicht die beste 
Lösung. Aus folgenden Gründen nennen wir das System \"GNU/Linux\" statt 
einfach nur \"GNU\": "
+msgid ""
+"It would not be false to the facts, but it is not the best thing to do.  "
+"Here are the reasons we call that system version &ldquo;GNU/Linux&rdquo; "
+"rather than just &ldquo;GNU&rdquo;:"
+msgstr ""
+"Es wäre gemäß den Fakten nicht falsch, aber es ist nicht die beste 
Lösung. "
+"Aus folgenden Gründen nennen wir das System \"GNU/Linux\" statt einfach nur "
+"\"GNU\": "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><ul><li>
-msgid "It's not exactly GNU&mdash;it has a different kernel (that is, Linux).  
Distinguishing GNU/Linux from GNU is useful."
-msgstr "Es ist nicht genau GNU -- es hat einen unterschiedlichen Kernel (das 
ist Linux). GNU/Linux von GNU zu unterscheiden ist sinnvoll."
+msgid ""
+"It's not exactly GNU&mdash;it has a different kernel (that is, Linux).  "
+"Distinguishing GNU/Linux from GNU is useful."
+msgstr ""
+"Es ist nicht genau GNU -- es hat einen unterschiedlichen Kernel (das ist "
+"Linux). GNU/Linux von GNU zu unterscheiden ist sinnvoll."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><ul><li>
-msgid "It would be ungentlemanly to ask people to <em>stop</em> giving any 
credit to Linus Torvalds.  He did write an important component of the system.  
We want to get credit for launching and sustaining the system's development, 
but this doesn't mean we should treat Linus the same way those who call the 
system &ldquo;Linux&rdquo; treat us.  We strongly disagree with his political 
views, but we deal with that disagreement honorably and openly, rather than by 
trying to cut him out of the credit for his contribution to the system."
-msgstr "Es wäre unfein, Leute zu bitten, damit aufzuhören, Linus Torvalds 
irgendwelche Anerkennung zu zollen. Er hat eine wichtige Komponente des Systems 
geschrieben. Wir wollen Anerkennung dafür, die Entwicklung des Systems in Gang 
gesetzt und getragen zu haben. Aber das heißt nicht, dass wir Linus genau so 
behandeln sollten wie wir von denen behandelt werden, die das System \"Linux\" 
nennen. Wir stimmen mit seinen politischen Ansichten überhaupt nicht überein, 
aber wir gehen mit dieser Meinungsverschiedenheit ehrenvoll und offen um, 
anstatt ihn für seinen Beitrag zum System nicht anzuerkennen."
+msgid ""
+"It would be ungentlemanly to ask people to <em>stop</em> giving any credit "
+"to Linus Torvalds.  He did write an important component of the system.  We "
+"want to get credit for launching and sustaining the system's development, "
+"but this doesn't mean we should treat Linus the same way those who call the "
+"system &ldquo;Linux&rdquo; treat us.  We strongly disagree with his "
+"political views, but we deal with that disagreement honorably and openly, "
+"rather than by trying to cut him out of the credit for his contribution to "
+"the system."
+msgstr ""
+"Es wäre unfein, Leute zu bitten, damit aufzuhören, Linus Torvalds "
+"irgendwelche Anerkennung zu zollen. Er hat eine wichtige Komponente des "
+"Systems geschrieben. Wir wollen Anerkennung dafür, die Entwicklung des "
+"Systems in Gang gesetzt und getragen zu haben. Aber das heißt nicht, dass "
+"wir Linus genau so behandeln sollten wie wir von denen behandelt werden, die "
+"das System \"Linux\" nennen. Wir stimmen mit seinen politischen Ansichten "
+"überhaupt nicht überein, aber wir gehen mit dieser Meinungsverschiedenheit "
+"ehrenvoll und offen um, anstatt ihn für seinen Beitrag zum System nicht "
+"anzuerkennen."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><ul><li>
-msgid "Since many people know of the system as &ldquo;Linux&rdquo;, if we say 
&ldquo;GNU&rdquo; they may simply not recognize we're talking about the same 
system.  If we say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, they can make a connection to what 
they have heard about."
-msgstr "Da viele Leute das System unter dem Namen \"Linux\" kennen, würden 
sie nicht begreifen, dass wir über das gleiche System reden, wenn wir \"GNU\" 
sagen. Wenn wir \"GNU/Linux\" sagen, können sie einen Zusammenhang zu dem 
herstellen, wovon sie gehört haben."
+msgid ""
+"Since many people know of the system as &ldquo;Linux&rdquo;, if we say "
+"&ldquo;GNU&rdquo; they may simply not recognize we're talking about the same "
+"system.  If we say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, they can make a connection to "
+"what they have heard about."
+msgstr ""
+"Da viele Leute das System unter dem Namen \"Linux\" kennen, würden sie nicht 
"
+"begreifen, dass wir über das gleiche System reden, wenn wir \"GNU\" sagen. "
+"Wenn wir \"GNU/Linux\" sagen, können sie einen Zusammenhang zu dem "
+"herstellen, wovon sie gehört haben."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "I would have to pay a fee if I use &ldquo;Linux&rdquo; in the name of a 
product, and that would also apply if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  Is it 
wrong if I use &ldquo;GNU&rdquo; without &ldquo;Linux&rdquo;, to save the fee? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#trademarkfee\">#trademarkfee</a>)</span>"
-msgstr "Ich müsste eine Gebühr bezahlen, wenn ich \"Linux\" in dem Namen 
eines Produkts benutze. Das wäre bei \"GNU/Linux\" auch so. Ist es falsch, 
\"GNU\" ohne \"Linux\" zu benutzen, um die Gebühr zu sparen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#trademarkfee\">#trademarkfee</a>)</span>"
+msgid ""
+"I would have to pay a fee if I use &ldquo;Linux&rdquo; in the name of a "
+"product, and that would also apply if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  Is it "
+"wrong if I use &ldquo;GNU&rdquo; without &ldquo;Linux&rdquo;, to save the "
+"fee? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#trademarkfee"
+"\">#trademarkfee</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Ich müsste eine Gebühr bezahlen, wenn ich \"Linux\" in dem Namen eines "
+"Produkts benutze. Das wäre bei \"GNU/Linux\" auch so. Ist es falsch, \"GNU\" 
"
+"ohne \"Linux\" zu benutzen, um die Gebühr zu sparen? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#trademarkfee\">#trademarkfee</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "There's nothing wrong in calling the system &ldquo;GNU&rdquo;; 
basically, that's what it is.  It is nice to give Linus Torvalds a share of the 
credit as well, but you have no obligation to pay for the privilege of doing 
so."
-msgstr "Es ist nicht falsch, das System \"GNU\" zu nennen; im Grunde ist es 
das. Es ist nett, Linus Torvalds auch einen Teil der Anerkennung zukommen zu 
lassen, aber es ist nicht verpflichtend, das zu tun. "
+msgid ""
+"There's nothing wrong in calling the system &ldquo;GNU&rdquo;; basically, "
+"that's what it is.  It is nice to give Linus Torvalds a share of the credit "
+"as well, but you have no obligation to pay for the privilege of doing so."
+msgstr ""
+"Es ist nicht falsch, das System \"GNU\" zu nennen; im Grunde ist es das. Es "
+"ist nett, Linus Torvalds auch einen Teil der Anerkennung zukommen zu lassen, "
+"aber es ist nicht verpflichtend, das zu tun. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "So if you want to refer to the system simply as &ldquo;GNU&rdquo;, to 
avoid paying the fee for calling it &ldquo;Linux&rdquo;, we won't criticize 
you."
-msgstr "Wir werden dich also nicht kritisieren, wenn du das System einfach als 
\"GNU\" bezeichnest, um die Gebühr für den Namen \"Linux\" zu vermeiden."
+msgid ""
+"So if you want to refer to the system simply as &ldquo;GNU&rdquo;, to avoid "
+"paying the fee for calling it &ldquo;Linux&rdquo;, we won't criticize you."
+msgstr ""
+"Wir werden dich also nicht kritisieren, wenn du das System einfach als \"GNU"
+"\" bezeichnest, um die Gebühr für den Namen \"Linux\" zu vermeiden."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Many other projects contributed to the system as it is today; it 
includes TeX, X11, Apache, Perl, and many more programs.  Don't your arguments 
imply we have to give them credit too? (But that would lead to a name so long 
it is absurd.) <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#many\">#many</a>)</span>"
-msgstr "Viele andere Projekte haben auch zum System beigetragen, wie es heute 
ist. Das umfasst TeX, X11, Apache, Perl, und viele andere Programme mehr. 
Impliziert deine Argumentation nicht, dass wir denen auch Anerkennung zollen 
müssen? (Doch das würde zu einem absurd langen Namen führen.) <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#many\">#many</a>)</span>"
+msgid ""
+"Many other projects contributed to the system as it is today; it includes "
+"TeX, X11, Apache, Perl, and many more programs.  Don't your arguments imply "
+"we have to give them credit too? (But that would lead to a name so long it "
+"is absurd.) <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#many\">#many</a>)"
+"</span>"
+msgstr ""
+"Viele andere Projekte haben auch zum System beigetragen, wie es heute ist. "
+"Das umfasst TeX, X11, Apache, Perl, und viele andere Programme mehr. "
+"Impliziert deine Argumentation nicht, dass wir denen auch Anerkennung zollen "
+"müssen? (Doch das würde zu einem absurd langen Namen führen.) <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#many\">#many</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "What we say is that you ought to give the system's principal developer 
a share of the credit.  The principal developer is the GNU Project, and the 
system is basically GNU."
-msgstr "Was wir sagen, ist, dass man dem Hauptentwickler des Systems einen 
Teil der Anerkennung schenken sollte. Der Hauptentwickler ist das GNU-Projekt."
+msgid ""
+"What we say is that you ought to give the system's principal developer a "
+"share of the credit.  The principal developer is the GNU Project, and the "
+"system is basically GNU."
+msgstr ""
+"Was wir sagen, ist, dass man dem Hauptentwickler des Systems einen Teil der "
+"Anerkennung schenken sollte. Der Hauptentwickler ist das GNU-Projekt."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "If you feel even more strongly about giving credit where it is due, you 
might feel that some secondary contributors also deserve credit in the system's 
name.  If so, far be it from us to argue against it.  If you feel that X11 
deserves credit in the system's name, and you want to call the system 
GNU/X11/Linux, please do.  If you feel that Perl simply cries out for mention, 
and you want to write GNU/Linux/Perl, go ahead."
-msgstr "Wenn dir noch mehr daran liegt, Ehre zu erweisen, wem Ehre gebührt, 
dann magst du vielleicht denken, dass einige andere Mitwirkende auch 
Anerkennung im Namen des Systems verdienen. Wenn dem so ist, dann liegt es uns 
fern, Einwände dagegen vorzubringen. Wenn du denkst, dass X11 Anerkennung im 
Namen des Systems verdient und du das System GNU/X11/Linux nennen möchtest, 
bitte sehr. Wenn du denkst, dass Perl geradezu nach Erwähnung schreit und du 
GNU/Linux/Perl schreiben willst, nur zu."
+msgid ""
+"If you feel even more strongly about giving credit where it is due, you "
+"might feel that some secondary contributors also deserve credit in the "
+"system's name.  If so, far be it from us to argue against it.  If you feel "
+"that X11 deserves credit in the system's name, and you want to call the "
+"system GNU/X11/Linux, please do.  If you feel that Perl simply cries out for "
+"mention, and you want to write GNU/Linux/Perl, go ahead."
+msgstr ""
+"Wenn dir noch mehr daran liegt, Ehre zu erweisen, wem Ehre gebührt, dann "
+"magst du vielleicht denken, dass einige andere Mitwirkende auch Anerkennung "
+"im Namen des Systems verdienen. Wenn dem so ist, dann liegt es uns fern, "
+"Einwände dagegen vorzubringen. Wenn du denkst, dass X11 Anerkennung im Namen 
"
+"des Systems verdient und du das System GNU/X11/Linux nennen möchtest, bitte "
+"sehr. Wenn du denkst, dass Perl geradezu nach Erwähnung schreit und du GNU/"
+"Linux/Perl schreiben willst, nur zu."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Since a long name such as GNU/X11/Apache/Linux/TeX/Perl/Python/FreeCiv 
becomes absurd, at some point you will have to set a threshold and omit the 
names of the many other secondary contributions.  There is no one obvious right 
place to set the threshold, so wherever you set it, we won't argue against it."
-msgstr "Da ein langer Name wie zum Beispiel 
GNU/X11/Apache/Linux/TeX/Perl/Python/FreeCiv albern wird, musst du an einem 
gewissen Punkt einen Grenzwert setzen und die Namen vieler anderer sekundärer 
Beiträge weglassen. Es gibt keine klare richtige Stelle für den Grenzwert, 
aber wo du ihn auch setzt, wir werden nichts dagegen einzuwenden haben."
+msgid ""
+"Since a long name such as GNU/X11/Apache/Linux/TeX/Perl/Python/FreeCiv "
+"becomes absurd, at some point you will have to set a threshold and omit the "
+"names of the many other secondary contributions.  There is no one obvious "
+"right place to set the threshold, so wherever you set it, we won't argue "
+"against it."
+msgstr ""
+"Da ein langer Name wie zum Beispiel GNU/X11/Apache/Linux/TeX/Perl/Python/"
+"FreeCiv albern wird, musst du an einem gewissen Punkt einen Grenzwert setzen "
+"und die Namen vieler anderer sekundärer Beiträge weglassen. Es gibt keine "
+"klare richtige Stelle für den Grenzwert, aber wo du ihn auch setzt, wir "
+"werden nichts dagegen einzuwenden haben."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Different threshold levels would lead to different choices of name for 
the system.  But one name that cannot result from concerns of fairness and 
giving credit, not for any possible threshold level, is &ldquo;Linux&rdquo;.  
It can't be fair to give all the credit to one secondary contribution (Linux) 
while omitting the principal contribution (GNU)."
-msgstr "Verschiedene Grenzwerte werden zu verschieden Wahlmöglichkeiten für 
Namen für das System führen. Aber ein Name, der unter Berücksichtigung von 
Fairness und Anerkennung nicht folgen kann, bei keinem möglichen Grenzwert, 
ist \"Linux\". Es kann nicht fair sein, all die Anerkennung einem sekundären 
Beitrag (Linux) zu zollen, während man den Hauptbeitrag (GNU) weglässt."
+msgid ""
+"Different threshold levels would lead to different choices of name for the "
+"system.  But one name that cannot result from concerns of fairness and "
+"giving credit, not for any possible threshold level, is &ldquo;"
+"Linux&rdquo;.  It can't be fair to give all the credit to one secondary "
+"contribution (Linux) while omitting the principal contribution (GNU)."
+msgstr ""
+"Verschiedene Grenzwerte werden zu verschieden Wahlmöglichkeiten für Namen "
+"für das System führen. Aber ein Name, der unter Berücksichtigung von "
+"Fairness und Anerkennung nicht folgen kann, bei keinem möglichen Grenzwert, "
+"ist \"Linux\". Es kann nicht fair sein, all die Anerkennung einem sekundären 
"
+"Beitrag (Linux) zu zollen, während man den Hauptbeitrag (GNU) weglässt."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Many other projects contributed to the system as it is today, but they 
don't insist on calling it XYZ/Linux.  Why should we treat GNU specially? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#others\">#others</a>)</span>"
+msgid ""
+"Many other projects contributed to the system as it is today, but they don't "
+"insist on calling it XYZ/Linux.  Why should we treat GNU specially? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#others\">#others</a>)</span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Thousands of projects have developed programs commonly included in 
today's GNU/Linux systems.  They all deserve credit for their contributions, 
but they aren't the principal developers of the system as a whole, so they 
don't ask to be credited as such."
+msgid ""
+"Thousands of projects have developed programs commonly included in today's "
+"GNU/Linux systems.  They all deserve credit for their contributions, but "
+"they aren't the principal developers of the system as a whole, so they don't "
+"ask to be credited as such."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "GNU is different because it is more than just a contributed program, 
more than just a collection of contributed programs.  GNU is the framework on 
which the system was made."
+msgid ""
+"GNU is different because it is more than just a contributed program, more "
+"than just a collection of contributed programs.  GNU is the framework on "
+"which the system was made."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "GNU is a small fraction of the system nowadays, so why should we 
mention it? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#allsmall\">#allsmall</a>)</span>"
+msgid ""
+"GNU is a small fraction of the system nowadays, so why should we mention it? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#allsmall\">#allsmall</a>)</"
+"span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "In 2008, we found that GNU packages made up 15% of the 
&ldquo;main&rdquo; repository of the gNewSense GNU/Linux distribution.  Linux 
made up 1.5%.  So the same argument would apply even more strongly to calling 
it &ldquo;Linux&rdquo;."
+msgid ""
+"In 2008, we found that GNU packages made up 15% of the &ldquo;main&rdquo; "
+"repository of the gNewSense GNU/Linux distribution.  Linux made up 1.5%.  So "
+"the same argument would apply even more strongly to calling it &ldquo;"
+"Linux&rdquo;."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "GNU is a small fraction of the system nowadays, and Linux is an even 
smaller fraction.  But they are the system's core; the system was made by 
combining them.  Thus, the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; remains appropriate."
+msgid ""
+"GNU is a small fraction of the system nowadays, and Linux is an even smaller "
+"fraction.  But they are the system's core; the system was made by combining "
+"them.  Thus, the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; remains appropriate."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Many companies contributed to the system as it is today; doesn't that 
mean we ought to call it GNU/Red&nbsp;Hat/Novell/Linux? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#manycompanies\">#manycompanies</a>)</span>"
+msgid ""
+"Many companies contributed to the system as it is today; doesn't that mean "
+"we ought to call it GNU/Red&nbsp;Hat/Novell/Linux? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#manycompanies\">#manycompanies</a>)</span>"
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "GNU is not comparable to Red Hat or Novell; it is not a company, or an 
organization, or even an activity.  GNU is an operating system.  (When we speak 
of the GNU Project, that refers to the project to develop the GNU system.)  The 
GNU/Linux system is based on GNU, and that's why GNU ought to appear in its 
name."
+msgid ""
+"GNU is not comparable to Red Hat or Novell; it is not a company, or an "
+"organization, or even an activity.  GNU is an operating system.  (When we "
+"speak of the GNU Project, that refers to the project to develop the GNU "
+"system.)  The GNU/Linux system is based on GNU, and that's why GNU ought to "
+"appear in its name."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Much of those companies' contribution to the GNU/Linux system lies in 
the code they have contributed to various GNU packages including GCC and GNOME. 
 Saying GNU/Linux gives credit to those companies along with all the rest of 
the GNU developers."
+msgid ""
+"Much of those companies' contribution to the GNU/Linux system lies in the "
+"code they have contributed to various GNU packages including GCC and GNOME.  "
+"Saying GNU/Linux gives credit to those companies along with all the rest of "
+"the GNU developers."
 msgstr ""
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why do you write &ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of &ldquo;GNU 
Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#whyslash\">#whyslash</a>)</span>"
-msgstr "Warum schreibt ihr \"GNU/Linux\" statt \"GNU Linux\"? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whyslash\">#whyslash</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Following the rules of English, in the construction &ldquo;GNU 
Linux&rdquo; the word &ldquo;GNU&rdquo; modifies &ldquo;Linux&rdquo;.  This can 
mean either &ldquo;GNU's version of Linux&rdquo; or &ldquo;Linux, which is a 
GNU package.&rdquo; Neither of those meanings fits the situation at hand."
-msgstr "Den Regeln der englischen Sprache folgend, wird in der Konstruktion 
\"GNU Linux\" das Wort \"Linux\" durch \"GNU\" modifiziert. Das kann entweder 
\"GNUs Version von Linux\" oder \"Linux, welches ein GNU-Paket ist\" bedeuten. 
Keine der beiden Bedeutungen passt zur vorhandenen Situation. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Linux is not a GNU package; that is, it wasn't developed under the GNU 
Project's aegis or contributed specifically to the GNU Project.  Linus Torvalds 
wrote Linux independently, as his own project.  So the &ldquo;Linux, which is a 
GNU package&rdquo; meaning is not right."
-msgstr "Linux ist kein GNU-Paket; das heißt, dass es nicht unter Leitung des 
GNU-Projekts entwickelt oder speziell zum GNU-Projekt beigesteuert worden ist. 
Linus Torvalds hat Linux selbstständig geschrieben, als sein eigenes Projekt. 
Deswegen ist die Bedeutung \"Linux, welches ein GNU-Paket ist\" nicht richtig."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "We're not talking about a distinct GNU version of Linux, the kernel.  
The free GNU/Linux distros do have a <a 
href=\"http://directory.fsf.org/project/linux\";>separate version of Linux</a>, 
since the &ldquo;standard&rdquo; version contains non-free firmware 
&ldquo;blobs&rdquo;.  If this were part of the GNU Project, it could be 
considered &ldquo;GNU Linux&rdquo;; but we would not want to call it that, 
because it would be too confusing."
-msgstr "Wir sprechen nicht von einer GNU-Version von Linux, dem Kernel. Das 
GNU-Projekt hat keine gesonderte Version von Linux. GNU/Linux-Systeme benutzen 
keine verschiedene Version von Linux; der Haupteinsatz von Linux ist in diesen 
Systemen, und die Standardversion von Linux wird für sie entwickelt. Also ist 
\"GNUs Version von Linux\" auch nicht richtig."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "We're talking about a version of GNU, the operating system, 
distinguished by having Linux as the kernel.  A slash fits the situation 
because it means &ldquo;combination.&rdquo; (Think of 
&ldquo;Input/Output&rdquo;.)  This system is the combination of GNU and Linux; 
hence, &ldquo;GNU/Linux&rdquo;."
-msgstr "Wir sprechen über eine Version von GNU, dem Betriebssystem, die sich 
dadurch unterscheidet, dass sie Linux als Kernel benutzt. Ein Slash passt, weil 
er \"Kombination\" meint. (Denke an \"Input/Output\".) Dieses System ist die 
Kombination von GNU und Linux; daher \"GNU/Linux\"."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "There are other ways to express &ldquo;combination&rdquo;.  If you 
think that a plus-sign is clearer, please use that.  In French, a hyphen is 
clear: &ldquo;GNU-Linux&rdquo;.  In Spanish, we sometimes say &ldquo;GNU con 
Linux&rdquo;."
-msgstr "Es gibt andere Arten, die \"Kombination\" zum Ausdruck zu bringen. 
Wenn du ein Plus-Zeichen für eindeutiger hältst, benutze das bitte. Im 
Französischen ist ein Gedankenstrich eindeutig: \"GNU-Linux\". Auf Spanisch 
sagen wir manchmal \"GNU con Linux\"."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than &ldquo;Linux/GNU&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whyorder\">#whyorder</a>)</span>"
-msgstr "Warum \"GNU/Linux\" statt \"Linux/GNU\"? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whyorder\">#whyorder</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It is right and proper to mention the principal contribution first.  
The GNU contribution to the system is not only bigger than Linux and prior to 
Linux, we actually started the whole activity."
-msgstr "Es ist richtig und angemessen, den Hauptbeitrag zuerst zu nennen. Der 
GNU-Beitrag zum System ist nicht nur größer als Linux und vorrangiger, wir 
haben die gesamte Aktivität überhaupt erst begonnen. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "However, if you prefer to call the system &ldquo;Linux/GNU&rdquo;, that 
is a lot better than what people usually do, which is to omit GNU entirely and 
make it seem that the whole system is Linux."
-msgstr "Aber wenn du bevorzugst, das System \"Linux/GNU\" zu nennen, ist das 
viel besser als das, was Leute üblicherweise tun, nämlich GNU vollständig 
wegzulassen und den Anschein zu erwecken, das ganze System wäre Linux."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "My distro is called &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; doesn't that show it's 
really Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#distronames\">#distronames</a>)</span>"
-msgstr "Meine Distribution heißt \"Irgendwas Linux\"; zeigt das nicht, dass 
es wirklich Linux ist? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#distronames\">#distronames</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It means that the people who make the &ldquo;Foobar Linux&rdquo; distro 
are repeating the common mistake. We appreciate that distributions like Debian, 
Dragora, Musix, Trisquel, and Venenux have adopted GNU/Linux as part of their 
official name, and we hope that if you are involved with a different 
distribution, you will encourage it to do the same."
-msgstr "Das zeigt, dass die Leute den verbreiteten Irrtum wiederholen, die die 
\"Irgendwas Linux\"-Distribution herstellen. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "My distro's official name is &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; isn't it wrong 
to call the distro anything but &ldquo;Linux&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#distronames1\">#distronames1</a>)</span>"
-msgstr "Der offizielle Name meiner Distribution ist \"Irgendwas Linux\"; ist 
es nicht falsch, die Distro alles andere als \"Linux\" zu nennen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#distronames1\">#distronames1</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "If it's allowed for them to change &ldquo;GNU&rdquo; to &ldquo;Foobar 
Linux&rdquo;, it's allowed for you to change it back and call the distro 
&ldquo;Foobar GNU/Linux&rdquo;.  It can't be more wrong to correct the mistake 
than it was to make the mistake."
-msgstr "Wenn es ist ihnen erlaubt ist, \"GNU\" in \"Irgendwas Linux\" zu 
ändern, ist es dir erlaubt, es zurück zu ändern und die Distro \"Irgendwas 
GNU/Linux\" zu nennen. Es kann nicht falscher sein, den Fehler zu beheben, als 
den Fehler zu begehen. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Wouldn't it be more effective to ask companies such as Mandrake, Red 
Hat and IBM to call their distributions &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than 
asking individuals? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#companies\">#companies</a>)</span>"
-msgstr "Wäre es nicht effektiver, Firmen wie Mandrake, Red Hat und IBM zu 
bitten, ihre Distributionen \"GNU/Linux\" zu nennen, statt Einzelne 
anzusprechen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#companies\">#companies</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It isn't a choice of one or the other&mdash;we ask companies and 
organizations and individuals to help spread the word about this.  In fact, we 
have asked all three of those companies.  Mandrake said it would use the term 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; some of the time, but IBM and Red Hat were unwilling to 
help.  One executive said, &ldquo;This is a pure commercial decision; we expect 
to make more money calling it &lsquo;Linux&rsquo;.&rdquo; In other words, that 
company did not care what was right."
-msgstr "Es ist keine Frage des einen oder des anderen -- wir bitten Firmen, 
Organisationen und Einzelne darum, bei der Verbreitung der Bezeichnung zu 
helfen. Tatsächlich haben wir all diese drei Firmen gefragt. Mandrake benutzt 
den Begriff \"GNU/Linux\" manchmal, aber IBM und Red Hat waren nicht gewillt, 
zu helfen. Eine Führungskraft sagte, \"Das ist eine rein kommerzielle 
Entscheidung; wir erwarten, mehr Geld zu verdienen, wenn wir es 'Linux' 
nennen.\" Mit anderen Worten, diese Firma scherte sich nicht darum, was richtig 
ist."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "We can't make them do this right, but we're not the sort to give up 
just because the road isn't easy.  You may not have as much influence at your 
disposal as IBM or Red Hat, but you can still help.  Together we can change the 
situation to the point where companies will make more profit calling it 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;."
-msgstr "Wir können sie nicht ändern, aber wir sind nicht diejenigen, die 
aufgeben, nur weil der Weg nicht einfach ist. Du magst nicht so viel Einfluss 
zur deiner Verfügung haben wie IBM oder Red Hat, aber du kannst dennoch 
helfen. Zusammen können wir die Situation bis zu dem Punkt ändern, an dem 
Firmen mehr Gewinn machen, indem sie es \"GNU/Linux\" nennen."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Wouldn't it be better to reserve the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for 
distributions that are purely free software? After all, that is the ideal of 
GNU. <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#reserve\">#reserve</a>)</span>"
-msgstr "Wäre es nicht besser, den Namen \"GNU/Linux\" für Distributionen 
aufzuheben, die komplett aus freier Software bestehen? Schließlich ist das 
doch das Ideal von GNU. <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#reserve\">#reserve</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "The widespread practice of adding non-free software to the GNU/Linux 
system is a major problem for our community.  It teaches the users that 
non-free software is ok, and that using it is part of the spirit of 
&ldquo;Linux&rdquo;.  Many &ldquo;Linux&rdquo; User Groups make it part of 
their mission to help users use non-free add-ons, and may even invite salesmen 
to come and make sales pitches for them.  They adopt goals such as 
&ldquo;helping the users&rdquo; of GNU/Linux (including helping them use 
non-free applications and drivers), or making the system more popular even at 
the cost of freedom."
-msgstr "Die weit verbreitete Praxis, nicht-freie Software zum GNU/Linux-System 
hinzuzufügen, ist ein großes Problem für unsere Gemeinschaft. Die Benutzer 
lernen, dass nicht-freie Software ok und dass die Benutzung dieser ein Teil des 
Geistes von \"Linux\" sei. Viele \"Linux\"-Benutzergruppen machen es zum Teil 
ihrer Mission, Benutzern bei der Benutzung von nicht-freien Zusätzen zu helfen 
und laden sogar Händler ein, zu kommen und ihnen etwas anzubieten. Sie 
verwenden Ziele wie \"den Benutzern von GNU/Linux zu helfen\" (einschließlich, 
ihnen beim Benutzen von nicht-freien Applikationen und Treibern zu helfen), 
oder, das System bekannter zu machen, sogar auf Kosten der Freiheit."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The question is how to try to change this."
-msgstr "Die Frage ist, wie man versucht, das zu ändern."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Given that most of the community which uses GNU with Linux already does 
not realize that's what it is, for us to disown these adulterated versions, 
saying they are not really GNU, would not teach the users to value freedom 
more.  They would not get the intended message.  They would only respond they 
never thought these systems were GNU in the first place."
-msgstr "Da der Großteil der diese Version von GNU benutzenden Gemeinschaft 
schon nicht begreift, dass es eine solche ist, und diese verdorbenen Versionen 
mit der Begründung ablehnt, dass sie nicht wirklich GNU seien, würde er den 
Benutzern nicht beibringen, Freiheit mehr zu schätzen. Sie würden nicht die 
beabsichtigte Botschaft verstehen. Sie würden in erster Linie nur antworten, 
dass sie nicht gedacht hätten, dass diese Systeme GNU wären."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The way to lead these users to see a connection with freedom is exactly 
the opposite: to inform them that all these system versions <em>are</em> 
versions of GNU, that they all are based on a system that exists specifically 
for the sake of the users' freedom.  With this understanding, they can start to 
recognize the distributions that include non-free software as perverted, 
adulterated versions of GNU, instead of thinking they are proper and 
appropriate &ldquo;versions of Linux&rdquo;."
-msgstr "Der Weg, diese Benutzer dahin zu bekommen, eine Verknüpfung mit 
Freiheit zu sehen, ist das genaue Gegenteil: Man muss sie informieren, dass all 
diese Versionen des Systems Versionen von GNU sind und dass sie alle auf einem 
System beruhen, das ausdrücklich wegen der Freiheit des Benutzers existiert. 
Mit diesem Verständnis können sie beginnen, Lindows und das sogenannte 
\"United Linux\" als pervertierte, verdorbene Versionen von GNU zu erkennen."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It is very useful to start GNU/Linux User Groups, which call the system 
GNU/Linux and adopt the ideals of the GNU Project as a basis for their 
activities.  If the Linux User Group in your area has the problems described 
above, we suggest you either campaign within the group to change its 
orientation (and name) or start a new group.  The people who focus on the more 
superficial goals have a right to their views, but don't let them drag you 
along!"
-msgstr "Es ist sehr nützlich, GNU/Linux-Benutzergruppen zu gründen, die das 
System GNU/Linux nennen und die Ideale des GNU-Projekts als Basis ihrer 
Aktivitäten verwenden. Wenn bei der Linux-Benutzergruppe in deiner Umgebung 
das oben beschriebene Problem besteht, empfehlen wir dir, dich entweder 
innerhalb dieser Gruppe für eine Änderung ihrer Ausrichtung (und ihres 
Namens) einzusetzen, oder eine neue Gruppe zu gründen. Die Leute, die sich auf 
die oberflächlicheren Ziele konzentrieren, haben ein Recht auf ihre Ansichten, 
aber lass sie dich nicht mitreißen!"
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why not make a GNU distribution of Linux (sic) and call that GNU/Linux? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#gnudist\">#gnudist</a>)</span>"
-msgstr "Warum gebt ihr nicht eine GNU-Distribution von Linux heraus und nennt 
diese dann GNU/Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#gnudist\">#gnudist</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "All the &ldquo;Linux&rdquo; distributions are actually versions of the 
GNU system with Linux as the kernel.  The purpose of the term 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; is to communicate this point.  To develop one new 
distribution and call that alone &ldquo;GNU/Linux&rdquo; would obscure the 
point we want to make."
-msgstr "Eigentlich sind alle \"Linux\"-Distributionen Versionen des 
GNU-Systems mit Linux als Kernel. Der Zweck des Ausdrucks \"GNU/Linux\" ist es, 
diesen Punkt zu kommunizieren. Eine neue Distribution zu entwickeln und allein 
diese \"GNU/Linux\" zu nennen, würden die Sache verdecken, auf die es uns 
ankommt. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "As for developing a distribution of GNU/Linux, we already did this 
once, when we funded the early development of Debian GNU/Linux.  To do it again 
now does not seem useful; it would be a lot of work, and unless the new 
distribution had substantial practical advantages over other distributions, it 
would serve no purpose."
-msgstr "Was die Entwicklung einer Distribution von GNU/Linux betrifft, das 
haben wir schon einmal getan, indem wir die frühe Entwicklung von Debian 
GNU/Linux finanziell unterstützten. Das jetzt noch einmal zu tun, scheint 
nicht sinnvoll zu sein; es wäre viel Arbeit und würde auch keinen Zweck 
haben, wenn die neue Distribution nicht substanzielle praktische Vorteile 
gegenüber anderen Distributionen hätte."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Instead we help the developers of 100% free GNU/Linux distributions, 
such as gNewSense and Ututo."
+msgid ""
+"Why do you write &ldquo;GNU/Linux&rdquo; instead of &ldquo;GNU Linux&rdquo;? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whyslash\">#whyslash</a>)</"
+"span>"
 msgstr ""
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why not just say &ldquo;Linux is the GNU kernel&rdquo; and release some 
existing version of GNU/Linux under the name &ldquo;GNU&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linuxgnu\">#linuxgnu</a>)</span>"
-msgstr "Warum sagt ihr nicht einfach \"Linux ist der GNU-Kernel\" und gebt 
einige existierende Versionen von GNU/Linux unter dem Namen \"GNU\" heraus? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linuxgnu\">#linuxgnu</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It might have been a good idea to adopt Linux as the GNU kernel back in 
1992.  If we had realized, then, how long it would take to get the GNU Hurd to 
work, we might have done that.  (Alas, that is hindsight.)"
-msgstr "1992 möge es eine gute Idee gewesen sein, Linux als GNU-Kernel 
anzunehmen. Wenn wir damals realisiert hätten, wie lange es dauern würde, den 
GNU Hurd zum Laufen zu bekommen, dann hätten wir es vielleicht getan. (Leider, 
das ist nachträgliche Einsicht.) Heute, da der GNU Hurd läuft, würde es 
nicht mehr sinnvoll sein, das zu tun. Wir wollen kein GNU/Linux-System als 
\"GNU\" herausgeben, weil wir uns darauf vorbereiten, das wirkliche GNU-System 
zusammenzupacken und herauszugeben."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "If we were to take an existing version of GNU/Linux and relabel it as 
&ldquo;GNU&rdquo;, that would be somewhat like making a version of the GNU 
system and labeling it &ldquo;Linux&rdquo;.  That wasn't right, and we don't 
want to act like that."
-msgstr "Es gibt einen anderen Grund, warum wir keine existierende Version von 
GNU/Linux nehmen und als \"GNU\" umbenennen wollen: Das wäre ein bisschen wie, 
sich eine Version des GNU-Systems vorzunehmen und diese als \"Linux\" zu 
bezeichnen. Das ist nicht richtig gewesen, und deswegen wollen wir uns nicht so 
verhalten."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Did the GNU Project condemn and oppose use of Linux in the early days? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#condemn\">#condemn</a>)</span>"
-msgstr "Hat das GNU-Projekt die Benutzung von Linux in den frühen Tagen 
verdammt und sich derer widersetzt? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#condemn\">#condemn</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "We did not adopt Linux as our kernel, but we didn't condemn or oppose 
it.  In 1993 we started discussing the arrangements to sponsor the development 
of Debian GNU/Linux.  We also sought to cooperate with the people who were 
changing some GNU packages for use with Linux.  We wanted to include their 
changes in the standard releases so that these GNU packages would work 
out-of-the-box in combination with Linux.  But the changes were often ad-hoc 
and nonportable; they needed to be cleaned up for installation."
-msgstr "Wir übernahmen Linux nicht als unseren Kernel, aber wir verdammten es 
auch nicht oder widersetzten uns. 1993 begannen wir mit den Diskussionen über 
die Maßnahmen, die Entwicklung von Debian GNU/Linux zu fördern. Wir waren 
auch danach bestrebt, mit den Leuten zusammen zu arbeiten, die einige 
GNU-Pakete für die Benutzung mit Linux änderten. Wir wollten ihre Änderungen 
in die Standard-Ausgabe aufnehmen, sodass diese GNU-Pakete aus dem Stand heraus 
in Kombination mit Linux funktionieren würden. Aber die Änderungen waren oft 
eigens zu einem bestimmten Zweck und nicht portierbar; für eine Installation 
mussten sie noch zurechtgemacht werden."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The people who had made the changes showed little interest in 
cooperating with us.  One of them actually told us that he didn't care about 
working with the GNU Project because he was a &ldquo;Linux user&rdquo;.  That 
came as a shock, because the people who ported GNU packages to other systems 
had generally wanted to work with us to get their changes installed.  Yet these 
people, developing a system that was primarily based on GNU, were the first 
(and still practically the only) group that was unwilling to work with us."
-msgstr "Die Leute, die die Änderungen gemacht hatten, zeigten wenig Interesse 
daran, mit uns zusammen zu arbeiten. Einer von ihnen sagte uns sogar, kein 
Interesse an der Zusammenarbeit mit dem GNU-Projekt zu haben, da er ein 
\"Linux-Benutzer\" sei. Das war wie ein Schock, denn normalerweise wollten die 
Leute, die GNU-Pakete auf andere Systeme portierten, mit uns zusammenarbeiten, 
um ihre Änderungen installiert zu bekommen. Doch diese Leute, die ein 
hauptsächlich auf GNU gegründetes System entwickelten, waren die erste (und 
praktisch noch die einzige) Gruppe, die unwillig gewesen ist, mit uns zusammen 
zu arbeiten."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It was this experience that first showed us that people were calling a 
version of the GNU system &ldquo;Linux&rdquo;, and that this confusion was 
obstructing our work.  Asking you to call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is 
our response to that problem, and to the other problems caused by the 
&ldquo;Linux&rdquo; misnomer."
-msgstr "Es ist diese Erfahrung, die uns zum ersten Mal zeigte, dass Leute eine 
Version des GNU-Systems \"Linux\" nennen und dass diese Irritation unsere 
Arbeit behinderte. Dich zu bitten, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, ist 
unsere Antwort auf das Problem und auf andere durch die falsche Bezeichnung 
\"Linux\" verursachte Probleme."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why did you wait so long before asking people to use the name 
GNU/Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#wait\">#wait</a>)</span>"
-msgstr "Warum habt ihr damit so lange gewartet, die Menschen zu bitten, den 
Namen GNU/Linux zu benutzen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#wait\">#wait</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Actually we didn't.  We began talking privately with developers and 
distributors about this in 1994, and made a more public campaign in 1996.  We 
will continue for as long as it's necessary."
-msgstr "Haben wir eigentlich nicht. Wir begannen 1994, darüber mit 
Entwicklern und Distributoren unter vier Augen zu sprechen, und führten 1996 
eine öffentlichere Kampagne durch. Wir werden solange weitermachen, wie es 
notwendig ist. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Should the GNU/<i>name</i> convention be applied to all programs that 
are GPL'ed? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#allgpled\">#allgpled</a>)</span>"
-msgstr "Sollte die GNU/[Name]-Konvention auf alle Programme aufgewandt werden, 
die unter GPL stehen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#allgpled\">#allgpled</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "We never refer to individual programs as &ldquo;GNU/<i>name</i>&rdquo;. 
 When a program is a GNU package, we may call it &ldquo;GNU <i>name</i>&rdquo;."
-msgstr "Wir verweisen auf einzelne Programme nie als \"GNU/[Name]\". Wenn ein 
Programm ein GNU-Paket ist, dürfen wir es \"GNU [Name]\" nennen. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "GNU, the operating system, is made up of many different programs.  Some 
of the programs in GNU were written as part of the GNU Project or specifically 
contributed to it; these are the GNU packages, and we often use 
&ldquo;GNU&rdquo; in their names."
-msgstr "GNU, das Betriebssystem, besteht aus vielen verschiedenen Programmen. 
Einige der Programme in GNU sind als Teil des GNU-Projekts geschrieben oder 
speziell dazu beigesteuert worden; das sind GNU-Pakete, in deren Namen wir oft 
\"GNU\" benutzen."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It's up to the developers of a program to decide if they want to 
contribute it and make it a GNU package.  If you have developed a program and 
you would like it to be a GNU package, please write to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>, so we can evaluate it 
and decide whether we want it."
-msgstr "Es liegt an den Entwicklern eines Programms, zu entscheiden, ob sie es 
beisteuern und daraus ein GNU-Paket machen wollen. Wenn du ein Programm 
entwickelt hast und daraus ein GNU-Paket machen willst, bitte schreibe an <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>, sodass wir es 
bewerten und entscheiden können, ob wir es wollen."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It wouldn't be fair to put the name GNU on every individual program 
that is released under the GPL.  If you write a program and release it under 
the GPL, that doesn't mean the GNU Project wrote it or that you wrote it for 
us.  For instance, the kernel, Linux, is released under the GNU GPL, but Linus 
did not write it as part of the GNU Project&mdash;he did the work 
independently.  If something is not a GNU package, the GNU Project can't take 
credit for it, and putting &ldquo;GNU&rdquo; in its name would be improper."
-msgstr "Es wäre nicht fair, den Namen GNU auf jedes einzelne Programm zu 
setzen, das unter GPL herausgegeben wird. Wenn du ein Programm schreibst und es 
unter GPL herausgibst, heißt das nicht, dass es das GNU-Projekt geschrieben 
hat oder du es für uns geschrieben hast. Zum Beispiel der Kernel, Linux, wird 
unter der GNU GPL veröffentlicht, aber Linus hat ihn nicht als Teil des 
GNU-Projekts geschrieben -- er hat die Arbeit selbstständig getan. Wenn etwas 
kein GNU-Paket ist, kann das GNU-Projekt dafür keine Anerkennung bekommen und 
ein \"GNU\" in seinem Namen wäre unangemessen."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "In contrast, we do deserve the overall credit for the GNU operating 
system as a whole, even though not for each and every program in it.  The 
system exists as a system because of our determination and persistence, 
starting in 1984, many years before Linux was begun."
-msgstr "Im Gegensatz dazu verdienen wir durchaus die gesamte Anerkennung für 
das GNU-Betriebssystem als Ganzes, obgleich nicht für jedes einzelne Programm 
darin. Das System existiert als System aufgrund unseres Entschlusses und 
unserer Beharrlichkeit. Wir hatten 1984 damit angefangen, Jahre, bevor Linux 
begonnen wurde."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The operating system in which Linux became popular was basically the 
same as the GNU operating system.  It was not entirely the same, because it had 
a different kernel, but it was mostly the same system.  It was a variant of 
GNU.  It was the GNU/Linux system."
-msgstr "Das Betriebssystem, in dem Linux bekannt geworden ist, ist im 
Wesentlichen das Gleiche wie das GNU-Betriebssystem. Es ist nicht ganz das 
Gleiche, weil es einen unterschiedlichen Kernel hat, aber es ist größtenteils 
das Gleiche. Es ist eine Variante von GNU. Es ist das GNU/Linux-System."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Linux continues to be used primarily in derivatives of that 
system&mdash;in today's versions of the GNU/Linux system.  What gives these 
systems their identity is GNU and Linux at the center of them, not particularly 
Linux alone."
-msgstr "Linux wird weiterhin hauptsächlich in Derivaten dieses Systems 
benutzt -- in den heutigen Versionen des GNU/Linux-Systems. Was diesen Systemen 
ihre Identität gibt, sind GNU und Linux im Zentrum dieser Systeme, nicht 
speziell Linux allein."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since much of GNU comes from Unix, shouldn't GNU give credit to Unix by 
using &ldquo;Unix&rdquo; in its name? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#unix\">#unix</a>)</span>"
-msgstr "Da viel aus GNU von Unix kommt, sollte GNU Unix nicht Anerkennung 
zollen, indem es \"Unix\" in seinem Namen benutzt? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#unix\">#unix</a>)</span>"
+"Warum schreibt ihr \"GNU/Linux\" statt \"GNU Linux\"? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#whyslash\">#whyslash</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Actually, none of GNU comes from Unix.  Unix was proprietary software 
(and still is), so using any of its code in GNU would have been illegal.  This 
is not a coincidence; this is why we developed GNU: since you could not have 
freedom in using Unix, or any of the other operating systems of the day, we 
needed a free system to replace it.  We could not copy programs, or even parts 
of them, from Unix; everything had to be written afresh."
-msgstr "Eigentlich kommt nichts aus GNU von Unix. Unix war (und ist immer 
noch) proprietäre Software, also wäre es illegal gewesen, etwas aus seinem 
Codes in GNU zu benutzen. Das ist kein Zufall; das ist der Grund, warum wir GNU 
entwickelt haben: Da man bei der Benutzung von Unix (oder bei einem der anderen 
damaligen Betriebssysteme) keine Freiheit haben konnte, brauchten wir ein 
freies System, um es zu ersetzen. Wir konnten keine Programme von Unix 
kopieren, nicht mal Teile davon; alles musste neu geschrieben werden. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "No code in GNU comes from Unix, but GNU is a Unix-compatible system; 
therefore, many of the ideas and specifications of GNU do come from Unix.  The 
name &ldquo;GNU&rdquo;, which stands for &ldquo;GNU's Not Unix&rdquo;, is a 
humorous way of giving credit to Unix for this, following a hacker tradition of 
recursive acronyms that started in the 70s."
-msgstr "Es kommt kein Code aus GNU von Unix, aber GNU ist ein Unix-kompatibles 
System; deswegen kommen viele der Ideen und Spezifikationen aus GNU doch von 
Unix. Der Name \"GNU\" ist eine humorvolle Art, Unix Tribut zu zollen. Das 
folgt einer Hacker-Tradition der rekursiven Akronyme, die in den 70ern 
angefangen hat."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The first such recursive acronym was TINT, &ldquo;TINT Is Not 
TECO&rdquo;.  The author of TINT wrote another implementation of TECO (there 
were already many of them, for various systems), but instead of calling it by a 
dull name like &ldquo;<em>somethingorother</em> TECO&rdquo;, he thought of a 
clever amusing name.  (That's what hacking means: <a 
href=\"http://stallman.org/articles/on-hacking.html\";>playful cleverness</a>.)"
-msgstr "Das erste solcher rekursiven Akronyme war TINT, \"TINT Ist Nicht 
TECO\". Der Autor von TINT schrieb eine andere Implementierung von TECO (es gab 
schon viele von ihnen, für verschiedene Systeme). Aber anstatt es mit einem 
blödsinnigen Namen wie \"etwasoderanderes TECO\" zu bezeichnen, dachte er an 
einen klugen, amüsanten Namen. (Das ist es, was Hacking bedeutet: spielerische 
Klugheit.)"
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Other hackers enjoyed that name so much that we imitated the approach.  
It became a tradition that, when you were writing from scratch a program that 
was similar to some existing program (let's imagine its name was 
&ldquo;Klever&rdquo;), you could give it a recursive acronym name, such as 
&ldquo;MINK&rdquo; for &ldquo;MINK Is Not Klever.&rdquo; In this same spirit we 
called our replacement for Unix &ldquo;GNU's Not Unix&rdquo;."
-msgstr "Andere Hacker hatten so viel Spaß an dem Namen, dass wir den Ansatz 
übernahmen. Es wurde Tradition, dass, wenn du ein Programm von Grund auf neu 
schriebst, das einem existierenden Programm ähnelte (stellen wir uns vor, sein 
Name wäre \"Klever\"), du ihm den Namen eines rekursiven Akronyms geben 
konntest, wie zum Beispiel \"MINK\" für \"MINK Ist Nicht Klever\". In diesem 
Geist nannten wir unseren Ersatz für Unix \"GNU Ist Nicht Unix.\""
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Historically, AT&amp;T which developed Unix did not want anyone to give 
it credit by using &ldquo;Unix&rdquo; in the name of a similar system, not even 
in a system 99% copied from Unix.  AT&amp;T actually threatened to sue anyone 
giving AT&amp;T credit in that way.  This is why each of the various modified 
versions of Unix (all proprietary, like Unix) had a completely different name 
that didn't include &ldquo;Unix&rdquo;."
-msgstr "AT&amp;T, die Unix entwickelten, wollten von niemandem dadurch 
Anerkennung bekommen, dass jemand den Namen \"Unix\" im Namen eines ähnlichen 
Systems benutzt. AT&amp;T wollte das nicht einmal, wenn das System Code von 
Unix benutzte, oder sogar zu 99% Unix war. AT&amp;T lehnte das so sehr ab, dass 
es einen wegen Markenverletzung bedroht hätte zu verklagen, wenn man auf diese 
Weise versucht hätte, AT&amp;T Anerkennung zu zollen. Das ist der Grund, warum 
jede der vielen, von verschiedenen Computerfirmen produzierten, modifizierten 
Versionen von Unix (alle genau so proprietär wie Unix) andere Namen hatten."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Should we say &ldquo;GNU/BSD&rdquo; too? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#bsd\">#bsd</a>)</span>"
-msgstr "Sollen wir auch \"GNU/BSD\" sagen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#bsd\">#bsd</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "We don't call the BSD systems (FreeBSD, etc.) &ldquo;GNU/BSD&rdquo; 
systems, because that term does not fit the history of the BSD systems."
-msgstr "Wir nennen die BSD-Systeme (FreeBSD, etc.) nicht \"GNU/BSD\"-Systeme, 
weil dieser Ausdruck nicht zur Geschichte der BSD-Systeme passt. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The BSD system was developed by UC Berkeley as non-free software in the 
80s, and became free in the early 90s.  A free operating system that exists 
today is almost certainly either a variant of the GNU system, or a kind of BSD 
system."
-msgstr "Das BSD-System wurde als nicht-freie Software in den 80ern von der UC 
Berkeley entwickelt und wurde in den frühen 90ern frei. Ein heute 
existierendes, freies Betriebssystem ist nahezu gewiss entweder eine Variante 
des GNU-Systems oder eine Art BSD-System."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "People sometimes ask whether BSD too is a variant of GNU, as GNU/Linux 
is.  It is not.  The BSD developers were inspired to make their code free 
software by the example of the GNU Project, and explicit appeals from GNU 
activists helped convince them to start, but the code had little overlap with 
GNU."
-msgstr "Leute fragen manchmal, ob BSD wie GNU/Linux auch eine Variante von GNU 
sei. Nein. Die BSD-Entwickler wurden durch das Beispiel des GNU-Projekts dazu 
angeregt, ihren Code zu freier Software zu machen. Explizite Appelle von 
GNU-Aktivisten halfen, sie zu überzeugen, damit anzufangen, aber der Code 
hatte nur wenig Überschneidung mit GNU."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "BSD systems today use some GNU packages, just as the GNU system and its 
variants use some BSD programs; however, taken as wholes, they are two 
different systems that evolved separately.  The BSD developers did not write a 
kernel and add it to the GNU system, so a name like GNU/BSD would not fit the 
situation."
-msgstr "BSD-Systeme benutzen heutzutage einige GNU-Pakete, genau wie die 
GNU-Systeme und ihre Varianten einige BSD-Programme benutzen; dennoch, als 
Ganzes gesehen sind sie zwei verschiedene Systeme, die sich getrennt entwickelt 
haben. Die BSD-Entwickler hatten keinen Kernel geschrieben, den sie zum 
GNU-System hinzufügten. Daher würde ein Name wie GNU/BSD der Lage nicht 
gerecht werden."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "The connection between GNU/Linux and GNU is much closer, and that's why 
the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is appropriate for it."
-msgstr "Die Verknüpfung zwischen GNU/Linux und GNU ist viel enger, weswegen 
der Name \"GNU/Linux\" dafür passend ist."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "There is a version of GNU which uses the kernel from NetBSD.  Its 
developers call it &ldquo;Debian GNU/NetBSD&rdquo;, but 
&ldquo;GNU/kernelofNetBSD&rdquo; would be more accurate, since NetBSD is an 
entire system, not just the kernel.  This is not a BSD system, since most of 
the system is the same as the GNU/Linux system."
-msgstr "Es gibt eine Version von GNU, die den Kernel von NetBSD benutzt. Seine 
Entwickler nennen sie \"Debian GNU/NetBSD\", aber \"GNU/kernelvonNetBSD\" wäre 
zutreffender, da NetBSD ein vollständiges System ist, nicht nur der Kernel. 
Das ist kein BSD-System, da der Großteil des Systems dem GNU/Linux-System 
gleicht."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "If I install the GNU tools on Windows, does that mean I am running a 
GNU/Windows system? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#othersys\">#othersys</a>)</span>"
-msgstr "Wenn ich die GNU-Werkzeuge auf Windows installiere, heißt das, dass 
ich ein GNU/Windows-System benutze? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#othersys\">#othersys</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Not in the same sense that we mean by &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  The 
tools of GNU are just a part of the GNU software, which is just a part of the 
GNU system, and underneath them you would still have another complete operating 
system which has no code in common with GNU.  All in all, that's a very 
different situation from GNU/Linux."
-msgstr "Nicht in dem gleichen Sinne wie bei \"GNU/Linux\". Die Werkzeuge von 
GNU sind nur ein Teil der GNU-Software, die wiederum nur ein Teil des 
GNU-Systems ist. Darunter würdest du noch ein anderes, komplettes 
Betriebssystem finden, das keinen Code mit GNU gemeinsam hat. Alles in allem 
ist das eine ganz andere Situation als GNU/Linux. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Can't Linux be used without GNU? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#justlinux\">#justlinux</a>)</span>"
-msgstr "Kann es nicht Linux-Systeme ohne GNU geben? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#justlinux\">#justlinux</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Linux is used by itself, or with small other programs, in some 
appliances.  These small software systems are a far cry from the GNU/Linux 
system.  Users do not install them on PCs, for instance, and would find them 
rather disappointing.  It is useful to say that these appliances run just 
Linux, to show how different those small platforms are from GNU/Linux."
-msgstr "Es ist möglich, ein Linux als Kernel benutzendes System zu bauen, das 
nicht auf GNU basiert. Man hat mir gesagt, dass es kleine Systeme gibt, die 
für eingebettete Entwicklung benutzt werden, die Linux enthalten, aber nicht 
das GNU-System. IBM wird nachgesagt, einmal geplant zu haben, Linux als Kernel 
in AIX einzusetzen. Ob sie das versucht haben oder nicht, theoretisch ist es 
möglich. Welche Schlussfolgerungen können wir daraus über die Namensgebung 
der verschiedenen Systeme ziehen?"
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Are there complete Linux systems without GNU? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linuxsyswithoutgnu\">#linuxsyswithoutgnu</a>)</span>"
+msgid ""
+"Following the rules of English, in the construction &ldquo;GNU Linux&rdquo; "
+"the word &ldquo;GNU&rdquo; modifies &ldquo;Linux&rdquo;.  This can mean "
+"either &ldquo;GNU's version of Linux&rdquo; or &ldquo;Linux, which is a GNU "
+"package.&rdquo; Neither of those meanings fits the situation at hand."
 msgstr ""
+"Den Regeln der englischen Sprache folgend, wird in der Konstruktion \"GNU "
+"Linux\" das Wort \"Linux\" durch \"GNU\" modifiziert. Das kann entweder "
+"\"GNUs Version von Linux\" oder \"Linux, welches ein GNU-Paket ist\" "
+"bedeuten. Keine der beiden Bedeutungen passt zur vorhandenen Situation. "
 
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "There are complete systems that contain Linux and not GNU; Android is 
an example.  But it is a mistake to call them &ldquo;Linux&rdquo; systems."
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Linux is not a GNU package; that is, it wasn't developed under the GNU "
+"Project's aegis or contributed specifically to the GNU Project.  Linus "
+"Torvalds wrote Linux independently, as his own project.  So the &ldquo;"
+"Linux, which is a GNU package&rdquo; meaning is not right."
 msgstr ""
+"Linux ist kein GNU-Paket; das heißt, dass es nicht unter Leitung des GNU-"
+"Projekts entwickelt oder speziell zum GNU-Projekt beigesteuert worden ist. "
+"Linus Torvalds hat Linux selbstständig geschrieben, als sein eigenes "
+"Projekt. Deswegen ist die Bedeutung \"Linux, welches ein GNU-Paket ist\" "
+"nicht richtig."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Android is very different from the GNU/Linux system&mdash;because it 
contains very little of the GNU system, only Linux.  Overall, it's a different 
system.  If you call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;, you will find it 
necessary to say things like, &ldquo;Android contains Linux, but it isn't 
Linux, because it doesn't have the usual Linux [sic] libraries and utilities 
[meaning the GNU system].&rdquo; Android contains just as much of Linux as 
GNU/Linux does.  What it doesn't have is the GNU system.  Instead it has a lot 
of Google software."
+msgid ""
+"We're not talking about a distinct GNU version of Linux, the kernel.  The "
+"free GNU/Linux distros do have a <a href=\"http://directory.fsf.org/project/";
+"linux\">separate version of Linux</a>, since the &ldquo;standard&rdquo; "
+"version contains non-free firmware &ldquo;blobs&rdquo;.  If this were part "
+"of the GNU Project, it could be considered &ldquo;GNU Linux&rdquo;; but we "
+"would not want to call it that, because it would be too confusing."
 msgstr ""
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why not call the system &ldquo;Linux&rdquo; anyway, and strengthen 
Linus Torvalds' role as posterboy for our community? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#helplinus\">#helplinus</a>)</span>"
-msgstr "Warum nennen wir das System nicht einfach \"Linux\" und stärken damit 
Linus Torvalds' Rolle als Aushängeschild unserer Gemeinschaft? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#helplinus\">#helplinus</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Linus Torvalds is the &ldquo;posterboy&rdquo; (other people's choice of 
word, not ours) for his goals, not ours.  His goal is to make the system more 
popular, and he believes its value to society lies merely in the practical 
advantages it offers: its power, reliability and easy availability.  He has 
never advocated <a href=\"/philosophy/why-free.html\">freedom to cooperate</a> 
as an ethical principle, which is why the public does not connect the name 
&ldquo;Linux&rdquo; with that principle."
-msgstr "Linus Torvalds ist das \"Aushängeschild\" (das ist die Wortwahl 
anderer Leute, nicht unsere) für seine Ziele, nicht für unsere. Sein Ziel ist 
es, das System bekannter zu machen, und er glaubt, dass dessen Wert für die 
Gesellschaft bloß in den praktischen Vorteilen liegt, die es bietet: Seine 
Leistung, seine Verlässlichkeit und seine einfache Erhältlichkeit. Er ist nie 
für die Freiheit zur Zusammenarbeit als ein ethisches Prinzip eingetreten, 
weswegen die Öffentlichkeit den Namen \"Linux\" nicht mit diesem Prinzip 
verbindet. "
+"Wir sprechen nicht von einer GNU-Version von Linux, dem Kernel. Das GNU-"
+"Projekt hat keine gesonderte Version von Linux. GNU/Linux-Systeme benutzen "
+"keine verschiedene Version von Linux; der Haupteinsatz von Linux ist in "
+"diesen Systemen, und die Standardversion von Linux wird für sie entwickelt. "
+"Also ist \"GNUs Version von Linux\" auch nicht richtig."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Linus publicly states his disagreement with the free software 
movement's ideals.  He developed non-free software in his job for many years 
(and said so to a large audience at a &ldquo;Linux&rdquo;World show), and 
publicly invited fellow developers of Linux, the kernel, to use non-free 
software to work on it with him.  He goes even further, and rebukes people who 
suggest that engineers and scientists should consider social consequences of 
our technical work&mdash;rejecting the lessons society learned from the 
development of the atom bomb."
-msgstr "Linus bekundet öffentlich seine Uneinigkeit mit den Idealen der 
Freie-Software-Bewegung. Er hat in seinem Job jahrelang nicht-freie Software 
entwickelt (und das auch vor einem großen Publikum auf einer 
\"Linux\"World-Show zugegeben). Auch hat er Mitentwickler von Linux, dem 
Kernel, öffentlich zur Benutzung nicht-freier Software eingeladen, um mit ihm 
daran zu arbeiten. Er geht sogar weiter, indem er Leute zurechtweist, die 
vorschlagen, dass Techniker und Wissenschaftler die sozialen Konsequenzen 
unserer technischen Arbeit berücksichtigen sollten -- damit weist er die 
Lektionen ab, die die Gesellschaft von der Entwicklung der Atombombe gelernt 
hat."
+msgid ""
+"We're talking about a version of GNU, the operating system, distinguished by "
+"having Linux as the kernel.  A slash fits the situation because it means "
+"&ldquo;combination.&rdquo; (Think of &ldquo;Input/Output&rdquo;.)  This "
+"system is the combination of GNU and Linux; hence, &ldquo;GNU/Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Wir sprechen über eine Version von GNU, dem Betriebssystem, die sich dadurch 
"
+"unterscheidet, dass sie Linux als Kernel benutzt. Ein Slash passt, weil er "
+"\"Kombination\" meint. (Denke an \"Input/Output\".) Dieses System ist die "
+"Kombination von GNU und Linux; daher \"GNU/Linux\"."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "There is nothing wrong with writing a free program for the motivations 
of learning and having fun; the kernel Linus wrote for those reasons was an 
important contribution to our community.  But those motivations are not the 
reason why the complete free system, GNU/Linux, exists, and they won't secure 
our freedom in the future.  The public needs to know this.  Linus has the right 
to promote his views; however, people should be aware that the operating system 
in question stems from ideals of freedom, not from his views."
-msgstr "Es ist nichts falsch daran, ein freies Programm aus Beweggründen des 
Lernens oder Spaßhabens zu schreiben; der Kernel, den Linus aus diesen 
Gründen geschrieben hat, ist ein wichtiger Beitrag an unsere Gemeinschaft. 
Aber diese Beweggründe sind nicht der Grund, warum das komplette freie System, 
GNU/Linux, existiert, und sie werden unsere Freiheit in Zukunft nicht sichern 
können. Die Öffentlichkeit muss das wissen. Linus hat das Recht, für seine 
Ansichten zu werben; aber die Leute sollten sich bewusst sein, dass das besagte 
Betriebssystem von den Idealen der Freiheit abstammt, nicht von seinen 
Ansichten."
+msgid ""
+"There are other ways to express &ldquo;combination&rdquo;.  If you think "
+"that a plus-sign is clearer, please use that.  In French, a hyphen is clear: "
+"&ldquo;GNU-Linux&rdquo;.  In Spanish, we sometimes say &ldquo;GNU con "
+"Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Es gibt andere Arten, die \"Kombination\" zum Ausdruck zu bringen. Wenn du "
+"ein Plus-Zeichen für eindeutiger hältst, benutze das bitte. Im 
Französischen "
+"ist ein Gedankenstrich eindeutig: \"GNU-Linux\". Auf Spanisch sagen wir "
+"manchmal \"GNU con Linux\"."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't it wrong for us to label Linus Torvalds' work as GNU? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#claimlinux\">#claimlinux</a>)</span>"
+msgid ""
+"Why &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than &ldquo;Linux/GNU&rdquo;? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whyorder\">#whyorder</a>)</span>"
 msgstr ""
+"Warum \"GNU/Linux\" statt \"Linux/GNU\"? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#whyorder\">#whyorder</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It would be wrong, so we don't do that.  Torvalds' work is Linux, the 
kernel; we are careful not to attribute that work to the GNU Project or label 
it as &ldquo;GNU&rdquo;.  When we talk about the whole system, the name 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; gives him a share of the credit."
+msgid ""
+"It is right and proper to mention the principal contribution first.  The GNU "
+"contribution to the system is not only bigger than Linux and prior to Linux, "
+"we actually started the whole activity."
 msgstr ""
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Does Linus Torvalds agree that Linux is just the kernel? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linusagreed\">#linusagreed</a>)</span>"
-msgstr "Ist Linus Torvalds einverstanden, dass Linux nur der Kernel ist? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#linusagreed\">#linusagreed</a>)</span>"
+"Es ist richtig und angemessen, den Hauptbeitrag zuerst zu nennen. Der GNU-"
+"Beitrag zum System ist nicht nur größer als Linux und vorrangiger, wir 
haben "
+"die gesamte Aktivität überhaupt erst begonnen. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "He recognized this at the beginning.  The earliest Linux release notes 
said, <a 
href=\"http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/Historic/old-versions/RELNOTES-0.01\";>
 &ldquo;Most of the tools used with linux are GNU software and are under the 
GNU copyleft. These tools aren't in the distribution - ask me (or GNU)  for 
more info&rdquo;</a>."
-msgstr "Er hat das anfangs anerkannt. Die frühesten Anmerkungen zur 
Veröffentlichung von Linux sagten, <a 
href=\"http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/Historic/old-versions/RELNOTES-0.01\";>Die
 meisten der mit Linux benutzten Werkzeuge sind GNU-Software und unter der GNU 
Copyleft. Diese Werkzeuge sind nicht in der Distribution - fragt mich (oder 
GNU) für weitere Informationen.\"</a>."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "The battle is already lost&mdash;society has made its decision and we 
can't change it, so why even think about it? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#lost\">#lost</a>)</span>"
-msgstr "Der Kampf ist schon verloren -- die Gesellschaft hat ihre Entscheidung 
getroffen und wir können es nicht ändern. Warum also überhaupt noch darüber 
nachdenken? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#lost\">#lost</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "This isn't a battle, it is a campaign of education.  What to call the 
system is not a single decision, to be made at one moment by 
&ldquo;society&rdquo;: each person, each organization, can decide what name to 
use.  You can't make others say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, but you can decide to 
call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo; yourself&mdash;and by doing so, you 
will help educate others."
-msgstr "    Es ist kein Kampf, es ist eine Kampagne der Bildung und 
Information. Wie man das System nennt, ist keine Einzelentscheidung, die in 
einem Augenblick von \"der Gesellschaft\" gefällt wird: Jede Person, jede 
Organisation kann entscheiden, welchen Namen sie benutzt. Du kannst Anderen 
nicht vorschreiben, \"GNU/Linux\" zu sagen, aber du kannst auch für dich 
selbst entscheiden, das System \"GNU/Linux\" zu nennen -- und indem du das 
tust, hilfst du uns. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Society has made its decision and we can't change it, so what good does 
it do if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#whatgood\">#whatgood</a>)</span>"
-msgstr "Die Gesellschaft hat ihre Entscheidung getroffen und wir können es 
nicht ändern. Welchen Zweck hat es also, \"GNU/Linux\" zu sagen? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whatgood\">#whatgood</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "This is not an all-or-nothing situation: correct and incorrect pictures 
are being spread more or less by various people.  If you call the system 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;, you will help others learn the system's true history, 
origin, and reason for being.  You can't correct the misnomer everywhere on 
your own, any more than we can, but you can help.  If only a few hundred people 
see you use the term &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, you will have educated a 
substantial number of people with very little work.  And some of them will 
spread the correction to others."
-msgstr "    Das ist keine Alles-oder-Nichts-Situation: Richtige und falsche 
Bilder werden mehr oder weniger von verschiedenen Leuten verbreitet. Wenn du 
das System \"GNU/Linux\" nennst, hilfst du Anderen, die wahre Geschichte, den 
Ursprung und den Grund zu lernen, warum es das System gibt. Du kannst diese 
Fehlbezeichnung nicht überall selbst verbessern, genau so wenig wie wir, aber 
du kannst helfen. Wenn nur ein paar hundert Leute dich den Ausdruck 
\"GNU/Linux\" benutzen sehen, wirst du durch wenig Aufwand eine maßgebliche 
Anzahl an Leuten informiert haben. Und einige von ihnen werden die Korrektur 
auf Andere ausbreiten. "
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Wouldn't it be better to call the system &ldquo;Linux&rdquo; and teach 
people its real origin with a ten-minute explanation? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#explain\">#explain</a>)</span>"
-msgstr "Wäre es nicht besser, das System \"Linux\" zu nennen und den Leuten 
dann seinen wahren Ursprung durch eine 10-Minuten-Erklärung beizubringen? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#explain\">#explain</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "If you help us by explaining to others in that way, we appreciate your 
effort, but that is not the best method.  It is not as effective as calling the 
system &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and uses your time inefficiently."
-msgstr "Wenn du uns hilfst, indem du es Anderen so erklärst, dann werden wir 
deine Bemühung schätzen. Aber das ist nicht die beste Methode. Es ist nicht 
so effektiv wie, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, und nutzt deine Zeit nicht 
effektiv. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It is ineffective because it may not sink in, and surely will not 
propagate.  Some of the people who hear your explanation will pay attention, 
and they may learn a correct picture of the system's origin.  But they are 
unlikely to repeat the explanation to others whenever they talk about the 
system.  They will probably just call it &ldquo;Linux&rdquo;.  Without 
particularly intending to, they will help spread the incorrect picture."
-msgstr "Es ist ineffektiv, weil es vielleicht keine Wirkung hat und sich 
sicherlich nicht verbreiten wird. Einige derer, die sich deine Erklärung 
anhören, werden aufpassen und vielleicht ein korrektes Bild des 
Systemursprungs lernen. Aber sie können Anderen die Erklärung wahrscheinlich 
nicht wiederholen, wann auch immer sie über das System sprechen. Sie werden es 
wahrscheinlich einfach \"Linux\" nennen. Ohne es speziell zu beabsichtigen, 
werden sie bei der Verbreitung des falschen Bildes helfen."
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It is inefficient because it takes a lot more time.  Saying and writing 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo; will take you only a few seconds a day, not minutes, so 
you can afford to reach far more people that way.  Distinguishing between Linux 
and GNU/Linux when you write and speak is by far the easiest way to help the 
GNU Project effectively."
-msgstr "Es ist ineffizient, weil es viel mehr Zeit braucht. \"GNU/Linux\" zu 
sagen und zu schreiben, wird dich nur ein paar Sekunden am Tag kosten, nicht 
Minuten. Auf diese Weise kannst du daher weit mehr Menschen erreichen. Beim 
Schreiben und Sprechen zwischen Linux und GNU/Linux zu unterscheiden, ist bei 
weitem der einfachste Weg, dem GNU-Projekt effektiv zu helfen."
+msgid ""
+"However, if you prefer to call the system &ldquo;Linux/GNU&rdquo;, that is a "
+"lot better than what people usually do, which is to omit GNU entirely and "
+"make it seem that the whole system is Linux."
+msgstr ""
+"Aber wenn du bevorzugst, das System \"Linux/GNU\" zu nennen, ist das viel "
+"besser als das, was Leute üblicherweise tun, nämlich GNU vollständig "
+"wegzulassen und den Anschein zu erwecken, das ganze System wäre Linux."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Some people laugh at you when you ask them to call the system 
GNU/Linux.  Why do you subject yourself to this treatment? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#treatment\">#treatment</a>)</span>"
-msgstr "Einige Leute lachen dich aus, wenn du sie bittest, das System 
GNU/Linux zu nennen. Warum tust du dir solch eine Behandlung an? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#treatment\">#treatment</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Calling the system &ldquo;Linux&rdquo; tends to give people a mistaken 
picture of the system's history and reason for existence.  People who laugh at 
our request probably have picked up that mistaken picture&mdash;they think our 
work was done by Linus, so they laugh when we ask for credit for it.  If they 
knew the truth, they probably wouldn't laugh."
-msgstr "Das System \"Linux\" zu nennen, neigt dazu, Leuten ein falsches Bild 
der Geschichte des System zu geben und davon, warum es existiert. Leute, die 
über unsere Anfrage lachen, haben wahrscheinlich dieses falsche Bild 
aufgenommen -- sie denken, unsere Arbeit wäre von Linus getan worden. Deswegen 
lachen sie, wenn wir dafür um Anerkennung bitten. Wenn sie die Wahrheit 
wüssten, würden sie wahrscheinlich nicht lachen. "
-
-#. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "Why do we take the risk of making a request that sometimes leads people 
to ridicule us? Because often it has useful results that help the GNU Project.  
We will run the risk of undeserved abuse to achieve our goals."
-msgstr "Warum riskieren wir es, eine Bitte anzubringen, der manchmal dazu 
führt, dass Leute uns lächerlich machen? Weil es oft nützliche Ergebnisse 
hat, die dem GNU-Projekt helfen. Um unsere Ziele zu erreichen, gehen wir das 
Risiko ein, unverdient beschimpft zu werden."
+msgid ""
+"My distro is called &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; doesn't that show it's "
+"really Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#distronames"
+"\">#distronames</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Meine Distribution heißt \"Irgendwas Linux\"; zeigt das nicht, dass es "
+"wirklich Linux ist? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#distronames\">#distronames</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "If you see such an ironically unfair situation occurring, please don't 
sit idly by.  Please teach the laughing people the real history.  When they see 
why the request is justified, those who have any sense will stop laughing."
-msgstr "Wenn du eine solche ironischerweise unfaire Situation aufkommen 
siehst, schau' bitte nicht einfach zu. Bitte erzähle den Lachenden die 
wirkliche Geschichte. Wenn sie dann sehen, warum die Bitte gerechtfertigt ist, 
werden diejenigen aufhören zu lachen, die auch nur etwas Verstand haben."
+msgid ""
+"It means that the people who make the &ldquo;Foobar Linux&rdquo; distro are "
+"repeating the common mistake. We appreciate that distributions like Debian, "
+"Dragora, Musix, Trisquel, and Venenux have adopted GNU/Linux as part of "
+"their official name, and we hope that if you are involved with a different "
+"distribution, you will encourage it to do the same."
+msgstr ""
+"Das zeigt, dass die Leute den verbreiteten Irrtum wiederholen, die die "
+"\"Irgendwas Linux\"-Distribution herstellen. "
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Some people condemn you when you ask them to call the system GNU/Linux. 
 Don't you lose by alienating them? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#alienate\">#alienate</a>)</span>"
-msgstr "inige Leute verachten dich für die Bitte an sie, das System GNU/Linux 
zu nennen. Verlierst du nicht, indem du sie abschreckst? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#alienate\">#alienate</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "Not much.  People who don't appreciate our role in developing the 
system are unlikely to make substantial efforts to help us.  If they do work 
that advances our goals, such as releasing free software, it is probably for 
other unrelated reasons, not because we asked them.  Meanwhile, by teaching 
others to attribute our work to someone else, they are undermining our ability 
to recruit the help of others."
-msgstr "Nicht viel. Leute, die unsere Rolle in der Entwicklung des Systems 
nicht einsehen, werden wahrscheinlich keine echten Bemühungen anstellen, uns 
zu helfen. Wenn sie doch Arbeit leisten (zum Beispiel, freie Software 
herauszugeben), die unsere Ziele befördert, ist es wahrscheinlich aus anderen 
Gründen und nicht, weil wir sie darum gebeten haben. Indem sie währenddessen 
Anderen beibringen, unsere Arbeit jemand anderem zuzuschreiben, untergraben sie 
unsere Fähigkeit, die Hilfe Anderer anzuwerben. "
+msgid ""
+"My distro's official name is &ldquo;Foobar Linux&rdquo;; isn't it wrong to "
+"call the distro anything but &ldquo;Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#distronames1\">#distronames1</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Der offizielle Name meiner Distribution ist \"Irgendwas Linux\"; ist es "
+"nicht falsch, die Distro alles andere als \"Linux\" zu nennen? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#distronames1\">#distronames1</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "It makes no sense to worry about alienating people who are already 
mostly uncooperative, and it is self-defeating to be deterred from correcting a 
major problem lest we anger the people who perpetuate it.  Therefore, we will 
continue trying to correct the misnomer."
-msgstr "Es hat keinen Sinn, sich über abgeschreckte Leute zu ärgern, die 
sowieso meistens unkooperativ sind. Und es ist selbstvernichtend, von der 
Korrektur eines Hauptproblems abgehalten zu sein, um die Leute nicht zu 
verärgern, die es aufrechterhalten. Deswegen werden wir weiter versuchen, die 
Falschbezeichnung zu korrigieren."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Whatever you contributed, is it legitimate to rename the operating 
system? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#rename\">#rename</a>)</span>"
-msgstr "Was ihr auch immer beigetragen habt, ist es denn legitim, das 
Betriebssystem umzubenennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#rename\">#rename</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "We are not renaming anything; we have been calling this system 
&ldquo;GNU&rdquo; ever since we announced it in 1983.  The people who tried to 
rename it to &ldquo;Linux&rdquo; should not have done so."
-msgstr "Wir benennen nichts um; wir haben das System \"GNU\" genannt, seit wir 
es 1983 begonnen haben. Die Leute, die versucht haben, es in \"Linux\" 
umzubenennen, hätten das nicht tun sollen."
+msgid ""
+"If it's allowed for them to change &ldquo;GNU&rdquo; to &ldquo;Foobar "
+"Linux&rdquo;, it's allowed for you to change it back and call the distro "
+"&ldquo;Foobar GNU/Linux&rdquo;.  It can't be more wrong to correct the "
+"mistake than it was to make the mistake."
+msgstr ""
+"Wenn es ist ihnen erlaubt ist, \"GNU\" in \"Irgendwas Linux\" zu ändern, ist 
"
+"es dir erlaubt, es zurück zu ändern und die Distro \"Irgendwas GNU/Linux\" "
+"zu nennen. Es kann nicht falscher sein, den Fehler zu beheben, als den "
+"Fehler zu begehen. "
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Isn't it wrong to force people to call the system 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#force\">#force</a>)</span>"
+msgid ""
+"Wouldn't it be more effective to ask companies such as Mandrake, Red Hat and "
+"IBM to call their distributions &ldquo;GNU/Linux&rdquo; rather than asking "
+"individuals? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#companies"
+"\">#companies</a>)</span>"
 msgstr ""
+"Wäre es nicht effektiver, Firmen wie Mandrake, Red Hat und IBM zu bitten, "
+"ihre Distributionen \"GNU/Linux\" zu nennen, statt Einzelne anzusprechen? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#companies\">#companies</a>)</"
+"span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It would be wrong to force them, and we don't try.  We call the system 
&ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and we ask you to do it too."
+msgid ""
+"It isn't a choice of one or the other&mdash;we ask companies and "
+"organizations and individuals to help spread the word about this.  In fact, "
+"we have asked all three of those companies.  Mandrake said it would use the "
+"term &ldquo;GNU/Linux&rdquo; some of the time, but IBM and Red Hat were "
+"unwilling to help.  One executive said, &ldquo;This is a pure commercial "
+"decision; we expect to make more money calling it &lsquo;Linux&rsquo;."
+"&rdquo; In other words, that company did not care what was right."
 msgstr ""
+"Es ist keine Frage des einen oder des anderen -- wir bitten Firmen, "
+"Organisationen und Einzelne darum, bei der Verbreitung der Bezeichnung zu "
+"helfen. Tatsächlich haben wir all diese drei Firmen gefragt. Mandrake "
+"benutzt den Begriff \"GNU/Linux\" manchmal, aber IBM und Red Hat waren nicht "
+"gewillt, zu helfen. Eine Führungskraft sagte, \"Das ist eine rein "
+"kommerzielle Entscheidung; wir erwarten, mehr Geld zu verdienen, wenn wir es "
+"'Linux' nennen.\" Mit anderen Worten, diese Firma scherte sich nicht darum, "
+"was richtig ist."
 
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Why not sue people who call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whynotsue\">#whynotsue</a>)</span>"
-msgstr "Warum verklagt ihr die Leute nicht, die das gesamte System \"Linux\" 
nennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#whynotsue\">#whynotsue</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "There are no legal grounds to sue them, but since we believe in freedom 
of speech, we wouldn't want to do that anyway.  We ask people to call the 
system &ldquo;GNU/Linux&rdquo; because that is the right thing to do."
-msgstr "Es gibt keine rechtlichen Grundlagen, um sie zu verklagen. Da wir aber 
an die Redefreiheit glauben, würden wir das auch gar nicht wollen. Wir bitten 
die Leute, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, weil das richtig ist."
-
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Shouldn't you put something in the GNU GPL to require people to call 
the system &ldquo;GNU&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#require\">#require</a>)</span>"
-msgstr "Solltet ihr nicht etwas in die GNU GPL tun, das es verlangt, das 
System \"GNU\" zu nennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#require\">#require</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "The purpose of the GNU GPL is to protect the users' freedom from those 
who would make proprietary versions of free software.  While it is true that 
those who call the system &ldquo;Linux&rdquo; often do things that limit the 
users' freedom, such as bundling non-free software with the GNU/Linux system or 
even developing non-free software for such use, the mere act of calling the 
system &ldquo;Linux&rdquo; does not, in itself, deny users their freedom.  It 
seems improper to make the GPL restrict what name people can use for the 
system."
-msgstr "    Der Zweck der GNU GPL ist es, die Freiheit des Benutzers vor denen 
zu schützen, die proprietäre Versionen aus freier Software machen würden. Es 
ist wahr, dass die, die das System \"Linux\" nennen, oft Sachen machen, die die 
Freiheit des Benutzers einschränken (wie zum Beispiel, nicht-freie Software 
mit dem GNU/Linux-System zusammenzupacken, oder sogar nicht-freie Software 
dafür zu entwickeln). Der bloße Akt hingegen, das System \"Linux\" zu nennen, 
spricht den Benutzern an sich nicht ihre Freiheit ab. Es scheint nicht 
angemessen, durch die GPL zu beschränken, welchen Namen die Leute für das 
System benutzen dürfen. "
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"We can't make them do this right, but we're not the sort to give up just "
+"because the road isn't easy.  You may not have as much influence at your "
+"disposal as IBM or Red Hat, but you can still help.  Together we can change "
+"the situation to the point where companies will make more profit calling it "
+"&ldquo;GNU/Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Wir können sie nicht ändern, aber wir sind nicht diejenigen, die aufgeben, "
+"nur weil der Weg nicht einfach ist. Du magst nicht so viel Einfluss zur "
+"deiner Verfügung haben wie IBM oder Red Hat, aber du kannst dennoch helfen. "
+"Zusammen können wir die Situation bis zu dem Punkt ändern, an dem Firmen "
+"mehr Gewinn machen, indem sie es \"GNU/Linux\" nennen."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since you objected to the original BSD license's advertising 
requirement to give credit to the University of California, isn't it 
hypocritical to demand credit for the GNU project? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#BSDlicense\">#BSDlicense</a>)</span>"
+msgid ""
+"Wouldn't it be better to reserve the name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; for "
+"distributions that are purely free software? After all, that is the ideal of "
+"GNU. <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#reserve\">#reserve</a>)"
+"</span>"
 msgstr ""
+"Wäre es nicht besser, den Namen \"GNU/Linux\" für Distributionen 
aufzuheben, "
+"die komplett aus freier Software bestehen? Schließlich ist das doch das "
+"Ideal von GNU. <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#reserve"
+"\">#reserve</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "It would be hypocritical to make the name GNU/Linux a license 
requirement, and we don't.  We only <em>ask</em> you to give us the credit we 
deserve."
+msgid ""
+"The widespread practice of adding non-free software to the GNU/Linux system "
+"is a major problem for our community.  It teaches the users that non-free "
+"software is ok, and that using it is part of the spirit of &ldquo;"
+"Linux&rdquo;.  Many &ldquo;Linux&rdquo; User Groups make it part of their "
+"mission to help users use non-free add-ons, and may even invite salesmen to "
+"come and make sales pitches for them.  They adopt goals such as &ldquo;"
+"helping the users&rdquo; of GNU/Linux (including helping them use non-free "
+"applications and drivers), or making the system more popular even at the "
+"cost of freedom."
 msgstr ""
+"Die weit verbreitete Praxis, nicht-freie Software zum GNU/Linux-System "
+"hinzuzufügen, ist ein großes Problem für unsere Gemeinschaft. Die Benutzer 
"
+"lernen, dass nicht-freie Software ok und dass die Benutzung dieser ein Teil "
+"des Geistes von \"Linux\" sei. Viele \"Linux\"-Benutzergruppen machen es zum "
+"Teil ihrer Mission, Benutzern bei der Benutzung von nicht-freien Zusätzen zu 
"
+"helfen und laden sogar Händler ein, zu kommen und ihnen etwas anzubieten. "
+"Sie verwenden Ziele wie \"den Benutzern von GNU/Linux zu helfen"
+"\" (einschließlich, ihnen beim Benutzen von nicht-freien Applikationen und "
+"Treibern zu helfen), oder, das System bekannter zu machen, sogar auf Kosten "
+"der Freiheit."
 
-#. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since you failed to put something in the GNU GPL to require people to 
call the system &ldquo;GNU&rdquo;, you deserve what happened; why are you 
complaining now? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#deserve\">#deserve</a>)</span>"
-msgstr "Da ihr es verpasst habt, etwas in die GNU GPL zu tun, das die 
Bezeichnung \"GNU\" für das System verlangt, verdient ihr, was geschehen ist. 
Warum beschwert ihr euch jetzt? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#deserve\">#deserve</a>)</span>"
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid "The question is how to try to change this."
+msgstr "Die Frage ist, wie man versucht, das zu ändern."
 
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "The question presupposes a rather controversial general ethical 
premise: that if people do not force you to treat them fairly, you are entitled 
to take advantage of them as much as you like.  In other words, it assumes that 
might makes right."
-msgstr "Die Frage setzt eine eher strittige generelle ethische Prämisse 
voraus: Dass, wenn Menschen dich nicht zwingen, sie fair zu behandeln, du dann 
berechtigt bist, sie nach Belieben auszunutzen. Mit anderen Worten, dass Macht 
Recht schafft. "
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Given that most of the community which uses GNU with Linux already does not "
+"realize that's what it is, for us to disown these adulterated versions, "
+"saying they are not really GNU, would not teach the users to value freedom "
+"more.  They would not get the intended message.  They would only respond "
+"they never thought these systems were GNU in the first place."
+msgstr ""
+"Da der Großteil der diese Version von GNU benutzenden Gemeinschaft schon "
+"nicht begreift, dass es eine solche ist, und diese verdorbenen Versionen mit "
+"der Begründung ablehnt, dass sie nicht wirklich GNU seien, würde er den "
+"Benutzern nicht beibringen, Freiheit mehr zu schätzen. Sie würden nicht die 
"
+"beabsichtigte Botschaft verstehen. Sie würden in erster Linie nur antworten, 
"
+"dass sie nicht gedacht hätten, dass diese Systeme GNU wären."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The way to lead these users to see a connection with freedom is exactly the "
+"opposite: to inform them that all these system versions <em>are</em> "
+"versions of GNU, that they all are based on a system that exists "
+"specifically for the sake of the users' freedom.  With this understanding, "
+"they can start to recognize the distributions that include non-free software "
+"as perverted, adulterated versions of GNU, instead of thinking they are "
+"proper and appropriate &ldquo;versions of Linux&rdquo;."
+msgstr ""
+"Der Weg, diese Benutzer dahin zu bekommen, eine Verknüpfung mit Freiheit zu "
+"sehen, ist das genaue Gegenteil: Man muss sie informieren, dass all diese "
+"Versionen des Systems Versionen von GNU sind und dass sie alle auf einem "
+"System beruhen, das ausdrücklich wegen der Freiheit des Benutzers existiert. 
"
+"Mit diesem Verständnis können sie beginnen, Lindows und das sogenannte "
+"\"United Linux\" als pervertierte, verdorbene Versionen von GNU zu erkennen."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It is very useful to start GNU/Linux User Groups, which call the system GNU/"
+"Linux and adopt the ideals of the GNU Project as a basis for their "
+"activities.  If the Linux User Group in your area has the problems described "
+"above, we suggest you either campaign within the group to change its "
+"orientation (and name) or start a new group.  The people who focus on the "
+"more superficial goals have a right to their views, but don't let them drag "
+"you along!"
+msgstr ""
+"Es ist sehr nützlich, GNU/Linux-Benutzergruppen zu gründen, die das System "
+"GNU/Linux nennen und die Ideale des GNU-Projekts als Basis ihrer Aktivitäten 
"
+"verwenden. Wenn bei der Linux-Benutzergruppe in deiner Umgebung das oben "
+"beschriebene Problem besteht, empfehlen wir dir, dich entweder innerhalb "
+"dieser Gruppe für eine Änderung ihrer Ausrichtung (und ihres Namens) "
+"einzusetzen, oder eine neue Gruppe zu gründen. Die Leute, die sich auf die "
+"oberflächlicheren Ziele konzentrieren, haben ein Recht auf ihre Ansichten, "
+"aber lass sie dich nicht mitreißen!"
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Why not make a GNU distribution of Linux (sic) and call that GNU/Linux? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#gnudist\">#gnudist</a>)</"
+"span>"
+msgstr ""
+"Warum gebt ihr nicht eine GNU-Distribution von Linux heraus und nennt diese "
+"dann GNU/Linux? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#gnudist"
+"\">#gnudist</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"All the &ldquo;Linux&rdquo; distributions are actually versions of the GNU "
+"system with Linux as the kernel.  The purpose of the term &ldquo;GNU/"
+"Linux&rdquo; is to communicate this point.  To develop one new distribution "
+"and call that alone &ldquo;GNU/Linux&rdquo; would obscure the point we want "
+"to make."
+msgstr ""
+"Eigentlich sind alle \"Linux\"-Distributionen Versionen des GNU-Systems mit "
+"Linux als Kernel. Der Zweck des Ausdrucks \"GNU/Linux\" ist es, diesen Punkt "
+"zu kommunizieren. Eine neue Distribution zu entwickeln und allein diese "
+"\"GNU/Linux\" zu nennen, würden die Sache verdecken, auf die es uns ankommt. 
"
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"As for developing a distribution of GNU/Linux, we already did this once, "
+"when we funded the early development of Debian GNU/Linux.  To do it again "
+"now does not seem useful; it would be a lot of work, and unless the new "
+"distribution had substantial practical advantages over other distributions, "
+"it would serve no purpose."
+msgstr ""
+"Was die Entwicklung einer Distribution von GNU/Linux betrifft, das haben wir "
+"schon einmal getan, indem wir die frühe Entwicklung von Debian GNU/Linux "
+"finanziell unterstützten. Das jetzt noch einmal zu tun, scheint nicht "
+"sinnvoll zu sein; es wäre viel Arbeit und würde auch keinen Zweck haben, "
+"wenn die neue Distribution nicht substanzielle praktische Vorteile gegenüber 
"
+"anderen Distributionen hätte."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Instead we help the developers of 100% free GNU/Linux distributions, such as "
+"gNewSense and Ututo."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Why not just say &ldquo;Linux is the GNU kernel&rdquo; and release some "
+"existing version of GNU/Linux under the name &ldquo;GNU&rdquo;? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linuxgnu\">#linuxgnu</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum sagt ihr nicht einfach \"Linux ist der GNU-Kernel\" und gebt einige "
+"existierende Versionen von GNU/Linux unter dem Namen \"GNU\" heraus? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linuxgnu\">#linuxgnu</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"It might have been a good idea to adopt Linux as the GNU kernel back in "
+"1992.  If we had realized, then, how long it would take to get the GNU Hurd "
+"to work, we might have done that.  (Alas, that is hindsight.)"
+msgstr ""
+"1992 möge es eine gute Idee gewesen sein, Linux als GNU-Kernel anzunehmen. "
+"Wenn wir damals realisiert hätten, wie lange es dauern würde, den GNU Hurd "
+"zum Laufen zu bekommen, dann hätten wir es vielleicht getan. (Leider, das "
+"ist nachträgliche Einsicht.) Heute, da der GNU Hurd läuft, würde es nicht "
+"mehr sinnvoll sein, das zu tun. Wir wollen kein GNU/Linux-System als \"GNU\" "
+"herausgeben, weil wir uns darauf vorbereiten, das wirkliche GNU-System "
+"zusammenzupacken und herauszugeben."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"If we were to take an existing version of GNU/Linux and relabel it as &ldquo;"
+"GNU&rdquo;, that would be somewhat like making a version of the GNU system "
+"and labeling it &ldquo;Linux&rdquo;.  That wasn't right, and we don't want "
+"to act like that."
+msgstr ""
+"Es gibt einen anderen Grund, warum wir keine existierende Version von GNU/"
+"Linux nehmen und als \"GNU\" umbenennen wollen: Das wäre ein bisschen wie, "
+"sich eine Version des GNU-Systems vorzunehmen und diese als \"Linux\" zu "
+"bezeichnen. Das ist nicht richtig gewesen, und deswegen wollen wir uns nicht "
+"so verhalten."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Did the GNU Project condemn and oppose use of Linux in the early days? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#condemn\">#condemn</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Hat das GNU-Projekt die Benutzung von Linux in den frühen Tagen verdammt und 
"
+"sich derer widersetzt? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#condemn\">#condemn</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"We did not adopt Linux as our kernel, but we didn't condemn or oppose it.  "
+"In 1993 we started discussing the arrangements to sponsor the development of "
+"Debian GNU/Linux.  We also sought to cooperate with the people who were "
+"changing some GNU packages for use with Linux.  We wanted to include their "
+"changes in the standard releases so that these GNU packages would work out-"
+"of-the-box in combination with Linux.  But the changes were often ad-hoc and "
+"nonportable; they needed to be cleaned up for installation."
+msgstr ""
+"Wir übernahmen Linux nicht als unseren Kernel, aber wir verdammten es auch "
+"nicht oder widersetzten uns. 1993 begannen wir mit den Diskussionen über die 
"
+"Maßnahmen, die Entwicklung von Debian GNU/Linux zu fördern. Wir waren auch "
+"danach bestrebt, mit den Leuten zusammen zu arbeiten, die einige GNU-Pakete "
+"für die Benutzung mit Linux änderten. Wir wollten ihre Änderungen in die "
+"Standard-Ausgabe aufnehmen, sodass diese GNU-Pakete aus dem Stand heraus in "
+"Kombination mit Linux funktionieren würden. Aber die Änderungen waren oft "
+"eigens zu einem bestimmten Zweck und nicht portierbar; für eine Installation 
"
+"mussten sie noch zurechtgemacht werden."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The people who had made the changes showed little interest in cooperating "
+"with us.  One of them actually told us that he didn't care about working "
+"with the GNU Project because he was a &ldquo;Linux user&rdquo;.  That came "
+"as a shock, because the people who ported GNU packages to other systems had "
+"generally wanted to work with us to get their changes installed.  Yet these "
+"people, developing a system that was primarily based on GNU, were the first "
+"(and still practically the only) group that was unwilling to work with us."
+msgstr ""
+"Die Leute, die die Änderungen gemacht hatten, zeigten wenig Interesse daran, 
"
+"mit uns zusammen zu arbeiten. Einer von ihnen sagte uns sogar, kein "
+"Interesse an der Zusammenarbeit mit dem GNU-Projekt zu haben, da er ein "
+"\"Linux-Benutzer\" sei. Das war wie ein Schock, denn normalerweise wollten "
+"die Leute, die GNU-Pakete auf andere Systeme portierten, mit uns "
+"zusammenarbeiten, um ihre Änderungen installiert zu bekommen. Doch diese "
+"Leute, die ein hauptsächlich auf GNU gegründetes System entwickelten, waren 
"
+"die erste (und praktisch noch die einzige) Gruppe, die unwillig gewesen ist, "
+"mit uns zusammen zu arbeiten."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It was this experience that first showed us that people were calling a "
+"version of the GNU system &ldquo;Linux&rdquo;, and that this confusion was "
+"obstructing our work.  Asking you to call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo; "
+"is our response to that problem, and to the other problems caused by the "
+"&ldquo;Linux&rdquo; misnomer."
+msgstr ""
+"Es ist diese Erfahrung, die uns zum ersten Mal zeigte, dass Leute eine "
+"Version des GNU-Systems \"Linux\" nennen und dass diese Irritation unsere "
+"Arbeit behinderte. Dich zu bitten, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, ist "
+"unsere Antwort auf das Problem und auf andere durch die falsche Bezeichnung "
+"\"Linux\" verursachte Probleme."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Why did you wait so long before asking people to use the name GNU/Linux? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#wait\">#wait</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum habt ihr damit so lange gewartet, die Menschen zu bitten, den Namen "
+"GNU/Linux zu benutzen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#wait"
+"\">#wait</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Actually we didn't.  We began talking privately with developers and "
+"distributors about this in 1994, and made a more public campaign in 1996.  "
+"We will continue for as long as it's necessary."
+msgstr ""
+"Haben wir eigentlich nicht. Wir begannen 1994, darüber mit Entwicklern und "
+"Distributoren unter vier Augen zu sprechen, und führten 1996 eine "
+"öffentlichere Kampagne durch. Wir werden solange weitermachen, wie es "
+"notwendig ist. "
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Should the GNU/<i>name</i> convention be applied to all programs that are "
+"GPL'ed? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#allgpled"
+"\">#allgpled</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Sollte die GNU/[Name]-Konvention auf alle Programme aufgewandt werden, die "
+"unter GPL stehen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#allgpled"
+"\">#allgpled</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"We never refer to individual programs as &ldquo;GNU/<i>name</i>&rdquo;.  "
+"When a program is a GNU package, we may call it &ldquo;GNU <i>name</"
+"i>&rdquo;."
+msgstr ""
+"Wir verweisen auf einzelne Programme nie als \"GNU/[Name]\". Wenn ein "
+"Programm ein GNU-Paket ist, dürfen wir es \"GNU [Name]\" nennen. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"GNU, the operating system, is made up of many different programs.  Some of "
+"the programs in GNU were written as part of the GNU Project or specifically "
+"contributed to it; these are the GNU packages, and we often use &ldquo;"
+"GNU&rdquo; in their names."
+msgstr ""
+"GNU, das Betriebssystem, besteht aus vielen verschiedenen Programmen. Einige "
+"der Programme in GNU sind als Teil des GNU-Projekts geschrieben oder "
+"speziell dazu beigesteuert worden; das sind GNU-Pakete, in deren Namen wir "
+"oft \"GNU\" benutzen."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It's up to the developers of a program to decide if they want to contribute "
+"it and make it a GNU package.  If you have developed a program and you would "
+"like it to be a GNU package, please write to <a href=\"mailto:address@hidden";
+"\">&lt;address@hidden&gt;</a>, so we can evaluate it and decide whether we 
want "
+"it."
+msgstr ""
+"Es liegt an den Entwicklern eines Programms, zu entscheiden, ob sie es "
+"beisteuern und daraus ein GNU-Paket machen wollen. Wenn du ein Programm "
+"entwickelt hast und daraus ein GNU-Paket machen willst, bitte schreibe an <a "
+"href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>, sodass wir es 
bewerten "
+"und entscheiden können, ob wir es wollen."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It wouldn't be fair to put the name GNU on every individual program that is "
+"released under the GPL.  If you write a program and release it under the "
+"GPL, that doesn't mean the GNU Project wrote it or that you wrote it for "
+"us.  For instance, the kernel, Linux, is released under the GNU GPL, but "
+"Linus did not write it as part of the GNU Project&mdash;he did the work "
+"independently.  If something is not a GNU package, the GNU Project can't "
+"take credit for it, and putting &ldquo;GNU&rdquo; in its name would be "
+"improper."
+msgstr ""
+"Es wäre nicht fair, den Namen GNU auf jedes einzelne Programm zu setzen, das 
"
+"unter GPL herausgegeben wird. Wenn du ein Programm schreibst und es unter "
+"GPL herausgibst, heißt das nicht, dass es das GNU-Projekt geschrieben hat "
+"oder du es für uns geschrieben hast. Zum Beispiel der Kernel, Linux, wird "
+"unter der GNU GPL veröffentlicht, aber Linus hat ihn nicht als Teil des GNU-"
+"Projekts geschrieben -- er hat die Arbeit selbstständig getan. Wenn etwas "
+"kein GNU-Paket ist, kann das GNU-Projekt dafür keine Anerkennung bekommen "
+"und ein \"GNU\" in seinem Namen wäre unangemessen."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"In contrast, we do deserve the overall credit for the GNU operating system "
+"as a whole, even though not for each and every program in it.  The system "
+"exists as a system because of our determination and persistence, starting in "
+"1984, many years before Linux was begun."
+msgstr ""
+"Im Gegensatz dazu verdienen wir durchaus die gesamte Anerkennung für das 
GNU-"
+"Betriebssystem als Ganzes, obgleich nicht für jedes einzelne Programm darin. 
"
+"Das System existiert als System aufgrund unseres Entschlusses und unserer "
+"Beharrlichkeit. Wir hatten 1984 damit angefangen, Jahre, bevor Linux "
+"begonnen wurde."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The operating system in which Linux became popular was basically the same as "
+"the GNU operating system.  It was not entirely the same, because it had a "
+"different kernel, but it was mostly the same system.  It was a variant of "
+"GNU.  It was the GNU/Linux system."
+msgstr ""
+"Das Betriebssystem, in dem Linux bekannt geworden ist, ist im Wesentlichen "
+"das Gleiche wie das GNU-Betriebssystem. Es ist nicht ganz das Gleiche, weil "
+"es einen unterschiedlichen Kernel hat, aber es ist größtenteils das 
Gleiche. "
+"Es ist eine Variante von GNU. Es ist das GNU/Linux-System."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Linux continues to be used primarily in derivatives of that system&mdash;in "
+"today's versions of the GNU/Linux system.  What gives these systems their "
+"identity is GNU and Linux at the center of them, not particularly Linux "
+"alone."
+msgstr ""
+"Linux wird weiterhin hauptsächlich in Derivaten dieses Systems benutzt -- in 
"
+"den heutigen Versionen des GNU/Linux-Systems. Was diesen Systemen ihre "
+"Identität gibt, sind GNU und Linux im Zentrum dieser Systeme, nicht speziell 
"
+"Linux allein."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Since much of GNU comes from Unix, shouldn't GNU give credit to Unix by "
+"using &ldquo;Unix&rdquo; in its name? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#unix\">#unix</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Da viel aus GNU von Unix kommt, sollte GNU Unix nicht Anerkennung zollen, "
+"indem es \"Unix\" in seinem Namen benutzt? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#unix\">#unix</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Actually, none of GNU comes from Unix.  Unix was proprietary software (and "
+"still is), so using any of its code in GNU would have been illegal.  This is "
+"not a coincidence; this is why we developed GNU: since you could not have "
+"freedom in using Unix, or any of the other operating systems of the day, we "
+"needed a free system to replace it.  We could not copy programs, or even "
+"parts of them, from Unix; everything had to be written afresh."
+msgstr ""
+"Eigentlich kommt nichts aus GNU von Unix. Unix war (und ist immer noch) "
+"proprietäre Software, also wäre es illegal gewesen, etwas aus seinem Codes "
+"in GNU zu benutzen. Das ist kein Zufall; das ist der Grund, warum wir GNU "
+"entwickelt haben: Da man bei der Benutzung von Unix (oder bei einem der "
+"anderen damaligen Betriebssysteme) keine Freiheit haben konnte, brauchten "
+"wir ein freies System, um es zu ersetzen. Wir konnten keine Programme von "
+"Unix kopieren, nicht mal Teile davon; alles musste neu geschrieben werden. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"No code in GNU comes from Unix, but GNU is a Unix-compatible system; "
+"therefore, many of the ideas and specifications of GNU do come from Unix.  "
+"The name &ldquo;GNU&rdquo;, which stands for &ldquo;GNU's Not Unix&rdquo;, "
+"is a humorous way of giving credit to Unix for this, following a hacker "
+"tradition of recursive acronyms that started in the 70s."
+msgstr ""
+"Es kommt kein Code aus GNU von Unix, aber GNU ist ein Unix-kompatibles "
+"System; deswegen kommen viele der Ideen und Spezifikationen aus GNU doch von "
+"Unix. Der Name \"GNU\" ist eine humorvolle Art, Unix Tribut zu zollen. Das "
+"folgt einer Hacker-Tradition der rekursiven Akronyme, die in den 70ern "
+"angefangen hat."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The first such recursive acronym was TINT, &ldquo;TINT Is Not TECO&rdquo;.  "
+"The author of TINT wrote another implementation of TECO (there were already "
+"many of them, for various systems), but instead of calling it by a dull name "
+"like &ldquo;<em>somethingorother</em> TECO&rdquo;, he thought of a clever "
+"amusing name.  (That's what hacking means: <a href=\"http://stallman.org/";
+"articles/on-hacking.html\">playful cleverness</a>.)"
+msgstr ""
+"Das erste solcher rekursiven Akronyme war TINT, \"TINT Ist Nicht TECO\". Der "
+"Autor von TINT schrieb eine andere Implementierung von TECO (es gab schon "
+"viele von ihnen, für verschiedene Systeme). Aber anstatt es mit einem "
+"blödsinnigen Namen wie \"etwasoderanderes TECO\" zu bezeichnen, dachte er an 
"
+"einen klugen, amüsanten Namen. (Das ist es, was Hacking bedeutet: "
+"spielerische Klugheit.)"
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Other hackers enjoyed that name so much that we imitated the approach.  It "
+"became a tradition that, when you were writing from scratch a program that "
+"was similar to some existing program (let's imagine its name was &ldquo;"
+"Klever&rdquo;), you could give it a recursive acronym name, such as &ldquo;"
+"MINK&rdquo; for &ldquo;MINK Is Not Klever.&rdquo; In this same spirit we "
+"called our replacement for Unix &ldquo;GNU's Not Unix&rdquo;."
+msgstr ""
+"Andere Hacker hatten so viel Spaß an dem Namen, dass wir den Ansatz "
+"übernahmen. Es wurde Tradition, dass, wenn du ein Programm von Grund auf neu 
"
+"schriebst, das einem existierenden Programm ähnelte (stellen wir uns vor, "
+"sein Name wäre \"Klever\"), du ihm den Namen eines rekursiven Akronyms geben 
"
+"konntest, wie zum Beispiel \"MINK\" für \"MINK Ist Nicht Klever\". In diesem 
"
+"Geist nannten wir unseren Ersatz für Unix \"GNU Ist Nicht Unix.\""
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Historically, AT&amp;T which developed Unix did not want anyone to give it "
+"credit by using &ldquo;Unix&rdquo; in the name of a similar system, not even "
+"in a system 99% copied from Unix.  AT&amp;T actually threatened to sue "
+"anyone giving AT&amp;T credit in that way.  This is why each of the various "
+"modified versions of Unix (all proprietary, like Unix) had a completely "
+"different name that didn't include &ldquo;Unix&rdquo;."
+msgstr ""
+"AT&amp;T, die Unix entwickelten, wollten von niemandem dadurch Anerkennung "
+"bekommen, dass jemand den Namen \"Unix\" im Namen eines ähnlichen Systems "
+"benutzt. AT&amp;T wollte das nicht einmal, wenn das System Code von Unix "
+"benutzte, oder sogar zu 99% Unix war. AT&amp;T lehnte das so sehr ab, dass "
+"es einen wegen Markenverletzung bedroht hätte zu verklagen, wenn man auf "
+"diese Weise versucht hätte, AT&amp;T Anerkennung zu zollen. Das ist der "
+"Grund, warum jede der vielen, von verschiedenen Computerfirmen produzierten, "
+"modifizierten Versionen von Unix (alle genau so proprietär wie Unix) andere "
+"Namen hatten."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Should we say &ldquo;GNU/BSD&rdquo; too? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#bsd\">#bsd</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Sollen wir auch \"GNU/BSD\" sagen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a "
+"href=\"#bsd\">#bsd</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"We don't call the BSD systems (FreeBSD, etc.) &ldquo;GNU/BSD&rdquo; systems, "
+"because that term does not fit the history of the BSD systems."
+msgstr ""
+"Wir nennen die BSD-Systeme (FreeBSD, etc.) nicht \"GNU/BSD\"-Systeme, weil "
+"dieser Ausdruck nicht zur Geschichte der BSD-Systeme passt. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The BSD system was developed by UC Berkeley as non-free software in the 80s, "
+"and became free in the early 90s.  A free operating system that exists today "
+"is almost certainly either a variant of the GNU system, or a kind of BSD "
+"system."
+msgstr ""
+"Das BSD-System wurde als nicht-freie Software in den 80ern von der UC "
+"Berkeley entwickelt und wurde in den frühen 90ern frei. Ein heute "
+"existierendes, freies Betriebssystem ist nahezu gewiss entweder eine "
+"Variante des GNU-Systems oder eine Art BSD-System."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"People sometimes ask whether BSD too is a variant of GNU, as GNU/Linux is.  "
+"It is not.  The BSD developers were inspired to make their code free "
+"software by the example of the GNU Project, and explicit appeals from GNU "
+"activists helped convince them to start, but the code had little overlap "
+"with GNU."
+msgstr ""
+"Leute fragen manchmal, ob BSD wie GNU/Linux auch eine Variante von GNU sei. "
+"Nein. Die BSD-Entwickler wurden durch das Beispiel des GNU-Projekts dazu "
+"angeregt, ihren Code zu freier Software zu machen. Explizite Appelle von GNU-"
+"Aktivisten halfen, sie zu überzeugen, damit anzufangen, aber der Code hatte "
+"nur wenig Überschneidung mit GNU."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"BSD systems today use some GNU packages, just as the GNU system and its "
+"variants use some BSD programs; however, taken as wholes, they are two "
+"different systems that evolved separately.  The BSD developers did not write "
+"a kernel and add it to the GNU system, so a name like GNU/BSD would not fit "
+"the situation."
+msgstr ""
+"BSD-Systeme benutzen heutzutage einige GNU-Pakete, genau wie die GNU-Systeme "
+"und ihre Varianten einige BSD-Programme benutzen; dennoch, als Ganzes "
+"gesehen sind sie zwei verschiedene Systeme, die sich getrennt entwickelt "
+"haben. Die BSD-Entwickler hatten keinen Kernel geschrieben, den sie zum GNU-"
+"System hinzufügten. Daher würde ein Name wie GNU/BSD der Lage nicht gerecht 
"
+"werden."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"The connection between GNU/Linux and GNU is much closer, and that's why the "
+"name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; is appropriate for it."
+msgstr ""
+"Die Verknüpfung zwischen GNU/Linux und GNU ist viel enger, weswegen der Name 
"
+"\"GNU/Linux\" dafür passend ist."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"There is a version of GNU which uses the kernel from NetBSD.  Its developers "
+"call it &ldquo;Debian GNU/NetBSD&rdquo;, but &ldquo;GNU/"
+"kernelofNetBSD&rdquo; would be more accurate, since NetBSD is an entire "
+"system, not just the kernel.  This is not a BSD system, since most of the "
+"system is the same as the GNU/Linux system."
+msgstr ""
+"Es gibt eine Version von GNU, die den Kernel von NetBSD benutzt. Seine "
+"Entwickler nennen sie \"Debian GNU/NetBSD\", aber \"GNU/kernelvonNetBSD\" "
+"wäre zutreffender, da NetBSD ein vollständiges System ist, nicht nur der "
+"Kernel. Das ist kein BSD-System, da der Großteil des Systems dem GNU/Linux-"
+"System gleicht."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"If I install the GNU tools on Windows, does that mean I am running a GNU/"
+"Windows system? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#othersys"
+"\">#othersys</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Wenn ich die GNU-Werkzeuge auf Windows installiere, heißt das, dass ich ein "
+"GNU/Windows-System benutze? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#othersys\">#othersys</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Not in the same sense that we mean by &ldquo;GNU/Linux&rdquo;.  The tools of "
+"GNU are just a part of the GNU software, which is just a part of the GNU "
+"system, and underneath them you would still have another complete operating "
+"system which has no code in common with GNU.  All in all, that's a very "
+"different situation from GNU/Linux."
+msgstr ""
+"Nicht in dem gleichen Sinne wie bei \"GNU/Linux\". Die Werkzeuge von GNU "
+"sind nur ein Teil der GNU-Software, die wiederum nur ein Teil des GNU-"
+"Systems ist. Darunter würdest du noch ein anderes, komplettes Betriebssystem 
"
+"finden, das keinen Code mit GNU gemeinsam hat. Alles in allem ist das eine "
+"ganz andere Situation als GNU/Linux. "
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Can't Linux be used without GNU? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a "
+"href=\"#justlinux\">#justlinux</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Kann es nicht Linux-Systeme ohne GNU geben? <span class=\"anchor-reference-id"
+"\">(<a href=\"#justlinux\">#justlinux</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Linux is used by itself, or with small other programs, in some appliances.  "
+"These small software systems are a far cry from the GNU/Linux system.  Users "
+"do not install them on PCs, for instance, and would find them rather "
+"disappointing.  It is useful to say that these appliances run just Linux, to "
+"show how different those small platforms are from GNU/Linux."
+msgstr ""
+"Es ist möglich, ein Linux als Kernel benutzendes System zu bauen, das nicht "
+"auf GNU basiert. Man hat mir gesagt, dass es kleine Systeme gibt, die für "
+"eingebettete Entwicklung benutzt werden, die Linux enthalten, aber nicht das "
+"GNU-System. IBM wird nachgesagt, einmal geplant zu haben, Linux als Kernel "
+"in AIX einzusetzen. Ob sie das versucht haben oder nicht, theoretisch ist es "
+"möglich. Welche Schlussfolgerungen können wir daraus über die Namensgebung 
"
+"der verschiedenen Systeme ziehen?"
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Are there complete Linux systems without GNU? <span class=\"anchor-reference-"
+"id\">(<a href=\"#linuxsyswithoutgnu\">#linuxsyswithoutgnu</a>)</span>"
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"There are complete systems that contain Linux and not GNU; Android is an "
+"example.  But it is a mistake to call them &ldquo;Linux&rdquo; systems."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Android is very different from the GNU/Linux system&mdash;because it "
+"contains very little of the GNU system, only Linux.  Overall, it's a "
+"different system.  If you call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;, you "
+"will find it necessary to say things like, &ldquo;Android contains Linux, "
+"but it isn't Linux, because it doesn't have the usual Linux [sic] libraries "
+"and utilities [meaning the GNU system].&rdquo; Android contains just as much "
+"of Linux as GNU/Linux does.  What it doesn't have is the GNU system.  "
+"Instead it has a lot of Google software."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Why not call the system &ldquo;Linux&rdquo; anyway, and strengthen Linus "
+"Torvalds' role as posterboy for our community? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#helplinus\">#helplinus</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum nennen wir das System nicht einfach \"Linux\" und stärken damit Linus "
+"Torvalds' Rolle als Aushängeschild unserer Gemeinschaft? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#helplinus\">#helplinus</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Linus Torvalds is the &ldquo;posterboy&rdquo; (other people's choice of "
+"word, not ours) for his goals, not ours.  His goal is to make the system "
+"more popular, and he believes its value to society lies merely in the "
+"practical advantages it offers: its power, reliability and easy "
+"availability.  He has never advocated <a href=\"/philosophy/why-free.html"
+"\">freedom to cooperate</a> as an ethical principle, which is why the public "
+"does not connect the name &ldquo;Linux&rdquo; with that principle."
+msgstr ""
+"Linus Torvalds ist das \"Aushängeschild\" (das ist die Wortwahl anderer "
+"Leute, nicht unsere) für seine Ziele, nicht für unsere. Sein Ziel ist es, "
+"das System bekannter zu machen, und er glaubt, dass dessen Wert für die "
+"Gesellschaft bloß in den praktischen Vorteilen liegt, die es bietet: Seine "
+"Leistung, seine Verlässlichkeit und seine einfache Erhältlichkeit. Er ist "
+"nie für die Freiheit zur Zusammenarbeit als ein ethisches Prinzip "
+"eingetreten, weswegen die Öffentlichkeit den Namen \"Linux\" nicht mit "
+"diesem Prinzip verbindet. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Linus publicly states his disagreement with the free software movement's "
+"ideals.  He developed non-free software in his job for many years (and said "
+"so to a large audience at a &ldquo;Linux&rdquo;World show), and publicly "
+"invited fellow developers of Linux, the kernel, to use non-free software to "
+"work on it with him.  He goes even further, and rebukes people who suggest "
+"that engineers and scientists should consider social consequences of our "
+"technical work&mdash;rejecting the lessons society learned from the "
+"development of the atom bomb."
+msgstr ""
+"Linus bekundet öffentlich seine Uneinigkeit mit den Idealen der Freie-"
+"Software-Bewegung. Er hat in seinem Job jahrelang nicht-freie Software "
+"entwickelt (und das auch vor einem großen Publikum auf einer \"Linux\"World-"
+"Show zugegeben). Auch hat er Mitentwickler von Linux, dem Kernel, öffentlich 
"
+"zur Benutzung nicht-freier Software eingeladen, um mit ihm daran zu "
+"arbeiten. Er geht sogar weiter, indem er Leute zurechtweist, die "
+"vorschlagen, dass Techniker und Wissenschaftler die sozialen Konsequenzen "
+"unserer technischen Arbeit berücksichtigen sollten -- damit weist er die "
+"Lektionen ab, die die Gesellschaft von der Entwicklung der Atombombe gelernt "
+"hat."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"There is nothing wrong with writing a free program for the motivations of "
+"learning and having fun; the kernel Linus wrote for those reasons was an "
+"important contribution to our community.  But those motivations are not the "
+"reason why the complete free system, GNU/Linux, exists, and they won't "
+"secure our freedom in the future.  The public needs to know this.  Linus has "
+"the right to promote his views; however, people should be aware that the "
+"operating system in question stems from ideals of freedom, not from his "
+"views."
+msgstr ""
+"Es ist nichts falsch daran, ein freies Programm aus Beweggründen des Lernens 
"
+"oder Spaßhabens zu schreiben; der Kernel, den Linus aus diesen Gründen "
+"geschrieben hat, ist ein wichtiger Beitrag an unsere Gemeinschaft. Aber "
+"diese Beweggründe sind nicht der Grund, warum das komplette freie System, "
+"GNU/Linux, existiert, und sie werden unsere Freiheit in Zukunft nicht "
+"sichern können. Die Öffentlichkeit muss das wissen. Linus hat das Recht, 
für "
+"seine Ansichten zu werben; aber die Leute sollten sich bewusst sein, dass "
+"das besagte Betriebssystem von den Idealen der Freiheit abstammt, nicht von "
+"seinen Ansichten."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Isn't it wrong for us to label Linus Torvalds' work as GNU? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#claimlinux\">#claimlinux</a>)</span>"
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"It would be wrong, so we don't do that.  Torvalds' work is Linux, the "
+"kernel; we are careful not to attribute that work to the GNU Project or "
+"label it as &ldquo;GNU&rdquo;.  When we talk about the whole system, the "
+"name &ldquo;GNU/Linux&rdquo; gives him a share of the credit."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Does Linus Torvalds agree that Linux is just the kernel? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linusagreed\">#linusagreed</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Ist Linus Torvalds einverstanden, dass Linux nur der Kernel ist? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#linusagreed\">#linusagreed</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"He recognized this at the beginning.  The earliest Linux release notes said, "
+"<a href=\"http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/Historic/old-versions/";
+"RELNOTES-0.01\"> &ldquo;Most of the tools used with linux are GNU software "
+"and are under the GNU copyleft. These tools aren't in the distribution - ask "
+"me (or GNU)  for more info&rdquo;</a>."
+msgstr ""
+"Er hat das anfangs anerkannt. Die frühesten Anmerkungen zur 
Veröffentlichung "
+"von Linux sagten, <a href=\"http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/Historic/";
+"old-versions/RELNOTES-0.01\">Die meisten der mit Linux benutzten Werkzeuge "
+"sind GNU-Software und unter der GNU Copyleft. Diese Werkzeuge sind nicht in "
+"der Distribution - fragt mich (oder GNU) für weitere Informationen.\"</a>."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"The battle is already lost&mdash;society has made its decision and we can't "
+"change it, so why even think about it? <span class=\"anchor-reference-id\">"
+"(<a href=\"#lost\">#lost</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Der Kampf ist schon verloren -- die Gesellschaft hat ihre Entscheidung "
+"getroffen und wir können es nicht ändern. Warum also überhaupt noch 
darüber "
+"nachdenken? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#lost\">#lost</a>)"
+"</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"This isn't a battle, it is a campaign of education.  What to call the system "
+"is not a single decision, to be made at one moment by &ldquo;society&rdquo;: "
+"each person, each organization, can decide what name to use.  You can't make "
+"others say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, but you can decide to call the system "
+"&ldquo;GNU/Linux&rdquo; yourself&mdash;and by doing so, you will help "
+"educate others."
+msgstr ""
+"    Es ist kein Kampf, es ist eine Kampagne der Bildung und Information. Wie "
+"man das System nennt, ist keine Einzelentscheidung, die in einem Augenblick "
+"von \"der Gesellschaft\" gefällt wird: Jede Person, jede Organisation kann "
+"entscheiden, welchen Namen sie benutzt. Du kannst Anderen nicht "
+"vorschreiben, \"GNU/Linux\" zu sagen, aber du kannst auch für dich selbst "
+"entscheiden, das System \"GNU/Linux\" zu nennen -- und indem du das tust, "
+"hilfst du uns. "
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Society has made its decision and we can't change it, so what good does it "
+"do if I say &ldquo;GNU/Linux&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a "
+"href=\"#whatgood\">#whatgood</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Die Gesellschaft hat ihre Entscheidung getroffen und wir können es nicht "
+"ändern. Welchen Zweck hat es also, \"GNU/Linux\" zu sagen? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whatgood\">#whatgood</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"This is not an all-or-nothing situation: correct and incorrect pictures are "
+"being spread more or less by various people.  If you call the system &ldquo;"
+"GNU/Linux&rdquo;, you will help others learn the system's true history, "
+"origin, and reason for being.  You can't correct the misnomer everywhere on "
+"your own, any more than we can, but you can help.  If only a few hundred "
+"people see you use the term &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, you will have educated "
+"a substantial number of people with very little work.  And some of them will "
+"spread the correction to others."
+msgstr ""
+"    Das ist keine Alles-oder-Nichts-Situation: Richtige und falsche Bilder "
+"werden mehr oder weniger von verschiedenen Leuten verbreitet. Wenn du das "
+"System \"GNU/Linux\" nennst, hilfst du Anderen, die wahre Geschichte, den "
+"Ursprung und den Grund zu lernen, warum es das System gibt. Du kannst diese "
+"Fehlbezeichnung nicht überall selbst verbessern, genau so wenig wie wir, "
+"aber du kannst helfen. Wenn nur ein paar hundert Leute dich den Ausdruck "
+"\"GNU/Linux\" benutzen sehen, wirst du durch wenig Aufwand eine maßgebliche "
+"Anzahl an Leuten informiert haben. Und einige von ihnen werden die Korrektur "
+"auf Andere ausbreiten. "
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Wouldn't it be better to call the system &ldquo;Linux&rdquo; and teach "
+"people its real origin with a ten-minute explanation? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#explain\">#explain</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Wäre es nicht besser, das System \"Linux\" zu nennen und den Leuten dann "
+"seinen wahren Ursprung durch eine 10-Minuten-Erklärung beizubringen? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#explain\">#explain</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"If you help us by explaining to others in that way, we appreciate your "
+"effort, but that is not the best method.  It is not as effective as calling "
+"the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and uses your time inefficiently."
+msgstr ""
+"Wenn du uns hilfst, indem du es Anderen so erklärst, dann werden wir deine "
+"Bemühung schätzen. Aber das ist nicht die beste Methode. Es ist nicht so "
+"effektiv wie, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, und nutzt deine Zeit nicht "
+"effektiv. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It is ineffective because it may not sink in, and surely will not "
+"propagate.  Some of the people who hear your explanation will pay attention, "
+"and they may learn a correct picture of the system's origin.  But they are "
+"unlikely to repeat the explanation to others whenever they talk about the "
+"system.  They will probably just call it &ldquo;Linux&rdquo;.  Without "
+"particularly intending to, they will help spread the incorrect picture."
+msgstr ""
+"Es ist ineffektiv, weil es vielleicht keine Wirkung hat und sich sicherlich "
+"nicht verbreiten wird. Einige derer, die sich deine Erklärung anhören, "
+"werden aufpassen und vielleicht ein korrektes Bild des Systemursprungs "
+"lernen. Aber sie können Anderen die Erklärung wahrscheinlich nicht "
+"wiederholen, wann auch immer sie über das System sprechen. Sie werden es "
+"wahrscheinlich einfach \"Linux\" nennen. Ohne es speziell zu beabsichtigen, "
+"werden sie bei der Verbreitung des falschen Bildes helfen."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It is inefficient because it takes a lot more time.  Saying and writing "
+"&ldquo;GNU/Linux&rdquo; will take you only a few seconds a day, not minutes, "
+"so you can afford to reach far more people that way.  Distinguishing between "
+"Linux and GNU/Linux when you write and speak is by far the easiest way to "
+"help the GNU Project effectively."
+msgstr ""
+"Es ist ineffizient, weil es viel mehr Zeit braucht. \"GNU/Linux\" zu sagen "
+"und zu schreiben, wird dich nur ein paar Sekunden am Tag kosten, nicht "
+"Minuten. Auf diese Weise kannst du daher weit mehr Menschen erreichen. Beim "
+"Schreiben und Sprechen zwischen Linux und GNU/Linux zu unterscheiden, ist "
+"bei weitem der einfachste Weg, dem GNU-Projekt effektiv zu helfen."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Some people laugh at you when you ask them to call the system GNU/Linux.  "
+"Why do you subject yourself to this treatment? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#treatment\">#treatment</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Einige Leute lachen dich aus, wenn du sie bittest, das System GNU/Linux zu "
+"nennen. Warum tust du dir solch eine Behandlung an? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#treatment\">#treatment</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Calling the system &ldquo;Linux&rdquo; tends to give people a mistaken "
+"picture of the system's history and reason for existence.  People who laugh "
+"at our request probably have picked up that mistaken picture&mdash;they "
+"think our work was done by Linus, so they laugh when we ask for credit for "
+"it.  If they knew the truth, they probably wouldn't laugh."
+msgstr ""
+"Das System \"Linux\" zu nennen, neigt dazu, Leuten ein falsches Bild der "
+"Geschichte des System zu geben und davon, warum es existiert. Leute, die "
+"über unsere Anfrage lachen, haben wahrscheinlich dieses falsche Bild "
+"aufgenommen -- sie denken, unsere Arbeit wäre von Linus getan worden. "
+"Deswegen lachen sie, wenn wir dafür um Anerkennung bitten. Wenn sie die "
+"Wahrheit wüssten, würden sie wahrscheinlich nicht lachen. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"Why do we take the risk of making a request that sometimes leads people to "
+"ridicule us? Because often it has useful results that help the GNU Project.  "
+"We will run the risk of undeserved abuse to achieve our goals."
+msgstr ""
+"Warum riskieren wir es, eine Bitte anzubringen, der manchmal dazu führt, "
+"dass Leute uns lächerlich machen? Weil es oft nützliche Ergebnisse hat, die 
"
+"dem GNU-Projekt helfen. Um unsere Ziele zu erreichen, gehen wir das Risiko "
+"ein, unverdient beschimpft zu werden."
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"If you see such an ironically unfair situation occurring, please don't sit "
+"idly by.  Please teach the laughing people the real history.  When they see "
+"why the request is justified, those who have any sense will stop laughing."
+msgstr ""
+"Wenn du eine solche ironischerweise unfaire Situation aufkommen siehst, "
+"schau' bitte nicht einfach zu. Bitte erzähle den Lachenden die wirkliche "
+"Geschichte. Wenn sie dann sehen, warum die Bitte gerechtfertigt ist, werden "
+"diejenigen aufhören zu lachen, die auch nur etwas Verstand haben."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Some people condemn you when you ask them to call the system GNU/Linux.  "
+"Don't you lose by alienating them? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a "
+"href=\"#alienate\">#alienate</a>)</span>"
+msgstr ""
+"inige Leute verachten dich für die Bitte an sie, das System GNU/Linux zu "
+"nennen. Verlierst du nicht, indem du sie abschreckst? <span class=\"anchor-"
+"reference-id\">(<a href=\"#alienate\">#alienate</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"Not much.  People who don't appreciate our role in developing the system are "
+"unlikely to make substantial efforts to help us.  If they do work that "
+"advances our goals, such as releasing free software, it is probably for "
+"other unrelated reasons, not because we asked them.  Meanwhile, by teaching "
+"others to attribute our work to someone else, they are undermining our "
+"ability to recruit the help of others."
+msgstr ""
+"Nicht viel. Leute, die unsere Rolle in der Entwicklung des Systems nicht "
+"einsehen, werden wahrscheinlich keine echten Bemühungen anstellen, uns zu "
+"helfen. Wenn sie doch Arbeit leisten (zum Beispiel, freie Software "
+"herauszugeben), die unsere Ziele befördert, ist es wahrscheinlich aus "
+"anderen Gründen und nicht, weil wir sie darum gebeten haben. Indem sie "
+"währenddessen Anderen beibringen, unsere Arbeit jemand anderem "
+"zuzuschreiben, untergraben sie unsere Fähigkeit, die Hilfe Anderer "
+"anzuwerben. "
+
+#. type: Content of: <dl><dd><p>
+msgid ""
+"It makes no sense to worry about alienating people who are already mostly "
+"uncooperative, and it is self-defeating to be deterred from correcting a "
+"major problem lest we anger the people who perpetuate it.  Therefore, we "
+"will continue trying to correct the misnomer."
+msgstr ""
+"Es hat keinen Sinn, sich über abgeschreckte Leute zu ärgern, die sowieso "
+"meistens unkooperativ sind. Und es ist selbstvernichtend, von der Korrektur "
+"eines Hauptproblems abgehalten zu sein, um die Leute nicht zu verärgern, die 
"
+"es aufrechterhalten. Deswegen werden wir weiter versuchen, die "
+"Falschbezeichnung zu korrigieren."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Whatever you contributed, is it legitimate to rename the operating system? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#rename\">#rename</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Was ihr auch immer beigetragen habt, ist es denn legitim, das Betriebssystem "
+"umzubenennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#rename"
+"\">#rename</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"We are not renaming anything; we have been calling this system &ldquo;"
+"GNU&rdquo; ever since we announced it in 1983.  The people who tried to "
+"rename it to &ldquo;Linux&rdquo; should not have done so."
+msgstr ""
+"Wir benennen nichts um; wir haben das System \"GNU\" genannt, seit wir es "
+"1983 begonnen haben. Die Leute, die versucht haben, es in \"Linux\" "
+"umzubenennen, hätten das nicht tun sollen."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Isn't it wrong to force people to call the system &ldquo;GNU/Linux&rdquo;? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#force\">#force</a>)</span>"
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"It would be wrong to force them, and we don't try.  We call the system "
+"&ldquo;GNU/Linux&rdquo;, and we ask you to do it too."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Why not sue people who call the whole system &ldquo;Linux&rdquo;? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whynotsue\">#whynotsue</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Warum verklagt ihr die Leute nicht, die das gesamte System \"Linux\" nennen? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#whynotsue\">#whynotsue</a>)</"
+"span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"There are no legal grounds to sue them, but since we believe in freedom of "
+"speech, we wouldn't want to do that anyway.  We ask people to call the "
+"system &ldquo;GNU/Linux&rdquo; because that is the right thing to do."
+msgstr ""
+"Es gibt keine rechtlichen Grundlagen, um sie zu verklagen. Da wir aber an "
+"die Redefreiheit glauben, würden wir das auch gar nicht wollen. Wir bitten "
+"die Leute, das System \"GNU/Linux\" zu nennen, weil das richtig ist."
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Shouldn't you put something in the GNU GPL to require people to call the "
+"system &ldquo;GNU&rdquo;? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#require\">#require</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Solltet ihr nicht etwas in die GNU GPL tun, das es verlangt, das System \"GNU"
+"\" zu nennen? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#require"
+"\">#require</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"The purpose of the GNU GPL is to protect the users' freedom from those who "
+"would make proprietary versions of free software.  While it is true that "
+"those who call the system &ldquo;Linux&rdquo; often do things that limit the "
+"users' freedom, such as bundling non-free software with the GNU/Linux system "
+"or even developing non-free software for such use, the mere act of calling "
+"the system &ldquo;Linux&rdquo; does not, in itself, deny users their "
+"freedom.  It seems improper to make the GPL restrict what name people can "
+"use for the system."
+msgstr ""
+"    Der Zweck der GNU GPL ist es, die Freiheit des Benutzers vor denen zu "
+"schützen, die proprietäre Versionen aus freier Software machen würden. Es "
+"ist wahr, dass die, die das System \"Linux\" nennen, oft Sachen machen, die "
+"die Freiheit des Benutzers einschränken (wie zum Beispiel, nicht-freie "
+"Software mit dem GNU/Linux-System zusammenzupacken, oder sogar nicht-freie "
+"Software dafür zu entwickeln). Der bloße Akt hingegen, das System \"Linux\" 
"
+"zu nennen, spricht den Benutzern an sich nicht ihre Freiheit ab. Es scheint "
+"nicht angemessen, durch die GPL zu beschränken, welchen Namen die Leute für 
"
+"das System benutzen dürfen. "
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Since you objected to the original BSD license's advertising requirement to "
+"give credit to the University of California, isn't it hypocritical to demand "
+"credit for the GNU project? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#BSDlicense\">#BSDlicense</a>)</span>"
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"It would be hypocritical to make the name GNU/Linux a license requirement, "
+"and we don't.  We only <em>ask</em> you to give us the credit we deserve."
+msgstr ""
+
+#. type: Content of: <dl><dt>
+msgid ""
+"Since you failed to put something in the GNU GPL to require people to call "
+"the system &ldquo;GNU&rdquo;, you deserve what happened; why are you "
+"complaining now? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#deserve"
+"\">#deserve</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Da ihr es verpasst habt, etwas in die GNU GPL zu tun, das die Bezeichnung "
+"\"GNU\" für das System verlangt, verdient ihr, was geschehen ist. Warum "
+"beschwert ihr euch jetzt? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href="
+"\"#deserve\">#deserve</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"The question presupposes a rather controversial general ethical premise: "
+"that if people do not force you to treat them fairly, you are entitled to "
+"take advantage of them as much as you like.  In other words, it assumes that "
+"might makes right."
+msgstr ""
+"Die Frage setzt eine eher strittige generelle ethische Prämisse voraus: "
+"Dass, wenn Menschen dich nicht zwingen, sie fair zu behandeln, du dann "
+"berechtigt bist, sie nach Belieben auszunutzen. Mit anderen Worten, dass "
+"Macht Recht schafft. "
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
 msgid "We hope you disagree with that premise just as we do."
 msgstr "Wir hoffen, dass du genau wie wir dieser Prämisse nicht zustimmst."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Wouldn't you be better off not contradicting what so many people 
believe? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#contradict\">#contradict</a>)</span>"
-msgstr "Würdet ihr nicht besser daran tun, das nicht zu bestreiten, was viele 
Leute glauben? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#contradict\">#contradict</a>)</span>"
+msgid ""
+"Wouldn't you be better off not contradicting what so many people believe? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#contradict\">#contradict</a>)"
+"</span>"
+msgstr ""
+"Würdet ihr nicht besser daran tun, das nicht zu bestreiten, was viele Leute "
+"glauben? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#contradict"
+"\">#contradict</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "We don't think we should go along with large numbers of people because 
they have been misled.  We hope you too will decide that truth is important."
-msgstr "Wir glauben nicht, dass wir uns einer großen Anzahl von Menschen 
anschließen sollten, die irregeführt worden sind. Wir hoffen, dass auch du 
dich entscheidest, dass Wahrheit wichtig ist."
+msgid ""
+"We don't think we should go along with large numbers of people because they "
+"have been misled.  We hope you too will decide that truth is important."
+msgstr ""
+"Wir glauben nicht, dass wir uns einer großen Anzahl von Menschen 
anschließen "
+"sollten, die irregeführt worden sind. Wir hoffen, dass auch du dich "
+"entscheidest, dass Wahrheit wichtig ist."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
-msgid "We could never have developed a free operating system without first 
denying the belief, held by most people, that proprietary software was 
legitimate and acceptable."
-msgstr "Wir hätten nie ein freies Betriebssystem entwickeln können, ohne 
erst den Glauben vieler Leute abzulehnen, dass proprietäre Software legitim 
und hinnehmbar wäre."
+msgid ""
+"We could never have developed a free operating system without first denying "
+"the belief, held by most people, that proprietary software was legitimate "
+"and acceptable."
+msgstr ""
+"Wir hätten nie ein freies Betriebssystem entwickeln können, ohne erst den "
+"Glauben vieler Leute abzulehnen, dass proprietäre Software legitim und "
+"hinnehmbar wäre."
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Since many people call it &ldquo;Linux&rdquo;, doesn't that make it 
right? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#somanyright\">#somanyright</a>)</span>"
-msgstr "Da es viele Leute \"Linux\" nennen, macht es das nicht richtig? <span 
class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#somanyright\">#somanyright</a>)</span>"
+msgid ""
+"Since many people call it &ldquo;Linux&rdquo;, doesn't that make it right? "
+"<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#somanyright\">#somanyright</"
+"a>)</span>"
+msgstr ""
+"Da es viele Leute \"Linux\" nennen, macht es das nicht richtig? <span class="
+"\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#somanyright\">#somanyright</a>)</span>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd>
 msgid "We don't think that the popularity of an error makes it the truth."
-msgstr "Wir glauben nicht, dass die Popularität eines Fehlers diesen richtig 
macht. "
+msgstr ""
+"Wir glauben nicht, dass die Popularität eines Fehlers diesen richtig macht. "
 
 #. type: Content of: <dl><dt>
-msgid "Many people care about what's convenient or who's winning, not about 
arguments of right or wrong.  Couldn't you get more of their support by a 
different road? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a 
href=\"#winning\">#winning</a>)</span>"
-msgstr "Viele Leute interessieren sich dafür, was praktisch ist oder wer 
gewinnt, und nicht für Argumente über richtig oder falsch. Könntet ihr durch 
eine andere Richtung nicht mehr Unterstützung von solchen Leuten bekommen? 
<span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#winning\">#winning</a>)</span>"
-
-#. type: Content of: <dl><dd>
-msgid "To care only about what's convenient or who's winning is an amoral 
approach to life.  Non-free software is an example of that amoral approach and 
thrives on it.  So in the long run it is self-defeating for us to bow to that 
approach.  We will continue talking in terms of right and wrong."
-msgstr "Sich nur dafür zu interessieren, was praktisch ist oder wer gewinnt, 
ist eine unmoralische Lebensanschauung. Nicht-freie Software ist ein Beispiel 
dieser unmoralischen Anschauung und zieht daraus einen großen Gewinn. Deswegen 
ist es langfristig selbstvernichtend, uns dieser Anschauung zu unterwerfen. Wir 
werden weiterhin in den Kategorien richtig und falsch sprechen."
+msgid ""
+"Many people care about what's convenient or who's winning, not about "
+"arguments of right or wrong.  Couldn't you get more of their support by a "
+"different road? <span class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#winning"
+"\">#winning</a>)</span>"
+msgstr ""
+"Viele Leute interessieren sich dafür, was praktisch ist oder wer gewinnt, "
+"und nicht für Argumente über richtig oder falsch. Könntet ihr durch eine "
+"andere Richtung nicht mehr Unterstützung von solchen Leuten bekommen? <span "
+"class=\"anchor-reference-id\">(<a href=\"#winning\">#winning</a>)</span>"
+
+#. type: Content of: <dl><dd>
+msgid ""
+"To care only about what's convenient or who's winning is an amoral approach "
+"to life.  Non-free software is an example of that amoral approach and "
+"thrives on it.  So in the long run it is self-defeating for us to bow to "
+"that approach.  We will continue talking in terms of right and wrong."
+msgstr ""
+"Sich nur dafür zu interessieren, was praktisch ist oder wer gewinnt, ist "
+"eine unmoralische Lebensanschauung. Nicht-freie Software ist ein Beispiel "
+"dieser unmoralischen Anschauung und zieht daraus einen großen Gewinn. "
+"Deswegen ist es langfristig selbstvernichtend, uns dieser Anschauung zu "
+"unterwerfen. Wir werden weiterhin in den Kategorien richtig und falsch "
+"sprechen."
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
 msgid "We hope that you are one of those for whom right and wrong do matter."
-msgstr "Wir hoffen, dass Sie einer von denjenigen sind, für die richtig und 
falsch zählen."
+msgstr ""
+"Wir hoffen, dass Sie einer von denjenigen sind, für die richtig und falsch "
+"zählen."
 
 #. TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't have notes.
 #. type: Content of: <div>
@@ -1021,24 +2751,51 @@
 msgstr " "
 
 #. type: Content of: <div><p>
-msgid "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.  There are also <a 
href=\"/contact/\">other ways to contact</a> the FSF."
-msgstr "Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a href=\"/contact/contact\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
+msgid ""
+"Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
+"address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways to "
+"contact</a> the FSF."
+msgstr ""
+"Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a href=\"mailto:address@hidden";
+"\">&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die <a 
href=\"/contact/contact"
+"\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-msgid "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."
-msgstr "Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder 
Vorschläge an <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."
+msgid ""
+"Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
+"\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."
+msgstr ""
+"Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge "
+"an <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;"
+"</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-msgid "Please see the <a 
href=\"/server/standards/README.translations.html\">Translations README</a> for 
information on coordinating and submitting translations of this article."
-msgstr "Bitte beachten Sie die <a 
href=\"/server/standards/README.translations\">LIESMICH für 
Übersetzungen</a>, um weitere Informationen Über die Koordinierung und 
Einsendung von Übersetzungen zu erhalten."
+msgid ""
+"Please see the <a href=\"/server/standards/README.translations.html"
+"\">Translations README</a> for information on coordinating and submitting "
+"translations of this article."
+msgstr ""
+"Bitte beachten Sie die <a href=\"/server/standards/README.translations"
+"\">LIESMICH für Übersetzungen</a>, um weitere Informationen Über die "
+"Koordinierung und Einsendung von Übersetzungen zu erhalten."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-msgid "Copyright &copy; 2001, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011 Free Software 
Foundation, Inc."
-msgstr "Copyright &copy; 2001, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011 Free Software 
Foundation, Inc."
+msgid ""
+"Copyright &copy; 2001, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011 Free Software "
+"Foundation, Inc."
+msgstr ""
+"Copyright &copy; 2001, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011 Free Software "
+"Foundation, Inc."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-msgid "This page is licensed under a <a rel=\"license\" 
href=\"http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/\";>Creative Commons 
Attribution-NoDerivs 3.0 United States License</a>."
-msgstr "Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel=\"license\" 
href=\"http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/\";>Creative Commons 
Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika Lizenz</a>."
+msgid ""
+"This page is licensed under a <a rel=\"license\" href=\"http://";
+"creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/\">Creative Commons Attribution-"
+"NoDerivs 3.0 United States License</a>."
+msgstr ""
+"Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel=\"license\" href=\"http://";
+"creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/\">Creative Commons Namensnennung-"
+"Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika Lizenz</a>."
 
 #. TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.
 #. type: Content of: <div><div>
@@ -1053,4 +2810,3 @@
 #. type: Content of: <div><h4>
 msgid "Translations of this page"
 msgstr "Übersetzungen dieser Seite"
-

Index: licenses/license-list.it.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/license-list.it.html,v
retrieving revision 1.13
retrieving revision 1.14
diff -u -b -r1.13 -r1.14
--- licenses/license-list.it.html       17 Aug 2011 16:41:35 -0000      1.13
+++ licenses/license-list.it.html       15 Sep 2011 16:29:51 -0000      1.14
@@ -1645,7 +1645,7 @@
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode";> Creative
 Commons Attribution-Sharealike 2.0 license</a> (CC&nbsp;BY-SA)</dt>
 <dd>
-<p>Questa è una licenza libera senza copyleft adatta a lavori di arte e
+<p>Questa è una licenza libera con copyleft adatta a lavori di arte e
 spettacolo, e lavori educativi. Non utilizzatela per software o
 documentazione, poiché è incompatibile con la GNU GPL e la GNU FDL.</p>
 <p>Siate sempre attenti a <a href="#which-cc">quale licenza Creative
@@ -1801,7 +1801,7 @@
     <!-- timestamp start -->
 Ultimo aggiornamento:
     
-    $Date: 2011/08/17 16:41:35 $
+    $Date: 2011/09/15 16:29:51 $
     
   <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: licenses/po/license-list.it.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/license-list.it.po,v
retrieving revision 1.13
retrieving revision 1.14
diff -u -b -r1.13 -r1.14
--- licenses/po/license-list.it.po      14 Sep 2011 16:36:09 -0000      1.13
+++ licenses/po/license-list.it.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.14
@@ -560,11 +560,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"ModifiedBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#5\"> Modified BSD license</a>"
+"<a id=\"ModifiedBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#5";
+"\"> Modified BSD license</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"ModifiedBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#5\"> Licenza BSD modificata</a>"
+"<a id=\"ModifiedBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#5";
+"\"> Licenza BSD modificata</a>"
 
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
@@ -1273,12 +1273,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"Unicode\" href=\"http://www.unicode.org/copyright.";
-"html#Exhibit1\">Unicode, Inc. License Agreement for Data Files and Software</"
-"a>"
+"<a id=\"Unicode\" href=\"http://www.unicode.org/copyright.html#Exhibit1";
+"\">Unicode, Inc. License Agreement for Data Files and Software</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"Unicode\" href=\"http://www.unicode.org/copyright.";
-"html#Exhibit1\">Accordo di licenza per dati e software di Unicode, Inc.</a>"
+"<a id=\"Unicode\" href=\"http://www.unicode.org/copyright.html#Exhibit1";
+"\">Accordo di licenza per dati e software di Unicode, Inc.</a>"
 
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
@@ -1450,11 +1449,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"X11License\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#3\"> X11 License</a>"
+"<a id=\"X11License\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#3";
+"\"> X11 License</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"X11License\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#3\"> La licenza di X11</a>"
+"<a id=\"X11License\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#3";
+"\"> La licenza di X11</a>"
 
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
@@ -1716,11 +1715,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"OriginalBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#6\"> Original BSD license</a>"
+"<a id=\"OriginalBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#6";
+"\"> Original BSD license</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"OriginalBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.";
-"html#6\"> licenza BSD originale</a>"
+"<a id=\"OriginalBSD\" href=\"http://www.xfree86.org/3.3.6/COPYRIGHT2.html#6";
+"\"> licenza BSD originale</a>"
 
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
@@ -1884,18 +1883,17 @@
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
 msgid ""
-"The Eclipse Public License is similar to the <a href="
-"\"#CommonPublicLicense10\">Common Public License</a>, and our comments on "
-"the CPL apply equally to the EPL.  The only change is that the EPL removes "
-"the broader patent retaliation language regarding patent infringement suits "
-"specifically against Contributors to the EPL'd program."
-msgstr ""
-"La Licenza Pubblica Eclipse è simile alla <a href="
-"\"#CommonPublicLicense10\">Licenza pubblica comune</a> e i nostri commenti "
-"sulla CPL si applicano nella stessa misura in questo caso. L'unica "
-"differenza è che la EPL elimina le frasi sulle azioni legali per violazioni "
-"di brevetti nei confronti di chi contribuisce al programma rilasciato sotto "
-"EPL."
+"The Eclipse Public License is similar to the <a href=\"#CommonPublicLicense10"
+"\">Common Public License</a>, and our comments on the CPL apply equally to "
+"the EPL.  The only change is that the EPL removes the broader patent "
+"retaliation language regarding patent infringement suits specifically "
+"against Contributors to the EPL'd program."
+msgstr ""
+"La Licenza Pubblica Eclipse è simile alla <a href=\"#CommonPublicLicense10"
+"\">Licenza pubblica comune</a> e i nostri commenti sulla CPL si applicano "
+"nella stessa misura in questo caso. L'unica differenza è che la EPL elimina "
+"le frasi sulle azioni legali per violazioni di brevetti nei confronti di chi "
+"contribuisce al programma rilasciato sotto EPL."
 
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
@@ -2480,11 +2478,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"PythonOld\" href=\"http://www.handle.net/python_licenses/";
-"python1.6_9-5-00.html\"> License of Python 1.6b1 through 2.0 and 2.1</a>"
+"<a id=\"PythonOld\" href=\"http://www.handle.net/python_licenses/python1.6_9-";
+"5-00.html\"> License of Python 1.6b1 through 2.0 and 2.1</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"PythonOld\" href=\"http://www.handle.net/python_licenses/";
-"python1.6_9-5-00.html\"> Licenza di Python 1.6b1 fino alla 2.0 e 2.1</a>"
+"<a id=\"PythonOld\" href=\"http://www.handle.net/python_licenses/python1.6_9-";
+"5-00.html\"> Licenza di Python 1.6b1 fino alla 2.0 e 2.1</a>"
 
 # type: Content of: <dl><dd><p>
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
@@ -2717,11 +2715,11 @@
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
 msgid ""
-"<a id=\"Zimbra\" href=\"http://www.zimbra.com/license/zimbra-public-";
-"license-1-3.html\">Zimbra Public License 1.3</a>"
+"<a id=\"Zimbra\" href=\"http://www.zimbra.com/license/zimbra-public-license-";
+"1-3.html\">Zimbra Public License 1.3</a>"
 msgstr ""
-"<a id=\"Zimbra\" href=\"http://www.zimbra.com/license/zimbra-public-";
-"license-1-3.html\">Zimbra Public License 1.3</a>"
+"<a id=\"Zimbra\" href=\"http://www.zimbra.com/license/zimbra-public-license-";
+"1-3.html\">Zimbra Public License 1.3</a>"
 
 #. type: Content of: <dl><dd><p>
 msgid ""
@@ -3267,8 +3265,8 @@
 "Please note that a successor to Pine, Alpine, is released under the <a href="
 "\"#apache2\">Apache License, version 2.0</a>."
 msgstr ""
-"Alpine, un successore di PINE, è rilasciato sotto la <a href="
-"\"#apache2\">Apache License, versione 2.0</a>."
+"Alpine, un successore di PINE, è rilasciato sotto la <a href=\"#apache2"
+"\">Apache License, versione 2.0</a>."
 
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>
@@ -3415,8 +3413,8 @@
 "<a href=\"#apache2\">Apache License 2.0</a>."
 msgstr ""
 "Le versioni recenti di Squeak (dalla 4.0) sono rilasciate sotto <a href="
-"\"#Expat\">Licenza Expat</a> con porzioni di codice sotto <a href="
-"\"#apache2\">Apache License 2.0</a>."
+"\"#Expat\">Licenza Expat</a> con porzioni di codice sotto <a href=\"#apache2"
+"\">Apache License 2.0</a>."
 
 # type: Content of: <dl><dt>
 #. type: Content of: <dl><dt>

Index: licenses/po/translations.ar.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.ar.po,v
retrieving revision 1.34
retrieving revision 1.35
diff -u -b -r1.34 -r1.35
--- licenses/po/translations.ar.po      8 Sep 2011 00:28:36 -0000       1.34
+++ licenses/po/translations.ar.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.35
@@ -5,7 +5,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2009-09-02 21:40+0200\n"
 "Last-Translator: Hossam Hossny <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Arabic\n"
@@ -292,6 +292,20 @@
 "<code>[fa]</code> الترجمة <a 
href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.html";
 "\">الفارسية</a> لجي&#8203;بي&#8203;إل"
 
+# type: Content of: <ul><li>
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> Slovak</a> translation "
+#| "of the GPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[hy]</code> الترجمة <a href=\"http://gnu.am/gpl.php\";>الأرم
ينية</a> "
+"لجي&#8203;بي&#8203;إل"
+
 # type: Content of: <h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
@@ -800,18 +814,6 @@
 #~ "html\"> المالطية</a> لإل&#8203;جي&#8203;بي&#8203;إل"
 
 # type: Content of: <ul><li>
-#, fuzzy
-#~| msgid ""
-#~| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> Slovak</a> translation "
-#~| "of the GPL"
-#~ msgid ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
-#~ "of the LGPL"
-#~ msgstr ""
-#~ "<code>[hy]</code> الترجمة <a 
href=\"http://gnu.am/gpl.php\";>الأرمينية</a> "
-#~ "لجي&#8203;بي&#8203;إل"
-
-# type: Content of: <ul><li>
 #~ msgid ""
 #~ "<code>[es]</code> <a href=\"http://www.viti.es/gnu/licenses/lgpl.html";
 #~ "\">Spanish</a> translation of the LGPL"

Index: licenses/po/translations.ca.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.ca.po,v
retrieving revision 1.55
retrieving revision 1.56
diff -u -b -r1.55 -r1.56
--- licenses/po/translations.ca.po      5 Sep 2011 08:26:17 -0000       1.55
+++ licenses/po/translations.ca.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.56
@@ -7,13 +7,14 @@
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.ca\n"
 "Report-Msgid-Bugs-To: \n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-09-05 08:07+0200\n"
 "Last-Translator: Miquel Puigpelat <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Catalan <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
@@ -307,6 +308,20 @@
 "<code>[fa]</code> <a href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.html";
 "\">Traducció al persa</a> de la GPL"
 
+# type: Content of: <ul><li>
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
+#| "of the LGPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Traducció a l'eslovac</a> "
+"de la LGPL"
+
 # type: Content of: <h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
@@ -786,14 +801,6 @@
 
 # type: Content of: <ul><li>
 #~ msgid ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
-#~ "of the LGPL"
-#~ msgstr ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Traducció a l'eslovac</"
-#~ "a> de la LGPL"
-
-# type: Content of: <ul><li>
-#~ msgid ""
 #~ "<code>[es]</code> <a href=\"http://www.viti.es/gnu/licenses/lgpl.html";
 #~ "\">Spanish</a> translation of the LGPL"
 #~ msgstr ""

Index: licenses/po/translations.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.de.po,v
retrieving revision 1.9
retrieving revision 1.10
diff -u -b -r1.9 -r1.10
--- licenses/po/translations.de.po      28 Aug 2011 08:35:31 -0000      1.9
+++ licenses/po/translations.de.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.10
@@ -6,13 +6,14 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-07-23 04:13+0200\n"
 "Last-Translator: Joerg Kohne <joeko (AT) online (PUNKT) de>\n"
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
@@ -309,6 +310,17 @@
 "<code>[fa]</code> <a href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.html";
 "\">Persisch (Farsi)</a>"
 
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
+#| "of the LGPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slowakisch</a>"
+
 # type: Content of: <h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
@@ -758,11 +770,6 @@
 #~ "<code>[mt]</code> <a href=\"http://www.dexxed.com/gnu/mt/v3/lgpl.html";
 #~ "\">Maltesisch</a>"
 
-#~ msgid ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
-#~ "of the LGPL"
-#~ msgstr "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slowakisch</a>"
-
 # type: Content of: <ul><li>
 #~ msgid ""
 #~ "<code>[es]</code> <a href=\"http://www.viti.es/gnu/licenses/lgpl.html";

Index: licenses/po/translations.es.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.es.po,v
retrieving revision 1.52
retrieving revision 1.53
diff -u -b -r1.52 -r1.53
--- licenses/po/translations.es.po      30 Aug 2011 17:27:57 -0000      1.52
+++ licenses/po/translations.es.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.53
@@ -9,13 +9,14 @@
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.es\n"
 "Report-Msgid-Bugs-To: \n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-08-30 19:24+0200\n"
 "Last-Translator: Xavier Reina <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Spanish <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: es\n"
 
 # type: Content of: <title>
@@ -304,6 +305,20 @@
 "<code>[fa]</code> Traducción de la GPL al <a 
href=\"http://www.kaveh.org/gnu/";
 "gplv3-fa.html\">persa</a>."
 
+# type: Content of: <ul><li>
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> Slovak</a> translation "
+#| "of the GPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[sk]</code> Traducción de la GPL al <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> "
+"esloveno</a>."
+
 # type: Content of: <h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
@@ -776,18 +791,6 @@
 #~ "com/gnu/mt/v3/lgpl.html\">maltés</a>."
 
 # type: Content of: <ul><li>
-#, fuzzy
-#~| msgid ""
-#~| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> Slovak</a> translation "
-#~| "of the GPL"
-#~ msgid ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
-#~ "of the LGPL"
-#~ msgstr ""
-#~ "<code>[sk]</code> Traducción de la GPL al <a href=\"http://www.gpl.sk/\";> 
"
-#~ "esloveno</a>."
-
-# type: Content of: <ul><li>
 #~ msgid ""
 #~ "<code>[es]</code> <a href=\"http://www.viti.es/gnu/licenses/lgpl.html";
 #~ "\">Spanish</a> translation of the LGPL"

Index: licenses/po/translations.fr.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.fr.po,v
retrieving revision 1.62
retrieving revision 1.63
diff -u -b -r1.62 -r1.63
--- licenses/po/translations.fr.po      28 Aug 2011 08:35:32 -0000      1.62
+++ licenses/po/translations.fr.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.63
@@ -6,13 +6,14 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-07-01 01:16+0200\n"
 "Last-Translator: Cédric Corazza <cedric.corazza AT wanadoo.fr>\n"
 "Language-Team: French <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: fr\n"
 
 #. type: Content of: <title>
@@ -286,6 +287,19 @@
 "<code>[fa]</code> Traduction en <a href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.";
 "html\">farsi</a> de la GPL"
 
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[fa]</code> <a href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.html";
+#| "\">Persian (Farsi)</a> translation of the GPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[fa]</code> Traduction en <a href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-fa.";
+"html\">farsi</a> de la GPL"
+
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
 msgstr "Traductions en cours"

Index: licenses/po/translations.pl.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.pl.po,v
retrieving revision 1.39
retrieving revision 1.40
diff -u -b -r1.39 -r1.40
--- licenses/po/translations.pl.po      8 Sep 2011 16:02:13 -0000       1.39
+++ licenses/po/translations.pl.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.40
@@ -9,13 +9,14 @@
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.html\n"
 "Report-Msgid-Bugs-To: \n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-08-29 09:20-0600\n"
 "Last-Translator: Jan Owoc <jsowoc AT gmail.com>\n"
 "Language-Team: Polish <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: pl\n"
 "Plural-Forms: nplurals=3; plural=(n==1 ? 0 : n%10>=2 && n%10<=4 && (n%100<10 "
 "|| n%100>=20) ? 1 : 2);\n"
@@ -318,6 +319,20 @@
 "<code>[fa]</code> Tłumaczenie GPL na&nbsp;<a 
href=\"http://www.kaveh.org/gnu/";
 "gplv3-fa.html\"> perski (farsi)</a>"
 
+# type: Content of: <ul><li>
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[hu]</code> <a href=\"http://gnu.hu/gplv3.html\";>Hungarian</a> "
+#| "translation of the GPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[hu]</code> Tłumaczenie GPL na&nbsp;<a href=\"http://gnu.hu/gplv3.html";
+"\">węgierski</a>"
+
 # type: Content of: <h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"

Index: licenses/po/translations.pot
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.pot,v
retrieving revision 1.44
retrieving revision 1.45
diff -u -b -r1.44 -r1.45
--- licenses/po/translations.pot        28 Aug 2011 08:35:32 -0000      1.44
+++ licenses/po/translations.pot        15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.45
@@ -7,7 +7,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: YEAR-MO-DA HO:MI+ZONE\n"
 "Last-Translator: FULL NAME <address@hidden>\n"
 "Language-Team: LANGUAGE <address@hidden>\n"
@@ -206,6 +206,13 @@
 "(Farsi)</a> translation of the GPL"
 msgstr ""
 
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+
 #. type: Content of: <h4>
 #:  
 msgid "Translations Underway"

Index: licenses/po/translations.ru.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/licenses/po/translations.ru.po,v
retrieving revision 1.15
retrieving revision 1.16
diff -u -b -r1.15 -r1.16
--- licenses/po/translations.ru.po      28 Aug 2011 08:47:19 -0000      1.15
+++ licenses/po/translations.ru.po      15 Sep 2011 16:29:56 -0000      1.16
@@ -7,13 +7,14 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: translations.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-28 04:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-08-28 17:17+0000\n"
 "Last-Translator: Ineiev <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Russian <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Plural-Forms: nplurals=3; plural=(n%10==1 && n%100!=11 ? 0 : n%10>=2 && n%"
 "10<=4 && (n%100<10 || n%100>=20) ? 1 : 2);\n"
 
@@ -239,8 +240,8 @@
 "<code>[fr]</code> <a href=\"http://dachary.org/loic/gpl-french.pdf\";> "
 "French</a> translation of the GPL (PDF)"
 msgstr ""
-"<code>[fr]</code> Перевод GPL на "
-"<a href=\"http://dachary.org/loic/gpl-french.pdf\";>французский</a> 
(PDF)"
+"<code>[fr]</code> Перевод GPL на <a 
href=\"http://dachary.org/loic/gpl-";
+"french.pdf\">французский</a> (PDF)"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
 msgid ""
@@ -292,6 +293,19 @@
 "<code>[fa]</code> Перевод GPL на  <a 
href=\"http://www.kaveh.org/gnu/gplv3-";
 "fa.html\">персидский (фарси)</a>"
 
+#.  RT #707550 
+#. type: Content of: <ul><li>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
+#| "of the LGPL"
+msgid ""
+"<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.gpl.sk/v3/\";> Slovak</a> translation "
+"of the GPL"
+msgstr ""
+"<code>[sk]</code> Перевод LGPL на  <a 
href=\"http://www.lgpl.sk\";>словацкий</"
+"a>"
+
 # type: Content of: <div><h4>
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "Translations Underway"
@@ -687,13 +701,6 @@
 #~ "v3/lgpl.html\">мальтийский</a>"
 
 #~ msgid ""
-#~ "<code>[sk]</code> <a href=\"http://www.lgpl.sk\";>Slovak</a> translation "
-#~ "of the LGPL"
-#~ msgstr ""
-#~ "<code>[sk]</code> Перевод LGPL на  <a href=\"http://www.lgpl.sk";
-#~ "\">словацкий</a>"
-
-#~ msgid ""
 #~ "<code>[es]</code> <a href=\"http://www.viti.es/gnu/licenses/lgpl.html";
 #~ "\">Spanish</a> translation of the LGPL"
 #~ msgstr ""

Index: philosophy/15-years-of-free-software.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/15-years-of-free-software.de.html,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- philosophy/15-years-of-free-software.de.html        13 Aug 2011 08:38:37 
-0000      1.7
+++ philosophy/15-years-of-free-software.de.html        15 Sep 2011 16:30:11 
-0000      1.8
@@ -100,7 +100,7 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
 Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
@@ -110,9 +110,9 @@
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -128,12 +128,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> &lt;perubique&gt;, 2003. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> &lt;perubique&gt;, 2003. Joerg Kohne, 
2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisiert:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/amazon-nat.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/amazon-nat.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/amazon-nat.de.html       13 Aug 2011 08:38:37 -0000      1.1
+++ philosophy/amazon-nat.de.html       15 Sep 2011 16:30:11 -0000      1.2
@@ -15,7 +15,7 @@
 href="#TransNote1">1</a></sup></p>
 
 <pre>
-Date: Thu, 23 Dec 1999 17:26:30 -0500 (EST)
+<span xml:lang="en" lang="en">Date: Thu, 23 Dec 1999 17:26:30 -0500 (EST)
 From: Nat Friedman &lt;address@hidden&gt;
 To: Richard Stallman &lt;address@hidden&gt;
 Subject: Amazon Boycott Success!
@@ -24,7 +24,7 @@
 
 Hello Richard,
 
-    It seems that your efforts to build resistance to Amazon's
+It seems that your efforts to build resistance to Amazon's
 ludicrous one-click patent are really paying off!  My father is a
 stock broker, and tonight he showed me a news item which came over his
 company's internal wire service describing (fairly accurately) the
@@ -33,13 +33,13 @@
 today on the news (at least, there was no other readily-apparent
 reason for the downturn).
 
-    Perhaps now that Amazon is getting hit in the pocketbook, they'll
+Perhaps now that Amazon is getting hit in the pocketbook, they'll
 pay more attention.
 
-    Congratulations!  Keep it up.
+Congratulations! Keep it up.
 
 As always, best wishes,
-Nat
+Nat</span>
 </pre>
 
 
@@ -54,40 +54,42 @@
 <div id="footer">
 
 <p>
-Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a
-href="/contact/">other ways to contact</a> the FSF.
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Please send broken links and other corrections or suggestions to <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
-Copyright &copy; 1999, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.,
+Copyright &copy; 1999, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.
 </p>
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
-<p>This page is licensed under a <a rel="license"
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
+<p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
-Attribution-NoDerivs 3.0 United States License</a>.
+Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
+Lizenz</a>.
 </p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/amazon-rms-tim.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/amazon-rms-tim.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/amazon-rms-tim.de.html   13 Aug 2011 08:38:37 -0000      1.1
+++ philosophy/amazon-rms-tim.de.html   15 Sep 2011 16:30:11 -0000      1.2
@@ -27,7 +27,7 @@
 </p>
 
 <pre>
-The idea that software patents should last 3 or 5 years has been
+<span xml:lang="en" lang="en">The idea that software patents should last 3 or 
5 years has been
 proposed for a decade now, as a compromise that would eliminate most
 of the harm that software patents now do.  Support for this idea from
 Jeff Bezos is a good thing, since it may bring us a step closer to
@@ -62,7 +62,7 @@
 and other software patent holders should abjure the use of patents for
 aggression, and adopt a no-first-use policy.  If Amazon does this, in
 an irrevocable and binding way, I would have no further criticism of
-Amazon.
+Amazon.</span>
 </pre>
 
 
@@ -77,47 +77,49 @@
 <div id="footer">
 
 <p>
-Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a
-href="/contact/">other ways to contact</a> the FSF.
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Please send broken links and other corrections or suggestions to <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
-Copyright &copy; 1999, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.,
+Copyright &copy; 1999, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.
 </p>
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
-<p>This page is licensed under a <a rel="license"
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
+<p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
-Attribution-NoDerivs 3.0 United States License</a>.
+Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
+Lizenz</a>.
 </p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is Deutsch.-->

Index: philosophy/amazon.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/amazon.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/amazon.de.html   13 Aug 2011 08:38:37 -0000      1.3
+++ philosophy/amazon.de.html   15 Sep 2011 16:30:11 -0000      1.4
@@ -247,40 +247,41 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
-Copyright &copy; 1999, 2001, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.,
+Copyright &copy; 1999, 2001, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.
 </p>
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
-<p>This page is licensed under a <a rel="license"
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
+<p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
-Attribution-NoDerivs 3.0 United States License</a>.
+Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
+Lizenz</a>.
 </p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> &lt;bkuhn&gt;, 2003. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> &lt;bkuhn&gt;, 2003. Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/apsl.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/apsl.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/apsl.de.html     13 Aug 2011 08:38:38 -0000      1.1
+++ philosophy/apsl.de.html     15 Sep 2011 16:30:11 -0000      1.2
@@ -67,35 +67,36 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
-
-<p>Copyright &copy; 1999, 2001, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.,</p>
-
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
-
-<p>This page is licensed under a <a rel="license"
-href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
-Attribution-NoDerivs 3.0 United States License</a>.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
+
+<p>Copyright &copy; 1999, 2001, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.</p>
+
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
+
+<p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
+href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/deed.de";>Creative
+Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
+Lizenz</a>.</p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:38 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/basic-freedoms.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/basic-freedoms.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/basic-freedoms.de.html   13 Sep 2011 16:27:56 -0000      1.1
+++ philosophy/basic-freedoms.de.html   15 Sep 2011 16:30:11 -0000      1.2
@@ -124,7 +124,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/13 16:27:56 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:11 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/bdk.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/bdk.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/bdk.de.html      1 Sep 2011 08:36:48 -0000       1.1
+++ philosophy/bdk.de.html      15 Sep 2011 16:30:12 -0000      1.2
@@ -104,10 +104,10 @@
 letters will be freed.&rdquo;</span></p>
 </div>
 <p>
-<i>Copyright &copy; 2000 by Timothy R. Phillips. The author thanks Peter
-Jaszi, Mary Brandt Jensen, and Dennis Karjala for allowing him to portray
-them in mythological garb. This ballad may be reprinted freely as long as
-the words are unaltered and this notice is included.</i>
+Copyright &copy; 2000 Timothy R. Phillips. Der Autor dankt Peter Jaszi, Mary
+Brandt Jensen und Dennis Karjala für die Erlaubnis, sie im mythologischem
+Gewand darzustellen. Diese Ballade darf nachgedruckt werden, solange die
+Wörter unverändert bleiben und dieser Hinweis enthalten ist.
 </p>
 <p>
 Eingegangen: 2000-01-27.<br />
@@ -150,7 +150,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/01 08:36:48 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:12 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/bsd.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/bsd.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/bsd.de.html      13 Sep 2011 16:27:56 -0000      1.1
+++ philosophy/bsd.de.html      15 Sep 2011 16:30:12 -0000      1.2
@@ -191,7 +191,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/13 16:27:56 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:12 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/enforcing-gpl.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/enforcing-gpl.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/enforcing-gpl.de.html    3 Sep 2011 09:17:50 -0000       1.3
+++ philosophy/enforcing-gpl.de.html    15 Sep 2011 16:30:12 -0000      1.4
@@ -1,330 +1,308 @@
-<!DOCTYPE html PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
-<HTML>
-<HEAD>
-<TITLE>Durchsetzung der GNU GPL - GNU Projekt - Free Software Foundation 
(FSF)</TITLE>
-<LINK REV="made" HREF="mailto:address@hidden";>
-<META HTTP-EQUIV="Keywords"
- CONTENT="GNU, FSF, Free Software Foundation, Linux, violation, general, 
public, license, gpl, general public license, enforcing, freedom, software, 
Eben, Moglen, Eben Moglen">
-<META HTTP-EQUIV="Description"
- CONTENT="In seinem Essay, Durchsetzung der GNU GPL, erkl&auml;rt Eben Moglen,
-Anwalt f&uuml;r die FSF, wie Durchsetzungen der GNU General Public License
-normalerweise vorgenommen werden.">
-</HEAD>
-<BODY BGCOLOR="#FFFFFF" TEXT="#000000" LINK="#1F00FF" ALINK="#FF0000" 
VLINK="#9900DD">
-<H2>Durchsetzung der GNU GPL</H2>
-<P>
-
-von <A HREF="http://moglen.law.columbia.edu/";><STRONG>Eben
-Moglen</STRONG></A><P>
-
-<p>
-
-<i>10. September 2001</i>
-
-<P>
-
-<A HREF="/graphics/philosophicalgnu.html">
-<IMG SRC="/graphics/philosophical-gnu-sm.jpg"
-   ALT=" [Bild eines Philosophischen Gnus] "
-   WIDTH="160" HEIGHT="200"></A>
-
-[
-  <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.html">Englisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.fr.html">Franz&ouml;sisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.it.html">Italienisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.ko.html">Koreanisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.pt.html">Portugiesisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.ru.html">Russisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.cs.html">Tschechisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.hu.html">Ungarisch</A>
-<!-- | A HREF="/boilerplate.LG.html" LANGUAGE /A  -->
-<!-- Please keep this list alphabetical -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-]
-<p>
-
-Microsofts im Sommer 2001 begonnene Anti-GPL-Offensive hat Spekulation wieder
-aufleben lassen, ob die GPL &quot;durchsetzbar&quot; ist. Dieses besondere
-Beispiel f&uuml;r "FUD" (fear, uncertainty and doubt => Angst, Ungewissheit und
-Zweifel) ist f&uuml;r mich immer wieder erheiternd. Auch wenn ich
-wom&ouml;glich der einzige Anwalt auf der Welt bin, der das sagen kann, wundert
-es mich schon, warum sich so viele Gedanken machen. Die Durchsetzung der <a
-href="/licenses/gpl.html">GPL</a> ist n&auml;mlich etwas, was ich die ganze
-Zeit mache.
-
-<P>
-
-Weil <a href="/philosophy/free-sw.de.html">Freie Software</a> ein
-ungew&ouml;hnliches Konzept in unserer gegenw&auml;rtigen Gesellschaft ist,
-nehmen die Leute an, solch ein un&uuml;bliches Ziel muss mit
-au&szlig;ergew&ouml;hnlich ausgekl&uuml;gelten und deswegen gebrechlichen
-juristischen Konstrukten erkauft werden. Aber dieser Gedankengang enth&auml;lt
-einen Fehler. Das Ziel der Free Software Foundation im Erstellen und Verbreiten
-der GPL <I>ist</I> leider un&uuml;blich: Wir drehen die Erzeugung von
-Programmen um, damit jeder das Recht zum Verstehen, Reparieren, Verbessern und
-Verteilen der qualitativ besten Software der Welt hat. Das ist ein
-revolution&auml;res Vorhaben: Es zeigt wie in der heutigen vernetzten
-Gesellschaft herk&ouml;mmliche Gesch&auml;ftsmodelle ersetzt werden
-k&ouml;nnen, durch ein v&ouml;llig anderes Modell von Produktion und
-Verteilung. Aber die GPL, das all dies erm&ouml;glichende juristische
-Konstrukt, ist ein sehr stabiles Mittel, genau weil es aus einfachsten Teilen
-gemacht ist.
-
-<P>
-
-Das Urheberrecht basiert im Wesentliche auf der Kraft des Ausschlusses, 
-genau wie andere Systeme zum Sichern von Eigentum. Der Rechteinhaber ist 
-juristisch bevollm&auml;chtigt, alle anderen vom Kopieren und Verteilen eines
-Werkes sowie vom Erzeugen von abgeleiteten Arbeiten auszuschlie&szlig;en.
-
-<P>
-
-Dieses Recht des Ausschlusses beinhaltet eine ebenso gro&szlig;e Macht,
-Lizenzen zu erteilen, also Rechte zu gew&auml;hren um Dinge zu tun, die sonst
-verboten w&auml;ren. Lizenzen sind kein Vertrag. Die Benutzer des Werks sind
-verpflichtet, innerhalb der Regeln der Lizenz zu bleiben - nicht weil sie 
-sich freiwillig dazu verpflichtet haben, sondern weil sie au&szlig;erhalb der 
-Lizenzvereinbarungen &uuml;berhaupt keine Rechte hat. 
-
-<P>
-
-Allerdings wollen die meisten Hersteller von propriet&auml;rer Software noch
-mehr Macht als das Urheberrecht ihnen gibt. Diese Firmen behaupten, ihre
-Software ist f&uuml;r den Kunden &quot;lizenziert&quot;, aber die Lizenz
-beinhaltet Einschr&auml;nkungen, die das Urheberrecht nicht kennt. Zum Beispiel
-wird der Benutzer bei Software, deren Quellcode man nicht verstehen soll, oft
-gezwungen zuzustimmen, dass er diese nicht dekompilieren darf. Das Urheberrecht
-verbietet nicht Dekompilierung, dies ist nur eine Vertragsklausel, der man beim
-Kauf im Gesch&auml;ft oder beim Herunterladen im Internet zustimmen muss. Das
-Copyright wird in diesem Fall benutzt, um den Nutzern noch mehr vorzuenthalten.
-
-<P>
-
-Dagegen reduziert die GPL das Copyright anstatt es zu verst&auml;rken. Die
-Lizenz braucht nicht kompliziert sein, weil wir den Benutzer so wenig wie
-n&ouml;tig kontrollieren wollen. Das Copyright gestattet es Herausgebern, die
-Rechte des Benutzers zum Kopieren, Ver&auml;ndern und Verteilen
-einzuschr&auml;nken und zu verbieten. Wir glauben, dass diese Rechte alle
-Benutzer haben sollten. Die GPL lockert daher alle diese Einschr&auml;nkungen
-des Urheberrechts. Wir stellen dabei nur eine strikte Bedingung: Wenn jemand
-Werke verbreitet, die unter GPL stehen oder auf Basis eines unter GPL stehenden
-Werks entstanden sind, dann muss er dies gem&auml;&szlig; den Bedingungen der
-GPL tun. Im Rahmen des Urheberrechts ist dies eine sehr kleine
-Einschr&auml;nkung. Sehr viel einschr&auml;nkendere Lizenzen werden
-routinem&auml;&szlig;ig durchgesetzt: All die Lizenzen, die in irgendwelche
-Rechtsstreitigkeiten verwickelt sind, sind ausnahmslos einschr&auml;nkender als
-die GPL.
-
-<P>
-
-Weil die zentralen Vorschriften der GPL weder kompliziert noch
-missverst&auml;ndlich sind, habe ich niemals ein ernsthaftes Argument
-geh&ouml;rt, warum die GPL die Macht eines Lizenzgebers zu sehr ausdehnen
-sollte. Aber es wird manchmal gesagt, dass die GPL nicht durchgesetzt werden
-kann, weil die Benutzer sie nicht &quot;akzeptiert&quot; haben.
-
-<P>
-
-Diese Behauptung basiert auf einem Missverst&auml;ndnis. Die Lizenz fordert von
-niemandem, sie zu akzeptieren, um GPL-Software zu erwerben, zu installieren, zu
-verwenden, zu untersuchen oder sogar versuchsweise zu ver&auml;ndern. Bei
-propriet&auml;rer Software sind dagegen all diese Aktivit&auml;ten entweder
-verboten oder beschr&auml;nkt, deshalb verlangen die Hersteller schon f&uuml;r
-die blo&szlig;e Verwendung die Zustimmung zu einer Lizenz, die vertragliche
-Vorschriften enth&auml;lt, die &uuml;ber das Urheberrecht hinausgehen. Die
-Freie-Software-Bewegung denkt, dass all diese Aktivit&auml;ten  
-Rechte sind, welche alle Benutzer haben sollten. Wir <I>wollen</I> diese nicht 
-einmal von der Lizenz ber&uuml;hrt sehen. Beinahe jeder, der GPL-basierte
-Software verwendet, braucht keine Lizenz und muss auch keine akzeptieren. Die
-GPL betrifft dich nur, wenn du von GPL-Quellcode abgeleitete Software wieder
-vertreibst -- nur dann muss sie akzeptiert werden. Und da niemand ohne Lizenz
-Software weiter vertreiben kann, k&ouml;nnen wir mit Sicherheit annehmen, dass
-jeder, der GPL-Software verteilt, bereit war, die GPL zu akzeptieren. Immerhin
-schreibt die GPL vor, dass jede Kopie der Software den Lizenztext beinhalten
-muss, sodass jedermann dar&uuml;ber informiert ist.
-
-<P>
-
-Trotz des &quot;FUD&quot; ist die GPL als Copyright-Lizenz absolut
-zuverl&auml;ssig. Deswegen konnte ich sie dutzende Male im Lauf der letzten
-zehn Jahre durchsetzen, ohne jemals vor Gericht ziehen zu m&uuml;ssen.
-
-<P>
-
-Unterdessen gab es in den vergangenen Monaten viel Gemunkel mit der Tendenz,
-dass das Fehlen von gerichtlichen Entscheidungen in den USA oder anderswo
-irgendwie impliziert, dass etwas mit der GPL faul sei, dass ihr
-ungew&ouml;hnliches strategisches Ziel juristisch nicht durchsetzbar sei, oder
-dass die Free Software Foundation, die Autorin der Lizenz, sich vor der
-&Uuml;berpr&uuml;fung vor Gericht f&uuml;rchtet. Genau das Gegenteil ist wahr.
-Wir mussten niemals bis vor Gericht gehen, weil niemand das Risiko eingehen
-wollte, sich auf einen Rechtsstreit mit uns einzulassen.
-
-<P>
-
-Was passiert, wenn die GPL verletzt wird? Bei Software, an der die Free 
-Software Foundation das Copyright besitzt (weil wir das Programm selbst
-geschrieben haben, oder weil die Programmierer uns das Copyright
-&uuml;bertragen haben, um Vorteile aus unserer Erfahrung im Schutz von freier
-Software zu nutzen) <a href="/licenses/gpl-violation.html">ist der erste
-Schritt meist ein Bericht</a>. Dieser erreicht uns gew&ouml;hnlich durch eine
-E-Mail an <a href="mailto:address@hidden";>address@hidden
-</a>.  <a href="/licenses/gpl-violation.html">Wir fragen den Berichterstatter
-um Hilfe bei der Eruierung der notwendigen Fakten</a>, und f&uuml;hren soweit
-notwendig weitere Untersuchungen durch.
-
-<P>
-
-Wir erreichen diese Phase dutzende Male im Jahr. Ein anf&auml;nglich dezenter
-Kontakt reicht gew&ouml;hnlich aus, um das Problem zu l&ouml;sen. H&auml;ufig
-meinen die Betroffenen, im Einklang mit der GPL zu handeln, und sind froh
-&uuml;ber ihren Fehler aufgekl&auml;rt zu werden. Manchmal glauben wir jedoch,
-dass zus&auml;tzliche vertrauensbildende Ma&szlig;nahmen notwendig sind, wenn
-die Reichweite der Verletzung oder ihre zeitliche Beharrlichkeit sehr
-gro&szlig; ist. In solchen Situationen arbeiten wir mit den Organisationen
-zusammen, um Programme zur Umsetzung der GPL in ihren Unternehmen zu
-gr&uuml;nden. Diese werden von h&ouml;heren Managern gef&uuml;hrt, die uns und
-dem leitenden Unternehmensvorstand regelm&auml;&szlig;ig Bericht erstatten. In
-besonders komplizierten F&auml;llen haben wir manchmal auf Ma&szlig;nahmen
-bestanden, die eine nachfolgende juristische Durchsetzung im Falle einer
-zuk&uuml;nftigen Verletzung erleichtern und beschleunigen w&uuml;rden.
-
-<P>
-
-In ann&auml;hernd einem Jahrzehnt der Durchsetzung der GPL habe ich nie auf 
-Schadenersatzzahlungen f&uuml;r die Foundation wegen Verletzung der GPL
-bestanden und nur selten ein &ouml;ffentliches Schuldeingest&auml;ndnis
-verlangt. Unsere Position war immer, dass die Einhaltung der Lizenz und die
-Gewissheit auf zuk&uuml;nftiges gutes Verhalten die wichtigsten Ziele sind. Wir
-machen es den Rechtsbrechern so leicht wie m&ouml;glich, den Bedingungen
-nachzukommen und sind gro&szlig;z&uuml;gig im Vergeben vergangener Fehler.
-
-<P>
-
-In den fr&uuml;hen Jahren der Freien-Software-Bewegung war das wahrscheinlich
-die einzig m&ouml;gliche Strategie. Teure und beschwerliche Gerichtsverfahren
-h&auml;tten die FSF zerst&ouml;ren k&ouml;nnen oder uns zumindest davon
-abhalten k&ouml;nnen, das zu tun, was wir als notwendig erachteten, um die
-Freie-Software-Bewegung als die best&auml;ndige Kraft im Umgestalten der
-Softwareindustrie zu etablieren, die sie heute ist. Im Verlauf der Zeit jedoch
-blieben wir bei dieser Methode zur Durchsetzung von Lizenzen - nicht weil wir
-mussten, sondern weil es funktionierte. Eine ganze Industrie wuchs um freie
-Software heran. Alle Beteiligten verstanden die &uuml;berw&auml;ltigende
-Wichtigkeit der GPL. Niemand wollte als B&ouml;sewicht angesehen werden, der
-freie Software gestohlen hat und niemand wollte Kunde, Gesch&auml;ftspartner
-oder sogar Angestellter eines solchen B&ouml;sewichts sein. Angesichts der Wahl
-zwischen Erf&uuml;llung der Lizenz ohne &Ouml;ffentlichkeit oder einer Kampagne
-mit schlechter Publicity und einer nicht zu gewinnenden Schlacht vor Gericht,
-w&auml;hlten die Rechtsbrecher immer den leichteren Weg.
-
-<P>
-
-Wir hatten es sogar ein- oder zweimal mit Unternehmen zu tun, die bewusst in
-kriminelle Verst&ouml;&szlig;e gegen das US-Copyright verwickelt waren. Sie
-nahmen den Quellcode von GPL-Software, rekompilierten ihn mit dem Versuch,
-seine Herkunft zu verbergen und boten ihn als propriet&auml;res Produkt zum
-Verkauf an. Ich habe Entwicklern von Freier Software au&szlig;erhalb der FSF
-geholfen, wie sie mit solchen Problemen umgehen sollten, welche wir bereits
-gel&ouml;st hatten. Da diese kriminellen Personen die GPL-Verletzungen nicht
-freiwillig unterlassen h&auml;tten und in den F&auml;llen, die ich meine, die
-strafrechtliche Verfolgung der Rechtsverletzer aufgrund juristischer
-Formalit&auml;ten nicht m&ouml;glich war, f&uuml;hrten wir Gespr&auml;che mit
-Vertriebspartnern und potenziellen Kunden. &quot;Wollt ihr wirklich Geld
-bezahlen f&uuml;r Software, die unsere Lizenz verletzt und die euch in
-verwickelte juristische Schwierigkeiten bringen wird, w&auml;hrend ihr die
-selbe Sache umsonst haben k&ouml;nnt?&quot;, fragten wir sie dabei. Die Kunden
-erkannten immer die Berechtigung dieser Frage. Das Stehlen von Freier Software
-ist in der Tat eine Sache, wo sich Kriminalit&auml;t nicht auszahlt.
-
-<P>
-
-Aber vielleicht waren wir etwas zu erfolgreich. Wenn ich die Gerichte schon vor
-Jahren bem&uuml;ht h&auml;tte, die GPL durchzusetzen, w&uuml;rde Microsofts
-Gefl&uuml;stere jetzt auf taube Ohren sto&szlig;en. Gerade diesen Monat hatte
-ich mit mehreren m&auml;&szlig;ig unangenehmen F&auml;llen zu tun.
-&quot;Schauen Sie&quot;, sagte ich, &quot;so viele Leute auf der ganzen Welt
-dr&auml;ngen mich, die GPL vor Gericht durchzusetzen, nur um zu beweisen, dass
-ich es kann. Ich muss wirklich ein Exempel statuieren. Wollen Sie sich
-anbieten?&quot;
-
-<P>
-
-Eines Tages wird es jemanden treffen. Aber dessen Kunden werden woanders 
-hingegen. Begabte Techniker, die ihren Namen nicht in Verbindung mit solch 
-einem Unternehmen gebracht sehen wollen, werden k&uuml;ndigen und die schlechte
-Publicity wird sie erdr&uuml;cken. Und das alles bevor wir &uuml;berhaupt vor
-Gericht gegangen sind. Die erste Person, die diesen Weg gehen will, wird sich
-w&uuml;nschen, es nicht getan zu haben. Unser Weg, um unser Recht
-durchzusetzen, ist so ungew&ouml;hnlich wie unser Weg, Software zu erstellen.
-Aber eben das ist der Punkt. Die Bedeutung von Freier Software liegt gerade
-darin, dass dieser andere Weg letzten Endes der richtige Weg ist.
-
-<p>
-<cite>
-
-Eben Moglen ist Professor f&uuml;r Jura und Rechtsgeschichte an der
-Juristischen Fakult&auml;t der Columbia University. Er arbeitet ehrenamtlich
-als Chefberater f&uuml;r die Free Software Foundation.
-
-</cite>
-
-<p>
-
-Copyright &copy; 2001 Eben Moglen
-<p>
-
-Die unver&auml;nderte Vervielf&auml;ltigung und Weitergabe des gesamten Textes
-in beliebiger Form ist gestattet, sofern dieser Hinweis beibehalten wird.
-
-<HR>
-
-[
-<!-- Please keep this list alphabetical -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-  <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.html">Englisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.fr.html">Franz&ouml;sisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.it.html">Italienisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.ko.html">Koreanisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.pt.html">Portugiesisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.ru.html">Russisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.cs.html">Tschechisch</A>
-| <A HREF="/philosophy/enforcing-gpl.hu.html">Ungarisch</A>
-<!-- | A HREF="/boilerplate.LG.html" LANGUAGE /A  -->
-<!-- Please keep this list alphabetical -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-]
-
-<HR>
-
-
-<P>
-Zur&uuml;ck zur <A HREF="/home.html">GNUs Homepage</A>.
-<P>
-
-Senden Sie Anfragen an die FSF &amp; GNU an 
-
-<A HREF="mailto:address@hidden";><EM>address@hidden</EM></A>.
-Es gibt auch <A HREF="/home.html#ContactInfo">andere Weg, die FSF zu
-kontaktieren.</A>
-<P>
-
-Senden Sie Kommentare zu diesen Webseiten an
-
-<A HREF="mailto:address@hidden";><EM>address@hidden</EM></A>,
-und andere Fragen an
-<A HREF="mailto:address@hidden";><EM>address@hidden</EM></A>.
-<P>
-Updated:
-<!-- timestamp start -->
-$Date: 2011/09/03 09:17:50 $ $Author: ineiev $
+
+<!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
+
+<!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
+<title>Durchsetzung der GNU GPL - GNU Projekt - Free Software Foundation 
(FSF)</title>
+<meta http-equiv="Keywords" content="GNU, FSF, Free Software Foundation, 
Linux, violation, general, public,
+license, gpl, general public license, enforcing, freedom, software, Eben,
+Moglen, Eben Moglen" />
+<meta http-equiv="Description" content="In seinem Essay, Durchsetzung der GNU 
GPL, spricht Eben Moglen,
+Rechtsberater der FSF, darüber, wie die GNU General Public License ist in
+der Regel durchgesetzt wird." />
+
+<!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
+<h2>Durchsetzung der GNU GPL</h2>
+
+<p>von <a href="http://moglen.law.columbia.edu/";><strong>Eben
+Moglen</strong></a></p>
+<p><em>10. September 2001</em></p>
+
+<p>Microsofts Anti-GPL-Offensive im Sommer löste erneut Spekulation aus, ob 
die
+GPL &#8222;durchsetzbar&#8220; ist. Dieses besondere Beispiel für
+&#8222;Angst, Ungewissheit und Zweifel&#8220; (engl. kurz <span
+xml:lang="en" lang="en"><abbr title="Fear, Uncertainty and
+Doubt">FUD</abbr></span>, &#8222;<span xml:lang="en" lang="en">Fear,
+Uncertainty and Doubt</span>&#8220;) ist für mich immer wieder amüsant. Ich
+bin der einzige Anwalt auf Erden, der das sagen kann, nehme ich an, aber es
+bringt mich dazu, mich zu fragen, worüber sich jeder wundert: Die
+Durchsetzung der <a href="/licenses/gpl-3.0">GPL</a> ist etwas, was ich die
+ganze Zeit mache.</p>
+
+<p>Weil <a href="/philosophy/free-sw">Freie Software</a> in der heutigen
+Gesellschaft ein unorthodoxes Konzept ist, tendieren Menschen zu der
+Annahme, dass ein solch untypisches Ziel mit einer ungewöhnlich raffinierten
+und deshalb zerbrechlichen juristischen Maschinerie verfolgt werden
+muss. Aber die Annahme ist falsch. Das Ziel der Free Software Foundation bei
+der Gestaltung und Veröffentlichung der GNU GPL <em>ist</em> leider
+unüblich: Wir gliedern die Erzeugung von Programmen um, um jedem das Recht
+zu geben, die qualitativ beste Software auf der Welt zu verstehen, zu
+reparieren, zu verbessern und weiterzugeben. Das ist ein revolutionäres
+Vorhaben; es zeigt, wie in der neuen, vernetzten Gesellschaft traditionelle
+Geschäftsmodelle durch völlig unterschiedliche Modelle der Herstellung und
+Verbreitung verschoben werden können. Aber die GNU GPL, das rechtliche
+Konstrukt, das alles andere möglich macht, ist eine sehr robuste Maschine,
+genau weil sie aus einfachsten arbeitenden Teilen gemacht ist. </p>
+
+<p>Das Wesentliche des Urheberrechts, wie andere Systeme auch, die diese
+Eigenschaft regeln, ist die Macht auszuschließen. Der Rechteinhaber wird
+gesetzlich dazu ermächtigt, alle Anderen von der Vervielfältigung,
+Verbreitung und Herstellung abgeleiteter Werke auszuschließen.</p>
+
+<p>Dieses Recht zum Ausschluss bedeutet eine ebenso große Macht zur
+Lizenzierung&nbsp;&ndash;&nbsp;d. h. Berechtigungen zu gewähren, die sonst
+verboten wären. Lizenzen sind keine Verträge: Die Nutzer des Werks sind
+verpflichtet, innerhalb der Schranken der Lizenz zu bleiben, nicht weil sie
+sich freiwillig dazu verpflichtet haben, sondern weil sie überhaupt kein
+Recht zu handeln haben, sofern es die Lizenz erlaubt.</p>
+
+<p>Doch die meisten Anbieter proprietärer Software wollen mehr Macht, als 
ihnen
+das Urheberrecht allein gibt. Diese Unternehmen sagen, ihre Software ist für
+Endkunden &#8222;lizenziert&#8220;, aber die Lizenz beinhaltet
+Verpflichtungen, die das Urheberrecht nicht kennt. Software, die Sie nicht
+verstehen dürfen verlangt bspw. oft Ihre Zustimmung, diese nicht zu
+dekompilieren. Das Urheberrecht verbietet keine Dekompilierung, das Verbot
+ist nur eine Vertragsklausel, der man beim Kauf im Geschäft oder beim
+Herunterladen im Internet zustimmen muss. Das Copyright wird in diesem Fall
+benutzt, um den Nutzern noch mehr vorzuenthalten. </p>
+
+<p>Dagegen reduziert die GNU GPL das Copyright anstatt es zu verstärken. Die
+Lizenz muss nicht kompliziert sein, weil wir versuchen, Benutzer möglichst
+wenig zu kontrollieren. Das Urheberrecht gewährt Herausgebern Macht,
+Benutzern das Recht&nbsp;&ndash;&nbsp;von dem wir glauben, dass alle
+Benutzer diese Rechte haben sollten&nbsp;&ndash;&nbsp;zum Kopieren,
+Modifizieren und Verbreiten zu verbieten; die GPL lockert so fast alle
+Einschränkungen des Copyright-Systems. Das Einzige was für uns absolut
+erforderlich ist, sind verbreitete, unter GPL stehende oder davon
+abgeleitete Werke wiederum unter GNU GPL zu verbreiten. Diese Bedingung ist
+aus Sicht des Urheberrechts eine sehr geringe Einschränkung. Sehr viel
+restriktivere Lizenzen werden routinemäßig durchgesetzt: Jede Lizenz jeder
+einzelnen beteiligten Urheberrechtsklage ist restriktiver als die GNU GPL.</p>
+
+<p>Weil die wesentlichen Bestimmungen der GNU GPL weder komplex oder kontrovers
+sind, habe ich noch nie ein ernsthaftes Argument gehört, dass die GNU GPL
+die Macht eines Lizenzgeber überschreitet. Aber es wird manchmal gesagt,
+dass die GNU GPL nicht durchgesetzt werden kann, da Benutzer sie nicht
+&#8222;akzeptiert&#8220; haben.</p>
+
+<p>Diese Behauptung beruht auf einem Missverständnis. Die Lizenz verlangt von
+niemandem, sie zu akzeptieren, um GPL-lizenzierte Software zu erwerben, zu
+installieren, zu verwenden, zu untersuchen oder sogar experimentell zu
+modifizieren. Bei proprietärer Software sind dagegen all diese Aktivitäten
+entweder verboten oder werden von proprietären Softwarefirmen kontrolliert,
+deshalb verlangen sie,  bevor Sie ihre Werke nutzen können, eine Lizenz,
+einschließlich vertraglicher Bestimmungen außerhalb der Reichweite des
+Urheberrechts, zu akzeptieren. Die Freie-Software-Bewegung denkt, dass all
+diese Aktivitäten Rechte sind, welche alle Benutzer haben sollten; wir
+<em>wollen</em> diese nicht einmal von der Lizenz berührt sehen. Beinahe
+jeder, der täglich GPL-lizenzierte Software verwendet, braucht keine Lizenz
+und muss auch keine akzeptieren. Die GNU GPL wird für Sie nur verpflichtend,
+wenn Sie von GPL-lizenzierten Quellcode abgeleitete Software verbreiten, und
+muss nur angenommen werden, wenn eine Neuverbreitung erfolgt. Und da niemand
+Software jemals ohne Lizenz weiterverbreiten kann, können wir mit Sicherheit
+annehmen, dass jeder, der GPL-lizenzierte Software verbreitet, bereit war,
+die GNU GPL zu akzeptieren. Immerhin schreibt sie vor, dass jede
+Softwarekopie den Lizenztext beinhalten muss, so dass jeder umfassend
+informiert ist.</p>
+
+<p>Trotz des <abbr>FUD</abbr> ist die  GNU GPL als Copyright-Lizenz absolut
+zuverlässig. Deswegen konnte ich sie dutzende Male im Lauf der letzten zehn
+Jahre durchsetzen, ohne jemals vor Gericht ziehen zu müssen.</p>
+
+<p>Unterdessen gab es in den vergangenen Monaten viel Gemunkel mit der Tendenz,
+dass das Fehlen von gerichtlichen Entscheidungen in den USA oder anderen
+Gerichten irgendwie impliziert, dass etwas mit der GPL faul sei, dass ihr
+ungewöhnliches strategisches Ziel juristisch nicht durchsetzbar sei, oder
+dass die <span xml:lang="en" lang="en">Free Software Foundation</span>, die
+Autorin der Lizenz, sich vor der Überprüfung vor Gericht fürchtet. Genau das
+Gegenteil ist der Fall. Wir mussten niemals vor Gericht ziehen, weil niemand
+das Risiko eingehen wollte, sich auf einen Rechtsstreit mit uns 
einzulassen.</p>
+
+<p>Was passiert, wenn die GNU GPL verletzt wird? Bei Software, an der die <span
+xml:lang="en" lang="en">Free Software Foundation</span> das Copyright
+besitzt (weil wir das Programm in erster Linie geschrieben haben oder weil
+freie Softwareautoren uns das Copyright zugewiesen haben, um unsere
+Sachkenntnis, die Freiheit ihrer Software zu schützen, zu nutzen), <a
+href="/licenses/gpl-violation">ist der erste Schritt ein Bericht</a>, in der
+Regel per E-Mail an <a href="mailto:address@hidden";
+hreflang="en">&lt;address@hidden&gt;</a>. <a
+href="/licenses/gpl-violation">Wir bitten den Berichterstatter um Hilfe bei
+der Eruierung aller notwendigen Fakten</a>, und führen, soweit notwendig,
+weitere Untersuchungen durch.</p>
+
+<p>Wir erreichen diese Stadium Dutzende Male im Jahr. Ein dezenter Erstkontakt
+reicht gewöhnlich aus, um das Problem zu lösen. Häufig meinen Betroffene, im
+Einklang mit der GNU GPL zu handeln, und sind froh über ihren Fehler
+aufgeklärt zu werden. Manchmal glauben wir jedoch, dass zusätzliche
+vertrauensbildende Maßnahmen notwendig sind, wenn die Reichweite der
+Verletzung oder ihre zeitliche Beharrlichkeit sehr groß ist. In solchen
+Situationen arbeiten wir mit Organisationen zusammen, um ein <em>Programm
+zur Einhaltung der GPL</em> in ihren Unternehmen zu etablieren, von
+Führungskräften geleitet, die uns und dem leitenden Unternehmensvorstand
+regelmäßig Bericht erstatten. In besonders schwierigen Fällen haben wir
+manchmal auf Maßnahmen bestanden, die die nachfolgende gerichtliche
+Durchsetzung im Falle einer zukünftigen Verletzung erleichtern und
+beschleunigen würden.</p>
+
+<p>In annähernd einem Jahrzehnt der Durchsetzung der GNU GPL habe ich nie auf
+Schadenersatzzahlungen für die Foundation wegen Verletzung der GNU GPL
+bestanden und nur selten ein öffentliches Schuldeingeständnis
+verlangt. Unsere Position war immer, dass die Einhaltung der Lizenz und und
+Sicherheit für künftiges Wohlverhalten die wichtigsten Ziele sind. Wir haben
+alles getan, um es Übertretern so leicht wie möglich zu machen, den
+Bedingungen nachzukommen, und hinsichtlich vergangener Fehler angeboten zu
+vergessen.</p>
+
+<p>In den frühen Jahren der Freie-Software-Bewegung war das wahrscheinlich die
+einzig mögliche Strategie. Teure und beschwerliche Gerichtsverfahren hätten
+die FSF zerstören können oder zumindest davon abhalten können, das zu tun,
+was wir als notwendig erachteten, um die Freie-Software-Bewegung als die
+beständige Kraft im Umgestalten der Softwareindustrie zu etablieren, die sie
+heute ist. Im Laufe der Zeit haben wir unser Konzept zur Durchsetzung von
+Lizenzen beibehalten, nicht weil wir mussten, sondern weil es
+funktionierte. Eine ganze Industrie wuchs um Freie Software heran, deren
+sämtliche Beteiligten verstanden die überwältigende Bedeutung der GNU
+GPL&nbsp;&ndash;&nbsp;niemand wollte als Bösewicht angesehen werden, der
+Freie Software gestohlen hat, und niemand wollte Kunde, Geschäftspartner
+oder sogar Angestellter eines so schlechten Schauspielers sein. Angesichts
+der Wahl zwischen Lizenzeinhaltung ohne Werbung oder einer Kampagne mit
+Negativwerbung und einem nicht zu gewinnenden Rechtsstreit-Schlacht,
+entschieden sich die Übertreter, nicht auf die harte Tour zu spielen.</p>
+
+<p>Wir waren sogar ein- oder zweimal mit Unternehmen konfrontiert, die unter
+US-Urheberrecht, in bewusster, strafbarer Verletzung des Urheberrechts
+beteiligt waren: den unter GPL-lizenzierten Quellcode nehmend, die Software
+neu, mit dem Versuch den Ursprung zu verschleiern, zu kompilieren und zum
+Verkauf als proprietäres Produkt anzubieten. Ich habe freien
+Softwareentwicklern, anders als die FSF, geholfen, mit solchen Probleme
+umzugehen, die wir gelöst haben&nbsp;&ndash;&nbsp;seit dem kriminelle
+Verletzer nicht freiwillig verzichten, und in Fällen, die ich im Auge habe,
+verhindern juristische Formalien tatsächliche strafrechtliche Verfolgung der
+Übertreter&nbsp;&ndash;&nbsp;durch Gespräche mit Distributoren und
+potenziellen Kunden. &#8222;Warum sollte man ernsthaft Geld bezahlen
+wollen&#8220;, fragten wir, &#8222;für Software, die unsere Lizenz verletzt
+und Sie in komplexe Rechtsfragen verstrickt, wenn man die reale Sache frei
+haben kann?&#8220; Kunden haben nie versäumt, die Relevanz dieser Frage zu
+sehen. Der Diebstahl von Freie Software ist ein Ort, wo sich Verbrechen
+wirklich nicht auszahlt.</p>
+
+<p>Aber vielleicht waren wir auch zu erfolgreich. Wenn ich die Gerichte schon
+vor Jahren bemüht hätte, um die GNU GPL durchzusetzen, würde Microsofts
+Geflüster jetzt auf taube Ohren stoßen. Gerade diesen Monat hatte ich mit
+mehreren mäßig schwierigen Situationen zu tun. &#8222;Schauen Sie&#8220;,
+sagte ich, &#8222;so viele Menschen auf der ganzen Welt drängen mich, die
+GPL vor Gericht durchzusetzen, nur um zu beweisen, dass ich es kann. Ich
+muss wirklich ein Exempel statuieren. Möchten Sie sich freiwillig
+anbieten?&#8220;</p>
+
+<p>Eines Tages wird jemand. Aber dass dessen Kunden woanders hingegen werden,
+begabte Techniker, die ihren eigenen Ruf nicht mit solch einem Unternehmen
+in Verbindung gebracht sehen wollen werden kündigen, und die Negativwerbung
+wird sie ersticken. Und das alles, bevor wir überhaupt vor Gericht
+gehen. Die erste Person, die es versucht, wünscht sicher, es nicht getan zu
+haben. Unser Weg, um unser Recht durchzusetzen, ist so ungewöhnlich wie
+unser Weg, Software zu erstellen, aber das ist genau der Punkt. Freie
+Software ist wichtig, weil herauskommt, dass der andere Weg letzten Endes
+der richtige Weg ist. </p>
+
+<p><cite>Eben Moglen ist Professor für Recht und Rechtsgeschichte an der
+Juristischen Fakultät der Columbia University. Er ist als ehrenamtlicher
+Chefsyndikus für die Free Software Foundation tätig.</cite></p>
+
+<div style="font-size: small;">
+
+<!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't have notes.-->
+ </div>
+</div>
+
+<!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
+<div id="footer">
+
+<p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.<br />
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
+
+<p>Bitte beachten Sie die <a
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
+Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
+Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+
+<p>Copyright &copy; 2001 Eben Moglen</p>
+
+<p>Die unveränderte Vervielfältigung und Verbreitung dieses gesamten
+Textes<!--sind weltweit ohne Lizenzgebühren und--> ist mit jedem Medium,
+sofern dieser Hinweis<!-- und der Copyright-Hinweis--> angegeben ist,
+erlaubt.</p>
+
+
+<div class="translators-credits">
+
+<!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
+<strong>Übersetzung:</strong> Michael Greifeneder (überarbeitet von
+Christian Siefkes und Richard Steuer), 2004. Joerg Kohne, 2011.</div>
+ <p><!-- timestamp start -->
+Aktualisierung:
+
+$Date: 2011/09/15 16:30:12 $
+
 <!-- timestamp end -->
+</p>
+</div>
 
-<P>
+<div id="translations">
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
-&Uuml;bersetzt von <a href="mailto:address@hidden";>Michael Greifeneder</a>,
-bearbeitet von <a href="mailto:address@hidden";>Christian Siefkes</a> und
-<a href="mailto:address@hidden";>Richard Steuer</a>.
-
-<HR>
-</BODY>
-</HTML>
+<!-- Please keep this list alphabetical by language code. -->
+<!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->
+<!-- Write the language name in its own language (Deutsch) in the text. -->
+<!-- If you add a new language here, please -->
+<!-- advise address@hidden and add it to -->
+<!--  - /home/www/html/server/standards/README.translations.html -->
+<!--  - one of the lists under the section "Translations Underway" -->
+<!--  - if there is a translation team, you also have to add an alias -->
+<!--  to mail.gnu.org:/com/mailer/aliases -->
+<!-- Please also check you have the language code right; see: -->
+<!-- http://www.loc.gov/standards/iso639-2/php/code_list.php -->
+<!-- If the 2-letter ISO 639-1 code is not available, -->
+<!-- use the 3-letter ISO 639-2. -->
+<!-- Please use W3C normative character entities. -->
+<ul class="translations-list">
+<!-- Bulgarian -->
+<li><a 
href="/philosophy/enforcing-gpl.bg.html">&#x431;&#x44A;&#x43B;&#x433;&#x430;&#x440;&#x441;&#x43A;&#x438;</a>&nbsp;[bg]</li>
+<!-- Czech -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.cs.html">&#x010c;esky</a>&nbsp;[cs]</li>
+<!-- German -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.de.html">Deutsch</a>&nbsp;[de]</li>
+<!-- English -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.html">English</a>&nbsp;[en]</li>
+<!-- French -->
+<li><a 
href="/philosophy/enforcing-gpl.fr.html">fran&#x00e7;ais</a>&nbsp;[fr]</li>
+<!-- Hungarian -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.hu.html">magyar</a>&nbsp;[hu]</li>
+<!-- Indonesian -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.id.html">Bahasa 
Indonesia</a>&nbsp;[id]</li>
+<!-- Italian -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.it.html">italiano</a>&nbsp;[it]</li>
+<!-- Korean -->
+<li><a 
href="/philosophy/enforcing-gpl.ko.html">&#xd55c;&#xad6d;&#xc5b4;</a>&nbsp;[ko]</li>
+<!-- Dutch -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.nl.html">Nederlands</a>&nbsp;[nl]</li>
+<!-- Polish -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.pl.html">polski</a>&nbsp;[pl]</li>
+<!-- Brazilian Portuguese -->
+<li><a href="/philosophy/enforcing-gpl.pt-br.html">portugu&#x0ea;s do 
Brasil</a>&nbsp;[pt-br]</li>
+<!-- Russian -->
+<li><a 
href="/philosophy/enforcing-gpl.ru.html">&#x0440;&#x0443;&#x0441;&#x0441;&#x043a;&#x0438;&#x0439;</a>&nbsp;[ru]</li>
+</ul>
+</div>
+</div>
+</body>
+</html>

Index: philosophy/essays-and-articles.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/essays-and-articles.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/essays-and-articles.de.html      3 Sep 2011 09:17:50 -0000       
1.3
+++ philosophy/essays-and-articles.de.html      15 Sep 2011 16:30:13 -0000      
1.4
@@ -2,14 +2,15 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Essays und Artikel - GNU Projekt - Free Software Foundation 
(FSF)</title>
+<title>Aufsätze und Artikel - GNU Projekt - Free Software Foundation 
(FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Essays und Artikel</h2>
+<h2>Aufsätze und Artikel</h2>
 
-<p>Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von Artikeln über die Philosophie 
der
-Freie-Software-Bewegung, die die Motivation für unsere Entwicklung des
-freien Betriebssystems <span title="GNU&#8217;s Nicht Unix">GNU</span> ist.</p>
+<p>Auf dieser Seite finden Sie eine Reihe von Aufsätzen und Artikeln, die die
+Philosophie der Freie-Software-Bewegung beschreiben&nbsp;&ndash;&nbsp;die
+Motivation zur Entwicklung des freien Betriebssystems <span
+title="GNU&#8217;s Nicht Unix">GNU</span>.</p>
 <p>
 
 <!-- please leave both these ID attributes here. ... -->
@@ -24,20 +25,18 @@
 
 <h3 id="aboutfs">Über Freie Software</h3>
 <p>
-Freie Software ist eine Frage der Freiheit: Menschen sollten frei sein,
-Software auf die Weise zu verwenden, die gesellschaftlich nützlich
-sind. Software unterscheidet sich von materiellen
-Dingen&nbsp;&ndash;&nbsp;wie Stühle, Sandwiches und
-Benzin&nbsp;&ndash;&nbsp;indem sie kopiert und viel leichter geändert werden
-kann. Diese Möglichkeiten machen Software so nützlich wie sie ist; Wir
-glauben, dass Softwareanwender in der Lage sein sollten, davon Gebrauch zu
-machen.</p>
+Freie Software ist eine Frage der Freiheit: Menschen sollten Software frei
+auf jede Weise nutzen können, die gesellschaftlich nützlich ist. Software
+unterscheidet sich von materiellen Dingen&nbsp;&ndash;&nbsp;wie Stühle,
+Sandwiches und Benzin&nbsp;&ndash;&nbsp;indem sie kopiert und viel leichter
+geändert werden kann. Diese Möglichkeiten machen Software so wertvoll wie
+sie ist; Softwarenutzer sollten in der Lage sein, davon Gebrauch zu machen.</p>
 
 <ul>
   <li><a href="/philosophy/free-sw">Was ist Freie Software?</a></li>
-  <li><a href="/philosophy/why-free">Warum Software keine Eigentümer haben
+  <li><a href="/philosophy/why-free">Warum Software keine Eigentümer haben
 sollte</a></li>
-  <li><a href="/philosophy/shouldbefree">Warum Software keine Eigentümer 
haben
+  <li><a href="/philosophy/shouldbefree">Warum Software keine Eigentümer haben
 sollte</a><br />&ndash;&nbsp;es ist auch ein <a
 href="/philosophy/why-free">älterer Artikel (Erstveröffentlichung 1991)</a>
 abrufbar.</li>
@@ -261,8 +260,9 @@
 href="/philosophy/words-to-avoid.html#IntellectualProperty"
 hreflang="en">Geistiges Eigentum</a>&#8220;</h4>
 <ul>
-  <li><a href="/philosophy/no-ip-ethos.html">Don't Let &ldquo;Intellectual
-Property&rdquo; Twist Your Ethos</a>, by Richard&nbsp;M. Stallman.</li>
+  <li><a href="/philosophy/no-ip-ethos.html" hreflang="en">Lassen Sie
+&#8222;Geistiges Eigentum&#8220; nicht Ihre Gesinnung verdrehen</a>, von
+Richard M. Stallman</li>
 
   <li><a href="/philosophy/ipjustice.html" hreflang="en">ICLC: Ablehnung der
 IP-Durchsetzungsrichtlinie</a><br/>&ndash;&nbsp;Kommentare von Richard
@@ -485,19 +485,19 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -513,12 +513,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/03 09:17:50 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:13 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
@@ -530,7 +530,7 @@
 <!-- Please make sure the copyright date is consistent with the document -->
 <!-- and that it is like this "2001, 2002" not this "2001-2002." -->
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: philosophy/fire.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/fire.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/fire.de.html     13 Aug 2011 08:38:39 -0000      1.1
+++ philosophy/fire.de.html     15 Sep 2011 16:30:13 -0000      1.2
@@ -2,7 +2,8 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Copyrighting fire! - GNU Project - Free Software Foundation 
(FSF)</title>
+<title>Urheberrechtlich geschütztes Feuer! - GNU Projekt - Free Software 
Foundation
+(FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Urheberrechtlich geschütztes Feuer!</h2>
@@ -28,7 +29,7 @@
 <p>Seltsamerweise zeigten die Türsteher keinen Respekt vor meinen
 Eigentumsrechten, als sie mich Rausschmissen.</p>
 
-<p>Ian Clarke</p>
+<p><cite>Ian Clarke</cite></p>
 
 <div style="font-size: small;">
 
@@ -41,31 +42,31 @@
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.  <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungÜltige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH fÜr Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen Über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:39 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:13 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical, and in the original -->
 <!-- language if possible, otherwise default to English -->

Index: philosophy/free-software-for-freedom.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/free-software-for-freedom.de.html,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- philosophy/free-software-for-freedom.de.html        23 Jul 2011 08:41:36 
-0000      1.11
+++ philosophy/free-software-for-freedom.de.html        15 Sep 2011 16:30:14 
-0000      1.12
@@ -393,8 +393,8 @@
 innerhalb des Unternehmens.</p>
 
 <p>
-Den Punkt, den er nicht verstanden hat ist, wofür &#8222;Open Source&#8220;
-nicht entworfen wurde zu fördern: Den Punkt, dass Benutzer Freiheit
+Den Punkt, den er nicht verstanden hat ist, wofür &#8222;Open Source&#8220;
+nicht entworfen wurde zu fördern: Den Punkt, dass Benutzer Freiheit
 <em>verdienen</em>.</p>
 
 <p>
@@ -447,26 +447,25 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
-Copyright &copy; 1998, 1999, 2000, 2001, 2007 Free Software Foundation,
-Inc.,
+Copyright &copy; 1998, 1999, 2000, 2001, 2007 Free Software Foundation, Inc.
 </p>
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
 <p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
 Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
@@ -483,7 +482,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisiert:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:36 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:14 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/free-software-intro.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/free-software-intro.de.html,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- philosophy/free-software-intro.de.html      23 Jul 2011 08:41:36 -0000      
1.5
+++ philosophy/free-software-intro.de.html      15 Sep 2011 16:30:14 -0000      
1.6
@@ -8,11 +8,11 @@
 <h2>Freie-Software-Bewegung</h2>
 
 <p>
-Freie Betriebssysteme wie <a href="/gnu/linux-and-gnu.de.html">GNU/Linux</a>
-werden aus verschiedenen Gründen verwendet. Viele Benutzer wechseln aus
-praktischen Gründen: Weil das System leistungsfähig ist, weil es zuverlässig
-ist oder wegen der Annehmlichkeit, die eingesetzte Software nach eigenen
-Bedürfnissen anpassen zu können.
+Freie Betriebssysteme wie <a href="/gnu/linux-and-gnu">GNU/Linux</a> werden
+aus verschiedenen Gründen verwendet. Viele Benutzer wechseln aus praktischen
+Gründen: Weil das System leistungsfähig ist, weil es zuverlässig ist oder
+wegen der Annehmlichkeit, die eingesetzte Software nach eigenen Bedürfnissen
+anpassen zu können.
 </p>
 
 <p>
@@ -23,13 +23,13 @@
 
 <p>
 Die Idee der Freie-Software-Bewegung ist, dass Computeranwender <a
-href="/philosophy/why-free.de.html">die Freiheit, eine Gemeinschaft zu
-bilden</a> verdienen. Sie sollten die Freiheit haben, sich selbst zu helfen,
-indem Sie den Quellcode Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Und die
-Freiheit, seinen Nächsten zu helfen, indem Kopien der Programme an andere
-Menschen weitergegeben werden. Auch die Freiheit, beim Aufbau Ihrer
-Gemeinschaft mit der Veröffentlichung verbesserter Versionen beizutragen,
-damit andere Menschen sie nutzen können.
+href="/philosophy/why-free">die Freiheit, eine Gemeinschaft zu bilden</a>
+verdienen. Sie sollten die Freiheit haben, sich selbst zu helfen, indem Sie
+den Quellcode Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Und die Freiheit, seinen
+Nächsten zu helfen, indem Kopien der Programme an andere Menschen
+weitergegeben werden. Auch die Freiheit, beim Aufbau Ihrer Gemeinschaft mit
+der Veröffentlichung verbesserter Versionen beizutragen, damit andere
+Menschen sie nutzen können.
 </p>
 
 <p>
@@ -40,9 +40,9 @@
 </p>
 
 <p>
-Unsere <a href="/philosophy/free-sw.de.html">Definition von Freie
-Software</a> zeigt, wie wir eine Lizenz auswerten, ob diese Programme zu
-Freie Software macht. Es sind weitere Artikel über <a
+Unsere <a href="/philosophy/free-sw">Definition von Freie Software</a>
+zeigt, wie wir eine Lizenz auswerten, ob diese Programme zu Freie Software
+macht. Es sind weitere Artikel über <a
 
href="/philosophy/essays-and-articles.de.html#LicensingFreeSoftware">Lizenzierung
 von Freie Software</a> verfügbar, die die Vor- und Nachteile einiger
 Lizenzen erklären, die sich qualifizieren, und warum einige andere Lizenzen
@@ -79,19 +79,19 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -107,19 +107,19 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<b>Übersetzung:</b> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:36 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:14 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->

Index: philosophy/freedom-or-copyright-old.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/freedom-or-copyright-old.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/freedom-or-copyright-old.de.html 23 Jul 2011 08:41:36 -0000      
1.3
+++ philosophy/freedom-or-copyright-old.de.html 15 Sep 2011 16:30:14 -0000      
1.4
@@ -153,19 +153,19 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -181,12 +181,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Christian Siefkes, 2001. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Christian Siefkes, 2001. Joerg Kohne, 
2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualsierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:36 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:14 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/freedom-or-power.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/freedom-or-power.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/freedom-or-power.de.html 23 Jul 2011 08:41:36 -0000      1.3
+++ philosophy/freedom-or-power.de.html 15 Sep 2011 16:30:15 -0000      1.4
@@ -7,8 +7,8 @@
 <meta http-equiv="Keywords" content="GNU, FSF, Free Software Foundation, 
Linux, General, Public, License, GPL,
 General Public License, Freiheit, Software, Macht, Rechte" />
 <meta http-equiv="Description" content="In diesem Essay, Freiheit oder Macht?, 
erörtern Bradley M. Kuhn und Richard
-M. Stallman die Gründe, warum die Freie-Software-Bewegung die sog. Freiheit,
-keinerlei Lizenz für eigene Software zu wählen, nicht befürworten." />
+M. Stallman die GrÜnde, warum die Freie-Software-Bewegung die sog. Freiheit,
+keinerlei Lizenz fÜr eigene Software zu wählen, nicht befÜrworten." />
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Freiheit oder Macht?</h2>
@@ -18,57 +18,57 @@
 M. Stallman</strong></p>
 
 <blockquote>
-<p>The love of liberty is the love of others; the love of power is the love of
-ourselves.<br />
--- William Hazlitt</p>
+<p>&#8222;<em>Die Freiheit lieben, heißt andere lieben; die Macht lieben, sich
+selbst zu lieben.</em>&#8220;<br />
+<cite>William Hazlitt</cite></p>
 </blockquote>
 
 <p>
-In der Freie-Software-Bewegung setzen wir uns für die Freiheit der
+In der Freie-Software-Bewegung setzen wir uns fÜr die Freiheit der
 Softwareanwender ein. Unsere Ansichten formulieren wir indem wir betrachten,
-welche Freiheiten für eine gute Lebensweise notwendig sind, fördern eine
+welche Freiheiten fÜr eine gute Lebensweise notwendig sind, fördern eine
 Gemeinschaft des guten Willens, der Mitarbeit und der Zusammenarbeit und
-ermöglichen nützliche Anwendungen. Die <a
+ermöglichen nÜtzliche Anwendungen. Die <a
 href="/philosophy/free-sw.de.html">Definition von Freie Software</a> geben
 die Freiheiten an, die Programmanwender benötigen, um in einer Gemeinschaft
 zusammenarbeiten zu können.</p>
 
 <p>
-Wir treten für die Freiheit der Programmierer als auch für andere Nutzer
-ein. Die meisten von uns sind Programmierer, und wir wollen Freiheit für uns
-selbst genauso wie auch für Sie. Aber jeder von uns verwendet Software, die
+Wir treten fÜr die Freiheit der Programmierer als auch fÜr andere Nutzer
+ein. Die meisten von uns sind Programmierer, und wir wollen Freiheit fÜr uns
+selbst genauso wie auch fÜr Sie. Aber jeder von uns verwendet Software, die
 von anderen geschrieben wurde, und wir wollen die Freiheit bei der
 Verwendung diese Software, nicht nur bei der Nutzung unseren eigenen
-Quellcode. Wir setzen uns für Freiheit für alle Benutzer ein, ganz gleich ob
+Quellcode. Wir setzen uns fÜr Freiheit fÜr alle Benutzer ein, ganz gleich ob
 sie häufig, gelegentlich oder gar nicht programmieren.</p>
 
 <p>
-Allerdings ist eine sog. Freiheit, die wir nicht befürworten, die
-&#8222;Freiheit, eine beliebige Lizenz für selbst geschriebene Software zu
+Allerdings ist eine sog. Freiheit, die wir nicht befÜrworten, die
+&#8222;Freiheit, eine beliebige Lizenz fÜr selbst geschriebene Software zu
 wählen&#8220;. Wir lehnen dies ab, weil es in Wirklichkeit eine Form der
 Macht ist, keine Freiheit.</p>
 
 <p>
-Dieser oft übersehene Unterschied ist entscheidend. Freiheit ist die
+Dieser oft Übersehene Unterschied ist entscheidend. Freiheit ist die
 Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, die vor allem Sie betreffen; Macht
 ist die Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, die mehr Andere als einen
 selbst betreffen. Wenn wir Macht mit Freiheit verwechseln, werden wir
 scheitern wahre Freiheit nicht aufrecht erhalten können.</p>
 
 <p>
-Eine proprietäre Anwendung ist eine Form der Machtausübung. Das heutige
+Eine proprietäre Anwendung ist eine Form der MachtausÜbung. Das heutige
 Urheberrecht gewährt Softwareentwicklern diese Macht, damit sie, und nur
 sie, allen anderen die Regeln aufzwingen können&nbsp;ndash;&nbsp;eine
-relativ kleine Anzahl von Leuten treffen so für Basissoftware fundamentalen
-Entscheidungen für alle Benutzer, typischerweise durch Verweigerung ihrer
+relativ kleine Anzahl von Leuten treffen so fÜr Basissoftware fundamentalen
+Entscheidungen fÜr alle Benutzer, typischerweise durch Verweigerung ihrer
 Freiheit. Wenn Benutzern die Freiheiten, die Freie Software definieren,
 fehlen, können sie nicht sagen, was die Software tut, können nicht nach
-Hintertüren überprüft werden, können keine möglichen Viren und Würmer
-überwacht werden und können nicht überwachen, welche persönliche 
Information
+HintertÜren ÜberprÜft werden, können keine möglichen Viren und WÜrmer
+Überwacht werden und können nicht Überwachen, welche persönliche 
Information
 berichtet werden (oder stoppen, auch wenn sie es herausfinden). Wenn etwas
 fehlschlägt, können sie es nicht selbst in Ordnung bringen (oder jemanden
-Bitten, die/der es könnte (Anm. des Übersetzers)); sie müssen darauf warten,
-dass der Entwickler seine Macht ausübt. Wenn es einfach nicht ganz das ist,
+Bitten, die/der es könnte (Anm. des Übersetzers)); sie mÜssen darauf warten,
+dass der Entwickler seine Macht ausÜbt. Wenn es einfach nicht ganz das ist,
 was sie brauchen, sind sie daran gebunden. Sie können einander nicht helfen,
 es zu verbessern.</p>
 
@@ -76,22 +76,22 @@
 Entwickler proprietärer Software sind oft Unternehmen. Wir in der
 Freie-Software-Bewegung haben wir nichts gegen Unternehmen, aber wir haben
 gesehen, was geschieht, wenn ein Softwareunternehmen die
-&#8222;Freiheit&#8220; hat, willkürliche Vorschriften für die Nutzer der
-Software zu verhängen. Microsoft ist ein krasses Beispiel dafür, was für
-unmittelbaren Schaden das Verweigern von Freiheiten für die Nutzer anrichten
+&#8222;Freiheit&#8220; hat, willkÜrliche Vorschriften fÜr die Nutzer der
+Software zu verhängen. Microsoft ist ein krasses Beispiel dafÜr, was fÜr
+unmittelbaren Schaden das Verweigern von Freiheiten fÜr die Nutzer anrichten
 kann, aber es ist nicht das einzige Beispiel. Auch wenn es kein Monopol
 gibt, schadet proprietäre Software der Gesellschaft. Eine Auswahl an
 Meistern ist keine Freiheit.</p>
 
 <p>
-Diskussionen über Rechte und Vorschriften für Software haben sich häufig nur
+Diskussionen Über Rechte und Vorschriften fÜr Software haben sich häufig nur
 auf die Interessen der Programmierer allein konzentriert. Nur wenige
 Menschen in der Welt programmieren regelmäßig, und noch weniger sind
-Eigentümer proprietärer Softwareunternehmen. Aber die gesamte entwickelte
+EigentÜmer proprietärer Softwareunternehmen. Aber die gesamte entwickelte
 Welt braucht und nutzt heutzutage Software, also steuern Softwareentwickler,
 wie sie lebt, Geschäfte tätigt, kommuniziert und unterhalten wird. Die
 ethischen und politischen Fragen werden nicht vom Motto &#8222;Wahlfreiheit
-(nur für Entwickler)&#8220; angesprochen.</p>
+(nur fÜr Entwickler)&#8220; angesprochen.</p>
 
 <p>
 Wenn &#8222;Quellcode das Gesetz ist&#8220;<sup><a href="#f1">(1)</a></sup>,
@@ -105,20 +105,20 @@
 Wir glauben, dass Sie selbst entscheiden sollten, was Sie mit der von Ihnen
 verwendeten Software tun; allerdings besagt das heute geltende Recht etwas
 anderes. Das derzeitige Urheberrecht versetzt uns Programmierer in eine
-Machtposition über Nutzer unseres Quellcodes, ob wir es wollen oder
-nicht. Die ethische Antwort auf diese Situation soll Freiheit für jeden
+Machtposition Über Nutzer unseres Quellcodes, ob wir es wollen oder
+nicht. Die ethische Antwort auf diese Situation soll Freiheit fÜr jeden
 Benutzer proklamieren, ebenso wie die <span xml:lang="en" lang="en">Bill Of
 Rights</span><sup><a href="#TransNote1">1</a></sup> eigentlich
-Regierungsmacht durch Garantien von Freiheiten jeden Bürgers ausübt. Genau
+Regierungsmacht durch Garantien von Freiheiten jeden BÜrgers ausÜbt. Genau
 das ist die <a href="/copyleft/copyleft.de.html">GNU General Public
-License</a> (GNU&nbsp;GPL): Sie gibt Ihnen volle Kontrolle über die Nutzung
-der Software und schützt gleichzeitig vor anderen, die Ihre Entscheidungen
+License</a> (GNU&nbsp;GPL): Sie gibt Ihnen volle Kontrolle Über die Nutzung
+der Software und schÜtzt gleichzeitig vor anderen, die Ihre Entscheidungen
 kontrollieren möchten. </p>
 
 <p>
 Da immer mehr Benutzer erkennen, dass Quellcode das Gesetz ist und ein
-Gefühl dafür bekommen, auch Freiheit zu verdienen, erkennen sie die
-Wichtigkeit der Freiheiten, für die wir stehen (genauso wie immer mehr
+GefÜhl dafÜr bekommen, auch Freiheit zu verdienen, erkennen sie die
+Wichtigkeit der Freiheiten, fÜr die wir stehen (genauso wie immer mehr
 Benutzer den praktischen Wert der von uns entwickelten freien Software zu
 schätzen wissen).</p>
 
@@ -153,38 +153,40 @@
 <div id="footer">
 
 <p>
-Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.  There are also <a
-href="/contact/">other ways to contact</a> the FSF.
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie kÜnnen auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Please send broken links and other corrections or suggestions to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
+Bitte senden Sie ungÜltige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH fÜr Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen Über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
 Copyright &copy; 2001, 2009 Bradley M. Kuhn and Richard M. Stallman
 <br />
-Verbatim copying and distribution of this entire article is permitted
-without royalty in any medium, provided this notice is preserved.
+Die unveränderte Vervielfältigung und Verbreitung dieses gesamten Textes
+<!--sind weltweit --> ist ohne LizenzgebÜhren und mit jedem Medium, sofern
+dieser Hinweis<!-- und der Copyright-Hinweis--> angegeben ist, erlaubt.
 </p>
 
 
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Christian Siefkes, 2002. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Christian Siefkes, 2002. Joerg Kohne, 
2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:36 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/gif.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/gif.de.html,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- philosophy/gif.de.html      13 Sep 2011 16:27:56 -0000      1.7
+++ philosophy/gif.de.html      15 Sep 2011 16:30:15 -0000      1.8
@@ -275,7 +275,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/13 16:27:56 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/gov-promote.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/gov-promote.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/gov-promote.de.html      13 Sep 2011 16:27:57 -0000      1.1
+++ philosophy/gov-promote.de.html      15 Sep 2011 16:30:15 -0000      1.2
@@ -97,7 +97,7 @@
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/13 16:27:57 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/keep-control-of-your-computing.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/keep-control-of-your-computing.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/keep-control-of-your-computing.de.html   8 Sep 2011 00:28:45 
-0000       1.3
+++ philosophy/keep-control-of-your-computing.de.html   15 Sep 2011 16:30:15 
-0000      1.4
@@ -11,14 +11,14 @@
 <h2>Behalten Sie die Kontrolle über Ihre EDV, damit sie nicht Sie 
kontrolliert!</h2>
 <p>von Richard Stallman<br />Erstveröffentlichung in <cite>Spiegel 
Online</cite></p>
 
-<p>Tim Berners-Lee hat das World Wide Web im Jahr 1990 für den weltweiten
+<p>Tim Berners-Lee hat das World Wide Web im Jahr 1990 für den weltweiten
 Austausch von Informationen entwickelt, es verwandelt sich aber Langsam in
 ein System der ausgelagerten Datenverarbeitung (&#8222;Remote
-Computing&#8220;). Das Netz speichert Daten von Nutzern und über Nutzer,
-auf die der Nutzer selbst nicht zugreifen kann, die US-Bundespolizei <abbr
+Computing&#8220;). Das Netz speichert Daten von Nutzern und über Nutzer, auf
+die der Nutzer selbst nicht zugreifen kann, die US-Bundespolizei <abbr
 title="Federal Bureau of Investigation">FBI</abbr> aber jederzeit. Es
-übernimmt die Datenverarbeitung, der Nutzer gibt die Kontrolle darüber
-ab. Es ist voller Verlockungen, doch wir müssen ihnen widerstehen.</p>
+übernimmt die Datenverarbeitung, der Nutzer gibt die Kontrolle darüber
+ab. Es ist voller Verlockungen, doch wir müssen ihnen widerstehen.</p>
 
 <p>In den achtziger Jahren nutzten die meisten Menschen keine Rechner; und wenn
 doch, dann vor allem PCs oder Time-Sharing-Dienste, um mit mehreren
@@ -125,16 +125,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2011 Richard Stallman</p>
 
@@ -147,18 +147,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/08 00:28:45 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: philosophy/netscape.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/netscape.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/netscape.de.html 13 Aug 2011 08:38:39 -0000      1.1
+++ philosophy/netscape.de.html 15 Sep 2011 16:30:15 -0000      1.2
@@ -14,10 +14,10 @@
 </blockquote>
 </div>
 
-<p>Einige haben uns mit Freude mitgeteilt, Netscape hätte angekündigt, den
-Webbrowser als Freie Software unter GNU GPL zu veröffentlichen.</p>
+<p>Einige haben uns mit Freude mitgeteilt, Netscape hätte angekündigt, den
+Webbrowser als Freie Software unter GNU GPL zu veröffentlichen.</p>
 
-<p>Das war ein bisschen zu Früh. Die Ankündigung Netscapes heißt nicht
+<p>Das war ein bisschen zu Früh. Die Ankündigung Netscapes heißt nicht
 tatsächlich die GNU GPL zu nutzen, und auch nicht, dass das Programm <a
 href="/philosophy/free-sw">Freie Software</a> sein wird, wie wir sie in
 unserer Gemeinschaft definieren. Klar, Netscape macht einen großen Schritt
@@ -31,11 +31,11 @@
 ursprüngliche Version zu verbreiten. Fehlt eine dieser Freiheiten, wird das
 Programm keine Freie Software sein.</p>
 
-<p>Wenn Netscape den Netscape Browser als Freie Software veröffentlicht, wird
-das ein großer Tag für die Freie-Software-Bewegung sein. Aber warten wir
-ab, was tatsächlich geschieht&nbsp;&ndash;&nbsp;statt sich jetzt schon zu
+<p>Wenn Netscape den Netscape Browser als Freie Software veröffentlicht, wird
+das ein großer Tag für die Freie-Software-Bewegung sein. Aber warten wir ab,
+was tatsächlich geschieht&nbsp;&ndash;&nbsp;statt sich jetzt schon zu
 freuen oder zu kritisieren&nbsp;&ndash;&nbsp;und wissen, ob es was zu feiern
-gibt. Was wir jetzt sinnvoll machen können, ist Netscape ruhig und höflich
+gibt. Was wir jetzt sinnvoll machen können, ist Netscape ruhig und höflich
 zu drängen, die Software frei unter <a href="/licenses/gpl-3.0">GNU General
 Public License</a> zu lizenzieren.</p>
 
@@ -48,17 +48,17 @@
 <!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
 <div id="footer">
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 1998, 2007, 2008 Free Software Foundation, Inc.</p>
 
@@ -73,18 +73,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:39 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->

Index: philosophy/no-word-attachments.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/no-word-attachments.de.html,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- philosophy/no-word-attachments.de.html      23 Jul 2011 08:41:36 -0000      
1.11
+++ philosophy/no-word-attachments.de.html      15 Sep 2011 16:30:15 -0000      
1.12
@@ -292,18 +292,18 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
+Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
 Einsendung von Übersetzungen dieses Textes zu erhalten.
 </p>
 
@@ -320,12 +320,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Guido Arnold, 2002. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Guido Arnold, 2002. Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:36 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/open-source-misses-the-point.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/open-source-misses-the-point.de.html,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- philosophy/open-source-misses-the-point.de.html     1 Sep 2011 08:36:48 
-0000       1.5
+++ philosophy/open-source-misses-the-point.de.html     15 Sep 2011 16:30:15 
-0000      1.6
@@ -369,10 +369,10 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
@@ -389,12 +389,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/01 08:36:48 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:15 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/philosophy.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/philosophy.de.html,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- philosophy/philosophy.de.html       1 Sep 2011 08:36:48 -0000       1.11
+++ philosophy/philosophy.de.html       15 Sep 2011 16:30:16 -0000      1.12
@@ -18,7 +18,7 @@
 Software und dem GNU Projekt.</p>
 <ul>
   <li><a href="/philosophy/europes-unitary-patent.html" hreflang="en">Europas
-&#8222;einheitliches Patent&#8220; könnte unbegrenzte Softwarepatente
+&#8222;einheitliches Patent&#8220; könnte unbegrenzte Softwarepatente
 bedeuten</a></li>
   <li><a href="/philosophy/keep-control-of-your-computing">Behalten Sie die
 Kontrolle über Ihre EDV, damit sie nicht Sie kontrolliert!</a></li>
@@ -123,19 +123,19 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
@@ -156,7 +156,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/01 08:36:48 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/pirate-party.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/pirate-party.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/pirate-party.de.html     3 Sep 2011 09:18:00 -0000       1.3
+++ philosophy/pirate-party.de.html     15 Sep 2011 16:30:16 -0000      1.4
@@ -2,17 +2,17 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Wie die schwedische Piratenpartei auf Freie Software 
zurückknallt</title>
+<title>Wie die schwedische Piratenpartei auf Freie Software 
zurückknallt</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Wie die schwedische Piratenpartei auf Freie Software zurückknallt</h2>
+<h2>Wie die schwedische Piratenpartei auf Freie Software zurückknallt</h2>
 
 <p>von <a href="http://www.stallman.org/";>Richard Stallman</a></p>
 
 <p>Die Schikane der Copyright-Industrie in Schweden inspirierte den Start der
 ersten politischen Partei, deren Plattform es ist, Copyright-Beschränkungen
 zu reduzieren: die Piratenpartei. Die Plattform umfasst das Verbot von
-Digital Restrictions Management, die Legalisierung von nicht-kommerzieller
+Digitaler Beschränkungsverwaltung, die Legalisierung von nicht-kommerzieller
 Weitergabe von veröffentlichten Werken, und die Verkürzung des Copyrights
 für die gewerbliche Nutzung auf einem Zeitraum von fünf Jahren. Fünf Jahre
 nach der Veröffentlichung würde jedes veröffentlichtes Werk in die
@@ -121,19 +121,20 @@
 <!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
 <div id="footer">
 <p>
-Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.  There are also <a
-href="/contact/">other ways to contact</a> the FSF.
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Please send broken links and other corrections or suggestions to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>Copyright &copy; 2009 Richard Stallman</p>
@@ -147,19 +148,19 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/03 09:18:00 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.
@@ -190,6 +191,8 @@
 <li><a href="/philosophy/pirate-party.it.html">Italiano</a>&nbsp;[it]</li>
 <!-- Polish -->
 <li><a href="/philosophy/pirate-party.pl.html">polski</a>&nbsp;[pl]</li>
+<!-- Russian -->
+<li><a 
href="/philosophy/pirate-party.ru.html">&#x0440;&#x0443;&#x0441;&#x0441;&#x043a;&#x0438;&#x0439;</a>&nbsp;[ru]</li>
 </ul>
 </div>
 </div>

Index: philosophy/practical.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/practical.de.html,v
retrieving revision 1.4
retrieving revision 1.5
diff -u -b -r1.4 -r1.5
--- philosophy/practical.de.html        8 Sep 2011 00:28:45 -0000       1.4
+++ philosophy/practical.de.html        15 Sep 2011 16:30:16 -0000      1.5
@@ -45,18 +45,18 @@
 <div id="footer">
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2010 Richard Stallman
 <br />
@@ -70,18 +70,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/08 00:28:45 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: philosophy/privacyaction.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/privacyaction.de.html,v
retrieving revision 1.2
retrieving revision 1.3
diff -u -b -r1.2 -r1.3
--- philosophy/privacyaction.de.html    8 Sep 2011 00:28:45 -0000       1.2
+++ philosophy/privacyaction.de.html    15 Sep 2011 16:30:16 -0000      1.3
@@ -9,8 +9,8 @@
 
 <p>
 Die folgende Information wurde von Kathleen Ellis geschrieben. Die Free
-Software Foundation  führt diese Aktion nicht an, aber wir unterstützen
-sie durch die Verbreitung des Wortes und hoffen, dass Sie es auch tun.</p>
+Software Foundation  führt diese Aktion nicht an, aber wir unterstützen sie
+durch die Verbreitung des Wortes und hoffen, dass Sie es auch tun.</p>
 
 <h3>Hintergrund</h3>
 <p>
@@ -18,44 +18,43 @@
 (<abbr>USPS</abbr>) hat dem Kongress eine Regelung vorgelegt, die
 vorschlägt, dass alle <span xml:lang="en" lang="en">Commercial Mail
 Recieving Agencies</span> (<abbr>CMRA</abbr>) ab dem 24. Juni 1999 wichtige
-persönliche Informationen von allen Kunden sammeln müssen, die ihre
-Dienste nutzen. Dies würde sicherlich Auswirkungen auf anonyme
-Nachrichtenübertragungen haben, und könnte Millionen von CMRA-Kunden in
+persönliche Informationen von allen Kunden sammeln müssen, die ihre Dienste
+nutzen. Dies würde sicherlich Auswirkungen auf anonyme
+Nachrichtenübertragungen haben, und könnte Millionen von CMRA-Kunden in
 Gefahr bringen. Alle CMRA oder -Kunden, die sich weigern diese Regelung
-einzuhalten, würden tatsächlich ihr Recht verlieren, Nachrichten zu
+einzuhalten, würden tatsächlich ihr Recht verlieren, Nachrichten zu
 erhalten.</p>
 <p>
-Die vorgeschlagene Verordnung (veröffentlicht im Federal Register am
+Die vorgeschlagene Verordnung (veröffentlicht im Federal Register am
 25. März 1999) verlangt, dass CMRAs Namen, Privatanschriften,
-Telefonnummern und Foto-ID-Informationen über jeden Kunden sammeln. Wenn
-der CMRA-Kunde sich selbst als Unternehmen eingestuft, müssen sie Auskunft
-über die Informationen des Postfachnutzers an jeden, der darum bittet,
+Telefonnummern und Foto-ID-Informationen über jeden Kunden sammeln. Wenn der
+CMRA-Kunde sich selbst als Unternehmen eingestuft, müssen sie Auskunft über
+die Informationen des Postfachnutzers an jeden, der darum bittet,
 geben. CMRAs werden häufig von Opfern häuslicher Gewalt, verdeckten
-Strafverfolgungsbehörden und Stalking-Opfern benutzt, um deren Standorte
-und Identitäten vor Personen zu verbergen, die ihnen Schaden zufügen
-könnten.</p>
+Strafverfolgungsbehörden und Stalking-Opfern benutzt, um deren Standorte und
+Identitäten vor Personen zu verbergen, die ihnen Schaden zufügen 
könnten.</p>
 <p>
 Der USPS-Vorschlag sollte dazu beitragen, Nachrichtenbetrug einzuschränken,
 eine Praxis, die den Verbrauchern jedes Jahr Millionen von Dollar
 kostet. Experten behaupten jedoch, dass der Vorschlag des Postdienstes nicht
 abschreckend auf Kriminelle wirke. &#8222;Es wird ein einfaches Verfahren
-für diejenigen mit finanziellen Mitteln, um Häuser, Wohnungen,
-Büroflächen, oder Chefetagen in größeren Ballungsräumen mieten
-können&#8220;, laut Webseite der Postal Watch.</p>
+für diejenigen mit finanziellen Mitteln, um Häuser, Wohnungen,
+Büroflächen, oder Chefetagen in größeren Ballungsräumen mieten
+können&#8220;, laut Webseite der Postal Watch.</p>
 <p>
 Kongressabgeordneter Ron Paul hat <span xml:lang="en" lang="en">House Joint
-Resolution 55 (HJR 55)</span> eingeführt, die den neuen Bestimmungen der
-Postdienste bezüglich der CMRAs wirksam widerrufen würde, aber die
-Auflösung braucht Ihre Unterstützung, um sicherzustellen, dass dieser
-heimtückische Angriff auf den Datenschutz der Kunden besiegt ist.</p>
+Resolution 55 (HJR 55)</span> eingeführt, die den neuen Bestimmungen der
+Postdienste bezüglich der CMRAs wirksam widerrufen würde, aber die Auflösung
+braucht Ihre Unterstützung, um sicherzustellen, dass dieser heimtückische
+Angriff auf den Datenschutz der Kunden besiegt ist.</p>
 
-<h3>Was Sie tun können</h3>
+<h3>Was Sie tun können</h3>
 
 <ol>
   <li>Wenden Sie sich an Ihren RepräsentantIn und fordern Sie sie auf, HJR 
55 zu
-unterstützen.</li>
+unterstützen.</li>
   <li>Schreiben oder rufen Sie Mitglieder des <span xml:lang="en" 
lang="en">House
-Appropriations Committee</span> an und informieren sie über dieses Problem
+Appropriations Committee</span> an und informieren sie über dieses Problem
 und drängen Sie sie dazu, eine Resolution zu verabschieden.</li>
   <li>Senden Sie schriftliche Stellungnahmen zu diesem Thema vor dem 9. Juli 
1999
 an den US-Postdienst:
@@ -95,25 +94,24 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>
-Copyright &copy; 1996, 1997, 1998, 2007, 2008 Free Software Foundation,
-Inc.,</p>
-<address>51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA</address>
+Copyright &copy; 1996, 1997, 1998, 2007, 2008 Free Software Foundation, 
Inc.</p>
+<address><!--51 Franklin St, Fifth Floor, Boston, MA 02110, USA--></address>
 <p>Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer <a rel="license"
 href="http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/us/";>Creative Commons
 Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Vereinigte Staaten von Amerika
@@ -124,19 +122,19 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/08 00:28:45 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->

Index: philosophy/public-domain-manifesto.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/public-domain-manifesto.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/public-domain-manifesto.de.html  3 Aug 2011 08:36:57 -0000       
1.1
+++ philosophy/public-domain-manifesto.de.html  15 Sep 2011 16:30:16 -0000      
1.2
@@ -103,19 +103,20 @@
 <!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
 <div id="footer">
 <p>
-Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.  There are also <a
-href="/contact/">other ways to contact</a> the FSF.
+Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Please send broken links and other corrections or suggestions to <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+an <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>Copyright &copy; 2010 Richard Stallman</p>
@@ -129,18 +130,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/03 08:36:57 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: philosophy/right-to-read.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/right-to-read.de.html,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/right-to-read.de.html    1 Sep 2011 08:36:48 -0000       1.6
+++ philosophy/right-to-read.de.html    15 Sep 2011 16:30:16 -0000      1.7
@@ -424,7 +424,7 @@
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/01 08:36:48 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: philosophy/rms-comment-longs-article.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/rms-comment-longs-article.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/rms-comment-longs-article.de.html        13 Aug 2011 08:38:39 
-0000      1.1
+++ philosophy/rms-comment-longs-article.de.html        15 Sep 2011 16:30:16 
-0000      1.2
@@ -2,11 +2,11 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Kommentare zu Artikel von Roderick Long - GNU Projekt - Free Software
+<title>Kommentare zum Artikel von Roderick Long - GNU Projekt - Free Software
 Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Kommentare zu Artikel von Roderick Long</h2>
+<h2>Kommentare zum Artikel von Roderick Long</h2>
 
 <p>von <a href="http://www.stallman.org/";><strong>Richard 
Stallman</strong></a></p>
 
@@ -38,16 +38,16 @@
 <!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
 <div id="footer">
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2007, 2008 Free Software
 Foundation, Inc.</p>
@@ -63,18 +63,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/13 08:38:39 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical. -->
 <!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is German. -->

Index: philosophy/selling-exceptions.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/selling-exceptions.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/selling-exceptions.de.html       3 Aug 2011 08:36:57 -0000       
1.1
+++ philosophy/selling-exceptions.de.html       15 Sep 2011 16:30:16 -0000      
1.2
@@ -168,19 +168,19 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>Copyright &copy; 2009, 2010 Richard Stallman</p>
@@ -194,18 +194,18 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/03 08:36:57 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:16 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
 </div>
 
 <div id="translations">
-<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
+<h4>Übersetzungen dieser Seite</h4>
 
 <!-- Please keep this list alphabetical by language code.
      Comment what the language is for each type, i.e. de is German.

Index: philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html,v
retrieving revision 1.4
retrieving revision 1.5
diff -u -b -r1.4 -r1.5
--- philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html     3 Sep 2011 09:18:04 -0000       
1.4
+++ philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html     15 Sep 2011 16:30:17 -0000      
1.5
@@ -42,10 +42,10 @@
 <li>Ein &#8222;verleihen&#8220; ist für einige Bücher für eine begrenzte 
Zeit
 erlaubt, aber nur unter Angabe eines Namens des anderen Nutzers des gleichen
 Systems. Kein geben oder verkaufen.</li>
-<li>Das E-Buch zu kopieren ist aufgrund <a
-href="/philosophy/right-to-read.de.html" xml:lang="en" lang="en">Digital
-Restrictions Management</a> (Digitale Restriktionsverwaltung) unmöglich und
-per Lizenz, die restriktiver als das Urheberrecht ist, untersagt.</li>
+<li>Das E-Buch zu kopieren ist aufgrund <a href="/philosophy/right-to-read"
+xml:lang="en" lang="en">Digital Restrictions Management</a> (Digitale
+Restriktionsverwaltung) unmöglich und per Lizenz, die restriktiver als das
+Urheberrecht ist, untersagt.</li>
 <li>Amazon kann das E-Buch mit Hilfe einer Hintertür Remote (per Fernzugriff)
 löschen. Es verwendete diese Hintertür im Jahre 2009, um Tausende Kopien von
 <cite>George Orwells</cite> &#8222;1984&#8220; zu löschen.</li>
@@ -70,9 +70,9 @@
 Zahlungen senden.</li>
 </ul>
 
-<p>E-Bücher müssen unsere Freiheit nicht angreifen, aber sie werden, wenn
-Unternehmen entscheiden können. Es liegt an uns, sie zu stoppen. Der Kampf
-hat bereits begonnen.</p>
+<p>E-Bücher müssen unsere Freiheit nicht angreifen (<em>Project 
Gutenberg</em>
+E-Bücher nicht), aber sie werden, wenn Unternehmen entscheiden können. Es
+liegt an uns, sie zu stoppen. Der Kampf hat bereits begonnen.</p>
 
 <!-- If needed, change the copyright block at the bottom. In general,
      all pages on the GNU web server should have the section about
@@ -91,16 +91,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
 href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2011 Richard Stallman</p>
 
@@ -113,11 +113,11 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Wesley Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Wesley Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/03 09:18:04 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:17 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>
@@ -149,6 +149,8 @@
 <li><a 
href="/philosophy/the-danger-of-ebooks.de.html">Deutsch</a>&nbsp;[de]</li>
 <!-- English -->
 <li><a href="/philosophy/the-danger-of-ebooks.html">English</a>&nbsp;[en]</li>
+<!-- Polish -->
+<li><a 
href="/philosophy/the-danger-of-ebooks.pl.html">polski</a>&nbsp;[pl]</li>
 </ul>
 </div>
 </div>

Index: philosophy/po/15-years-of-free-software.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/15-years-of-free-software.de.po,v
retrieving revision 1.8
retrieving revision 1.9
diff -u -b -r1.8 -r1.9
--- philosophy/po/15-years-of-free-software.de.po       15 Sep 2011 02:28:47 
-0000      1.8
+++ philosophy/po/15-years-of-free-software.de.po       15 Sep 2011 16:30:26 
-0000      1.9
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
@@ -81,8 +81,8 @@
 msgstr ""
 "Das GNU Projekt wurde gegründet, um all das zu ändern. Das erste Ziel: Ein "
 "unix-kompatibles, portables Betriebssystem zu entwickeln, das 100&nbsp;% "
-"Freie Software sein würde. Nicht 95 %ig, nicht 99,5 %ig, sondern 100 "
-"%ig&nbsp;&ndash;&nbsp;damit steht den Benutzern frei, das gesamte System "
+"Freie Software sein würde. Nicht 95 %ig, nicht 99,5 %ig, sondern 100 %"
+"ig&nbsp;&ndash;&nbsp;damit steht den Benutzern frei, das gesamte System "
 "weiterzuverteilen, zu ändern und daran mitzuarbeiten. Der Name des Systems, "
 "<acronym title=\"GNU’s Nicht Unix\">GNU</acronym>, ist ein rekursives "
 "Akronym für &#8222;GNU’s Nicht Unix&#8220;&nbsp;&ndash;&nbsp; eine Art "

Index: philosophy/po/amazon-nat.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/amazon-nat.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/amazon-nat.de.po      15 Sep 2011 02:28:47 -0000      1.3
+++ philosophy/po/amazon-nat.de.po      15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Amazon letter from Nat - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -37,33 +37,6 @@
 # type: Content of: <pre>
 #. type: Content of: <pre>
 #, no-wrap
-#| msgid ""
-#| "\n"
-#| "Date: Thu, 23 Dec 1999 17:26:30 -0500 (EST)\n"
-#| "From: Nat Friedman &lt;address@hidden&gt;\n"
-#| "To: Richard Stallman &lt;address@hidden&gt;\n"
-#| "Subject: Amazon Boycott Success!\n"
-#| "Content-Type: text/plain; charset=us-ascii\n"
-#| "Content-Length: 658\n"
-#| "\n"
-#| "Hello Richard,\n"
-#| "\n"
-#| "    It seems that your efforts to build resistance to Amazon's\n"
-#| "ludicrous one-click patent are really paying off!  My father is a\n"
-#| "stock broker, and tonight he showed me a news item which came over his\n"
-#| "company's internal wire service describing (fairly accurately) the\n"
-#| "boycott and your roll in it.  Apparently it has been widely\n"
-#| "distributed among the brokerage firms, and AMZN was down 7 points\n"
-#| "today on the news (at least, there was no other readily-apparent\n"
-#| "reason for the downturn).\n"
-#| "\n"
-#| "    Perhaps now that Amazon is getting hit in the pocketbook, they'll\n"
-#| "pay more attention.\n"
-#| "\n"
-#| "    Congratulations!  Keep it up.\n"
-#| "\n"
-#| "As always, best wishes,\n"
-#| "Nat\n"
 msgid ""
 "Date: Thu, 23 Dec 1999 17:26:30 -0500 (EST)\n"
 "From: Nat Friedman &lt;address@hidden&gt;\n"
@@ -125,12 +98,6 @@
 "den Boykott von Amazon im September 2002 zu beenden.</li></ol>"
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a 
href=\"/contact/\">other "
-#| "ways to contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
 "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other "
@@ -141,12 +108,6 @@
 "\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a 
href=\"/contact/\">other "
-#| "ways to contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>."

Index: philosophy/po/amazon-rms-tim.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/amazon-rms-tim.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/amazon-rms-tim.de.po  15 Sep 2011 02:28:47 -0000      1.3
+++ philosophy/po/amazon-rms-tim.de.po  15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
@@ -58,44 +58,6 @@
 
 #. type: Content of: <pre>
 #, no-wrap
-#| msgid ""
-#| "\n"
-#| "The idea that software patents should last 3 or 5 years has been\n"
-#| "proposed for a decade now, as a compromise that would eliminate most\n"
-#| "of the harm that software patents now do.  Support for this idea from\n"
-#| "Jeff Bezos is a good thing, since it may bring us a step closer to\n"
-#| "action by Congress.  Congratulations for helping to bring this about.\n"
-#| "\n"
-#| "But such a law is far from imminent, and in the mean time, Amazon is\n"
-#| "still responsible for its actions.\n"
-#| "\n"
-#| "We singled out Amazon for a boycott, among the thousands of companies\n"
-#| "that have obtained software patents, because Amazon is among the few\n"
-#| "that have gone so far as to actually sue someone.  That makes them an\n"
-#| "egregious offender.  Most software patent holders say they have\n"
-#| "software patents \"for defensive purposes\", to press for\n"
-#| "cross-licensing in case they are threatened with patent lawsuits.\n"
-#| "Since this is a real strategy for self-defense, many of these patent\n"
-#| "holders could mean what they say.  But this excuse is not available\n"
-#| "for Amazon, because they fired the first shot.\n"
-#| "\n"
-#| "Bezos's letter reaffirms Amazon's continuing intention to engage in\n"
-#| "unrestricted patent warfare, saying that the decision of when and\n"
-#| "where to attack will be decided by \"business reasons\".  I would gladly\n"
-#| "join Bezos in supporting a bill to limit software patents to 3 or 5\n"
-#| "years, but I believe we must continue to criticize and boycott Amazon\n"
-#| "until such a bill is actually adopted--or until Amazon makes some\n"
-#| "other suitable change in its own conduct to justify a change in ours.\n"
-#| "\n"
-#| "This does not mean insisting that Amazon must go so far as to\n"
-#| "terminate its own patents.  Deterrence with patents is an inadequate\n"
-#| "defense against aggressors armed with patents, but it is the only\n"
-#| "defense, so I would not ask Amazon (or anyone) to refrain from using\n"
-#| "patents for self-defense or for collective security.  Rather, Amazon\n"
-#| "and other software patent holders should abjure the use of patents for\n"
-#| "aggression, and adopt a no-first-use policy.  If Amazon does this, in\n"
-#| "an irrevocable and binding way, I would have no further criticism of\n"
-#| "Amazon.\n"
 msgid ""
 "The idea that software patents should last 3 or 5 years has been\n"
 "proposed for a decade now, as a compromise that would eliminate most\n"
@@ -179,12 +141,6 @@
 "den Boykott von Amazon im September 2002 zu beenden.</li></ol>"
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a 
href=\"/contact/\">other "
-#| "ways to contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
 "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other "
@@ -195,12 +151,6 @@
 "\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>.  There are also <a 
href=\"/contact/\">other "
-#| "ways to contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";
-#| "\"><em>address@hidden</em></a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>."

Index: philosophy/po/amazon.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/amazon.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/amazon.de.po  15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/amazon.de.po  15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/apsl.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/apsl.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/apsl.de.po    15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/apsl.de.po    15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/basic-freedoms.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/basic-freedoms.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/basic-freedoms.de.po  15 Sep 2011 02:28:45 -0000      1.3
+++ philosophy/po/basic-freedoms.de.po  15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/bdk.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/bdk.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/bdk.de.po     15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/bdk.de.po     15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -274,11 +274,6 @@
 "and letters will be freed.&rdquo;</span>"
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "Copyright &copy; 2000 by Timothy R. Phillips. The author thanks Peter "
-#| "Jaszi, Mary Brandt Jensen, and Dennis Karjala for allowing him to portray "
-#| "them in mythological garb. This ballad may be reprinted freely as long as "
-#| "the words are unaltered and this notice is included."
 msgid ""
 "<i>Copyright &copy; 2000 by Timothy R. Phillips. The author thanks Peter "
 "Jaszi, Mary Brandt Jensen, and Dennis Karjala for allowing him to portray "

Index: philosophy/po/bsd.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/bsd.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/bsd.de.po     15 Sep 2011 02:28:45 -0000      1.3
+++ philosophy/po/bsd.de.po     15 Sep 2011 16:30:26 -0000      1.4
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "BSD License Problem - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/computing-progress.fr.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/computing-progress.fr.po,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- philosophy/po/computing-progress.fr.po      19 Jul 2011 08:23:36 -0000      
1.11
+++ philosophy/po/computing-progress.fr.po      15 Sep 2011 16:30:26 -0000      
1.12
@@ -6,18 +6,23 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: computing-progress.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:29-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-06-26 00:44+0000\n"
 "Last-Translator: Denis Barbier <address@hidden>\n"
 "Language-Team: French <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: fr\n"
 
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Computing &lsquo;progress&rsquo;: good and bad - GNU Project - Free "
+#| "Software Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Computing &lsquo;progress&rsquo;: good and bad - GNU Project - Free Software "
+"Computing &lsquo;Progress&rsquo;: Good and Bad - GNU Project - Free Software "
 "Foundation (FSF)"
 msgstr ""
 "Le «&nbsp;progrès&nbsp;» informatique&nbsp;: du bon et du mauvais - GNU "

Index: philosophy/po/computing-progress.pl.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/computing-progress.pl.po,v
retrieving revision 1.8
retrieving revision 1.9
diff -u -b -r1.8 -r1.9
--- philosophy/po/computing-progress.pl.po      14 Jul 2011 18:05:05 -0000      
1.8
+++ philosophy/po/computing-progress.pl.po      15 Sep 2011 16:30:26 -0000      
1.9
@@ -7,13 +7,14 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: computing-progress\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:29-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2010-11-22 09:26+0200\n"
 "Last-Translator: Jan Owoc <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Polish <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: pl\n"
 "Plural-Forms: nplurals=3; plural=(n==1 ? 0 : n%10>=2 && n%10<=4 && (n%100<10 "
 "|| n%100>=20) ? 1 : 2);\n"
@@ -21,8 +22,12 @@
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Computing &lsquo;progress&rsquo;: good and bad - GNU Project - Free "
+#| "Software Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Computing &lsquo;progress&rsquo;: good and bad - GNU Project - Free Software "
+"Computing &lsquo;Progress&rsquo;: Good and Bad - GNU Project - Free Software "
 "Foundation (FSF)"
 msgstr ""
 "Postęp informatyki: wady i&nbsp;zalety - Projekt GNU - Fundacja Wolnego "

Index: philosophy/po/computing-progress.pot
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/computing-progress.pot,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- philosophy/po/computing-progress.pot        14 Jul 2011 08:36:29 -0000      
1.5
+++ philosophy/po/computing-progress.pot        15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.6
@@ -7,7 +7,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:29-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: YEAR-MO-DA HO:MI+ZONE\n"
 "Last-Translator: FULL NAME <address@hidden>\n"
 "Language-Team: LANGUAGE <address@hidden>\n"
@@ -17,7 +17,7 @@
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
-"Computing &lsquo;progress&rsquo;: good and bad - GNU Project - Free Software "
+"Computing &lsquo;Progress&rsquo;: Good and Bad - GNU Project - Free Software "
 "Foundation (FSF)"
 msgstr ""
 

Index: philosophy/po/enforcing-gpl.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/enforcing-gpl.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/enforcing-gpl.de.po   15 Sep 2011 02:28:47 -0000      1.3
+++ philosophy/po/enforcing-gpl.de.po   15 Sep 2011 16:30:27 -0000      1.4
@@ -15,7 +15,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Enforcing the GNU GPL - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -458,12 +458,6 @@
 msgstr " "
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
 "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways to "
@@ -477,12 +471,6 @@
 "</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."

Index: philosophy/po/essays-and-articles.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/essays-and-articles.de.po,v
retrieving revision 1.4
retrieving revision 1.5
diff -u -b -r1.4 -r1.5
--- philosophy/po/essays-and-articles.de.po     15 Sep 2011 02:28:46 -0000      
1.4
+++ philosophy/po/essays-and-articles.de.po     15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.5
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Essays and Articles - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -706,9 +706,6 @@
 "html#IntellectualProperty\" hreflang=\"en\">Geistiges Eigentum</a>&#8220;"
 
 #. type: Content of: <ul><li>
-#| msgid ""
-#| "<a href=\"/philosophy/no-ip-ethos.html\">Don't Let &ldquo;Intellectual "
-#| "Property&rdquo; Twist Your Ethos</a>, von Richard&nbsp;M. Stallman."
 msgid ""
 "<a href=\"/philosophy/no-ip-ethos.html\">Don't Let &ldquo;Intellectual "
 "Property&rdquo; Twist Your Ethos</a>, by Richard&nbsp;M. Stallman."

Index: philosophy/po/europes-unitary-patent.fr.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/europes-unitary-patent.fr.po,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- philosophy/po/europes-unitary-patent.fr.po  4 Sep 2011 15:55:44 -0000       
1.1
+++ philosophy/po/europes-unitary-patent.fr.po  15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.2
@@ -7,18 +7,23 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: europes-unitary-patent.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-25 12:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-09-04 13:11+0200\n"
 "Last-Translator: Denis Barbier <address@hidden>\n"
 "Language-Team: French <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: fr\n"
 
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Europe's &ldquo;unitary patent&rdquo; could mean unlimited software "
+#| "patents - GNU Project - Free Software Foundation"
 msgid ""
-"Europe's &ldquo;unitary patent&rdquo; could mean unlimited software patents "
+"Europe's &ldquo;unitary patent&rdquo; Could Mean Unlimited Software Patents "
 "- GNU Project - Free Software Foundation"
 msgstr ""
 "Le «&nbsp;brevet unitaire&nbsp;» européen pourrait engendrer des brevets "

Index: philosophy/po/europes-unitary-patent.pot
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/europes-unitary-patent.pot,v
retrieving revision 1.2
retrieving revision 1.3
diff -u -b -r1.2 -r1.3
--- philosophy/po/europes-unitary-patent.pot    25 Aug 2011 16:36:35 -0000      
1.2
+++ philosophy/po/europes-unitary-patent.pot    15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.3
@@ -7,7 +7,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-08-25 12:25-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: YEAR-MO-DA HO:MI+ZONE\n"
 "Last-Translator: FULL NAME <address@hidden>\n"
 "Language-Team: LANGUAGE <address@hidden>\n"
@@ -17,7 +17,7 @@
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
-"Europe's &ldquo;unitary patent&rdquo; could mean unlimited software patents "
+"Europe's &ldquo;unitary patent&rdquo; Could Mean Unlimited Software Patents "
 "- GNU Project - Free Software Foundation"
 msgstr ""
 

Index: philosophy/po/fire.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/fire.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/fire.de.po    15 Sep 2011 02:28:45 -0000      1.3
+++ philosophy/po/fire.de.po    15 Sep 2011 16:30:27 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Copyrighting fire! - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/free-software-for-freedom.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/free-software-for-freedom.de.po,v
retrieving revision 1.10
retrieving revision 1.11
diff -u -b -r1.10 -r1.11
--- philosophy/po/free-software-for-freedom.de.po       15 Sep 2011 02:28:46 
-0000      1.10
+++ philosophy/po/free-software-for-freedom.de.po       15 Sep 2011 16:30:27 
-0000      1.11
@@ -14,7 +14,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/free-software-intro.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/free-software-intro.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/po/free-software-intro.de.po     15 Sep 2011 02:28:47 -0000      
1.6
+++ philosophy/po/free-software-intro.de.po     15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.7
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Free Software movement - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/freedom-or-copyright-old.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/freedom-or-copyright-old.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/po/freedom-or-copyright-old.de.po        15 Sep 2011 02:28:46 
-0000      1.6
+++ philosophy/po/freedom-or-copyright-old.de.po        15 Sep 2011 16:30:27 
-0000      1.7
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/freedom-or-power.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/freedom-or-power.de.po,v
retrieving revision 1.8
retrieving revision 1.9
diff -u -b -r1.8 -r1.9
--- philosophy/po/freedom-or-power.de.po        15 Sep 2011 02:28:45 -0000      
1.8
+++ philosophy/po/freedom-or-power.de.po        15 Sep 2011 16:30:27 -0000      
1.9
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Freedom Or Power? - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -47,9 +47,6 @@
 "von <strong>Bradley M. Kuhn</strong> und <strong>Richard M. Stallman</strong>"
 
 #. type: Content of: <blockquote><p>
-#| msgid ""
-#| "The love of liberty is the love of others; the love of power is the love "
-#| "of ourselves.<br /> -- William Hazlitt"
 msgid ""
 "The love of liberty is the love of others; the love of power is the love of "
 "ourselves."
@@ -282,12 +279,6 @@
 "</ol>"
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
 "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways to "
@@ -298,12 +289,6 @@
 "\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."
@@ -327,10 +312,6 @@
 msgstr "Copyright &copy; 2001, 2009 Bradley M. Kuhn and Richard M. Stallman"
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Copyright &copy; 2001, 2009 Bradley M. Kuhn and Richard M. Stallman <br /"
-#| "> Verbatim copying and distribution of this entire article is permitted "
-#| "without royalty in any medium, provided this notice is preserved."
 msgid ""
 "Verbatim copying and distribution of this entire article is permitted "
 "without royalty in any medium, provided this notice is preserved."

Index: philosophy/po/gif.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/gif.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/gif.de.po     15 Sep 2011 02:28:47 -0000      1.3
+++ philosophy/po/gif.de.po     15 Sep 2011 16:30:27 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/gov-promote.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/gov-promote.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/gov-promote.de.po     15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/gov-promote.de.po     15 Sep 2011 16:30:27 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
@@ -74,8 +74,8 @@
 msgstr ""
 "Wann immer eine staatliche Einrichtung Software an die Öffentlichkeit "
 "verbreitet, einschließlich Javascript oder Applets durch ihre Webauftritte, "
-"muss sie als Freie Software vertrieben und gewährleistet sein, auf einer "
-"100%ig freien Umgebung ausgeführt zu werden. Ausnahmen sollten nicht erlaubt 
"
+"muss sie als Freie Software vertrieben und gewährleistet sein, auf einer 
100%"
+"ig freien Umgebung ausgeführt zu werden. Ausnahmen sollten nicht erlaubt "
 "sein."
 
 #. type: Content of: <ul><li>

Index: philosophy/po/keep-control-of-your-computing.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/keep-control-of-your-computing.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/keep-control-of-your-computing.de.po  15 Sep 2011 02:28:47 
-0000      1.3
+++ philosophy/po/keep-control-of-your-computing.de.po  15 Sep 2011 16:30:27 
-0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/netscape.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/netscape.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/netscape.de.po        15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/netscape.de.po        15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Netscape - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/no-word-attachments.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/no-word-attachments.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/po/no-word-attachments.de.po     15 Sep 2011 02:28:45 -0000      
1.6
+++ philosophy/po/no-word-attachments.de.po     15 Sep 2011 16:30:28 -0000      
1.7
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/open-source-misses-the-point.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/open-source-misses-the-point.de.po,v
retrieving revision 1.10
retrieving revision 1.11
diff -u -b -r1.10 -r1.11
--- philosophy/po/open-source-misses-the-point.de.po    15 Sep 2011 02:28:45 
-0000      1.10
+++ philosophy/po/open-source-misses-the-point.de.po    15 Sep 2011 16:30:28 
-0000      1.11
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
@@ -328,11 +328,11 @@
 #. type: Content of: <p>
 msgid ""
 "The <i>New York Times</i> has <a href=\"http://www.nytimes.com/external/";
-"gigaom/2009/02/07/07gigaom-the-brave-new-world-of-open-source-game-"
-"design-37415.html\"> run an article that stretches the meaning of the term</"
-"a> to refer to user beta testing&mdash;letting a few users try an early "
-"version and give confidential feedback&mdash;which proprietary software "
-"developers have practiced for decades."
+"gigaom/2009/02/07/07gigaom-the-brave-new-world-of-open-source-game-design-"
+"37415.html\"> run an article that stretches the meaning of the term</a> to "
+"refer to user beta testing&mdash;letting a few users try an early version "
+"and give confidential feedback&mdash;which proprietary software developers "
+"have practiced for decades."
 msgstr ""
 "Die <span xml:lang=\"en\" lang=\"en\"><em>New York Times</em></span> "
 "veröffentlichte einen Artikel (&#8222;<a href=\"http://www.nytimes.com/";
@@ -734,9 +734,9 @@
 
 #. type: Content of: <p>
 msgid ""
-"Joe Barr's article, <a href=\"http://www.itworld.com/";
-"LWD010523vcontrol4\">&ldquo;Live and let license,&rdquo;</a> gives his "
-"perspective on this issue."
+"Joe Barr's article, <a href=\"http://www.itworld.com/LWD010523vcontrol4";
+"\">&ldquo;Live and let license,&rdquo;</a> gives his perspective on this "
+"issue."
 msgstr ""
 "Joe Barr hat einen Artikel mit dem Titel <span xml:lang=\"en\" lang=\"en"
 "\"><a href=\"http://www.itworld.com/LWD010523vcontrol4\";>Live and Let "

Index: philosophy/po/philosophy.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/philosophy.de.po,v
retrieving revision 1.15
retrieving revision 1.16
diff -u -b -r1.15 -r1.16
--- philosophy/po/philosophy.de.po      15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.15
+++ philosophy/po/philosophy.de.po      15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.16
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/pirate-party.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/pirate-party.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/pirate-party.de.po    15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/pirate-party.de.po    15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <h2>
 msgid "How the Swedish Pirate Party Platform Backfires on Free Software"
@@ -246,12 +246,6 @@
 msgstr " "
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
 "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways to "
@@ -262,12 +256,6 @@
 "\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."

Index: philosophy/po/practical.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/practical.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/po/practical.de.po       15 Sep 2011 02:28:45 -0000      1.6
+++ philosophy/po/practical.de.po       15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.7
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/privacyaction.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/privacyaction.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/privacyaction.de.po   15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/privacyaction.de.po   15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Protect Postal Privacy - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/public-domain-manifesto.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/public-domain-manifesto.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/public-domain-manifesto.de.po 15 Sep 2011 02:28:46 -0000      
1.3
+++ philosophy/po/public-domain-manifesto.de.po 15 Sep 2011 16:30:28 -0000      
1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <h2>
 msgid "Why I Will Not Sign the Public Domain Manifesto"
@@ -208,12 +208,6 @@
 msgstr " "
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
 "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways to "
@@ -224,12 +218,6 @@
 "\">Free Software Foundation kontaktieren</a>."
 
 #. type: Content of: <div><p>
-#| msgid ""
-#| "Please send FSF &amp; GNU inquiries to <a 
href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>.  There are also <a href=\"/contact/\">other ways 
to "
-#| "contact</a> the FSF.  <br /> Please send broken links and other "
-#| "corrections or suggestions to <a href=\"mailto:address@hidden";>&lt;"
-#| "address@hidden&gt;</a>."
 msgid ""
 "Please send broken links and other corrections or suggestions to <a href="
 "\"mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>."

Index: philosophy/po/right-to-read.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/right-to-read.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/right-to-read.de.po   15 Sep 2011 02:28:46 -0000      1.3
+++ philosophy/po/right-to-read.de.po   15 Sep 2011 16:30:28 -0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "The Right to Read - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"

Index: philosophy/po/rms-comment-longs-article.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/rms-comment-longs-article.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/rms-comment-longs-article.de.po       15 Sep 2011 02:28:46 
-0000      1.3
+++ philosophy/po/rms-comment-longs-article.de.po       15 Sep 2011 16:30:28 
-0000      1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: philosophy/po/selling-exceptions.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/selling-exceptions.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- philosophy/po/selling-exceptions.de.po      15 Sep 2011 02:28:46 -0000      
1.3
+++ philosophy/po/selling-exceptions.de.po      15 Sep 2011 16:30:28 -0000      
1.4
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <h2>
 msgid "Selling Exceptions"

Index: philosophy/po/the-danger-of-ebooks.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/the-danger-of-ebooks.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- philosophy/po/the-danger-of-ebooks.de.po    15 Sep 2011 02:28:45 -0000      
1.6
+++ philosophy/po/the-danger-of-ebooks.de.po    15 Sep 2011 16:30:28 -0000      
1.7
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "The Danger of E-Books - GNU Project - Free Software Foundation"
@@ -185,9 +185,6 @@
 "Zahlungen senden."
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "E-books need not attack our freedom, but they will if companies get to "
-#| "decide. It's up to us to stop them. The fight has already started."
 msgid ""
 "E-books need not attack our freedom (Project Gutenberg's e-books don't), but "
 "they will if companies get to decide. It's up to us to stop them.  The fight "

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ar.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ar.po,v
retrieving revision 1.19
retrieving revision 1.20
diff -u -b -r1.19 -r1.20
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ar.po       8 Sep 2011 
08:27:45 -0000       1.19
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ar.po       15 Sep 2011 
16:30:28 -0000      1.20
@@ -6,7 +6,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: who does that server really server\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2010-09-06 19:35+0300\n"
 "Last-Translator: Osama Khalid <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Arabic <>\n"
@@ -20,8 +20,12 @@
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software "
+#| "Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 "من يخدم هذا الخادوم فعلا؟ - مشروع غنو - م
ؤسسة البرمجيات الحرة (إف&#8203;"

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.es.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.es.po,v
retrieving revision 1.10
retrieving revision 1.11
diff -u -b -r1.10 -r1.11
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.es.po       17 Jul 2011 
00:42:40 -0000      1.10
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.es.po       15 Sep 2011 
16:30:28 -0000      1.11
@@ -7,19 +7,24 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: \n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-07-16 21:09+0200\n"
 "Last-Translator: Xavier Reina <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Spanish <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: es\n"
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software "
+#| "Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 "¿A quién sirve realmente ese servidor? - Proyecto GNU - Free Software "

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pl.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pl.po,v
retrieving revision 1.25
retrieving revision 1.26
diff -u -b -r1.25 -r1.26
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pl.po       8 Sep 2011 
16:02:22 -0000       1.25
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pl.po       15 Sep 2011 
16:30:28 -0000      1.26
@@ -7,13 +7,14 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: 1.0\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-07-14 12:02-0600\n"
 "Last-Translator: Jan Owoc <jsowoc AT gmail.com>\n"
 "Language-Team: Polish\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "Language: pl\n"
 "Plural-Forms: nplurals=3; plural=(n==1 ? 0 : n%10>=2 && n%10<=4 && (n%100<10 "
 "|| n%100>=20) ? 1 : 2);\n"
@@ -21,8 +22,12 @@
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software "
+#| "Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 "Komu tak na&nbsp;prawdę służy ten serwer? - Projekt GNU - Fundacja Wolnego 
"

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pot
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pot,v
retrieving revision 1.15
retrieving revision 1.16
diff -u -b -r1.15 -r1.16
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pot 14 Jul 2011 08:36:33 
-0000      1.15
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.pot 15 Sep 2011 16:30:29 
-0000      1.16
@@ -7,7 +7,7 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: PACKAGE VERSION\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: YEAR-MO-DA HO:MI+ZONE\n"
 "Last-Translator: FULL NAME <address@hidden>\n"
 "Language-Team: LANGUAGE <address@hidden>\n"
@@ -17,7 +17,7 @@
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ro.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ro.po,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ro.po       14 Jul 2011 
16:42:51 -0000      1.5
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ro.po       15 Sep 2011 
16:30:29 -0000      1.6
@@ -5,17 +5,22 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: who-does-that-server-really-serve.ro.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2010-12-03 22:18+0200\n"
 "Last-Translator: Cătălin Frâncu <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Romanian <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software "
+#| "Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 "Pe cine servește cu adevărat acel server? - Proiectul GNU - Fundația 
pentru "

Index: philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ru.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ru.po,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ru.po       14 Jul 2011 
15:21:38 -0000      1.5
+++ philosophy/po/who-does-that-server-really-serve.ru.po       15 Sep 2011 
16:30:29 -0000      1.6
@@ -8,18 +8,23 @@
 msgid ""
 msgstr ""
 "Project-Id-Version: who-does-that-server-really-serve.html\n"
-"POT-Creation-Date: 2011-07-14 04:30-0300\n"
+"POT-Creation-Date: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 "PO-Revision-Date: 2011-07-14 17:17+0000\n"
 "Last-Translator: Ineiev <address@hidden>\n"
 "Language-Team: Russian <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
 "Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
+"Outdated-Since: 2011-09-15 12:25-0300\n"
 
 # type: Content of: <title>
 #. type: Content of: <title>
+#, fuzzy
+#| msgid ""
+#| "Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software "
+#| "Foundation (FSF)"
 msgid ""
-"Who does that server really serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
+"Who Does That Server Really Serve? - GNU Project - Free Software Foundation "
 "(FSF)"
 msgstr ""
 "Кого на самом деле обслуживает сервер? - 
проект GNU - Фонд свободного "

Index: server/08whatsnew.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/08whatsnew.de.html,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- server/08whatsnew.de.html   30 Aug 2011 16:38:17 -0000      1.6
+++ server/08whatsnew.de.html   15 Sep 2011 16:30:38 -0000      1.7
@@ -173,12 +173,12 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2010, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2010, 2011.</div>
  <p>
 <!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/30 16:38:17 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:38 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: server/server.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/server.de.html,v
retrieving revision 1.1
retrieving revision 1.2
diff -u -b -r1.1 -r1.2
--- server/server.de.html       13 Sep 2011 16:28:23 -0000      1.1
+++ server/server.de.html       15 Sep 2011 16:30:38 -0000      1.2
@@ -9,12 +9,11 @@
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Über GNU Server</h2>
 
-<p>We have <a href="/server/irc-rules.html">rules for official GNU and FSF IRC
-channels</a>.</p>
+<p>Wir haben <a href="/server/irc-rules">Richtlinien für offizielle
+IRC-Channels von GNU und FSF</a>.</p>
 
-<p>We have <a href="/server/mirror.html">information and advice for those
-wishing to mirror ftp.gnu.org</a>.  (We no longer suggest mirroring
-www.gnu.org.)</p>
+<p><a href="/server/mirror">Informationen und Tipps um ftp.gnu.org zu
+spiegeln</a>. <strong>(Die Spiegelung wird nicht mehr empfohlen!)</strong></p>
 
 <p>Für das Entwerfen und Erstellen unserer Webseiten folgen wir bestimmten <a
 href="/server/fsf-html-style-sheet.html">Stylesheet-Richtlinien</a>. Möchten
@@ -48,14 +47,14 @@
 detaillierte Informationen finden Sie unter <a
 href="/server/standards/README.kernel">Server-Konfiguration</a>.</p>
 
-<p>The operating system is Debian GNU/Linux, which is one example of a <a
-href="/gnu/linux-and-gnu.html">GNU/Linux</a> system. Debian GNU/Linux is not
-listed on <a href="/distros/free-distros.html">our list of free
-GNU/Linux-distributions</a>. The reason for this is that it provides
-non-free software through its repositories and includes non-free kernel
-drivers.  We did not install any of that non-free software, so it is ok for
-us to run it.  However, we cannot recommend its servers to the public. Other
-people might install the non-free software.</p>
+<p>Das Betriebssystem ist Debian GNU/Linux, das ein typisches Beispiel eines <a
+href="/gnu/linux-and-gnu">GNU/Linux</a>-Systems ist. Debian GNU/Linux ist
+keine <a href="/distros/free-distros">Freie GNU/Linux-Distribution</a>. Der
+Grund dafür sind angebotene unfreie Software in den Paketarchiven und
+enthaltene unfreie Betriebssystemkerntreiber. Wir haben keine unfreie
+Software installiert, daher ist für uns die Nutzung in Ordnung. Dennoch
+empfehlen wird den Server nicht für die Öffentlichkeit. Andere könnten die
+unfreie Software installieren.</p>
 
 <div style="font-size: small;">
 
@@ -88,7 +87,7 @@
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/09/13 16:28:23 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:38 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: server/takeaction.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/takeaction.de.html,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- server/takeaction.de.html   30 Aug 2011 16:38:18 -0000      1.7
+++ server/takeaction.de.html   15 Sep 2011 16:30:39 -0000      1.8
@@ -9,6 +9,10 @@
 </style>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
+<!--#set var="PO_FILE"
+ value='<a href="http://www.gnu.org/server/po/takeaction.de.po";>
+ http://www.gnu.org/server/po/takeaction.de.po</a>' -->
+ <!--#include virtual="/server/outdated.de.html" -->
 <h2>Aktiv werden</h2>
 
 <!-- This document uses XHTML 1.0 Strict, but may be served as -->
@@ -35,7 +39,7 @@
 <h3 id="act">Für Freie-Software-Aktivisten&hellip;</h3>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="campaigns">Support current FSF campaigns</h4>
+<h4 id="campaigns">Unterstützung aktuellen FSF-Aktionen</h4>
   <p>Bitte unterstützen Sie die <a
 href="http://www.fsf.org/campaigns";>FSF-Aktionen</a>, aktuell unter anderem:
 <a href="http://www.fsf.org/campaigns/drm.html";>DRM bekämpfen</a>, <a
@@ -49,7 +53,7 @@
 href="http://libreplanet.org/";>LibrePlanet</a>.</p>
 
 <!-- Expire if we ever succeed -->
-<h4 id="swpat">Help fight software patents</h4>
+<h4 id="swpat">Softwarepatente bekämpfen</h4>
   <p>Bitte helfen Sie mit, <a
 href="http://endsoftpatents.org/";>Softwarepatente</a> weltweit zu
 beenden. Bitte unterstützen Sie auch besonders <a
@@ -59,12 +63,14 @@
 teilen ihn mit Anderen.</p>
 
 <!-- Check expiry periodically -->
-<h4 id="wipochange">Call on WIPO to change its name and mission</h4>
+<h4 id="wipochange">Aufruf an <span title="Weltorganisation für geistiges 
Eigentum &#8222;World
+Intellectual Property Organization&#8220;">WIPO</span>, Namen und Mission zu
+ändern</h4>
   <p>Bitte <a href="http://fsfeurope.org/documents/wiwo.de.html";>Unterstützen 
Sie
 diese Erklärung</a> und fordern WIPO auf, Namen und Mission zu ändern.</p>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="directory">Enhance the Free Software Directory</h4>
+<h4 id="directory">Freie-Software-Verzeichnis verbessern</h4>
   <p>Wir möchten Ihre Vorschläge für freie Softwarepakete dem <a
 href="http://directory.fsf.org/";>Freie-Software-Verzeichnis</a>
 hinzufügen. Bitte suchen Sie dort Ihre bevorzugten freien Softwarepakete und
@@ -75,21 +81,21 @@
 Entwurf schreiben</a>, mit dem wir beginnen können.</p>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="create_gug">Start a GNU/Linux User Group in your area, and send us 
your group's
-information</h4>
+<h4 id="create_gug">Eine GNU/Linux-Benutzergruppe in Ihrer Umgebung starten 
und uns
+Informationen senden</h4>
   <p>Weitere Information: <a href="http://libreplanet.org/wiki/Group_list";>GNU
 Benutzergruppen</a>.</p>
 
 <h3 id="dev">Für Softwareentwickler&hellip;</h3>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="priority">Contribute to high priority free software projects</h4>
+<h4 id="priority">Freie Softwareprojekte hoher Priorität unterstützen</h4>
   <p>Wie auf der Webseite der FSF unter <a
 href="http://www.fsf.org/campaigns/priority.html";>Projekte hoher
 Priorität</a> angegeben.</p>
 
 <!-- Expire if priority changes -->
-<h4 id="gnustep">Contribute to GNUstep</h4>
+<h4 id="gnustep">GNUstep unterstützen</h4>
   <p>Bitte helfen Sie als Anwender und Entwickler von <a
 href="http://www.gnustep.org";>GNUstep</a> mit, ein freies und
 objektorientierte Framework für die Anwendungsentwicklung und tragen dazu
@@ -97,7 +103,7 @@
 erreichen.</p>
 
 <!-- Don't expire, but do keep in sync with the home page list -->
-<h4 id="unmaint">Take over an unmaintained GNU package</h4>
+<h4 id="unmaint">Ein nicht betreutes GNU Paket als Projektverwalter 
übernehmen</h4>
   <p>Diese GNU Pakete suchen einen Projektverwalter: <a
 href="/software/alive/">Alive</a>, <a
 href="/software/dotgnu-forum/">dotgnu-forum</a>, <a
@@ -127,13 +133,13 @@
 Hilfe</a> unterschiedlichster Art. </p>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="help_gnu_package">Contribute to the development of a GNU package</h4>
+<h4 id="help_gnu_package">Bei der Entwicklung eines GNU-Pakets 
unterstützen</h4>
   <p>Siehe &#8222;<a href="http://savannah.gnu.org/people";>Hilfe
 gesucht</a>&#8220; von ProjektverwalterInnen vieler Pakete.
   </p>
 
 <!-- Expire if ever gets written -->
-<h4 id="python_configure">GNU configure for Python packages</h4>
+<h4 id="python_configure">GNU für Python-Pakete konfigurieren</h4>
   <p>Wir benötigen eine <a
 href="/prep/standards/standards.html#Configuration">Standardkonfiguration
 für GNU</a> und ein System für Python-basierte Pakete, die die
@@ -143,7 +149,7 @@
   </p>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="contribute_your_program">Make your program a GNU package</h4>
+<h4 id="contribute_your_program">Machen Sie Ihr Programm zu einem GNU 
Paket</h4>
   <p>Um Ihr freies Softwarepaket Teil des GNU Systems werden zu lassen, siehe 
<a
 href="/help/evaluation">Informationen zum Starten Ihrer Anwendung</a>.
   </p>
@@ -152,9 +158,9 @@
 <h3 id="sysadmin">Für Systemverwalter&hellip;</h3>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="join_savannah">Help with administration of Savannah</h4>
+<h4 id="join_savannah">Bei der Verwaltung von Savannah helfen</h4>
   <p>Helfen Sie mit, die <a href="http://savannah.gnu.org/";>Freie Software
-Hosting-Webseite</a>, die von GNU gesponsert wird, zu pflegen: <a
+Hosting-Webseite</a>, von GNU gesponsert, zu pflegen: <a
 href="http://savannah.gnu.org/maintenance/HowToBecomeASavannahHacker";>Weitere
 Informationen</a>.</p>
 
@@ -162,14 +168,14 @@
 <h3 id="web">Für Webmaster&hellip;</h3>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="join_webmasters">Join the GNU webmasters team</h4>
+<h4 id="join_webmasters">Mitglied beim GNU Webmaster-Team werden</h4>
   <p><a href="/people/webmeisters">Weitere Informationen</a>.</p>
 
 
 <h3 id="xlate">Für Übersetzer&hellip;</h3>
 
 <!-- Don't expire -->
-<h4 id="join_translators">Join a GNU translation team</h4>
+<h4 id="join_translators">Mitglied eines GNU Übersetzungsteams werden</h4>
   <p>Helfen Sie mit, Übersetzungen auf www.gnu.org zu pflegen und zu
 aktualisieren: <a href="/server/standards/README.translations">Weitere
 Informationen</a>.</p>
@@ -231,7 +237,7 @@
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/30 16:38:18 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:39 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: server/po/08whatsnew.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/po/08whatsnew.de.po,v
retrieving revision 1.12
retrieving revision 1.13
diff -u -b -r1.12 -r1.13
--- server/po/08whatsnew.de.po  14 Sep 2011 23:49:34 -0000      1.12
+++ server/po/08whatsnew.de.po  15 Sep 2011 16:30:45 -0000      1.13
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: server/po/server.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/po/server.de.po,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- server/po/server.de.po      14 Sep 2011 23:49:33 -0000      1.3
+++ server/po/server.de.po      15 Sep 2011 16:30:45 -0000      1.4
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "About GNU Servers - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -23,9 +23,6 @@
 msgstr "Über GNU Server"
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "We have <a href=\"irc-rules.html\">rules for official GNU and FSF IRC "
-#| "channels</a>."
 msgid ""
 "We have <a href=\"/server/irc-rules.html\">rules for official GNU and FSF "
 "IRC channels</a>."
@@ -34,9 +31,6 @@
 "Channels von GNU und FSF</a>."
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "We have <a href=\"mirror.html\">information and advice for those wishing "
-#| "to mirror ftp.gnu.org</a>.  (We no longer suggest mirroring www.gnu.org.)"
 msgid ""
 "We have <a href=\"/server/mirror.html\">information and advice for those "
 "wishing to mirror ftp.gnu.org</a>.  (We no longer suggest mirroring www.gnu."
@@ -117,15 +111,6 @@
 "README.kernel\">Server-Konfiguration</a>."
 
 #. type: Content of: <p>
-#| msgid ""
-#| "The operating system is Debian GNU/Linux, which is one example of a <a "
-#| "href=\"/gnu/linux-and-gnu.html\">GNU/Linux</a> system. Debian GNU/Linux "
-#| "is not listed on <a href=\"http://www.gnu.org/distros/free-distros.html";
-#| "\">our list of free GNU/Linux-distributions</a>. The reason for this is "
-#| "that it provides non-free software through its repositories and includes "
-#| "non-free kernel drivers.  We did not install any of that non-free "
-#| "software, so it is ok for us to run it.  However, we cannot recommend its "
-#| "servers to the public. Other people might install the non-free software."
 msgid ""
 "The operating system is Debian GNU/Linux, which is one example of a <a href="
 "\"/gnu/linux-and-gnu.html\">GNU/Linux</a> system. Debian GNU/Linux is not "

Index: server/po/takeaction.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/po/takeaction.de.po,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- server/po/takeaction.de.po  14 Sep 2011 23:49:33 -0000      1.11
+++ server/po/takeaction.de.po  15 Sep 2011 16:30:45 -0000      1.12
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Take Action - GNU Project - Free Software Foundation (FSF)"
@@ -45,7 +45,6 @@
 msgstr "Für Freie-Software-Aktivisten&hellip;"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Support current FSF campaigns</b>"
 msgid "Support current FSF campaigns"
 msgstr "Unterstützung aktuellen FSF-Aktionen"
 
@@ -73,7 +72,6 @@
 "libreplanet.org/\">LibrePlanet</a>."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Help fight software patents</b>"
 msgid "Help fight software patents"
 msgstr "Softwarepatente bekämpfen"
 
@@ -92,7 +90,6 @@
 "\"><em>Patentabsurdität</em></a> an und teilen ihn mit Anderen."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Call on WIPO to change its name and mission</b>"
 msgid "Call on WIPO to change its name and mission"
 msgstr ""
 "Aufruf an <span title=\"Weltorganisation für geistiges Eigentum &#8222;World 
"
@@ -108,7 +105,6 @@
 "Sie diese Erklärung</a> und fordern WIPO auf, Namen und Mission zu ändern."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Enhance the Free Software Directory</b>"
 msgid "Enhance the Free Software Directory"
 msgstr "Freie-Software-Verzeichnis verbessern"
 
@@ -132,9 +128,6 @@
 "wir beginnen können."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid ""
-#| "<strong>Start a GNU/Linux User Group in your area, and send us your "
-#| "group's information</strong>"
 msgid ""
 "Start a GNU/Linux User Group in your area, and send us your group's "
 "information"
@@ -155,7 +148,6 @@
 msgstr "Für Softwareentwickler&hellip;"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Contribute to high priority free software projects</b>"
 msgid "Contribute to high priority free software projects"
 msgstr "Freie Softwareprojekte hoher Priorität unterstützen"
 
@@ -168,7 +160,6 @@
 "priority.html\">Projekte hoher Priorität</a> angegeben."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Contribute to GNUstep</strong>"
 msgid "Contribute to GNUstep"
 msgstr "GNUstep unterstützen"
 
@@ -185,7 +176,6 @@
 "vollständigen und empfohlenen Arbeitsoberfläche zu erreichen."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<b>Take over an unmaintained GNU package</b>"
 msgid "Take over an unmaintained GNU package"
 msgstr "Ein nicht betreutes GNU Paket als Projektverwalter übernehmen"
 
@@ -233,7 +223,6 @@
 "unterschiedlichster Art. "
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Contribute to the development of a GNU package</strong>"
 msgid "Contribute to the development of a GNU package"
 msgstr "Bei der Entwicklung eines GNU-Pakets unterstützen"
 
@@ -246,7 +235,6 @@
 "a>&#8220; von ProjektverwalterInnen vieler Pakete."
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>GNU configure for Python packages</strong>"
 msgid "GNU configure for Python packages"
 msgstr "GNU für Python-Pakete konfigurieren"
 
@@ -265,7 +253,6 @@
 "mediagoblin/\">GNU MediaGoblin</a> sofort hilfreich!"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Make your program a GNU package</strong>"
 msgid "Make your program a GNU package"
 msgstr "Machen Sie Ihr Programm zu einem GNU Paket"
 
@@ -283,7 +270,6 @@
 msgstr "Für Systemverwalter&hellip;"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Help with administration of Savannah</strong>"
 msgid "Help with administration of Savannah"
 msgstr "Bei der Verwaltung von Savannah helfen"
 
@@ -303,7 +289,6 @@
 msgstr "Für Webmaster&hellip;"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Join the GNU webmasters team</strong>"
 msgid "Join the GNU webmasters team"
 msgstr "Mitglied beim GNU Webmaster-Team werden"
 
@@ -317,7 +302,6 @@
 msgstr "Für Übersetzer&hellip;"
 
 #. type: Content of: <h4>
-#| msgid "<strong>Join a GNU translation team</strong>"
 msgid "Join a GNU translation team"
 msgstr "Mitglied eines GNU Übersetzungsteams werden"
 

Index: software/devel.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/devel.de.html,v
retrieving revision 1.3
retrieving revision 1.4
diff -u -b -r1.3 -r1.4
--- software/devel.de.html      23 Jul 2011 08:41:37 -0000      1.3
+++ software/devel.de.html      15 Sep 2011 16:30:54 -0000      1.4
@@ -2,11 +2,11 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Ressourcen für die Entwicklung von GNU - GNU Projekt - Free Software
-Foundation (FSF)</title>
+<title>Ressourcen für die Entwicklung - GNU Projekt - Free Software Foundation
+(FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
-<h2>Ressourcen für die Entwicklung von GNU</h2>
+<h2>Ressourcen für die Entwicklung</h2>
 
 <p>Diese Seite beschreibt die Entwicklung verfügbarer Dienste für GNU
 Entwickler auf Rechnern mit GNU Projekten. Weitere Informationen über
@@ -17,19 +17,19 @@
 href="/help/evaluation.de.html#whatmeans">Übersicht über die Bedeutung eines
 GNU Pakets</a>.</p>
 
-<p>Mit dem Überfluss an preiswerten Rechnern die <a
-href="/gnu/linux-and-gnu.de.html">GNU/Linux</a>ausführen können, sowie die
-bessere Verfügbarkeit des Internetzugangs, stehen heute vielen GNU
-Freiwilligen alle benötigten Rechnerfunktionen zur Verfügung. Es hat jedoch
-immer noch Vorteile, auf Zentralrechnern mit GNU Freiwilligen
-zusammenzuarbeiten, ohne den eigenen Rechner anderen zugänglich machen zu
-müssen.</p>
+<p>Mit dem Überfluss von preiswerten Rechnern, die <strong><a
+href="/gnu/linux-and-gnu">GNU/Linux</a></strong> ausführen können, sowie
+durch die bessere Verfügbarkeit des Internetzugangs, stehen heute vielen GNU
+Freiwilligen alle benötigten Rechnerfunktionen zur Verfügung. Es gibt aber
+weiterhin Vorteile zentraler Rechner, auf denen GNU Freiwillige
+zusammenarbeiten können, ohne den eigenen Rechner anderen zugänglich machen
+zu müssen.</p>
 
 <p>Die Free Software Foundation befürwortet deshalb nachdrücklich, GNU
-Softwareprojekte auf Rechnern unter <code>gnu.org</code> als ein Startbasis
-zu verwenden. Mit diesen Rechnern profitiert auch das GNU Projekt indirekt
-durch höhere Sensibilisierung von GNU und Verbreitung der Idee der
-Zusammenarbeit zu Gunsten aller.</p>
+Softwareprojekte auf Rechnern unter <code>gnu.org</code> als Startseite
+ihres Webauftritts zu nutzen. Mit diesen Rechnern profitiert indirekt auch
+das GNU Projekt, durch die höhere Sensibilisierung von GNU und Verbreitung
+der Idee einer Zusammenarbeit zu Gunsten aller.</p>
 
 
 <h3 id="CVS">Savannah und Versionskontrolle</h3>
@@ -80,10 +80,10 @@
 
 <p>Der GNU Master-Webserver ist <a
 href="http://www.gnu.org/";>http://www.gnu.org/</a>. Wir empfehlen dringend,
-dass GNU Pakete <tt>http://www.gnu.org/software/</tt><i>name</i> als primäre
-Startseite verwenden.</p>
+dass GNU Pakete <tt>http://www.gnu.org/software/<em>PAKET-ID</em></tt> als
+primäre Startseite verwenden.</p>
 
-<p>Mit Savannah, können Entwickler ihre eigenen Seiten auf dieser
+<p>Mit Savannah können Entwickler ihre eigenen Seiten auf dieser
 Internetadresse über ein CVS &#8222;Web-Projektarchiv&#8220; erstellen und
 pflegen, getrennt vom Quell-Projektarchiv des Pakets (welches alle Systeme
 zur Versionskontrolle unterstützt). <a
@@ -115,12 +115,12 @@
 <p>Wir bieten Shell-Anmeldezugriff auf GNU Rechner für Menschen, die sie zum
 Arbeiten an GNU Software benötigen. Ein Anmeldekonto ist sowohl ein Privileg
 und eine Verantwortung, und sollte nur für Ihre Arbeit an GNU verwendet
-werden. <a href="./README.accounts.html" xml:lang="en"
+werden. <a href="/software/README.accounts.html" xml:lang="en"
 lang="en">Instructions for Obtaining an Account Machines</a> sind separat
-geschrieben.</p>
+beschrieben.</p>
 
 <p>Auf dem allgemeinen Anmelderechner verwalten die <a href="/software/gsrc/"
-hreflang="en">gsrc</a> Paketentwickler eine Hierarchie der aktuell
+hreflang="en">GNU SRC</a>-Paketentwickler eine Hierarchie der aktuell
 veröffentlichten GNU Pakete (<tt>/gd/gnu/gnusys/live</tt>), kompiliert aus
 den Originalquellen. Siehe auch <tt>/gd/gnu/gnusys/live/setup</tt>.</p>
 
@@ -137,10 +137,10 @@
 gemeinsam entwickelte Software ist.</p>
 
 <p><a href="http://nixos.org/hydra/";>Hydra</a> ist ein freies kontinuierliches
-Build-Tool basierend auf der <a href="http://nixos.org/nix/";>Nix</a>
-Paketverwaltung. Administratoren der <a href="http://hydra.nixos.org/";
-xml:lang="en" lang="en">Hydra Instance at the Delft University of
-Technology</a> haben großzügigerweise <a
+Build-Tool basierend auf der <a
+href="http://nixos.org/nix/";>Nix</a>-Paketverwaltung. Administratoren der <a
+href="http://hydra.nixos.org/"; xml:lang="en" lang="en">Hydra Instance at the
+Delft University of Technology</a> haben großzügigerweise <a
 href="http://hydra.nixos.org/project/gnu";>Slots für das GNU Projekt</a>
 angeboten.</p>
 
@@ -154,8 +154,8 @@
 basiert GnuTLS auf GNU&nbsp;libtasn1- und GNU&nbsp;libgcrypt-Builds
 entspricht der neuesten Version. Abschließend, zusätzlich zu den
 Web-Interface kann Hydra Benachrichtigungen per E-Mail senden, wenn sich der
-Build-Status eines Projekts ändert  (z. B. von <code>ERFOLGREICH</code> zu
-<code>FEHLGESCHLAGEN</code>.)</p>
+Build-Status eines Projekts ändert  (z. B. von <code>ERFOLGREICH</code> auf
+<code>FEHLGESCHLAGEN</code>).</p>
 
 <p>Jedes GNU Softwarepaket kann einen Slot auf Hydra anfordern. Jedes Paket
 muss sein eigenes &#8222;Build Rezept&#8220; in Nix geschrieben (ein <em>Nix
@@ -172,7 +172,7 @@
 href="http://lists.gnu.org/mailman/listinfo/hydra-users";>address@hidden</a>
 und bitten in Hydra aufgenommen zu werden.</p>
 
-<p> Technische Informationen über Nix, Hydra und Nixpkgs finden Sie in <a
+<p> Technische Informationen über Nix, Hydra und Nixpkgs finden Sie unter <a
 
href="http://hydra.nixos.org/job/nix/trunk/tarball/latest/download/1/nix/manual.html";
 xml:lang="en" lang="en">Nix Manual</a> und <a
 
href="http://hydra.nixos.org/job/nixpkgs/trunk/tarball/latest/download/2/manual.html";
@@ -195,16 +195,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2011 Free Software Foundation, Inc.</p>
 
@@ -218,11 +218,11 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:54 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: software/for-windows.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/for-windows.de.html,v
retrieving revision 1.2
retrieving revision 1.3
diff -u -b -r1.2 -r1.3
--- software/for-windows.de.html        23 Jul 2011 08:41:37 -0000      1.2
+++ software/for-windows.de.html        15 Sep 2011 16:30:54 -0000      1.3
@@ -8,52 +8,51 @@
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Freie Software für Windows</h2>
 
-  <p>Hier finden Sie bekannte freie Softwareanwendungen, die mit Microsoft
-Windows ausgeführt werden können&nbsp;&ndash;&nbsp;sowie die proprietären
-Anwendungen, die sie ersetzen. Sollten Sie noch ein Windows-Benutzer sein,
-können Sie einen ersten Schritt in Richtung Freie&nbsp;Software durch die
-Installation dieser Anwendungen nehmen.</p>
+  <p>Auf dieser Seite finden Sie bekannte freie Softwareanwendungen, die mit
+Microsoft Windows ausgeführt werden können&#160;&#8209;&#160;sowie die
+proprietären Anwendungen, die sie ersetzen. Wenn Sie immer noch ein
+Windows-Benutzer sind, können Sie einen ersten Schritt in Richtung
+Freie&nbsp;Software durch Installieren dieser Anwendung nehmen.</p>
 
 <div id="windows7sins"><p><a href="http://de.windows7sins.org/";><img
-src="http://static.fsf.org/nosvn/windows7sins.png"; alt="Windows 7 Sünden" 
/></a></p><p><small>Windows 7 Sünden&nbsp;&ndash;&nbsp;die Anklage gegen 
Microsoft und
+src="http://static.fsf.org/nosvn/windows7sins.png"; alt="Windows 7 Sünden" 
/></a></p><p><small>Windows 7 Sünden&#160;&#8209;&#160;die Anklage gegen 
Microsoft und
 proprietäre Software.</small></p></div>
 
   <p>Wenn wir sagen, diese Anwendungsprogramme sind <a
-href="/philosophy/free-sw.de.html">Freie Software</a>, sprechen wir über
-Freiheit, nicht Preis. Das heißt, Sie sind frei, diese Programme konstruktiv
-zu verwenden, entweder allein oder in einer Gemeinschaft, die Freiheit
-anderer respektierend. Der Quellcode ist verfügbar, damit Sie die Software
+href="/philosophy/free-sw">Freie Software</a>, sprechen wir über Freiheit,
+nicht Preis. Das bedeutet, Sie sind frei diese Programme konstruktiv zu
+verwenden, entweder allein oder gemeinschaftlich, die Freiheit anderer
+respektierend. Der Quellcode ist verfügbar, damit Sie die Software
 untersuchen und Ihren Bedürfnissen anpassen können, Fehler beheben und
 Versionen mit neuen Funktionen zu veröffentlichen. Sie können auch andere
 davon überzeugen und/oder bezahlen, dies für Sie tun. Sie sind auch frei,
 unter den Bedingungen der geltenden freien Softwarelizenz, Kopien
 weiterzugeben und/oder zu verkaufen. Diese Anwendungen sind Freie Software,
-weil <em>Sie die Freiheit haben</em> in ihrer Verwendung. Freie Software
-wird unter der Kontrolle ihrer Nutzer entwickelt.</p>
+weil <em>Sie die Freiheit</em> in ihrer Nutzung haben. Freie Software wird
+unter der Kontrolle ihrer Nutzer entwickelt.</p>
 
   <p>Microsoft Windows ist ein gutes und lehrreiches Beispiel für unfreie
-Software. Der Quellcode ist ein Geheimnis, Programmierer können nicht davon
-lernen, es korrigieren, an (Ihre) Bedürfnisse der Kunden anpassen oder auch
-überprüfen, was es wirklich macht. Wenn Sie Kopien mit Ihren Nachbarn
-tauschen, werden Sie &#8222;Softwarepirat&#8220; genannt, und Benutzer
-wurden bereits mit Haftstrafen dafür bedroht. Unfreie Software wird
+Software. Der Quellcode ist ein Geheimnis, Programmierer können nichts davon
+lernen, ihn korrigieren, an (Ihre) Bedürfnisse der Kunden anpassen oder auch
+nur überprüfen, was er wirklich macht. Wenn Sie Kopien mit Ihren Nachbarn
+gemeinsam austauschen, werden Sie &#8222;Softwarepirat&#8220; genannt, und
+Benutzer wurden bereits mit Haftstrafen dafür bedroht. Unfreie Software wird
 vollständig vom Entwickler kontrolliert, der auch die Macht über seine
 Nutzer hat. Wir starteten die Freie-Software-Bewegung, denn diese <a
-href="/philosophy/freedom-or-power.de.html">Macht ist ungerecht</a>.</p>
+href="/philosophy/freedom-or-power">Macht ist ungerecht</a>.</p>
 
-  <p>Freie Software auf Microsoft Windows (oder einem beliebigen unfreien
+  <p>Freie Software auf Microsoft Windows (oder irgendeines unfreien
 Betriebssystem) zu verwenden, ist der erste Schritt in Richtung Freiheit,
-jedoch nicht vollständig auf den Weg dorthin. Sie sind immer noch unter
-Microsofts Macht, solange wie Sie Windows verwenden.</p>
+aber es bringt Sie nicht ganz dorthin. Sie sind immer noch unter Microsofts
+Macht&#160;&#8209;&#160;solange Sie Windows verwenden.</p>
 
   <p>Der nächste Schritt ist also Windows mit einem <a
-href="/distros/free-distros.de.html">freien Betriebssystem wie GNU/Linux</a>
-zu ersetzen.</p>
+href="/distros/free-distros">freien Betriebssystem wie GNU/Linux</a> zu
+ersetzen.</p>
 
   <p><strong>Jedoch sind wir um den ersten Schritt besorgt.</strong></p>
 
-  <h3><a href="http://directory.fsf.org/blender.html"; xml:lang="en"
-lang="en">Blender 3D</a></h3>
+  <h3><a href="http://directory.fsf.org/blender.html";>Blender 3D</a></h3>
 
   <p><strong>Ersatz für:</strong> Maya, 3DSMax</p>
 
@@ -120,10 +119,10 @@
           <p>GIMP ist erweiterbar. Es wurde entwickelt, um mit Plug-Ins und 
Erweiterungen
 ergänzt zu werden, um so gut wie alles damit machen zu können.</p>
 
-          <p><i>Wer das GNU/Linux-Betriebssystem kennt, hat GIMP wahrscheinlich
+          <p><em>Wer das GNU/Linux-Betriebssystem kennt, hat GIMP 
wahrscheinlich
 irgendwann schon gesehen/verwendet. Hinsichtlich der Kompatibilität kann
-GIMP PhotoShop <b>.psd</b>- und Paint Shop Pro <b>.psp</b>-Formate
-öffnen.</i></p>
+GIMP PhotoShop <strong>.psd</strong>- und Paint Shop Pro
+<strong>.psp</strong>-Formate öffnen.</em></p>
 
          <h3><a href="http://gnunet.org";>GNUnet</a></h3>
         <p><strong>Ersatz für:</strong> Napster usw.</p>
@@ -164,7 +163,7 @@
 Compiler Collection (GCC), Binutils, GNU Debugger (GDB), Make und vieles
 mehr.</p>
 
-        <p><b>Anwendung:</b></p>
+        <p><strong>Anwendung:</strong></p>
 
         <h3><a href="http://directory.fsf.org/Thunderbird.html";>Mozilla 
Thunderbird</a></h3>
 
@@ -179,7 +178,7 @@
 <h3><a href="http://www.libreoffice.org/";>LibreOffice</a></h3>
         <p><strong>Ersatz für:</strong> Microsoft Office</p>
 
-<p>LibreOffice ist ein Multi-Plattform-Officepaket, kompatibel mit allen
+<p>LibreOffice ist ein platformunabhängiges Büropaket, kompatibel mit allen
 gängigen Dateiformaten.</p>
 
 <h3><a href="http://www.scribus.net/";>Scribus</a></h3>
@@ -194,16 +193,16 @@
 alle dem Standard in DTP zusätzlich benutzten, um SVG zu im- und
 exportieren.</p>
 
-<h3><a href="http://videolan.org/vlc/";>VLC Media-Player</a></h3>
+<h3><a href="http://videolan.org/vlc/";>VLC Media Player</a></h3>
 
 
         <p><strong>Ersatz für:</strong> Windows Media Player, PowerDVD</p>
 
-          <p>VLC (anfänglich VideoLAN Client) ist ein portabler 
Multimedia-Player für
-verschiedene Audio-und Videoformate (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, mp3, ogg,
-&hellip;) sowie DVDs, VCDs und verschiedene Streaming-Protokolle. Kann auch
-als Server zum Streamen im Unicast- oder Multicast in IPv4 oder IPv6 auf
-einem Netzwerk mit hoher Bandbreite verwendet werden.</p>
+          <p>VLC (anfänglich VideoLAN Client) ist ein portabler 
Multimedia-Player
+verschiedener Audio-und Videoformate (MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DivX, mp3,
+ogg, &hellip;) sowie DVDs, VCDs und verschiedener Streaming-Protokolle. VLC
+kann auch als Server zum Streamen im Unicast- oder Multicast mit IPv4 oder
+IPv6 auf einem Netzwerk mit hoher Bandbreite verwendet werden.</p>
 
        <p>Dies ist eine Auswahl der häufigsten Freie-Software-Anwendungen 
für die
 Microsoft Windows-Plattform und ist keine umfassende Liste.</p>
@@ -225,16 +224,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 2004, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011 Alan Madden.</p>
     
@@ -248,11 +247,11 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:54 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: software/reliability.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/reliability.de.html,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- software/reliability.de.html        23 Jul 2011 08:41:37 -0000      1.6
+++ software/reliability.de.html        15 Sep 2011 16:30:55 -0000      1.7
@@ -2,22 +2,22 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Freie Software ist zuverlässiger! - GNU Projekt - Free Software 
Foundation
-(FSF)</title>
+<title>Freie Software ist zuverlässiger!&#160;&#8209;&#160;GNU
+Projekt&#160;&#8209;&#160;Free Software Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>Freie Software ist zuverlässiger!</h2>
 
 <p>Befürworter <a
 href="/philosophy/categories.de.html#ProprietarySoftware">proprietärer
-Software</a> sagen gerne: &#8222;<a href="/philosophy/free-sw.de.html">Freie
+Software</a> sagen gerne: &#8222;<a href="/philosophy/free-sw">Freie
 Software</a> ist ein netter Traum, aber schließlich wissen wir doch alle,
 dass nur das proprietäre System zuverlässige Produkte herstellen kann. Ein
 Haufen Hacker kann das einfach nicht.&#8220;</p>
 
-<p>Empirische Belege widersprechen dem; wissenschaftliche Tests - wie unten
-beschrieben - zeigen, dass GNU Software verlässlicher als vergleichbare
-proprietäre Software ist.</p>
+<p>Empirische Belege widersprechen dem; wissenschaftliche
+Tests&#160;&#8209;&#160;wie unten beschrieben&#160;&#8209;&#160;zeigen, dass
+GNU Software verlässlicher als vergleichbare proprietäre Software ist.</p>
 
 <p>Dies sollte keine Überraschung sein; es gibt gute Gründe für die hohe
 Zuverlässigkeit von GNU&nbsp;Software, gute Gründe zu erwarten, Freie
@@ -26,21 +26,20 @@
 <h3 id="GNUUtilitiesSafer">Sicherheit mit GNU Dienstprogrammen!</h3>
 
 <p>1990 und 1995 testeten Barton P. Miller und seine Kollegen die
-Zuverlässigkeit von Unix-Hilfsprogrammen. Jedes mal lagen GNU Programme weit
-vorne. Sie testeten sieben kommerzielle Unix-Systeme sowie GNU. Indem man
-sie mit beliebigen Daten fütterte, konnten sie &#8222;bis zu 40% (im
-schlechtesten Falle) dieser grundlegenden Hilfsprogramme entweder zum
-Absturz (mit Core Dump - Speicherauszug) oder zum Aufhängen
-bringen&hellip;&#8220;</p>
+Zuverlässigkeit von Unix-Dienstprogrammen. Jedes mal lagen GNU Programme
+weit vorne. Sie testeten sieben kommerzielle Unix-Systeme sowie GNU. Indem
+man sie mit beliebigen Daten fütterte, konnten sie &#8222;bis zu 40% (im
+schlechtesten Falle) dieser grundlegenden Dienstprogramme entweder zum
+Absturz (mit Kernspeicherauszug) oder zum Aufhängen bringen&hellip;&#8220;</p>
 
 <p>Die Forscher stellten fest, dass kommerzielle Unix-Systeme eine Ausfallquote
-zwischen 15% bis 43% hatten. Im Gegensatz dazu war die Ausfallquote bei GNU
-nur 7%.</p>
+zwischen 15 % bis 43 % hatten. Im Gegensatz dazu war die Ausfallquote bei
+GNU nur 7 %.</p>
 
 <p>Miller sagte auch: &#8222;Die drei kommerziellen Systeme, die wir in den
 Jahren 1990 und 1995 verglichen, haben die Zuverlässigkeit deutlich
 verbessert, aber immer noch signifikante Ausfallquoten. (Die grundlegenden
-Dienstprogramme von GNU/Linux waren immer noch deutlich besser als die der
+GNU/Linux-Dienstprogramme waren immer noch deutlich besser als die der
 kommerziellen Systeme).&#8220;</p>
 
 <p>Weitere Informationen finden Sie in ihrem Artikel <a
@@ -57,13 +56,13 @@
 gute Gründe, warum Freie Software dazu neigt, von hoher Qualität zu sein. 
</p>
 
 <p>Ein Grund ist, dass Freie Software die gesamte Gemeinschaft miteinbezieht,
-Probleme gemeinsam zu beheben. Anwender melden nicht nur Fehler, sie beheben
-diese auch selbst und senden Korrekturen ein. Anwender arbeiten zusammen,
-tauschen sich per E-Mail aus, um Problemen auf den Grund zu gehen und die
-Software störungsfrei zu machen.</p>
+um Probleme gemeinsam zu beheben. Nutzer melden nicht nur Fehler, sie
+beheben diese auch selbst und senden Korrekturen ein. Nutzer arbeiten
+zusammen, tauschen sich per E-Mail aus, um Problemen auf den Grund zu gehen
+und die Software störungsfrei zu machen.</p>
 
 <p>Ein weiterer Grund ist, dass Entwickler sich wirklich um die 
Zuverlässigkeit
-kümmern. Freie-Software-Pakete sind nicht immer kommerziell konkurrenzfähig,
+kümmern. Freie Softwarepakete sind nicht immer kommerziell konkurrenzfähig,
 aber sie konkurrieren um ihren guten Ruf, und ein unbefriedigendes Programm
 erlangt nicht die Beliebtheit, auf die die Entwickler hoffen. Darüber hinaus
 stellt auch ein Autor, der den Quellcode für alle offenlegt, seinen Ruf aufs
@@ -73,22 +72,22 @@
 <h3 id="CancerClinicReliesOnFreeSoftware">Krebsklinik verlässt sich auf Freie 
Software!</h3>
 
 <p>Das Roger-Maris-Krebszentrum in Fargo, North Dakota (das gleiche Fargo, das
-die Szene in einem Films und einer Überschwemmung war) nutzt Linux-basierte
+die Szene in einem Film und einer Überschwemmung war) nutzt Linux-basierte
 GNU-Betriebssysteme, gerade weil Zuverlässigkeit unerlässlich ist. Ein
-Netzwerk von GNU/Linux-Rechnern betreibt das Informationssystem, koordiniert
+Netzwerk aus GNU/Linux-Rechnern betreibt das Informationssystem, koordiniert
 medikamentöse Therapien und viele weitere Aufgaben. Dieses Netzwerk muss den
 Mitarbeitern des Zentrums jederzeit auf Abruf zur Verfügung stehen. </p>
 
-<p>Gemäß Dr. G. W. Wettstein <a href="mailto:address@hidden";>
-&lt;address@hidden&gt;</a>:</p>
+<p>Laut Dr. G. W. Wettstein <a
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>:</p>
 
 <blockquote>
 <p>
-Die sachgemäße Pflege unserer Krebspatienten wäre ohne [GNU/]Linux nicht,
-was sie heute ist&hellip; Die Extras, die wir in der durch die
+&#8222;Die sachgemäße Pflege unserer Krebspatienten wäre ohne [GNU/]Linux
+nicht, was sie heute ist. &hellip; Die Extras, die wir in der durch die
 bereitgestellten freien Softwarekanäle in der Lage waren zu erstellen,
 ermöglichten uns innovative Anwendungen zu schreiben und zu entwickeln, die
-&hellip; es auf kommerziellen Wege nicht gibt. 
+&hellip; es auf kommerziellen Wege nicht gibt.&#8220;
 </p>
 </blockquote>
 
@@ -109,16 +108,16 @@
 <div id="footer">
 
 <p>Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br 
/>
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.<br />
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
 <p>Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.</p>
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.</p>
 
 <p>Copyright &copy; 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006,
 2007, 2008, 2009, 2011 <a href="http://www.fsf.org";>Free Software
@@ -134,11 +133,11 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> perubique, 2007. Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/07/23 08:41:37 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:55 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: software/software.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/software.de.html,v
retrieving revision 1.11
retrieving revision 1.12
diff -u -b -r1.11 -r1.12
--- software/software.de.html   6 Aug 2011 08:37:16 -0000       1.11
+++ software/software.de.html   15 Sep 2011 16:30:55 -0000      1.12
@@ -3,94 +3,90 @@
 <!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
 
 <!-- This file is automatically generated by GNUnited Nations! -->
-<title>Software - GNU Projekt - Free Software Foundation (FSF)</title>
+<title>GNU Software - GNU Projekt - Free Software Foundation (FSF)</title>
 
 <!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
 <h2>GNU Software</h2>
 
 <div style="width: 300px; padding: 15px; margin: 15px; float: right; border: 
6px solid #bd0;">
 <h4 class="center">Distributionen herunterladen</h4>
-<p><a href="/distros/free-distros.de.html"><img 
src="/graphics/gnu-and-penguin-color-300x276.jpg" alt="GNU und Linux" /></a></p>
-<p><span class="highlight">Wenn Sie ein Gesamtsystem zum Installieren suchen,
-siehe unsere <a href="/distros/free-distros.de.html">Freie
-GNU/Linux-Distributionen</a>.</span></p>
+<p><a href="/distros/free-distros"><img 
src="/graphics/gnu-and-penguin-color-300x276.jpg" alt="GNU und Linux" /></a></p>
+<p><span class="highlight">Ein <a href="/distros/free-distros">freies
+GNU/Linux-Gesamtsystem</a> installieren.</span></p>
 </div>
 
-<p>Wenn Sie ein Gesamtsystem zum Installieren suchen, siehe unsere <a
-href="/distros/free-distros.de.html">Freie GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
+<p>Ein Gesamtsystem zum Installieren finden Sie unter <a
+href="/distros/free-distros">Freie GNU/Linux-Distributionen</a>.</p>
 
-<p>Um nach individuellen freien Softwarepaketen <acronym title="GNU's Not
-Unix">GNU</acronym> und Nicht-GNU zu suchen, siehe <a
-href="http://directory.fsf.org/";>Freie Software-Verzeichnis</a>: Eine
-kategorisierte, durchsuchbare Datenbank mit freier Software.  Das
-Verzeichnis wird aktiv von der <a href="http://www.fsf.org/";>Free Software
-Foundation</a> gepflegt und enthält, soweit verfügbar, Verweise zu
-Programm-Startseiten sowie Details <a
-href="http://directory.fsf.org/GNU/";>aller GNU Pakete</a>. Eine weitere
-Aufstellung <a href="#allgnupkgs">aller GNU Pakete</a> siehe weiter
-unten. Verweise zu <a href="/doc/doc.de.html">Freie
-Software-Dokumentationen</a> werden gesondert aufgeführt.</p>
+<p>Einzelne freie Softwarepakete finden Sie im <a
+href="http://directory.fsf.org/";>Freie Software-Verzeichnis</a> (sowohl <a
+href="http://sv.gnu.org/"; title="GNU&#8217;s Nicht Unix">GNU</a> als auch <a
+href="http://sv.nongnu.org/"; title="GNU&#8217;s Nicht Unix">nonGNU</a>):
+Eine von der <a href="http://www.fsf.org/";>Free Software Foundation</a>
+aktiv gepflegte, nach Kategorien geordnete, durchsuchbare Datenbank mit
+Freie Software mit Verweisen zu Webauftritten sowie Details <a
+href="http://directory.fsf.org/GNU/";>aller GNU Projekte</a>. <a
+href="#allgnupkgs">Alle GNU Pakete</a> finden Sie auch weiter unten auf
+dieser Seite. Verweise zu <a href="/doc/doc">Freie
+Software-Dokumentation</a> sind separat aufgeführt.</p>
 
 <p>Wir pflegen auch <a href="http://www.fsf.org/campaigns/priority.html";>Freie
 Softwareprojekte mit hoher Priorität</a>. Bitte helfen Sie bei diesen
 Projekten mit, wenn Sie können. Weitere Möglichkeiten, um zu GNU
 beizutragen, einschließlich der Übernahme und der Entwicklung, unbetreuter
-GNU Pakete, siehe <a href="/help/help.de.html">GNU helfen</a>.</p>
+GNU Pakete, siehe <a href="/help/help">GNU helfen</a>.</p>
 
-<p>Wenn Sie ein GNU Paket entwickeln oder an die Gründung denken, könnten Sie
-die <a href="/software/devel.de.html">Ressourcen für die Entwicklung von
-GNU</a> interessieren. Wenn Sie aus Ihrer Software ein offizielles GNU Paket
-machen möchten, finden Sie unter <a href="/help/evaluation.de.html">GNU
-Software Evaluation</a>. Weitere Informationen über in GNU Software
-verwendete und weitere Freie Software-Lizenzen unter <a
-href="/licenses/licenses.de.html">Lizenzen</a>.</p>
-
-<p>Und schließlich <a href="/software/for-windows.de.html">einen kleinen
-Überblick über Freie Software für Microsoft Windows</a>, für die
-Windows-Benutzer, die gerne Freie Software ausprobieren möchten.</p>
+<p>Wenn Sie ein GNU Paket entwickeln oder an eine Gründung denken, könnten 
die
+<a href="/software/devel">Ressourcen für die Entwicklung von GNU</a>
+interessant sein. Möchten Sie aus Ihrer Software ein offizielles GNU Paket
+machen, siehe unter <a href="/help/evaluation">GNU
+Softwareevaluierung</a>. Weitere Informationen über in GNU Software
+verwendete sowie weitere freie Softwarelizenzen unter <a
+href="/licenses/licenses">Lizenzen</a>.</p>
+
+<p>Und schließlich <a href="/software/for-windows">ein kleiner Überblick 
über
+Freie Software für Microsoft Windows</a>, für die Windows-Benutzer, die
+gerne Freie Software ausprobieren möchten.</p>
 
 
 <h3 id="getgnu">Wie bekommt man GNU Software</h3>
 
-<p>GNU Software steht durch verschiedene Methoden zur Verfügung:</p>
+<p>GNU Software ist durch verschiedene Möglichkeiten erhältlich:</p>
 
 <ul>
-<li><a href="/order/ftp.html" hreflang="en">Herunterladen via HTTP oder 
FTP</a>:
-Wir bieten den Quellcode für die gesamte GNU Software an, kostenlos. (Bitte
-unterstützen Sie uns, wenn Sie können, mit einer <a
-href="/help/donate.html">Spende</a> an die FSF, um mehr Freie Software zu
-schreiben.)</li>
-
-<li>Holen Sie sich eine Kopie von einem Freund. (Bitte Spenden Sie ebenso, wenn
-Sie können.)</li>
-
-<li>Herunterladen einer vollkommen <a
-href="/distros/free-distros.de.html">freien GNU/Linux-Distribution.</a>.</li>
-
-<li>Kaufen Sie einen Rechner mit einem bereits vorinstallierten, völlig freien
-GNU/Linux-Betriebssystem von <a href="/links/companies.de.html">einem der
-Unternehmen</a>.</li>
-
-<li>Holen Sie sich die Entwicklungsquelldateien der Pakete und erstellen Sie
-sie, um an der Entwicklung zu helfen. Viele Entwicklungsquelldateien der
-GNU&nbsp;Pakete werden auf der Webseite von GNU&nbsp;<a
-href="http://savannah.gnu.org/";>Savannah</a> gehostet. Einige Pakete
-verwenden andere Quellpaketarchive oder überhaupt keine. Einzelheiten finden
-Sie auf den Webseiten des jeweiligen Projekts.</li>
+<li><a href="/prep/ftp.html" hreflang="en">Via HTTP oder FTP herunterladen</a>:
+Wir bieten den Quellcode für die gesamte GNU Software an, kostenlos
+abrufbar. Bitte unterstützen Sie uns, wenn Sie können, mit einer <a
+href="https://my.fsf.org/donate/";>Spende an die FSF</a>, um mehr Freie
+Software schreiben können.</li>
+
+<li>Von einem Freund. (Bitte Spenden Sie ebenso, wenn Sie können.)</li>
+
+<li>Eine der vollkommen <a href="/distros/free-distros">Freie
+GNU/Linux-Distributionen</a> herunterladen.</li>
+
+<li>Von einem <a href="/links/companies">Unternehmen</a>, die ein bereits
+vorinstalliertes, vollkommen freies <strong>GNU/Linux</strong>-System
+vorinstalliert mit einem Rechner anbieten.</li>
+
+<li>Auf GNU&nbsp;<a href="http://savannah.gnu.org/";>Savannah</a> werden viele
+Entwicklungsquelldateien der GNU&nbsp;Pakete gehostet. Holen Sie sich die
+Entwicklungsquelldateien und helfen bei der Entwicklung. Einige Pakete
+verwenden andere Quellpaketarchive oder überhaupt keine. Weitere
+Informationen finden Sie auf den jeweiligen Webseiten des Projekts.</li>
 
 </ul>
 
 
 <h3><a name="allgnupkgs" id="allgnupkgs">Alle GNU Pakete</a></h3>
 
-<p>Dies ist eine Aufstellung aller aktuellen GNU Pakete, aus Platzgründen nur
-mit Paket-IDs (anstatt langer Namen) und alphabetisch sortiert. Bitte senden
-Sie Korrekturen oder Fragen an <a
+<p>In dieser Aufstellung finden Sie alle aktuellen GNU Pakete (aus 
Platzgründen
+mit Paket-ID)alphabetisch sortiert. Bitte kontaktieren Sie uns bei
+Korrekturen oder Fragen unter <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.</p>
 
-<p>There are also comprehensive lists of <a
-href="/manual/manual.html">documentation for GNU packages</a> (arranged by
-category), and <a href="/graphics/package-logos.html">GNU package 
logos</a>.</p>
+<p>Außerdem gibt es umfangreiche <a href="/manual/manual">Dokumentation</a> 
und
+<a href="/graphics/package-logos.html">Logos</a> der GNU Pakete.</p>
 
 <!-- regenerate when official list changes, via
        gm generate packages html  (or see the Makefile)
@@ -101,12 +97,13 @@
 <p>GNU Pakete werden gelegentlich eingestellt, im Allgemeinen, weil sie durch
 andere Pakete abgelöst oder integriert wurden. Wenn Sie Zeit und Interesse
 an einer &#8222;Wiederbelebung&#8220; haben, wenden Sie sich bitte an
-&lt;<tt>address@hidden</tt>&gt;. Im Folgenden sind alte Projektseiten
-angegeben (wenn noch vorhanden): <a href="aroundme/">aroundme</a>, <a
-href="gnu3dkit/">3dkit</a>, <a href="abcsh/">abcsh</a>, <a
-href="awacs/">awacs</a>, <a href="cfs-el/">cfs-el</a>, <a
-href="checker/">checker</a>, <a href="cons/">cons</a>, <a
-href="dgs/">dgs</a> (display&nbsp;ghostscript), <a href="dld/">dld</a>, <a
+&lt;<tt>address@hidden</tt>&gt;. <br /><br />Im Folgenden sind alte
+Projektseiten angegeben (wenn noch vorhanden): <a
+href="aroundme/">aroundme</a>, <a href="gnu3dkit/">3dkit</a>, <a
+href="abcsh/">abcsh</a>, <a href="awacs/">awacs</a>, <a
+href="cfs-el/">cfs-el</a>, <a href="checker/">checker</a>, <a
+href="cons/">cons</a>, <a href="dgs/">dgs</a> (display&nbsp;ghostscript), <a
+href="dld/">dld</a>, <a
 href="http://directory.fsf.org/project/DrGenius/";>dr.genius</a>, <a
 href="elib/">elib</a>, <a href="ffp/">ffp</a>, <a href="fhp/">fhp</a>, <a
 href="free/">free&nbsp;(gnu.free)</a>, <a href="gcron/">gcron</a> (see <a
@@ -149,19 +146,19 @@
 
 <p>
 Bitte senden Sie Fragen zur FSF &amp; GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
-href="/contact/contact.de.html">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
+href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>. Sie können auch die 
<a
+href="/contact/contact">Free Software Foundation kontaktieren</a>.
 <br />
-Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
+Bitte senden Sie ungültige Verweise und andere Korrekturen oder Vorschläge
 an <a
 href="mailto:address@hidden";>&lt;address@hidden&gt;</a>.
 </p>
 
 <p>
 Bitte beachten Sie die <a
-href="/server/standards/README.translations.de.html">LIESMICH für
-Übersetzungen</a>, um weitere Informationen über die Koordinierung und
-Einsendung von Übersetzungen zu erhalten.
+href="/server/standards/README.translations">LIESMICH für Übersetzungen</a>,
+um weitere Informationen über die Koordinierung und Einsendung von
+Übersetzungen zu erhalten.
 </p>
 
 <p>Copyright &copy; 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005,
@@ -176,11 +173,11 @@
 <div class="translators-credits">
 
 <!--TRANSLATORS: Use space (SPC) as msgstr if you don't want credits.-->
-<b>Übersetzung:</b> Joerg Kohne, 2011.</div>
+<strong>Übersetzung:</strong> Joerg Kohne, 2011.</div>
  <p><!-- timestamp start -->
 Aktualisierung:
 
-$Date: 2011/08/06 08:37:16 $
+$Date: 2011/09/15 16:30:55 $
 
 <!-- timestamp end -->
 </p>

Index: software/po/devel.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/po/devel.de.po,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- software/po/devel.de.po     14 Sep 2011 19:22:21 -0000      1.5
+++ software/po/devel.de.po     15 Sep 2011 16:31:00 -0000      1.6
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: software/po/for-windows.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/po/for-windows.de.po,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- software/po/for-windows.de.po       14 Sep 2011 19:22:20 -0000      1.5
+++ software/po/for-windows.de.po       15 Sep 2011 16:31:00 -0000      1.6
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Free software for Windows - GNU Project - Free Software Foundation"

Index: software/po/reliability.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/po/reliability.de.po,v
retrieving revision 1.6
retrieving revision 1.7
diff -u -b -r1.6 -r1.7
--- software/po/reliability.de.po       14 Sep 2011 19:22:20 -0000      1.6
+++ software/po/reliability.de.po       15 Sep 2011 16:31:00 -0000      1.7
@@ -13,7 +13,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid ""

Index: software/po/software.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/software/po/software.de.po,v
retrieving revision 1.7
retrieving revision 1.8
diff -u -b -r1.7 -r1.8
--- software/po/software.de.po  14 Sep 2011 19:22:20 -0000      1.7
+++ software/po/software.de.po  15 Sep 2011 16:31:01 -0000      1.8
@@ -12,7 +12,7 @@
 "Language-Team: German <address@hidden>\n"
 "MIME-Version: 1.0\n"
 "Content-Type: text/plain; charset=utf-8\n"
-"Content-Transfer-Encoding: 8bit"
+"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
 
 #. type: Content of: <title>
 msgid "Software - GNU Project - Free Software Foundation"



reply via email to

[Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread]