www-commits
[Top][All Lists]
Advanced

[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

www/philosophy can-you-trust.de.html


From: Richard Steuer
Subject: www/philosophy can-you-trust.de.html
Date: Mon, 01 Oct 2007 23:11:52 +0000

CVSROOT:        /web/www
Module name:    www
Changes by:     Richard Steuer <ri_st>  07/10/01 23:11:52

Modified files:
        philosophy     : can-you-trust.de.html 

Log message:
        new layout

CVSWeb URLs:
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/philosophy/can-you-trust.de.html?cvsroot=www&r1=1.5&r2=1.6

Patches:
Index: can-you-trust.de.html
===================================================================
RCS file: /web/www/www/philosophy/can-you-trust.de.html,v
retrieving revision 1.5
retrieving revision 1.6
diff -u -b -r1.5 -r1.6
--- can-you-trust.de.html       9 Feb 2003 21:24:11 -0000       1.5
+++ can-you-trust.de.html       1 Oct 2007 23:11:22 -0000       1.6
@@ -1,42 +1,19 @@
-<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2 Final//DE">
-
-<html>
-
-<head>
-<title>
-  K&ouml;nnen Sie Ihrem Computer vertrauen?
-  - GNU Projekt - Free Software Foundation (FSF)
-</title>
-<link REV="made" HREF="mailto:address@hidden";>
-</head>
-
-<body BGCOLOR="#FFFFFF" TEXT="#000000" LINK="#1F00FF" ALINK="#FF0000" 
VLINK="#9900DD">
-
-<h3>K&ouml;nnen Sie Ihrem Computer vertrauen?</h3>
-
-<p>
-
-von <a HREF="http://www.stallman.org/";><strong>Richard Stallman</strong></a>
-
-<p>
-
-<a HREF="/graphics/philosophicalgnu.html"><img 
SRC="/graphics/philosophical-gnu-sm.jpg"
-   ALT=" [Bild eines Philosophischen Gnus] "
-   WIDTH="160" HEIGHT="200"></a>
-
-&nbsp;[
-<!-- Please keep this list alphabetical                             -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-  <a HREF="/philosophy/can-you-trust.de.html">Deutsch</a>
-  | <a HREF="/philosophy/can-you-trust.html">Englisch</a>
-  | <a HREF="/philosophy/can-you-trust.es.html">Spanisch</a>
-<!-- Please keep this list alphabetical                             -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-]
+<!--#include virtual="/server/header.de.html" -->
+<title>K&ouml;nnen Sie Ihrem Computer vertrauen? - GNU-Projekt - Free Software 
Foundation (FSF)</title>
+<!--#include virtual="/server/banner.de.html" -->
+<h2>K&ouml;nnen Sie Ihrem Computer vertrauen?</h2>
+
+<!-- This document uses XHTML 1.0 Strict, but may be served as -->
+<!-- text/html.  Please ensure that markup style considers -->
+<!-- appendex C of the XHTML 1.0 standard. See validator.w3.org. -->
+
+<!-- Please ensure links are consistent with Apache's MultiView. -->
+<!-- Change include statements to be consistent with the relevant -->
+<!-- language, where necessary. -->
 
+<p>von <a href="http://www.stallman.org/";>Richard Stallman</a></p>
 
 <p>
-
 Wer sollte Ihrem Computer Befehle geben k&ouml;nnen? Die meisten
 Nutzer denken, ihr Computer sollte ihren Befehlen gehorchen,
 nicht denen anderer. Mit einer Ma&szlig;nahme, die sie
@@ -49,6 +26,7 @@
 &quot;Palladium&quot;. Propriet&auml;re Programme haben bereits
 zuvor b&ouml;swillige Features implementiert, aber diese
 Ma&szlig;nahme w&uuml;rde dieses allgemeing&uuml;ltig machen.
+</p>
 
 <p>
 
@@ -68,9 +46,9 @@
 h&auml;ufig verborgen, aber auch falls Sie sie erkannt haben ist
 es schwierig sie zu entfernen, da der Quelltext nicht
 zug&auml;nglich ist.
+</p>
 
 <p>
-
 In der Vergangenheit waren dies nur vereinzelnde
 Vorf&auml;lle. &quot;Trusting Computing&quot; w&uuml;rde es
 &uuml;berall vorhanden machen. &quot;Treacherous Computing&quot;
@@ -81,9 +59,9 @@
 wird so erstellt, dass Ihr Computer nicht mehr als
 Mehrzweckmaschine operieren kann. Jede einzelne Operation
 k&ouml;nnte eine ausdr&uuml;ckliche Genehmigung ben&ouml;tigen.
+</p>
 
 <p>
-
 Die technische Idee hinter &quot;Verachtungsw&uuml;rdige
 Verarbeitung&quot; ist, dass Computer eine digitale
 Verschl&uuml;sselungs- und Signierungseinheit erhalten werden und
@@ -98,9 +76,9 @@
 Sie, dass Ihr Computer regelm&auml;&szlig;ig aus dem Internet
 neue Regeln bezieht, werden einige Funktionen automatisch
 Funktionen einstellen.
+</p>
 
 <p>
-
 Selbstverst&auml;ndlich beabsichtigen Hollywood und die
 Musikindustrie die &quot;Verachtungsw&uuml;rdige
 Verarbeitung&quot; f&uuml;r ein DRM (Digitales Restriktions
@@ -115,27 +93,29 @@
 produzieren, diese dann hochl&auml;dt und teilt, so dass DRM
 nicht vollst&auml;ndig erfolgreich sein wird. Dies ist jedoch
 keine Entschuldigung f&uuml;r das System.)
+</p>
 
 <p>
-
 Teilen zu unterbinden ist schlimm genug, aber es kommt noch
 arger. Es gibt Vorhaben, die gleiche Struktur f&uuml;r Email und
 Dokumente zu nutzen &ndash; das Ergebnis sind Emails, die nach
 zwei Wochen verschwinden, oder Dokumente, die nur auf Computer
 einer Firma gelesen werden k&ouml;nnen. 
+</p>
 
 <p>
 
-Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine Email mit einem Inhalt, der Ihnen
+Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine E-Mail mit einem Inhalt, der Ihnen
 befiehlt, ein aus Ihrer Sicht riskantes Unterfangen zu starten. Einen Monat
-sp&auml;ter, nachdem es fehlgeschlagen ist, k&ouml;nnen sie das Email nicht
+sp&auml;ter, nachdem es fehlgeschlagen ist, k&ouml;nnen sie das E-Mail nicht
 mehr vorweisen, welches beweist, dass es nicht Ihre Entscheidung war.
 &quot;Schriftliche Order&quot; sind wertlos, wenn sie mit verschwindender Tinte
 geschrieben wurden.
+</p>
 
 <p>
 
-Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine Email mit dem Inhalt
+Stellen Sie sich vor, Sie erhalten eine E-Mail Ihres Chefs mit dem Inhalt
 einer illegalen oder moralisch frevelhaften Tat, so zum Beispiel
 die Vernichtung der Bilanzb&uuml;cher Ihrer Firma, oder dass
 eine ernsthafte Bedrohung f&uuml;r die Sicherheit Ihres Landes
@@ -146,10 +126,10 @@
 die Email zu lesen, sein Computer wird ihm nicht
 gehorchen. &quot;Verachtungsw&uuml;rdige Verarbeitung&quot; wird
 so zu einem Paradies f&uuml;r Korruption.
+</p>
 
 <p>
-
-Wortprozessoren, wie Microsoft Word, k&ouml;nnten
+Textverarbeiter, wie Microsoft Word, k&ouml;nnten
 &quot;Verachtungsw&uuml;rdige Verarbeitung&quot; nutzen, wenn sie
 Ihre Dokumente abspeichern um sicherzustellen, dass kein
 Konkurrenzprodukt die Dokumente lesen kann. Heutzutage
@@ -161,9 +141,9 @@
 zu entwickeln und die Dokumente zu lesen &ndash; und falls wir
 k&ouml;nnten, w&auml;ren diese Programme vielleicht unter dem
 &quot;Digital Millennium Copyright Act&quot; (DMCA) verboten.
+</p>
 
 <p>
-
 Programme, die &quot;Verachtungsw&uuml;rdige Verarbeitung&quot;
 nutzen, werden sich kontinuierlich neue Autorisationsregeln aus
 dem Internet herunterladen und werden diese Regeln automatisch
@@ -177,9 +157,9 @@
 r&uuml;ckwirkenden Ausl&ouml;schung unterworfen. Vielleicht
 w&auml;ren Sie selber nicht mehr in der Lage, Ihr Dokument zu
 lesen.
+</p>
 
 <p>
-
 Sie &uuml;berlegen sich vielleicht, Sie k&ouml;nnten ja
 studieren was f&uuml;r h&auml;&szlig;liche Dinge eine
 &quot;Verachtungsw&uuml;rdige Verarbeitungs&quot; Applikation
@@ -193,6 +173,7 @@
 herunterladen, die die Funktionsweise ver&auml;ndern &ndash; und
 die werden Ihnen keine Wahl lassen, ob Sie aktualisieren wollen
 oder nicht.
+</p>
 
 <p>
 
@@ -291,18 +272,16 @@
 Konsumentenmacht zum Tragen bringen. Tun Sie dieses
 eigenst&auml;ndig, so senden Sie bitte Kopien Ihrer Briefe an
 die oben genannten Organisationen.
-
+</p>
 
 
 <h3>Postskripta</h3>
 
-<p>
-
 <ol>
 
 <li>
 
-Das GNU Projekt vertreibt den GNU Privacy Guard (GPG),
+Das GNU-Projekt vertreibt den GNU Privacy Guard (GPG),
 ein Programm das public-key Verschl&uuml;sselung und digitale
 Signaturen implementiert, mit dem Sie sichere und private Emails
 versenden k&ouml;nnen. Es ist hilfreich zu analysieren, inwieweit
@@ -374,7 +353,7 @@
 
 </li><li>
 
-    Eine fr&uuml;here &Auml;u&szlig;erung der
+Eine fr&uuml;here &Auml;u&szlig;erung der
 Palladiumentwickler erkl&auml;rte die Pr&auml;misse, dass wer
 immer Information erzeuge oder sammele, sollte auch totale
 Kontrolle dar&uuml;ber erhalten, wie Sie diese Informationen
@@ -388,68 +367,104 @@
 </li>
 </ol>
 
-<p>
-
-Copyright &copy; 2002 Richard Stallman
-<h5>&Uuml;bersetzt von Christoph Safferling</h5>
+<hr />
+<h4>Dieses Essay ist herausgegeben in <a href="/doc/book13.html"><cite>Free
+Software, Free Society: The Selected Essays of Richard M. Stallman</cite></a>
+(auf Englisch)</h4>
+
+
+<!-- If needed, change the copyright block at the bottom. In general, -->
+<!-- all pages on the GNU web server should have the section about    -->
+<!-- verbatim copying.  Please do NOT remove this without talking     -->
+<!-- with the webmasters first. --> 
+<!-- Please make sure the copyright date is consistent with the document -->
+<!-- and that it is like this "2001, 2002" not this "2001-2002." -->
+</div><!-- for id="content", starts in the include above -->
+<!--#include virtual="/server/footer.de.html" -->
+<div id="footer">
+
+<p>
+Bitte schicken sie Anfragen &uuml;ber die FSF &amp; GNU an 
+<a href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.
+Es gibt auch <a href="/contact/">andere Wege, die FSF zu kontaktieren.</a> 
+<br />
+Bitte schicken Sie tote Links und andere Korrekturen (oder Vorschl├Ąge) an
+<a href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.
+</p>
+
+<p>
+Lesen Sie auch das
+<a href="/server/standards/README.translations.html">&Uuml;bersetzungs-README
+</a> f&uuml;r Informationen &uuml;ber das Koordinieren und Einreichen von
+&Uuml;bersetzungen dieses Artikels.
+</p>
 
 <p>
-    
+Copyright &copy; 2002, 2007 Richard Stallman
+</p>
+<p>
 Die unver&auml;nderte Wiedergabe und Verteilung dieses gesamten
 Textes in beliebiger Form ist gestattet, sofern dieser Hinweis
 beibehalten wird.
-
-<hr>
-
- <h4>Dieses Essay ist herausgegeben in <a
-href="/doc/book13.html"><i>Free Software, Free Society: The
-Selected Essays of Richard M. Stallman</i></a>
-    (auf Englisch)
+</p>
 
 <p>
-
-<a HREF="/philosophy/philosophy.html">Weitere Texte zum Lesen</a></h4>
-
-<hr>
-    
-
-[
-<!-- Please keep this list alphabetical                             -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-  <a HREF="/philosophy/can-you-trust.de.html">Deutsch</a>
-  | <a HREF="/philosophy/can-you-trust.html">Englisch</a>
-  | <a HREF="/philosophy/can-you-trust.es.html">Spanisch</a>
-<!-- Please keep this list alphabetical                             -->
-<!-- PLEASE UPDATE THE LIST AT THE BOTTOM (OR TOP) OF THE PAGE TOO! -->
-]
-
-<hr>
-
-
-<p>
-Zur&uuml;ck zur <a HREF="/home.de.html">Homepage von GNU</a>.
-<p>
-Richten Sie Anfragen bez&uuml;glich FSF und GNU an <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.  Andere <a
-href="/home.de.html#ContactInfo">M&ouml;glichkeiten, mit der FSF in
-Verbindung
-zu treten</a>.
-<p>
-Senden Sie bitte Kommentare zu diesen Webseiten an <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>,
-andere Fragen an <a
-href="mailto:address@hidden";><em>address@hidden</em></a>.
+&Uuml;bersetzt von Christoph Safferling
+</p>
 
 <p>
-
-
-Aktualisiert:
-    <!-- timestamp start -->
-    $Date: 2003/02/09 21:24:11 $ $Author: guido_arnold $
-    <!-- timestamp end -->
-
-    <hr>
-
-    </body>
-
+Updated:
+<!-- timestamp start -->
+$Date: 2007/10/01 23:11:22 $ $Author: ri_st $
+<!-- timestamp end -->
+</p>
+</div>
+
+<div id="translations">
+<h4>&Uuml;bersetzungen dieser Seite</h4>
+
+<!-- Please keep this list alphabetical. -->
+<!-- Comment what the language is for each type, i.e. de is Deutsch.-->
+<!-- If you add a new language here, please -->
+<!-- advise address@hidden and add it to -->
+<!--  - /home/www/bin/nightly-vars either TAGSLANG or WEBLANG -->
+<!--  - /home/www/html/server/standards/README.translations.html -->
+<!--  - one of the lists under the section "Translations Underway" -->
+<!--  - if there is a translation team, you also have to add an alias -->
+<!--  to mail.gnu.org:/com/mailer/aliases -->
+<!-- Please also check you have the 2 letter language code right versus -->
+<!-- <URL:http://www.w3.org/WAI/ER/IG/ert/iso639.htm> -->
+<!-- Please use W3C normative character entities -->
+
+<ul class="translations-list">
+<!-- Bulgarian -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.bg.html">&#x431;&#x44A;&#x43B;&#x433;&#x430;&#x440;&#x441;&#x43A;&#x438;</a>&nbsp;[bg]</li>
+<!-- German -->
+<li><a href="/philosophy/can-you-trust.de.html">Deutsch</a>&nbsp;[de]</li>
+<!-- English -->
+<li><a href="/philosophy/can-you-trust.html">English</a>&nbsp;[en]</li>
+<!-- Spanish -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.es.html">Espa&#x00f1;ol</a>&nbsp;[es]</li>
+<!-- French -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.fr.html">Fran&#x00e7;ais</a>&nbsp;[fr]</li>
+<!-- Hebrew -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.he.html">&#x05e2;&#x05d1;&#x05e8;&#x05d9;&#x05ea;</a>&nbsp;[he]</li>
+<!-- Italian -->
+<li><a href="/philosophy/can-you-trust.it.html">Italiano</a>&nbsp;[it]</li>
+<!-- Korean -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.ko.html">&#xd55c;&#xad6d;&#xc5b4;</a>&nbsp;[ko]</li>
+<!-- Polish -->
+<li><a href="/philosophy/can-you-trust.pl.html">Polski</a>&nbsp;[pl]</li>
+<!-- Turkish -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.tr.html">T&#x00fc;rk&#x00e7;e</a>&nbsp;[tr]</li>
+<!-- Tamil -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.ta.html">&#2980;&#2990;&#3007;&#2996;&#3021;</a>&nbsp;[ta]</li>
+<!-- Chinese(Simplified) -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.zh-cn.html">&#x7b80;&#x4f53;&#x4e2d;&#x6587;</a>&nbsp;[zh-cn]</li>
+<!-- Chinese(Traditional) -->
+<li><a 
href="/philosophy/can-you-trust.zh-tw.html">&#x7e41;&#x9ad4;&#x4e2d;&#x6587;</a>&nbsp;[zh-tw]</li>
+</ul>
+</div>
+</div>
+</body>
 </html>




reply via email to

[Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread]