www-commits
[Top][All Lists]
Advanced

[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

www/server/po home-pkgblurbs.de.po


From: Ineiev
Subject: www/server/po home-pkgblurbs.de.po
Date: Thu, 15 Nov 2018 09:33:07 -0500 (EST)

CVSROOT:        /web/www
Module name:    www
Changes by:     Ineiev <ineiev> 18/11/15 09:33:07

Modified files:
        server/po      : home-pkgblurbs.de.po 

Log message:
        Validation fix.

CVSWeb URLs:
http://web.cvs.savannah.gnu.org/viewcvs/www/server/po/home-pkgblurbs.de.po?cvsroot=www&r1=1.200&r2=1.201

Patches:
Index: home-pkgblurbs.de.po
===================================================================
RCS file: /web/www/www/server/po/home-pkgblurbs.de.po,v
retrieving revision 1.200
retrieving revision 1.201
diff -u -b -r1.200 -r1.201
--- home-pkgblurbs.de.po        14 Nov 2018 11:58:07 -0000      1.200
+++ home-pkgblurbs.de.po        15 Nov 2018 14:33:06 -0000      1.201
@@ -51,8 +51,8 @@
 "mess of callbacks, resulting in clean, easy-to-read, non-blocking code.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#pkg_8sync\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU 8Sync</b>, eine asynchrone Programmierbibliothek für <b>GNU Guile</"
-"b>, macht Gebrauch von abgegrenzten Fortsetzungen, um ein Durcheinander an "
+"GNU 8Sync, eine asynchrone Programmierbibliothek für GNU Guile"
+", macht Gebrauch von abgegrenzten Fortsetzungen, um ein Durcheinander an "
 "Rückruffunktionen zu vermeiden, was zu einem sauberen, leicht lesbaren und "
 "nicht einfrierenden Quellcode führt. <small>(<a href=\"/manual/#pkg_8sync"
 "\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -89,7 +89,7 @@
 "programs executed, and system resources used.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#acct\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Accounting Utilities</b> (Acct) stellt eine Möglichkeit für "
+"GNU Accounting Utilities (Acct) stellt eine Möglichkeit für "
 "Systemadministratoren bereit, um Systemnutzungsmuster zu bestimmen. Es "
 "werden Auskunft über beispielsweise Verbindungen, ausgeführte Programme und 
"
 "genutzte Systemressourcen gegeben. <small>(<a href=\"/manual/#acct"
@@ -108,7 +108,7 @@
 "F-16C Falcon or a MiG-29 Fulcrum.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#acm"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Air Combat Mission</b> (ACM) ist ein Flugsimulator, bei dem "
+"GNU Air Combat Mission (ACM) ist ein Flugsimulator, bei dem "
 "Mitspieler von verschiedenen Rechnern gegeneinander in einem Luftkampf als "
 "Piloten mit gut ausgestatteten Mehrzweckkampfflugzeugen ähnlich einer F-16 "
 "Fighting Falcon oder einer MiG-29 Fulcrum kämpfen. <small>(<a 
href=\"/manual/"
@@ -125,7 +125,7 @@
 "calls.  The package also includes several command-line utilities for use in "
 "scripts.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#adns\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU ADNS</b>, eine in C geschriebene <em>asynchron-fähige 
DNS-Client</em>-"
+"GNU ADNS, eine in C geschriebene <em>asynchron-fähige DNS-Client</em>-"
 "Bibliothek, unterstützt eine einfach zu bedienende DNS-Auflösung. Die "
 "Bibliothek ist asynchron, was mehrere gleichzeitige Aufrufe erlaubt. Das "
 "Paket umfasst auch mehrere Befehlszeilenprogramme für den Einsatz in "
@@ -142,7 +142,7 @@
 "GNU Alive sends periodic pings to a server, generally to keep a connection "
 "alive.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#alive\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Alive</b> sendet in regelmäßigen Abständen einen Ping an einen "
+"GNU Alive sendet in regelmäßigen Abständen einen Ping an einen "
 "Server, um, im Allgemeinen, eine Verbindung aufrecht zu erhalten. <small>(<a "
 "href=\"/manual/#alive\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -181,7 +181,7 @@
 "implementation of the ISO standard 13751.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#apl\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU APL</b> (<i>A Programming Language</i>) ist ein freier Interpreter "
+"GNU APL (<i>A Programming Language</i>) ist ein freier Interpreter "
 "für die Programmiersprache APL und eine Umsetzung der ISO-Norm 13751. 
<small>"
 "(<a href=\"/manual/#apl\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -244,7 +244,7 @@
 "session management, URL-remapping for RESTful, page caching, and more.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#artanis\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Artanis</b> ist ein <em>Web-Anwendungs-Framework</em> (WAF), "
+"GNU Artanis ist ein <em>Web-Anwendungs-Framework</em> (WAF), "
 "geschrieben in Guile Scheme. Es ist für die Entwicklung von dynamischen "
 "Internetpräsenzen, -anwendungen, -diensten und -ressourcen ausgelegt, um "
 "sehr schnell Ergebnisse zu erzielen und lauffähige Internetanwendungen zu "
@@ -267,7 +267,7 @@
 "dictionaries, including personal ones.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#aspell\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Aspell</b> ist eine Rechtschreibprüfung, die sowoh als Bibliothek "
+"GNU Aspell ist eine Rechtschreibprüfung, die sowoh als Bibliothek "
 "oder eigenständiges Programm verwendet werden kann. Besonderes Merkmal ist "
 "die uneingeschränkte Unterstützung von UTF-8-kodierten Dokumenten und die "
 "Verwendung mehrerer Wörterbücher, auch persönlicher. <small>(<a href=\"/"
@@ -291,7 +291,7 @@
 "such as mathematical formulae.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#auctex"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU AUCTeX</b> ist eine integrierte Umgebung für TeX-Dokumente in Emacs. "
+"GNU AUCTeX ist eine integrierte Umgebung für TeX-Dokumente in Emacs. "
 "Es können viele verschiedene Standard-TeX-Makros mit einfachen "
 "Tastenkombinationen oder per Menüauswahl eingefügt werden. Mit einer "
 "Schnittstelle zu externen Programmen können Dokumente in Emacs kompiliert "
@@ -314,7 +314,7 @@
 "know anything about Autoconf or M4.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#autoconf\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Autoconf</b> bietet dem Entwickler eine Reihe robuster M4-Makros, die "
+"GNU Autoconf bietet dem Entwickler eine Reihe robuster M4-Makros, die "
 "den Shell-Code erweitern, um die Eigenschaften unixoider Systeme zu testen "
 "und deren Softwarepaket automatisch mit diesen Systemen anzupassen. Die "
 "daraus resultierenden Shell-Skripte sind in sich geschlossen und portierbar, "
@@ -332,7 +332,7 @@
 "contributed as free software by the community.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#autoconf-archive\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Autoconf-Archive</b> ist eine Sammlung von über 450 neuen Autoconf-"
+"GNU Autoconf-Archive ist eine Sammlung von über 450 neuen Autoconf-"
 "Makros, die den Funktionsumfang stark erweitern. Diese Makros sind als Freie "
 "Software von der Gemeinschaft beigetragen worden. <small>(<a href=\"/manual/"
 "#autoconf-archive\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -354,7 +354,7 @@
 "maintenance and documentation of program options.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#autogen\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU AutoGen</b> ist ein Programm um die Programmwartung zu erleichtern, "
+"GNU AutoGen ist ein Programm um die Programmwartung zu erleichtern, "
 "die große Mengen an sich wiederholenden Text enthalten. Es automatisiert die 
"
 "Erstellung dieser Quellcode-Abschnitte und vereinfacht die Aufgabe, den Text "
 "synchron zu halten. Dies umfasst auch ein Add-on-Paket namens AutoOpts, das "
@@ -374,8 +374,8 @@
 "entire process for the developer.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#automake\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Automake</b> ist Teil des <b>GNU Build Systems</b> zur Erstellung von "
-"standardkonformen <b>Make</b>-Dateien. Build-Anforderungen werden in einem "
+"GNU Automake ist Teil des GNU Build Systems zur Erstellung von "
+"standardkonformen Make-Dateien. Build-Anforderungen werden in einem "
 "intuitiven Format eingegeben und <em>Automake</em> erzeugt dann mithilfe von "
 "<em>Autoconf</em> eine robuste Make-Datei, den gesamten Vorgang für den "
 "Entwickler vereinfachend. <small>(<a href=\"/manual/#automake\">Handbuch</a>)"
@@ -413,11 +413,11 @@
 "Guile.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#ballandpaddle\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Ball 'n Paddle</b> ist ein klassisches Arcade-Spiel, bei dem mit "
+"GNU Ball and Paddle ist ein klassisches Arcade-Spiel, bei dem mit "
 "einem Paddel am unteren Bildschirmrand ein Ball gegen die Steine im oberen "
 "Bereich geschlagen wird, wodurch die Steine, wenn sie getroffen werden, "
 "zerstört werden. Als neuartige Variante können Ereignisse und Attribute "
-"aller Objekte (Steine, Ball usw.) mit <b>GNU Guile</b>-Skripten beeinflusst "
+"aller Objekte (Steine, Ball usw.) mit GNU Guile-Skripten beeinflusst "
 "werden. <small>(<a href=\"/manual/#ballandpaddle\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #.  TRANSLATORS: stale 
@@ -454,7 +454,7 @@
 "without modification.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#bash\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Bourne-Again Shell</b> (Bash) bezeichnet die Benutzerschnittstelle "
+"GNU Bourne-Again Shell (Bash) bezeichnet die Benutzerschnittstelle "
 "(Befehlszeileninterpreter oder kurz <em>Shell</em>) des GNU-Systems. Bash "
 "ist nicht nur mit der Bourne-Shell kompatibel, sondern beinhaltet auch "
 "nützliche Funktionen aus der Korn- und C-Shell und neue eigene "
@@ -477,7 +477,7 @@
 "solutions, with a focus on SIP.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#bayonne\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Bayonne</b> ist der Telefonie-Server des <strong>GNU Telephony</"
+"GNU Bayonne ist der Telefonie-Server des <strong>GNU Telephony</"
 "strong>-Projekts. Bayonne bietet eine skalierbare Umgebung für die "
 "Entwicklung und Bereitstellung von Telefonielösungen mit Schwerpunkt auf das 
"
 "<em>Session Initiation Protocol</em> (SIP). <small>(<a href=\"/manual/"
@@ -536,7 +536,7 @@
 "See <a href=\"#binutils\">binutils</a>.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#bfd\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"Siehe <b><a href=\"#binutils\">GNU Binary Utilities</a></b> (Binutils). "
+"Siehe <a href=\"#binutils\">GNU Binary Utilities</a> (Binutils). "
 "<small>(<a href=\"/manual/#bfd\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #. type: Content of: <h4>
@@ -754,7 +754,7 @@
 "driven systems.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#ccscript\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"Das aus dem <b>GNU Telephony</b>-Projekt stammende <b>GNU ccScript3</b> ist "
+"Das aus dem GNU Telephony-Projekt stammende GNU ccScript3 ist "
 "ein Programmiergerüst zum Erstellen eines virtuellen Rechnersystems mit und "
 "als Skript-/Assembler-Sprache zur unmittelbaren Steuerung und Abwicklung von "
 "Prozessen in Echtzeit-Systemen. <small>(<a href=\"/manual/#ccscript"
@@ -1211,7 +1211,7 @@
 "used to query remote dictionary databases.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#dico\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Dico</b> stellt einen flexiblen Dictionary-Server und -Client nach "
+"GNU Dico stellt einen flexiblen Dictionary-Server und -Client nach "
 "RFC 2229 (DICT-Server) bereit. Dank seines modularen Aufbaus kann auf jede "
 "verfügbare Datenbank zugegriffen werden, unabhängig vom Format. Neue Module 
"
 "können in C, Guile oder Python geschrieben werden. Dico enthält auch einen "
@@ -1440,7 +1440,7 @@
 "human languages.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#emacs\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Emacs</b> ist ein erweiterbarer und sehr flexibler Texteditor. Er "
+"GNU Emacs ist ein erweiterbarer und sehr flexibler Texteditor. Er "
 "basiert auf einem Emacs Lisp-Interpreter mit Erweiterungen für die "
 "Textbearbeitung. Emacs wurde in praktisch allen Bereichen der "
 "Datenverarbeitung erweitert, was zu einer Vielzahl unterstützter Pakete "
@@ -1622,7 +1622,7 @@
 "between different font formats.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#fontopia\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Fontopia</b> ist ein benutzerfreundlicher, textbasierter Schriftart-"
+"GNU Fontopia ist ein benutzerfreundlicher, textbasierter Schriftart-"
 "Editor für die Befehlszeile und wird verwendet, um die unter GNU/Linux zum "
 "Anzeigen von Text auf textbasierten Terminalemulatoren Schriftarten zu "
 "bearbeiten. Fontopia arbeitet sowohl mit PSF 1 &amp; 2, BDF und Code Paged "
@@ -1646,7 +1646,7 @@
 "the TeX typesetting environment, including PostScript Type 1 fonts.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#fontutils\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Fontutils</b> ist eine Sammlung von Programmen für den Umgang mit "
+"GNU Fontutils ist eine Sammlung von Programmen für den Umgang mit "
 "Schriftarten. Bitmaps können aus eingescannten Bildern von Zeichen "
 "extrahiert, bearbeitet und Konturschriften konvertiert werden. Fontutils "
 "unterstützt im Allgemeinen Schriftformate der TeX-Schriftsatz-Umgebung, "
@@ -1665,8 +1665,8 @@
 "To that extent, it also includes a front-end for managing all of your D-"
 "Mods.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#freedink\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU FreeDink</b> ist eine freie und portable Umsetzung des Rollenspiels "
-"<b>Dink Smallwood</b>. Es unterstützt nicht nur die Datendateien des "
+"GNU FreeDink ist eine freie und portable Umsetzung des Rollenspiels "
+"Dink Smallwood. Es unterstützt nicht nur die Datendateien des "
 "Originalspiels, sondern auch dessen D-Mods. Weiter ist auch ein Front-End "
 "zur Verwaltung aller D-Mods enthalten. <small>(<a href=\"/manual/#freedink"
 "\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -1686,8 +1686,8 @@
 "writing systems, and have excellent coverage of mathematical notation.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#freefont\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU FreeFont</b><ins>, auch bekannt unter <b>GNU Free UCS Outline Fonts</"
-"b>,</ins> ist eine Sammlung skalierbarer Konturschriften für den allgemeinen 
"
+"GNU FreeFont<ins>, auch bekannt unter GNU Free UCS Outline Fonts"
+",</ins> ist eine Sammlung skalierbarer Konturschriften für den allgemeinen "
 "Rechnergebrauch und Desktop-Publishing. Eine serifen sowie serifenlose und "
 "nichtproportionale Schriftart ein sowohl im Truetype- und Opentype-Format "
 "enthalten, unterstützen eine Vielzahl von Zeichen für viele 
unterschiedliche "
@@ -1710,7 +1710,7 @@
 "sensor monitoring, system event monitoring, power control and serial-over-"
 "LAN.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#freeipmi\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU FreeIPMI</b> ist eine Sammlung von Dienstprogrammen gemäß der "
+"GNU FreeIPMI ist eine Sammlung von Dienstprogrammen gemäß der "
 "<em><span xml:lang=\"en\" lang=\"en\">Intelligent Platform Management "
 "Interface</span></em> 1.5/2.0-Spezifikation. Diese Programme stellen eine "
 "Reihe von Schnittstellen für das Plattform-Management zur Verfügung. "
@@ -1732,11 +1732,11 @@
 "a maintainer.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#freetalk\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Freetalk</b> ist ein Befehlszeilen Jabber/XMPP-Chat-Client. "
-"Auffallend ist die Nutzung der <b>GNU Readline</b>-Bibliothek um Eingabe zu "
+"GNU Freetalk ist ein Befehlszeilen Jabber/XMPP-Chat-Client. "
+"Auffallend ist die Nutzung der GNU Readline-Bibliothek um Eingabe zu "
 "handhaben, so dass bequeme Textnavigation als auch Tab-Vervollständigung von 
"
 "Buddy-Namen, Befehlen und englischen Wörtern möglich ist. Darüber hinaus 
ist "
-"Freetalk skriptfähig und über <b>GNU GUILLE</b> erweiterbar. Dieses Paket "
+"Freetalk skriptfähig und über GNU GUILLE erweiterbar. Dieses Paket "
 "ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w).. <small>(<a href=\"/manual/"
 "#freetalk\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -1771,11 +1771,11 @@
 "object-oriented programming system, GOOPS.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#g-golf\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU G-Golf</b> (Gnome-(Guile Object Library for)) ist eine Bibliothek zur "
+"GNU G-Golf (Gnome-(Guile Object Library for)) ist eine Bibliothek zur "
 "Entwicklung moderner Anwendungen in Guile Scheme. Es besteht eine direkte "
 "Bindung an die GObject-Introspektion-API und übergeordnete Funktionen zum "
 "Importieren von Gnome-Bibliotheken und Bereitstellung von GObject-Klassen "
-"(und -Methoden) in Guiles objektorientiertem Programmiersystem <b>GOOPS</b>. "
+"(und -Methoden) in Guiles objektorientiertem Programmiersystem GOOPS. "
 "<small>(<a href=\"/manual/#g-golf\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #. type: Attribute 'alt' of: <h4><img>
@@ -1858,7 +1858,7 @@
 "investigate their interior in freedom.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#gbehistun\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Behistun</b> umfasst Dienstprogramme zur geologischen und "
+"GNU Behistun umfasst Dienstprogramme zur geologischen und "
 "geophysikalischen Modellierung und Kartierung von internen Strukturen und "
 "Dynamiken. Wie Behistun Multilingual Inscription (mehrsprachige Inschrift), "
 "bieten die Behistun-Dienstprogramme Wissen und Funktionalität, um an "
@@ -1880,7 +1880,7 @@
 "Chinese and more.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#gcal\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GCAL</b> berechnet und druckt Kalender via Befehlszeile in 1- und 3-"
+"GCAL berechnet und druckt Kalender via Befehlszeile in 1- und 3-"
 "monatigen oder ganzjährigen Ansichten. Darüber hinaus können für viele "
 "Länder wiederkehrende Feiertage generiert werden, die durch "
 "benutzerdefinierte fixe Termine für eine Agenda ergänzt werden können. "
@@ -1903,7 +1903,7 @@
 "Go.  It also includes runtime support libraries for these languages.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#gcc\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Compiler Collection</b> (GCC) unterstützt Compiler-Frontends "
+"GNU Compiler Collection (GCC) unterstützt Compiler-Frontends "
 "verschiedener Programmiersprachen, darunter C, C++, Objective-C, Fortran, "
 "Java, Ada und Go. Darüber hinaus werden auch Laufzeitbibliotheken dieser "
 "Sprachen unterstützt. <small>(<a href=\"/manual/#gcc\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -1922,10 +1922,10 @@
 "used via the GNU Dico program or accessed online at http://gcide.gnu.org.ua/ "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#gcide\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b><span xml:lang=\"en \" lang=\"en\">GNU Collaborative International "
-"Dictionary of English</span></b> (GCIDE) ist ein freies, auf einer "
+"<span xml:lang=\"en \" lang=\"en\">GNU Collaborative International "
+"Dictionary of English</span> (GCIDE) ist ein freies, auf einer "
 "Zusammenstellung verschiedener Quellen beruhendes Wörterbuch. Es kann über "
-"das Programm <b><a href=\"/s/dico\">GNU Dico</a></b> genutzt oder online "
+"das Programm <a href=\"/s/dico\">GNU Dico</a> genutzt oder online "
 "über den Wörterbuch-Server unter <a href=\"//gcide.gnu.org.ua/\">gcide.gnu."
 "org.ua</a> abgerufen werden. <small>(<a href=\"/manual/#gcide\">Handbuch</a>)"
 "</small>"
@@ -1963,7 +1963,7 @@
 "chess and sudoku.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#gcompris\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Gcompris</b> ist eine Lernsoftware, die verschiedene Aktivitäten für 
"
+"GNU Gcompris ist eine Lernsoftware, die verschiedene Aktivitäten für "
 "Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren anbietet. <ins>Einige Aktivitäten sind "
 "eher spielerisch, aber immer lehrreich. Aus folgenden Bereichen können "
 "Aktivitäten ausgewählt werden: Entdeckung des eigenen Rechners, 
Zahlenlehre, "
@@ -1987,7 +1987,7 @@
 "written in C, C++, Ada, Objective-C, Pascal and more.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#gdb\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Debugger</b> (GDB) ist der , mit dem Abläufe eines Programms während 
"
+"GNU Debugger (GDB) ist der , mit dem Abläufe eines Programms während "
 "der Laufzeit, bspw. kurz vor einem Programmabsturz, überwacht werden 
können. "
 "Es können Bedingungen angegeben werden, um während der Laufzeit Haltepunkte 
"
 "zu definieren und um in die Programmausführung einzugreifen, um "
@@ -2055,7 +2055,7 @@
 "and <tt>--version</tt> is generated automatically.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#gengetopt\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Gengetopt</b> dient zur Erzeugung einer C-/C++-Funktion zum Parsen "
+"GNU Gengetopt dient zur Erzeugung einer C-/C++-Funktion zum Parsen "
 "von Befehlszeilenoptionen mit der Funktion <span class=\"teletype"
 "\">getopt_long</span>, die über die GNU C-Bibliothek gefunden wird, um "
 "einiges an Langeweile dieser Aufgabe bei größeren Programmen zu reduzieren, 
"
@@ -2398,7 +2398,7 @@
 "also flexible enough to support user-made utilities.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#gnats\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<ins>Das <b>GNU Bug Tracking System</b> (GNATS)</ins> stellt eine Reihe von "
+"GNATS stellt eine Reihe von "
 "Dienstprogrammen bereit, um Programm- und andere gemeldete Softwareprobleme "
 "zu verfolgen. Dabei ist es völlig offen wie seine Datenbank abgefragt, "
 "bearbeitet und gepflegt wird, über Schnittstellen von der Befehlszeile bis "
@@ -2430,7 +2430,7 @@
 "fitting.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#gneuralnetwork\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Gneural Network</b> setzt ein programmierbares neuronales Netzwerk in "
+"GNU Gneural Network setzt ein programmierbares neuronales Netzwerk in "
 "die Tat um. Gegenwärtig werden Feedforward-Netze unterstützt, die "
 "Trainingsdaten wie Curve Fitting lernen können. <small>(<a href=\"/manual/"
 "#gneuralnetwork\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -2634,9 +2634,9 @@
 "(Common C++ / uCommon, ccAudio, ccScript, ccRTP and ZRTP / ZRTP4J).  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#gnucomm\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU GnuComm</b> ist das Telecom-Subsystem des GNU-Projekts: Umbrella-"
-"Projekt für <b>GNU Telephony</b>-Software, derzeit <b>Bayonne</b>, <b>SIP "
-"Witch</b> und ihre unterstützenden Bibliotheken (Common C++ / uCommon, "
+"GNU GnuComm ist das Telecom-Subsystem des GNU-Projekts: Umbrella-"
+"Projekt für GNU Telephony-Software, derzeit Bayonne, SIP "
+"Witch und ihre unterstützenden Bibliotheken (Common C++ / uCommon, "
 "ccAudio, ccScript, ccRTP and ZRTP / ZRTP4J). <small>(<a href=\"/manual/"
 "#gnucomm\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -2771,7 +2771,7 @@
 "licensing and maintenance-related files, for convenience.  <small>(<a href="
 "\"/manual/manual.html#gnulib\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Portability Library</b> (Gnulib) ist ein zentraler Ort für die "
+"Gnulib ist ein zentraler Ort für die "
 "gemeinsame von GNU-Paketen erforderliche Infrastruktur. Es unterstützt eine "
 "Vielzahl von Funktionen wie systemübergreifendr Portabilität, Unicode-"
 "Zeichenfolgen, kryptographisches Rechnen uvm. Der Quellcode soll, anstatt "
@@ -2884,7 +2884,7 @@
 "kinds of basic applications for the foundation of a GNU internet.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#gnunet\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNUnet</b> ist ein System für sicheres und anonymes Peer-to-Peer-"
+"GNUnet ist ein System für sicheres und anonymes Peer-to-Peer-"
 "Networking, das keine zentralisierten oder anderweitig vertraute Dienste "
 "verwendet. Oberstes Ziel ist ein starkes, freies Softwarefundament für ein "
 "globales Internet zu schaffen, das Sicherheit und Privatsphäre bietet. In "
@@ -3030,7 +3030,7 @@
 "chess, this variant is far more complicated.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#gnushogi\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Shogi</b> ist die japanische Variante des Schachspiels Shōgi (auch "
+"GNU Shogi ist die japanische Variante des Schachspiels Shōgi (auch "
 "als Japanisches Schach bekannt). Dazu gehört auch eine grafische "
 "Spieloberfläche. Obwohl dem Standardschach ähnlich, ist diese Variante "
 "weitaus komplizierter. <small>(<a href=\"/manual/#gnushogi\">Handbuch</a>)</"
@@ -3117,7 +3117,7 @@
 "required structures.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#gnutls\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>GnuTLS</b> (GNU Transport Layer Security Library) ist eine freie "
+"GnuTLS ist eine freie "
 "Umsetzung von SSL-, TLS- und DTLS-Protokollen zum Aufbau verschlüsselter "
 "Netzwerkverbindungen. X.509, PKCS 12, OpenPGP und andere werden ebenso "
 "unterstützt. <small>(<a href=\"/manual/#gnutls\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -3475,7 +3475,7 @@
 "application-specific computations, among other enhancements.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#gslip\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Slip</b> ist eine funktionale Erweiterung der in der C++-Standard "
+"GNU Slip ist eine funktionale Erweiterung der in der C++-Standard "
 "Template Library (STL) und -Queue-Containers vorgesehen Fähigkeiten, obwohl "
 "SLIP kein Ersatz für die STL-Container ist. SLIP-Datenzellen können neben "
 "anderen Verbesserungen in anwendungsspezifischen Berechnungen verwendet "
@@ -3594,8 +3594,8 @@
 "without requiring the source code to be rewritten.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#guile\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>Guile</b>, was für <b><span xml:lang=\"en\" lang=\"en\">GNU Ubiquitous "
-"Intelligent Language for Extensions</span></b> steht, ist die offizielle "
+"Guile, was für <span xml:lang=\"en\" lang=\"en\">GNU Ubiquitous "
+"Intelligent Language for Extensions</span> steht, ist die offizielle "
 "Erweiterungssprache des GNU-Systems und eine Umsetzung von Scheme, die "
 "leicht in andere Anwendungen eingebettet werden kann, um ein geeignetes "
 "praktisches Mittel zur Funktionserweiterung der Anwendung&#160;&#8209;&#160;"
@@ -3614,8 +3614,8 @@
 "subset of the Vigra library), and a higher level API written in Guile "
 "Scheme.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#guile-cv\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>Guile-CV</b>, eine funktionale Rechnervision-Programmierbibliothek für "
-"die Guile Scheme-Programmiersprache., basiert auf <b>VIGRA</b> (Vision with "
+"Guile-CV, eine funktionale Rechnervision-Programmierbibliothek für "
+"die Guile Scheme-Programmiersprache., basiert auf VIGRA (Vision with "
 "Generic Algorithms). Es umfasst eine direkte Bindung an Vigra_C (ein C-"
 "Wrapper für einem Teilbereich der Vigra Bibliothek) und übergeordnete in "
 "Guile Scheme geschrieben API. <small>(<a href=\"/manual/#guile-cv"
@@ -3634,7 +3634,7 @@
 "used.  It currently supports MySQL, Postgres and SQLite3.  <small>(<a href="
 "\"/manual/manual.html#guile-dbi\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Guile-DBI</b> (Database Independent) is a library for Guile that "
+"GNU Guile-DBI (Database Independent) is a library for Guile that "
 "provides a convenient interface to SQL databases. Database programming with "
 "<strong>Guile DBI</strong> is generic in that the same programming interface "
 "is presented regardless of which database system is used. It currently "
@@ -3677,7 +3677,7 @@
 "graphics API.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#guile-opengl\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>Guile-OpenGL</b>, eine Bibliothek, die Verknüpfungen zur OpenGL-Grafik-"
+"Guile-OpenGL, eine Bibliothek, die Verknüpfungen zur OpenGL-Grafik-"
 "API bereitstellt. <small>(<a href=\"/manual/#guile-opengl\">Handbuch</a>)</"
 "small>"
 
@@ -3773,7 +3773,7 @@
 "encrypted host-to-host tunnels between multiple endpoints.  <small>(<a href="
 "\"/manual/manual.html#gvpe\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<B>GNU Virtual Private Ethernet</B> (GVPE) erstellt ein virtuelles Netzwerk "
+"GNU Virtual Private Ethernet (GVPE) erstellt ein virtuelles Netzwerk "
 "mit mehreren Knoten unter Verwendung verschiedener Transportprotokolle. Dies "
 "funktioniert durch Erstellen von verschlüsselten Host-zu-Host-Tunnel "
 "zwischen mehreren Endpunkten. <small>(<a href=\"/manual/#gvpe\">Handbuch</a>)"
@@ -3790,7 +3790,7 @@
 "use Grid Engine to offload program execution.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#gwl\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Guix Workflow Language</b> (GWL), eine Workflow-Sprache, die die "
+"GWL, eine Workflow-Sprache, die die "
 "deklarative Sprache von Guix für die Paketverwaltung erweitert, um die "
 "Ausführung von Programmen zu automatisieren. Darüber hinaus kann GWL die "
 "Programmausführung mit Hilfe der Grid Engine entlasten. <small>(<a href=\"/"
@@ -3807,7 +3807,7 @@
 "an exit code corresponding to the response.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#gxmessage\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<B>GNU Xmessage</B>, ein GTK-basierter xmessage-Klon, ist ein Programm, das "
+"GNU Xmessage, ein GTK-basierter xmessage-Klon, ist ein Programm, das "
 "Dialogfenster öffnet, die dem Benutzer eine Nachricht anzeigen und auf ihre "
 "Aktion warten. Das Programm beendet sich dann mit einem Exit-Code, der der "
 "Antwort entspricht. <small>(<a href=\"/manual/#gxmessage\">Handbuch</a>)</"
@@ -3842,7 +3842,7 @@
 "<tt>lpr</tt> command.  This package is looking for a maintainer.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#halifax\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU HaliFAX</b> unterstützt das Senden und Anzeigen von Faxen, darunter "
+"GNU HaliFAX unterstützt das Senden und Anzeigen von Faxen, darunter "
 "ein Wrapper um den <span class=\"teletype\">lpr</span>-Befehl. Dieses Paket "
 "ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w). <small>(<a href=\"/manual/"
 "#halifax\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -4066,7 +4066,7 @@
 "the standard utility.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#indent\">doc</"
 "a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Indent</b> ist ein Programm, mit dem Quellcode durch Neuformatierung "
+"GNU Indent ist ein Programm, mit dem Quellcode durch Neuformatierung "
 "in ein einheitliches Format besser lesbar wird. Das Format kann zu einem von "
 "mehreren unterschiedlichen Formaten wie GNU, BSD oder K&amp;R geändert "
 "werden. Es verfügt über eine gewisse Flexibilität im Umgang mit einer "
@@ -4100,7 +4100,7 @@
 "and an Inkscape plugin.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#inklingreader"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU InklingReader</b> unterstützt Wacom Inkling-Eingabegeräte, "
+"GNU InklingReader unterstützt Wacom Inkling-Eingabegeräte, "
 "einschließlich Datenkonvertierung in verschiedene freie Formate, "
 "grundlegende Bearbeitungsfunktionen sowie ein Inkscape-Plug-in. <small>(<a "
 "href=\"/manual/#inklingreader\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -4190,7 +4190,7 @@
 "like the C language's preprocessor.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#jtw\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Java Training Wheels</b> liefert eine weniger steile Lernkurve für "
+"GNU Java Training Wheels liefert eine weniger steile Lernkurve für "
 "das Erlernen der Java-Programmierung. Das System wird durch ein Präprozessor 
"
 "angetrieben, der Eigenschaften zu Java, wie einem Superfor-Makro und einem "
 "<i>File-Inclusion-System</i> ähnlich dem C-Präprozessor, hinzufügt. 
<small>"
@@ -4209,7 +4209,7 @@
 "another server.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#jwhois\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU JWhois</b> ist ein Client für das WHOIS-Protokoll, mit dem von einem "
+"GNU JWhois ist ein Client für das WHOIS-Protokoll, mit dem von einem "
 "verteilten Datenbanksystem Informationen zu Internet-Domains und IP-Adressen "
 "und deren Eigentümern abgefragt werden können. Das Programm verwendet eine "
 "erweiterbare Konfigurationsdatei, um den am geeignetsten abzufragenden "
@@ -4293,7 +4293,7 @@
 "level functionality such as string manipulation or command-line argument "
 "handling.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#libc\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"Die <b>GNU C-Bibliothek</b> (libc) ist die C-Standard-Bibliothek des GNU-"
+"Die GNU C-Bibliothek (libc) ist die C-Standard-Bibliothek des GNU-"
 "Systems. Sie definiert die Systemaufrufe und andere erforderliche "
 "grundlegende Funktionen, um Programme in der C-Sprache zu schreiben. Sie "
 "verarbeitet Low-Level-Funktionen, die mit dem Betriebssystemkern, wie "
@@ -4359,7 +4359,7 @@
 "of wrappers/bindings for widespread Free-Software libraries.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#liberty-eiffel\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"Das Projekt <b>GNU Liberty Eiffel</b> ist der Eiffel-Compiler des GNU-"
+"Das Projekt GNU Liberty Eiffel ist der Eiffel-Compiler des GNU-"
 "Projekts. Eiffel ist eine universelle, rein objektorientierte "
 "Programmiersprache mit der Softwareentwicklung gemäß den Standards des "
 "Ingenieurwesens ermöglicht wird<ins>, da sie die Erkenntnisse des Software "
@@ -4389,7 +4389,7 @@
 "command-line tool to extract metadata from a file and print the results.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#libextractor\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Extractor</b> (libextractor) ist eine Bibliothek zum Extrahieren von "
+"GNU Extractor (libextractor) ist eine Bibliothek zum Extrahieren von "
 "Metadaten aus Dateien. Unterstützt wird eine sehr große Anzahl von "
 "Dateiformaten, darunter Audio-, Dokument- und Archivdateien. Jedes "
 "Dateiformat ist als Plug-in umgesetzt, so dass neue Formate einfach "
@@ -4409,7 +4409,7 @@
 "generation.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#libgcrypt\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Crypt</b> (libgcrypt) ist eine kryptografische Mehrzweckbibliothek "
+"GNU Crypt (libgcrypt) ist eine kryptografische Mehrzweckbibliothek "
 "und bietet übliche kryptografische Bausteine ​​wie symmetrische Ziffern, 
Hash-"
 "Algorithmen, Public-Key-Algorithmen, große Integer-Funktionen und "
 "Zufallsgenerierung. <small>(<a href=\"/manual/#libgcrypt\">Handbuch</a>)</"
@@ -4426,7 +4426,7 @@
 "program.  It supports a wide variety of different encodings.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#libiconv\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Iconv</b>-Bibliothek (libiconv) stellt eine Umsetzung der Iconv-"
+"GNU Iconv-Bibliothek (libiconv) stellt eine Umsetzung der Iconv-"
 "Funktion für Systeme bereit, die darüber nicht verfügen. Iconv wird "
 "verwendet, um Zeichenkodierungen, von denen zahlreiche unterstützt werden, "
 "in einem Programm zu konvertieren. <small>(<a href=\"/manual/#libiconv"
@@ -4443,7 +4443,7 @@
 "domain names.  It includes native C, C# and Java libraries.  <small>(<a href="
 "\"/manual/manual.html#libidn\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"Die Bibliothek <b>GNU IDN</b> (libidn) setzt die Stringprep-, Punycode- und "
+"Die Bibliothek GNU IDN (libidn) setzt die Stringprep-, Punycode- und "
 "IDNA-Spezifikationen um, die verwendet werden um internationalisierte "
 "Domainnamen zu ver- und entschlüsseln. Native C-, C#- und Java-Bibliotheken "
 "sind enthalten. <small>(<a href=\"/manual/#libidn\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -4462,7 +4462,7 @@
 "and output expressions to strings.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#libmatheval\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Matheval</b> (libmatheval) ist eine Bibliotek zum Analysieren und "
+"GNU Matheval (libmatheval) ist eine Bibliotek zum Analysieren und "
 "Auswerten von durch Benutzer als Text eingegebener symbolischer Ausdrücke. "
 "Sie kann sowohl von C und als auch Fortran geladen werden. Der Interpreter "
 "ist flexibel und unterstützt eine beliebige Anzahl von Variablen beliebiger "
@@ -4485,7 +4485,7 @@
 "authentication and support for SSL3 and TLS.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#libmicrohttpd\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Microhttpd</b> (libmicrohttpd) ist ein kleiner, integrierbarer, als C-"
+"GNU Microhttpd (libmicrohttpd) ist ein kleiner, integrierbarer, als C-"
 "Bibliothek umgesetzter HTTP-Server und erleichtert das Betreiben eines HTTP-"
 "Servers als Teil einer anderen Anwendung. Die Bibliothek ist voll HTTP 1.1-"
 "kompatibel und kann mehrere Ports abhören, unterstützt vier verschiedene "
@@ -4510,8 +4510,8 @@
 "trivial is allowed to be loaded.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#librejs\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU LibreJS</b> ist eine Erweiterung für <ins>den Internetbrowser</ins> "
-"<b>GNU IceCat</b> und andere auf Firefox basierende Intenetbrowser. Während "
+"GNU LibreJS ist eine Erweiterung für <ins>den Internetbrowser</ins> "
+"GNU IceCat und andere auf Firefox basierende Intenetbrowser. Während "
 "man das Internet durchstöbert, wird nichttrivialer und unfreier JavaScript-"
 "Code ermittelt, der ohne Einverständnis nicht geladen wird. JavaScript-Code, 
"
 "der frei oder trivial ist, wird ohne weiteres geladen. <small>(<a href=\"/"
@@ -4529,7 +4529,7 @@
 "virtual memory, stack overflow handlers, and so on.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#libsigsegv\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Sigsegv</b> (libsigsegv) ist eine Bibliothek zur Behandlung von "
+"GNU Sigsegv (libsigsegv) ist eine Bibliothek zur Behandlung von "
 "Seitenfehlern, die auftreten können, wenn ein Programm versucht auf einen "
 "nicht verfügbaren Bereich des Arbeitsspeichers im Benutzer-Modus "
 "zuzugreifen. Durch Abfangen und Behandlung von Seitenfehlern kann das "
@@ -4549,7 +4549,7 @@
 "specifications.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#libtasn1\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU <!--?_T_?-->ASN.1</b> (libtasn1) ist eine Bibliothek, die die ASN.1-"
+"GNU ASN.1 (libtasn1) ist eine Bibliothek, die die ASN.1-"
 "Notation umsetzt. Sie wird, unter Berücksichtigung einer formalen Daten-"
 "Validierung gemäß einiger Spezifikationen, zur Übertragung von Rechner-"
 "neutralen-Codierungen von Datenobjekten in Rechnernetzwerken verwendet, "
@@ -4570,7 +4570,7 @@
 "working with shared libraries across platforms.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#libtool\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Portable Tool</b>-Bibliotek (libtool) hilft durch Vorlage einer "
+"GNU Portable Tool-Bibliotek (libtool) hilft durch Vorlage einer "
 "einzigen konsistenten, portablen Schnittstelle bei der Erstellung und "
 "Nutzung von gemeinsam genutzten Bibliotheken, die die übliche Komplexität "
 "der Arbeiten mit gemeinsam genutzten Bibliotheken plattformübergreifend "
@@ -4586,7 +4586,7 @@
 "strings and for manipulating C strings according to the Unicode standard.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#libunistring\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU libunistring</b> ist eine Bibliothek, die Funktionen zum Manipulieren "
+"GNU libunistring ist eine Bibliothek, die Funktionen zum Manipulieren "
 "von Unicode- und C-Zeichenfolgen nach dem Unicode-Standard bereitstellt. "
 "<small>(<a href=\"/manual/#libunistring\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -4604,7 +4604,7 @@
 "colored dashed patterns.  Filling and texturing polygons is also supported.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#libxmi\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU XMI</b> (libxmi) ist eine Bibliothek zum Rastern von 2D-"
+"GNU XMI (libxmi) ist eine Bibliothek zum Rastern von 2D-"
 "Vektorgrafiken für C und C++. Grundlegende 2D-Zeichnungen in einer vom "
 "Nutzer bereitgestellten Pixel-Matrix werden unterstützt, darüber hinaus die 
"
 "Spezifikation anspruchsvoller Linienstile wie mehrfarbige gestrichelte "
@@ -4640,10 +4640,10 @@
 "with Guile.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#lilypond\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU LilyPond</b> ist ein Musiksatzprogramm, das hochwertige Notenblätter "
+"GNU LilyPond ist ein Musiksatzprogramm, das hochwertige Notenblätter "
 "erzeugt. Musik wird mit Steuersequenzen in eine Textdatei eingegeben, die "
 "interpretiert wird, um das Enddokument zu erzeugen. LilyPond ist durch "
-"<b>Guile</b> erweiterbar. <small>(<a href=\"/manual/#lilypond\">Handbuch</a>)"
+"Guile erweiterbar. <small>(<a href=\"/manual/#lilypond\">Handbuch</a>)"
 "</small>"
 
 #. type: Content of: <h4>
@@ -4660,7 +4660,7 @@
 "stock management.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#lims\">doc</a>)</"
 "small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU LIMS</b> steht für <i>Laboratory Information Management System</i> "
+"GNU LIMS steht für <i>Laboratory Information Management System</i> "
 "und dient der Verwaltung eines wissenschaftlichen Labors. LIMS besteht aus "
 "einer Reihe von Modulen für das <ins>universelle Tryton Drei-Schichten "
 "Applikations-Framework</ins>, so dass es flexibel an Laborbedürfnisse "
@@ -4678,8 +4678,8 @@
 "has been modified to remove all non-free binary blobs.  <small>(<a href=\"/"
 "manual/manual.html#linux-libre\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Linux-libre</b> ist eine modifizierte, freie (<em>‚wie in 
Freiheit‘</"
-"em>) Variante des Systemkerns <b>Linux</b>, in dem alle unfreien binären "
+"GNU Linux-libre ist eine modifizierte, freie (<em>‚wie in Freiheit‘</"
+"em>) Variante des Systemkerns Linux, in dem alle unfreien binären "
 "BLOBs entfernt wurden. <small>(<a href=\"/manual/#linux-libre\">Handbuch</a>)"
 "</small>"
 
@@ -4696,7 +4696,7 @@
 "easily created using simple image files.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#liquidwar6\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Liquid War 6</b> ist ein rasantes und einzigartiges Action-Spiel. "
+"GNU Liquid War 6 ist ein rasantes und einzigartiges Action-Spiel. "
 "Jeder Spieler kontrolliert einen Tropfen Flüssigkeit mit dem Ziel, die "
 "gesamte Karte zu überwinden. Es gibt standardmäßig 13 Ebenen, mit 
Bonus-Pack "
 "noch über 100 weitere. Neue Ebenen können leicht mit einfachen Bilddateien "
@@ -4715,7 +4715,7 @@
 "See <a href=\"#emacs\">emacs</a>.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#lispintro\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"Siehe unter <b><a href=\"#emacs\">Emacs</a></b>. <small>(<a href=\"/manual/"
+"Siehe unter <a href=\"#emacs\">Emacs</a>. <small>(<a href=\"/manual/"
 "#lispintro\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #.  TRANSLATORS: stale 
@@ -4730,7 +4730,7 @@
 "ZMODEM file transfer protocols.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#lrzsz"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Lrzsz</b> ist eine Umsetzung des XMODEM-, YMODEM- und ZMODEM-"
+"GNU Lrzsz ist eine Umsetzung des XMODEM-, YMODEM- und ZMODEM-"
 "Übertragungsprotokolls. <small>(<a href=\"/manual/#lrzsz\">Handbuch</a>)</"
 "small>"
 
@@ -4748,7 +4748,7 @@
 "server daemon and the client application, as well as tools for manipulating "
 "key files.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#lsh\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU LSH</b> ist eine freie Umsetzung des SSH-Protokolls, Version 2, um "
+"GNU LSH ist eine freie Umsetzung des SSH-Protokolls, Version 2, um "
 "eine sichere Kommunikation zwischen zwei Rechnern herzustellen und soll "
 "Shell-Zugriff auf das Server-System vom Client ermöglichen. Es bietet sowohl 
"
 "Server-Hintergrundprogramm und Client-Anwendung sowie Dienstprogramme zum "
@@ -4768,9 +4768,9 @@
 "functions, for example to run shell commands or to do arithmetic.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#m4\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU M4</b> ist eine Umsetzung der Makrosprache M4 mit einigen "
-"Erweiterungen gegenüber anderen Umsetzungen, von denen einige von <b>GNU "
-"Autoconf</b> erforderlich sind. M4 dient als Makroprozessor, was bedeutet, "
+"GNU M4 ist eine Umsetzung der Makrosprache M4 mit einigen "
+"Erweiterungen gegenüber anderen Umsetzungen, von denen einige von GNU "
+"Autoconf erforderlich sind. M4 dient als Makroprozessor, was bedeutet, "
 "dass er Text verarbeitet und Makros erweitert, sobald diese auftreten. "
 "Einige Funktionen, z. B. Shell-Befehle ausführen oder Arithmetiken "
 "berechnen, sind ebenfalls integriert. <small>(<a href=\"/manual/"
@@ -4790,7 +4790,7 @@
 "generally, MAC addresses of the same category of hardware.  <small>(<a href="
 "\"/manual/manual.html#macchanger\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU MAC Changer</b> ist ein Dienstprogramm zum Anzeigen und Ändern der "
+"GNU MAC Changer ist ein Dienstprogramm zum Anzeigen und Ändern der "
 "MAC-Adressen von Netzwerkgeräten. Neue Adressen können explizit oder nach "
 "dem Zufallsprinzip festgelegt werden und können die MAC-Adressen des "
 "gleichen oder eines anderen Hardwareanbieters oder allgemeine MAC-Adressen "
@@ -4815,7 +4815,7 @@
 "filtering, digest delivery, and more.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#mailman\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mailing List Manager</b> (<b>Mailman</b>) ist eine Software zum "
+"GNU Mailman ist eine Software zum "
 "Verwalten von E-Mail-Diskussion und Mailinglisten. Sowohl Nutzer und "
 "Administratoren führen ihre Aktionen im Allgemeinen über eine "
 "Internetschnittstelle durch, E-Mail- und Befehlszeilenschnittstellen sind "
@@ -4836,7 +4836,7 @@
 "also available, simplifying the addition of mail capabilities to new "
 "software.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#mailutils\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mailutils</b> ist eine Sammlung von Programmen zur Verwaltung, "
+"GNU Mailutils ist eine Sammlung von Programmen zur Verwaltung, "
 "Anzeige und Verarbeitung elektronischer Post. Es enthält Dienst- und Server-"
 "Hintergrundprogramme und alle Vorgänge auf einer Protokoll-agnostischen "
 "Weise. Zugrunde liegende Bibliotheken, um das Hinzufügen von E-Mail-"
@@ -4857,7 +4857,7 @@
 "make offers many powerful extensions over the standard utility.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#make\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Make</b> ist ein Programm zur Erzeugung von Programmdateien oder "
+"GNU Make ist ein Programm zur Erzeugung von Programmdateien oder "
 "anderen Dateien aus deren Quelldateien. Der Vorgang wird von einem sog. "
 "<i>Makefile</i> gesteuert, in dem der Entwickler angibt, wie jede Datei aus "
 "der Quelldatei erzeugt wird. Es verfügt über eine leistungsfähige 
Auflösung "
@@ -4946,12 +4946,12 @@
 "format is also supported.  This package is looking for a maintainer.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#mcron\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mcron</b>, ein vollständiger Ersatz für Vixie cron, wird genutzt, um 
"
+"GNU Mcron, ein vollständiger Ersatz für Vixie cron, wird genutzt, um "
 "Aufgaben nach einem Zeitplan auszuführen (z. B. jede Stunde oder jeden "
 "Montag). Mcron ist in Guile geschrieben, so dass seine Konfiguration in "
 "Scheme geschrieben werden kann; das ursprüngliche Cron-Format wird ebenfalls 
"
-"unterstützt. <b>Dieses Paket ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w). </"
-"b> <small>(<a href=\"/manual/#mcron\">Handbuch</a>)</small>"
+"unterstützt. Dieses Paket ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w). "
+" <small>(<a href=\"/manual/#mcron\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #. type: Content of: <h4>
 msgid "<a href=\"/software/mcsim/\">MCSim</a>"
@@ -5044,7 +5044,7 @@
 "memory management.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#mempool\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"Die <b>GNU MemPool</b>-Bibliothek iist eine eigenständige "
+"Die GNU MemPool-Bibliothek iist eine eigenständige "
 "Speicherzuweisungsbibliothek.Es handelt sich um eine "
 "Blockzuweisungsbibliothek, die einen einzelnen Speicherpool mit fester 
Größe "
 "verwendet, um Speicherblöcke mit variabler Größe zuzuweisen und Funktionen 
"
@@ -5065,7 +5065,7 @@
 "compatible Scheme.  The Mes C library supports bootstrapping gcc.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#mes\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mes</b> hat zum Ziel, die Erstellung von vollständigem Source-"
+"GNU Mes hat zum Ziel, die Erstellung von vollständigem Source-"
 "Bootstrapping für GNU/Linux-Systeme wie GuixSD zu unterstützen. Es verfügt 
"
 "über einen gegenseitigen Self-Hosting Scheme Interpreter, der in einem "
 "einfachen C geschrieben ist, und einen Nyacc-basierten C-Compiler, der in "
@@ -5086,7 +5086,7 @@
 "connections to other programs.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#metahtml\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU MetaHTML</b> ist eine serverseitige Programmiersprache für das "
+"GNU MetaHTML ist eine serverseitige Programmiersprache für das "
 "weltweite Netz mit einer HTML- und Lisp-ähnlichen Syntax. Sie bietet eine "
 "große Funktionsbibliothek, einschließlich Unterstützung für Sockets, "
 "Bilderstellung und Verbindungen zu anderen Programmen. <small>(<a href=\"/"
@@ -5104,7 +5104,7 @@
 "documents which contain that word.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#mifluz\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mifluz</m>, eine C++-Bibliothek zum Speichern eines Volltext-"
+"GNU Mifluz, eine C++-Bibliothek zum Speichern eines Volltext-"
 "invertierten Indexes, speichert das Vorkommen von Worten in einer "
 "Textsammlung auf eine Weise, die später durchsucht werden kann. Bei der "
 "Suche nach einem Wort gibt der Index eine Liste der Dokumente, die dieses "
@@ -5233,7 +5233,7 @@
 "computations with correct rounding.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#mpfr\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU MPFR</b> ist eine C-Bibliothek, die Gleitkommarechnungen mit "
+"GNU MPFR ist eine C-Bibliothek, die Gleitkommarechnungen mit "
 "korrekter Rundung für beliebig genaue/große Zahlen umsetzt. <small>(<a 
href="
 "\"/manual/#mpfr\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -5248,7 +5248,7 @@
 "href=\"/manual/manual.html#mpria\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
 "<strong>GNU MPRIA</strong> ist eine C-Bibliothek für rationale arithmetische 
"
-"Berechnungen mit beliebig hoher Präzision. Sie baut auf der <b>GNU GMP</b>-"
+"Berechnungen mit beliebig hoher Präzision. Sie baut auf der GNU GMP-"
 "Bibliothek auf. <small>(<a href=\"/manual/#mpria\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #.  TRANSLATORS: stale 
@@ -5265,7 +5265,7 @@
 "specific file attributes.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#mtools"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Mtools</b> ist eine Sammlung von Werkzeugen für den Zugriff auf MS-"
+"GNU Mtools ist eine Sammlung von Werkzeugen für den Zugriff auf MS-"
 "DOS-Datenträger von einem GNU- oder Unix-System. Lange Dateinamen und "
 "mehrere Festplatten-Formate werden ebenso unterstützt wie auch einige FAT-"
 "spezifische Funktionen wie Datenträgerbezeichnungen und Dateiattribute. "
@@ -5283,7 +5283,7 @@
 "logging features can be enabled or disabled at compile or runtime.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#nana\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Nana</b> ist ein Rahmenwerk um Assertions-Prüfung, -Protokollierung "
+"GNU Nana ist ein Rahmenwerk um Assertions-Prüfung, -Protokollierung "
 "und -Performance-Messung bei C- und C++- Programmen hinzuzufügen. Vorgänge "
 "können entweder direkt in C umgesetzt oder durch Debugger-Befehle erzeugt "
 "werden. Prüf- und Protokollierungsfunktionen können während der 
Kompilierung "
@@ -5302,7 +5302,7 @@
 "replace (with regular expressions), and the editing of multiple files.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#nano\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Nano</b> ist ein kleiner und einfacher Texteditor für die "
+"GNU Nano ist ein kleiner und einfacher Texteditor für die "
 "Befehlszeile. Neben grundlegender Bearbeitung über Pfeiltasten und Tastatur "
 "werden Rückgängig/Wiederholen, Syntax-Hervorhebung, Rechtschreibprüfung, "
 "Blocksatz, automatische Einrückung, interaktives Suchen &amp; Ersetzen (mit "
@@ -5323,7 +5323,7 @@
 "dependent ab-initio simulations.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#nano-"
 "archimedes\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Nano-Archimedes</b> ist ein freies Paket zur Simulation von "
+"GNU Nano-Archimedes ist ein freies Paket zur Simulation von "
 "Quantensystemen. Es basiert auf der Wigner-Gleichung, einer Formulierung der "
 "Quantenmechanik in Bezug auf einem Phasenraum, welcher mathematisch "
 "äquivalent der Schrödinger-Gleichung ist. Nano-Archimedes setzt die Wigner "
@@ -5345,7 +5345,7 @@
 "ncursesw library provides wide character support.  <small>(<a href=\"/manual/"
 "manual.html#ncurses\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU New Curses</b> (NCurses) ist eine freie C-Programmbibliothek, um "
+"GNU New Curses (NCurses) ist eine freie C-Programmbibliothek, um "
 "zeichenorientierte Benutzerschnittstellen unabhängig vom darstellenden "
 "Textterminal bzw. Terminalemulator darzustellen. <!--Feld- und Farb- sowie "
 "mehrere Bildteile und Form-Zeichen werden unterstützt. Die begleitenden "
@@ -5363,7 +5363,7 @@
 "toolkits for object-oriented languages or in applications themselves.  "
 "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#nettle\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Nettle</b> ist eine Kryptographie-Bibliothek auf unterster Ebene, die "
+"GNU Nettle ist eine Kryptographie-Bibliothek auf unterster Ebene, die "
 "sich leicht in fast jedem Kontext wie in kryptografischen Toolkits für "
 "objektorientierte Sprachen oder Anwendungen selbst einfügt. <small>(<a href="
 "\"/manual/#nettle\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -5402,7 +5402,7 @@
 "may be performed both at the interactive command-line as well as via script "
 "files.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#octave\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Octave</b> ist eine auf höchster Ebene interpretierte Sprache zur "
+"GNU Octave ist eine auf höchster Ebene interpretierte Sprache zur "
 "numerischen Lösung mathematischer Berechnungen wie Matrizenrechnung, Lösen "
 "von (Differential-)Gleichungssystemen, Integration usw., und bietet große "
 "Unterstützung zur Visualisierung der Ergebnisse. Berechnungen können sowohl 
"
@@ -5420,7 +5420,7 @@
 "keybindings.  It supports many standard spreadsheet features such as macros "
 "and functions.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#oleo\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Oleo</b> ist ein Tabellenkalkulationsprogramm und bietet sowohl eine "
+"GNU Oleo ist ein Tabellenkalkulationsprogramm und bietet sowohl eine "
 "Terminal-Schnittstelle als auch LessTif-basierte grafische "
 "Benutzeroberfläche mit einer Emacs-ähnlicher Tastaturbelegung. Makros wie "
 "auch Funktionen werden ebenso unterstützt. <small>(<a href=\"/manual/#oleo"
@@ -5437,7 +5437,7 @@
 "HTTP server is required.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#orgadoc"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU OrgaDoc</b> ist ein System für den einfachen Zugriff auf Dokumente "
+"GNU OrgaDoc ist ein System für den einfachen Zugriff auf Dokumente "
 "auf Rechnern. Dokumente werden mit Rsync und Unison synchronisiert, eine "
 "Datenbank oder ein HTTP-Server ist nicht erforderlich. <small>(<a href=\"/"
 "manual/#orgadoc\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -5458,7 +5458,7 @@
 "control SIP sessions.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#osip\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU oSIP</b> ist eine Umsetzung des SIP-Protokolls. Es soll Entwicklern "
+"GNU oSIP ist eine Umsetzung des SIP-Protokolls. Es soll Entwicklern "
 "von Multimedia- und Telekommunikationssoftware eine Schnittstelle bieten, "
 "SIP-Sitzungen zu initiieren und zu kontrollieren. <small>(<a href=\"/manual/"
 "#osip\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -5476,7 +5476,7 @@
 "and several lighting effects.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#panorama"
 "\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Panorama</b> ist ein System zur Erstellung von 3D-Grafiken. Es kann "
+"GNU Panorama ist ein System zur Erstellung von 3D-Grafiken. Es kann "
 "verschiedene Effekte wie fokale Unschärfe, beliebige Lichtquellen, Bump-"
 "Mapping und verschiedene Lichteffekte durchführen. <small>(<a 
href=\"/manual/"
 "#panorama\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -5946,7 +5946,7 @@
 "storing personal data.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#ring\">doc</a>)"
 "</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Ring</b> ist ein Programm für die universelle Kommunikation, das die "
+"GNU Ring ist ein Programm für die universelle Kommunikation, das die "
 "Freiheiten und die Privatsphäre der Nutzer respektiert. Ring verwendet "
 "verteilte Hash-Tabellen für den Aufbau der Kommunikation. Dies vermeidet die 
"
 "Aufbewahrung zentraler Register von Nutzern und die Speicherung "
@@ -6155,11 +6155,11 @@
 "interface and is based on GNU Guile.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#shepherd\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Shepherd</b> st ein Hintergrundprogramm, dass die Ausführung von "
+"GNU Shepherd st ein Hintergrundprogramm, dass die Ausführung von "
 "Systemdiensten überwacht, die ähnliche Funktionen typischer Init-Systeme "
 "ersetzen. Es werden eine Behandlung von Abhängigkeiten durch eine "
-"komfortable Schnittstelle bereitgestellt und basiert auf <b><a href=\"#guile"
-"\">GNU Guile</a></b>. <small>(<a href=\"/manual/#shepherd\">Handbuch</a>)</"
+"komfortable Schnittstelle bereitgestellt und basiert auf <a href=\"#guile"
+"\">GNU Guile</a>. <small>(<a href=\"/manual/#shepherd\">Handbuch</a>)</"
 "small>"
 
 #. type: Attribute 'alt' of: <h4><img>
@@ -6426,7 +6426,7 @@
 "Features such as cut and paste, drag and drop etc are included.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#ssw\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Spread Sheet Widget</b> ist ein Gtk+ -Widget, das ein "
+"GNU Spread Sheet Widget ist ein Gtk+ -Widget, das ein "
 "zweidimensionales Array zum Anzeigen und Bearbeiten von Tabellendaten "
 "bietet, die denen gängiger Tabellenkalkulationsprogrammen ähneln. Das 
Design "
 "folgt dem Model-View-Controller-Paradigma und ist sowohl zeitlich als auch "
@@ -6472,7 +6472,7 @@
 "messages without human intervention.  It includes a web interface.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#stump\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU STUMP</b> (für ‚<span xml:lang=\"en\" lang=\"en\">Secure Team-based 
"
+"GNU STUMP (für ‚<span xml:lang=\"en\" lang=\"en\">Secure Team-based "
 "Usenet Moderation Program</span>‘) ist ein sicherer, teambasierter Usenet-"
 "Moderation-Newsreader für <ins>den Austausch von <!--Dateien, -->Nachrichten 
"
 "und Diskussionsbeiträgen im</ins> Usenet mittels einer Internet-basierten "
@@ -6492,7 +6492,7 @@
 "instruction sequence for a given function.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#superopt\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Superopt</b> ist ein Funktionsabfolgen-Generator zur "
+"GNU Superopt ist ein Funktionsabfolgen-Generator zur "
 "Superoptimierung. Es verwendet eine ausgiebige Erzeugen-und-Prüfen-Methode, "
 "um die kürzeste Befehlsfolge für eine bestimmte Funktion zu finden. <small>"
 "(<a href=\"/manual/#superopt\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -6624,9 +6624,9 @@
 "written by Paul Abrahams, Kathryn Hargreaves and Karl Berry.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#teximpatient\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>TeX for the Impatient</b> (‚TeX für Ungeduldige‘) ist ein ca. 350-"
-"seitiges Buch über <b>TeX</b>, <b>Plain TeX</b> und <b>Expanded Plain TeX</"
-"b> (Eplain), geschrieben von Paul Abrahams, Kathryn Hargreaves und Karl "
+"TeX for the Impatient (‚TeX für Ungeduldige‘) ist ein ca. 350-"
+"seitiges Buch über TeX, Plain TeX und Expanded Plain TeX"
+" (Eplain), geschrieben von Paul Abrahams, Kathryn Hargreaves und Karl "
 "Berry. <small>(<a href=\"/manual/#teximpatient\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #. type: Content of: <h4>
@@ -6942,8 +6942,8 @@
 "to compare files on a word-by-word basis, where a word is anything between "
 "whitespace.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#wdiff\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Wdiff</b> ist ein Frontend für das Programm <span class=\"teletype"
-"\">diff</span> aus dem <b>GNU Diffutils</b>-Paket, mit dem Dateien Wort-für-"
+"GNU Wdiff ist ein Frontend für das Programm <span class=\"teletype"
+"\">diff</span> aus dem GNU Diffutils-Paket, mit dem Dateien Wort-für-"
 "Wort verglichen werden können (wobei ein Wort <ins>eine Zeichenfolge</ins> "
 "innerhalb von Leerzeichen darstellt). <small>(<a href=\"/manual/#wdiff"
 "\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -6961,7 +6961,7 @@
 "The library includes both server- and client-side functionality.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#websocket4j\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Websocket4j</b> ist eine Java-Bibliothek, die das WebSocket-Protokoll "
+"GNU Websocket4j ist eine Java-Bibliothek, die das WebSocket-Protokoll "
 "umsetzt. Damit können Internet-Applikationen erstellt werden, die mit Java-"
 "Anwendungen interagieren,. Die Bibliothek enthält sowohl Server- und Client-"
 "seitige Funktionen. <small>(<a href=\"/manual/#websocket4j\">Handbuch</a>)</"
@@ -6991,7 +6991,7 @@
 "downloaded documents to relative links.  <small>(<a href=\"/manual/manual."
 "html#wget\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Wget</b> ist ein nicht-interaktives Dienstprogramm zum Abrufen von "
+"GNU Wget ist ein nicht-interaktives Dienstprogramm zum Abrufen von "
 "Dateien mithilfe der Protokolle HTTP, HTTPS und FTP. Abgebrochene Downloads "
 "können wieder aufgenommen werden, unterstützt Platzhalter für Dateinamen "
 "sowie Proxies und Cookies und kann absolute Verweise in heruntergeladenen "
@@ -7008,7 +7008,7 @@
 "of options.  It is an alternative to the shell <tt>type</tt> built-in "
 "command.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#which\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Which</b> findet mit einer Reihe von Optionen den Speicherort "
+"GNU Which findet mit einer Reihe von Optionen den Speicherort "
 "ausführbarer Dateien im Pfad. Eine Alternative zum integrierten Shell-Befehl 
"
 "<span class=\"teletype\">type</span>. <small>(<a href=\"/manual/#which"
 "\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -7027,7 +7027,7 @@
 "generate many different fractal types such as the Mandelbrot set.  <small>"
 "(<a href=\"/manual/manual.html#xaos\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU XaoS</b> ist ein grafisches Programm, dass fraktale Muster erzeugt "
+"GNU XaoS ist ein grafisches Programm, dass fraktale Muster erzeugt "
 "und ein flüssiges, stufenloses Vergrößern und Verkleinern ermöglicht. Es "
 "können viele verschiedene Fraktale-Typen wie die Mandelbrot-Menge erzeugt "
 "werden. Lernprogramme, mit denen erste Fraktale erstellt werden können, sind 
"
@@ -7126,7 +7126,7 @@
 "Emacs configuration, but it carries a much lighter feature set.  <small>(<a "
 "href=\"/manual/manual.html#zile\">doc</a>)</small>"
 msgstr ""
-"<b>GNU Zile</b> ist ein leichtgewichtiger Emacs-Klon. Die Benutzung ist "
+"GNU Zile ist ein leichtgewichtiger Emacs-Klon. Die Benutzung ist "
 "ähnlich der Standard-Emacs-Konfiguration, hat aber ein viel einfacheren "
 "Funktionsumfang. <small>(<a href=\"/manual/#zile\">Handbuch</a>)</small>"
 
@@ -7169,7 +7169,7 @@
 #~ "xorriso can then be used to copy files directly into or out of ISO file "
 #~ "systems.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#xorriso\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Xorriso</b> ist ein Dienstprogramm zum Kopieren von Dateien auf "
+#~ "GNU Xorriso ist ein Dienstprogramm zum Kopieren von Dateien auf "
 #~ "und von ISO 9660-Rock-Ridge-Dateisysteme, auch bekannt als Compact Disc-"
 #~ "Dateisystem, und ermöglicht eine sitzungsweise Bearbeitung davon. CD, DVD 
"
 #~ "und BD können formatiert und beschrieben werden. Vorhandene ISO-Abbilder "
@@ -7211,7 +7211,7 @@
 #~ "maintainer.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#orgadoc\">doc</a>)</"
 #~ "small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU OrgaDoc</b> ist ein System zur einfachen Pflege einer Ansammlung "
+#~ "GNU OrgaDoc ist ein System zur einfachen Pflege einer Ansammlung "
 #~ "von Dokumenten zwischen Rechnern. Dokumente werden mit Rsync und Unison "
 #~ "synchronisiert; eine Datenbank oder ein HTTP-Server ist nicht "
 #~ "erforderlich. Dieses Paket ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w). "
@@ -7226,7 +7226,7 @@
 #~ "as well as many extensions included in other COBOL compilers.  <small>(<a "
 #~ "href=\"/manual/manual.html#cobol\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU COBOL</b> ist ein freier, moderner COBOL-Compiler. GNU COBOL setzt "
+#~ "GNU COBOL ist ein freier, moderner COBOL-Compiler. GNU COBOL setzt "
 #~ "einen umfangreichen Teil des COBOL 85-, COBOL 2002- und COBOL 2014-"
 #~ "Standards sowie viele in anderen COBOL-Compilern enthalten Erweiterungen "
 #~ "um. <small>(<a href=\"/manual/#cobol\">Handbuch</a>)</small>"
@@ -7243,7 +7243,7 @@
 #~ "your operating system.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#libreboot"
 #~ "\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Libreboot</b> ist ein Freie-Software-Projekt (<em>‚Frei wie in "
+#~ "GNU Libreboot ist ein Freie-Software-Projekt (<em>‚Frei wie in "
 #~ "Freiheit‘</em>) mit dem Ziel, dass in den meisten Rechnern zu findende "
 #~ "proprietäre BIOS bzw. (U)EFI ohne BLOBs zu ersetzen. Im Wesentlichen "
 #~ "wird, bevor über den Bootloader das Betriebssystem gestartet wird, die "
@@ -7257,7 +7257,7 @@
 #~ "translates COBOL into C and compiles the translated code using a native C "
 #~ "compiler.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#cobol\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU COBOL</b> ist ein freier, moderner COBOL-Compiler. GNU COBOL setzt "
+#~ "GNU COBOL ist ein freier, moderner COBOL-Compiler. GNU COBOL setzt "
 #~ "einen umfangreichen Teil des COBOL 85-, COBOL 2002- und COBOL 2014-"
 #~ "Standards sowie viele in anderen COBOL-Compilern enthalten Erweiterungen "
 #~ "um. GNU COBOL übersetzt COBOL in C und kompiliert den übersetzten Code "
@@ -7285,7 +7285,7 @@
 #~ "maintainer.  <small>(<a href=\"/manual/manual.html#metahtml\">doc</a>)</"
 #~ "small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU MetaHTML</b> ist eine serverseitige Programmiersprache für das "
+#~ "GNU MetaHTML ist eine serverseitige Programmiersprache für das "
 #~ "weltweite Netz mit einer HTML- und Lisp-ähnlichen Syntax. Sie bietet eine 
"
 #~ "große Funktionsbibliothek, einschließlich Unterstützung für Sockets, "
 #~ "Bilderstellung und Verbindungen zu anderen Programmen. Dieses Paket ist "
@@ -7303,7 +7303,7 @@
 #~ "system much like the C language's preprocessor.  <small>(<a href=\"/"
 #~ "manual/manual.html#java-training-wheels\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Java Training Wheels</b> bietet eine weniger steile Lernkurve um "
+#~ "GNU Java Training Wheels bietet eine weniger steile Lernkurve um "
 #~ "die Java-Programmierung zu erlernen. Das System wird durch ein "
 #~ "Präprozessor angetrieben, der Eigenschaften zu Java, wie einem Superfor-"
 #~ "Makro und einem <i>File-Inclusion-System</i> ähnlich dem C-Präprozessor, 
"
@@ -7316,7 +7316,7 @@
 #~ "column number, auto-indentation and more.  <small>(<a href=\"/manual/"
 #~ "manual.html#nano\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Nano</b> ist ein kleiner und einfacher Texteditor. Neben "
+#~ "GNU Nano ist ein kleiner und einfacher Texteditor. Neben "
 #~ "grundlegender Bearbeitung werden interaktives Suchen &amp; Ersetzen, "
 #~ "<i>Gehe zu</i> Zeilen-und Spaltennummern, automatische Einrückung und "
 #~ "vieles mehr unterstützt. <small>(<a 
href=\"/manual/#nano\">Handbuch</a>)</"
@@ -7328,7 +7328,7 @@
 #~ "and European numeric scales.  This package is looking for a maintainer.  "
 #~ "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#ggradebook\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Gradebook</b> ist eine Anwendung für Lehrkräfte zum Verfolgen von 
"
+#~ "GNU Gradebook ist eine Anwendung für Lehrkräfte zum Verfolgen von "
 #~ "Schülernoten. Es unterstützt verschiedene Benotungssysteme, darunter das 
"
 #~ "amerikanische mit Buchstaben (A, B, C, D, F) oder das europäische mit "
 #~ "Zahlen. Dieses Paket ist auf der Suche nach einem Betreuer (m/w). <small>"
@@ -7373,10 +7373,10 @@
 #~ "handling through a convenient interface and is based on GNU Guile.  "
 #~ "<small>(<a href=\"/manual/manual.html#shepherd\">doc</a>)</small>"
 #~ msgstr ""
-#~ "<b>GNU Shepherd</b> verwaltet die Ausführung von Systemdiensten, die "
+#~ "GNU Shepherd verwaltet die Ausführung von Systemdiensten, die "
 #~ "ähnliche Funktionen typischer Init-Systemen ersetzen. Es werden eine "
 #~ "Behandlung von Abhängigkeiten durch eine komfortable Schnittstelle "
-#~ "bereitgestellt und basiert auf <b><a href=\"#guile\">GNU GUILE</a></b>. "
+#~ "bereitgestellt und basiert auf <a href=\"#guile\">GNU GUILE</a>. "
 #~ "<small>(<a href=\"/manual/#shepherd\">Handbuch</a>)</small>"
 
 #~ msgid ""



reply via email to

[Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread]